Hat sich einer von Euch schon mal mit Giardien angesteckt?

  • Ersteller des Themas trudchen
  • Erstellungsdatum

trudchen

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
120
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

wie sieht
das eigentlich aus mit der Ansteckungsgefahr auf uns Menschen?
:roll:

LG
trudchen
 
23.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
Hallo Trudchen::w
Ich weiß, es ist eine Flt von Infos, die man hier im NKF über Giardien finden kann, es erschlägt einen beinahe!

Doch es lohnt sich!

Hier ein kleiner Auszug:

Giardien und Menschen:
Leider leider sind Giardien auch für den Menschen nicht ungefährlich. Giardien können von der Katze auf den Menschen durch Schmierinfektion oder direkten Kontakt mit dem Katzenkot beim saubermachen übertragen werden (deshalb immer sofort Hände waschen, da werden sie zwar nicht getötet, aber weggespült).
Allerdings finden wir bei Giardien unterschiedliche Stämme, nicht alle gehen auf den Menschen über.
Aus Forumserfahrungen können wir jedoch sagen, dass es äußerst selten der Fall ist, dass Giardien wirklich von der Katze auf den Menschen übertragen werden.
Positiv: Sollte eine Übertragung stattgefunden haben, sind Giardien beim Menschen leichter zu therapieren als bei der Katze. Wer sich über Symptome und Behandlung informieren möchte, kann unter http://www.chirurgie-portal.de/reise...ambliasis.html näheres finden

Aus:
https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=103038

LG::w
 

trudchen

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
120
Gefällt mir
0
Hallo Lotte,

na, das beruhigt ja :-)
Danke!

LG
trudchen
 

Kakis

Registriert seit
26.10.2007
Beiträge
467
Gefällt mir
0
Ich hatte Giardien

Hallo,
unsere Katzen hatten Giardien als wir sie aus dem Tierheim holten.

Ich habe mich dann selbst auch mir Giardien angesteckt, geäußert hat es sich bei mir in Form von Durchfall (und ein bischen Krämpfe), da wir zu dem Zeitpunkt mittlerweile wußten, daß unsere Katzen betroffen waren lag der Verdacht nahe und ich habe schnell meine Hausärztin aufgesucht.
Ich habe 7 Tage lang ein Antibiotikum genommen, den Beginn der Behandlung habe ich so abgestimmt, daß das Ende mit dem Ende der Behandlung der Katzen zusammenfiel (was ja länger dauert) um eine gegenseitige Neuansteckung zu vermeiden.
Zusätzlich zu den ganzen Sachen, die wir wegen der Katzen eh täglich dampfreinigen (=desinfizieren) mußten haben wir noch die Menschentoilette gedampfreinigt und das war's dann eigentlich.

Ich habe aber auch ein recht anfälliges Immunsystem und Magen-Darmtrakt :oops: . Einen gesunden Menschen erwischt es nicht so schnell bei Giardien denke ich, da würde ich mir keine großen Gedanken machen (außer bei Kindern und älteren Personen evt).
Mein Mann war ja auch nicht betroffen.
 

trudchen

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
120
Gefällt mir
0
Hallo Kakis,
hat Deine Hausärztin Dich denn auch auf Giardien getestet - oder wurde das Medikament gegeben, da Deine Katzen Giardien hatten?
LG
trudchen
 

Ines82

Registriert seit
24.03.2006
Beiträge
549
Gefällt mir
0
Hallo Trudchen,

beim ersten Giardienbefall haben wir uns testen lassen. Waren aber GSD beide negativ ::bg
Uns wurde aber von der TK geraten diesen Test durchzuführen.
 

Kakis

Registriert seit
26.10.2007
Beiträge
467
Gefällt mir
0
Ich (bzw mein Stuhl) wurde vorher schon getestet (das wäre sonst ja auch verantwortungslos von der Ärztin gewesen und ich würde auch keine Antibiotika auf Verdacht nehmen). Nur ging das ganze halt sehr schnell, weil eben der Verdacht nahe lag, so daß nicht erst langwierig nach der Ursache gesucht werden mußte.
 

Schlagworte

giardien mensch symptome

,

giardien beim menschen symptome

,

giardien beim menschen

,
giardien symptome mensch
, giardien mensch, giardien beim menschen behandlung, giardien mensch behandlung, giardienbefall beim menschen symptome, giardien bei menschen, giardien symptome beim menschen, katze giardien behandlung, giardien+beim+menschen, hat sich eine von euch mit giardien durch seiner katze infiziert, giardia mensch symptome, katze steinharter kot, , giardien übertragung auf menschen, giardien mensch symptom, symptome bei giardien beim menschen, giardien menschen symptome behandlung, giardien menschen, giardien behandlung mensch, wie haben giardien für symptome beim menschen?, kitten trinkt viel, giardien menschen symptome
Top Unten