Hat meine Katze ein Trauma erlitten?

Diskutiere Hat meine Katze ein Trauma erlitten? im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr lieben!::w Ich bin neu hier und brauche unbedingt euren Rat! Ich habe eine 3 Jährige Katzen Dame Namens Purzel! Die ich von einer...

wiggel21

Registriert seit
05.11.2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Hallo ihr lieben!::w

Ich bin neu hier und brauche unbedingt euren Rat!
Ich habe eine 3 Jährige Katzen Dame Namens Purzel! Die ich von einer Freundin bekommen habe! Sie ist unser kleiner Teufelsengel!

Ich habe meinen Stubentieger wie gesagt seit knapp drei Jahren, anfangs war auch noch alles total super! Bis ich dann eines abends von einer Freundin besuch bekam die ihren Hund mitbrachte! Der erste Besuch verlief auch noch recht gut die Katze vergroch sich unters Bett und sie behielt den
Hund an der Leine!Man merkte schon das die Katze aufgewühlt war aber ich hatte nicht das Gefühl das sie das weiter beschäftigte und stören würde! Ich glaube zwei Wochen spähter kam sie nochmal, ebenfalls mit ihrem Hund! Und als sie dieses mal gehen wollte flippte meine Katze aus die ist regelrecht auf den Hund losgegangen! Seit dem hat der Hund natürlich Hausverbot und ich ärgere mich das ich das überhaupt zugelassen habe ich mache mir deswegen auch schon genug Vorwürfe! Der Katze ist nichts passiert der Hund ist Blutent zu Tieratzt! Aber es war nicht ganz so schlimm hatte sich beim hochheben vom Frauchen die Kralle im Teppich verhangen! Naja seit dem Tag an Aktzeptiert die Katze keine andere Person in "Ihrem" Revier außer mich und ihrem Herrchen! Das äußert sich so das sie meinen Besuch angreift, sie kratzt, beißt, jault und Faucht. Also das volle Programm! vorher hat sie niemanden auch nur ein Haar gekrümmt.Selbst eine Freundin die sich davon nicht unterkriegen lässt und trotdem noch zu besuch kommt (ist übrigens auch die einzige die keine angst hat und noch kommt) bekommt sie immer wieder was ab! Ich bin verzweifelt!::? Hat jemand einen Tipp wie man das in den Griff bekommen kann! Ich habe es bereits mit Bachblüten probiert allerdings nur die aus der Apotheke naja und die haben nicht geholfen! Ich hoffe einer von euch kann mir da helfen und ein Tipp geben!

LIebe Grüße

wiggel21;-)
 
05.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hat meine Katze ein Trauma erlitten? . Dort wird jeder fündig!

Mira05

Registriert seit
04.11.2007
Beiträge
14
Gefällt mir
0
Hallöchen!::w

Wie lange ist denn die Sache mit dem Hund jetzt her?
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hallo Wiggel
Willkommen im Forum,
ich vermute mal das auch ihr der Auslöser seit für diese Attacken...auf Grund der Tatsache das sie so Reagiert habt behaltet ihr sie wahrscheinlich sehr im Auge und Beobachtet sie ständig und Starrt sie an wann sie wieder angreift oder was sie gerade macht.
Und genau dort liegt der Hund begraben.
Das Anstarren macht die Katze Bekloppt im Kopp...ihr fordert sie gerade zu zu einem Kampf auf.
Bleibt alle etwas Gelassener beobachtet sie nicht jede Sekunde,sondern Ignoriert sie einfach.
Bewegt euch nicht im "Schleichgang" aus Angst sie könnte jemanden Attackieren..genau dieses Schleichen provoziert nämlich erst den Angriff.
Blumenspritze neben dir...und sollte sie jemanden Attackieren wollen der ruhig da sitzt und sie nicht anstarrrt volle Breitseite ins Gesicht und ein klares Nein.
Blumenspritze in der Hand wenn der Besuch zur Türe geht...macht sie Anstalten...einfach Wasser ins Gesicht und Nein.
Notfalls die Katze für die Dauer eines Besuches in ein anderes Zimmer und Tür zu.
Wichtig aber ist das ihr heraus findet, seit wann genau die Katze das macht und bei welchen Personen...wie Verhalten sie sich und wie verhälst du dich..kein Tier greift ohne Grund jemanden an...Wir senden Signale...denen wir uns nicht bewußt sind, da sie nicht zu unserer Sprache gehören sehr wohl jedoch zur Katzensprache.
 

wiggel21

Registriert seit
05.11.2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Hallo AmberHeart!

Es ist seit dem so seit dem der Vorfall mit dem Hund passiert ist das ist so ca. eineinhalb Jahre her! Sie greift einfach jeden an außer mich und meinen Freund und seiner Mutter weil die so nehm ich an gleich riecht weil die Wäsche von meinem Freund bei ihr gewaschen wird! Jeder der anderes riecht und ganz besonders Leute die nach Tieren riechen Katze Hund oder Pferde ist sie total außer rand und band! Aber auch die die keine Tiere haben werden angegriffen

Also ich beachte sie gar nicht und auch nur wenn der Besuch auf dem sofa sitzt und sie die Katze nicht beachten geht sie auf den los! Vielleicht spührt sie die Angst von denen???? Ich werde das aufjedenfall ausprobieren mit dem Wasser ich hoffe das hilft!

Liebe Grüße

wiggel21
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Du könntest eine Art Verhaltenstherapie beginnen. Deine Katze muß lernen, daß Besucher etwas positives sind. Wenn sie auch noch bestraft wird, wenn Besuch kommt, wird es entweder schlimmer oder sie resigniert und versteckt sich. Ich würde es anders angehen: Laß in Zukunft mal nur bestimmte Personen kommen und sprich mit ihnen ab, daß sie sich um die Katzen kümmern sollen: Leckerlies mitbringen, spielen, usw. Am besten anfangs nur kurz, später steigern. So lernt die Katze mittels positiver Konditionierung, daß Besuch von Fremden etwas Gutes für sie bedeutet. Es ist natürlich ein Aufwand und dauert seine Zeit, aber es müßte eigentlich klappen!
 

wiggel21

Registriert seit
05.11.2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
::w::w::w

Ich hab schon sowas Ausprobiert!
Gerade mit meiner Freundin Nadine die fast immer da ist!
Sie gabt ihr leckerlies und spielte mit ihr und auch nicht nur das eine mal sondern immer wieder, da mir dieser Tipp auch schon von meinem Tierartzt gegeben wurde aber keine chance nach drei Monaten war immer noch keine verbesserung zu sehen!
Vielleicht war das nicht lange genug?????
Ich habe mir auch schon Gedanken über das Wasserding gemacht, ich möchte sie nicht bestrafe wofür auch??? Weil sie Angst hat???:|
Mich beschäftigt das ganze total, ich will das es meiner Katze gut geht und ich merke das sie bei Besuch total unter Strom steht und sich nicht entspannen kann!:(

Liebe grüße
wiggel21
 

wiggel21

Registriert seit
05.11.2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hat meine Katze ein Trauma erlitten?

Hat meine Katze ein Trauma erlitten? - Ähnliche Themen

  • Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei

    Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei: Hallo, wir haben zwei Katzen: Carlo, einen großen Kater, der fast drei Jahre alt ist. Und Leyla, eine kleine Katze, die zwei Jahre ist. Wir haben...
  • Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

    Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze: Hallo ihr Lieben! Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie bei...
  • Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln

    Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln: Meine Katze wurde vor ungefähr 2 wochen von unserem kater gedeckt und mittlerweile lässt sie sich an sich am bauch schon anfassen aber sie mag es...
  • Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?

    Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?: Mein Kater ist seit gestern vermisst, er ist behütet bei mir daheim als Freigänger mit Katzenklappe und kann jederzeit rein. Wir leben auf einer...
  • Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam

    Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam: Hallo Ihr Lieben, ich hab da ein kleines Problem. Im September ist eine unserer beiden katzen leider verstorben und nun haben wir der...
  • Ähnliche Themen
  • Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei

    Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei: Hallo, wir haben zwei Katzen: Carlo, einen großen Kater, der fast drei Jahre alt ist. Und Leyla, eine kleine Katze, die zwei Jahre ist. Wir haben...
  • Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

    Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze: Hallo ihr Lieben! Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie bei...
  • Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln

    Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln: Meine Katze wurde vor ungefähr 2 wochen von unserem kater gedeckt und mittlerweile lässt sie sich an sich am bauch schon anfassen aber sie mag es...
  • Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?

    Wie verhält sich eine verschreckte ausgesetzte Katze in fremder Umgebung?: Mein Kater ist seit gestern vermisst, er ist behütet bei mir daheim als Freigänger mit Katzenklappe und kann jederzeit rein. Wir leben auf einer...
  • Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam

    Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam: Hallo Ihr Lieben, ich hab da ein kleines Problem. Im September ist eine unserer beiden katzen leider verstorben und nun haben wir der...
  • Schlagworte

    katze im trauma

    ,

    katze trauma

    ,

    ,
    katze trauma nach kampf
    , katze traumatisiert hund besuch, trauma kater unter sofa
    Top Unten