Harnkristalle

Diskutiere Harnkristalle im Harnwegserkrankung Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Ich habe andere Methioninkapseln bestellt, weil sie praktisch keine anderen Zutaten enthalten und der Kater firstsie sofort angenommen hat - habe...
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.017
Gefällt mir
275
Ich habe andere Methioninkapseln bestellt, weil sie praktisch keine anderen Zutaten enthalten und der Kater
sie sofort angenommen hat - habe also andere nie probiert. Wenn die von Dir abgebildeten auch geschmacklos sind, ist es kein Problem. Ich schicke Dir mal einen Link zu denen, die ich benutzt habe - aber in der Wirkung sind sie alle gleich.
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
55
Gefällt mir
55
@Pat, seit ich das Urinary von RC füttere hat meine Katze keine Beschwerden mehr. Sie war damals als sie Harngries hatte, unsauber und wirkte unglücklich/krank. Glaub mir, ich kann mit Sicherheit sagen, dass sie keine Probleme mit Harngries mehr hat,. Ich kenne meine Katzen sehr gut und merke, wenn sie sich unwohl fühlen!
Außerdem habe ich den Urin natürlich untersuchen lassen, nachdem sie das Urinary bekam. Der Urin war frei von Harngries. Zufrieden?
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.017
Gefällt mir
275
Hallo Vani, da Du noch recht neu hier bist, weißt Du es vll. nicht - rechts oben hier auf dieser Seite ist ein Briefumschlag abgebildet, da leuchtet immer eine Zahl, wenn Du eine Nachricht hast.
Meine müsste jetzt da sein!
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
7.047
Gefällt mir
745
Hallo vanii, ich habe jetzt eben Deinen Thread durchgelesen und kann Dir folgendes sagen. Wenn fachkundige Beratung, die Du hier wirklich erhältst (romulus ist Ärztin der Humanmedizin), so konform laufen, wie es sich hier anbahnt, dann wirst Du auch bald Erfolg mit der Behandlung haben.

Es gehören immer zwei dazu. Die eine Seite (dazu gehört letztendlich auch die TÄ) , welche die richtigen Hinweise gibt bzw. eine entsprechende Behandlung vorschlägt, und die andere, nämlich Du, die diese auch wirklich umsetzt. Wie ich herauslesen kann, möchtest Du alles tun, um Deinem Katerchen zu helfen. Dann bin ich mir sicher, dass es ihm bald besser gehen wird.

Alles Gute für Dein Katerchen und gute Genesung. 💕
 
Vanii1707

Vanii1707

Registriert seit
06.11.2019
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo vanii, ich habe jetzt eben Deinen Thread durchgelesen und kann Dir folgendes sagen. Wenn fachkundige Beratung, die Du hier wirklich erhältst (romulus ist Ärztin der Humanmedizin), so konform laufen, wie es sich hier anbahnt, dann wirst Du auch bald Erfolg mit der Behandlung haben.

Es gehören immer zwei dazu. Die eine Seite (dazu gehört letztendlich auch die TÄ) , welche die richtigen Hinweise gibt bzw. eine entsprechende Behandlung vorschlägt, und die andere, nämlich Du, die diese auch wirklich umsetzt. Wie ich herauslesen kann, möchtest Du alles tun, um Deinem Katerchen zu helfen. Dann bin ich mir sicher, dass es ihm bald besser gehen wird.

Alles Gute für Dein Katerchen und gute Genesung. 💕
Wie lieb Dankeschön ❤😍 krass hut ab an dich @romulus 👍🏼 Hat man aber schon irgendwie raus gehört das da fachliche Kenntnisse mit im Spiel sind, sie hat es ja genauso beschrieben wie meine Tierärztin es mir auch beschrieben hat, eventuell sogar was genauer 😉 hätte nicht gedacht das ich hier so schnell so gute Hilfe finden würde, Dankeschön! ❤
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
7.047
Gefällt mir
745
Ja, da hattest Du echt Glück, denn es gibt ja auch Themen, die dem einen oder anderen nicht so geläufig sind. Aber eine Humanmedizinerin hat nicht jedes Forum, das stimmt!
Du hattest es weiter oben auch bereits vermerkt, dass die Beratung echt kompetent klingt. :giggle:
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
55
Gefällt mir
55
@Pat , den Urin meiner Katze lasse ich nur noch selten untersuchen, weil es nicht mehr nötig ist. Sie ist jetzt seit mehr als 4 Jahren beschwerdefrei.
Es gibt auch Menschen, die, weil sie eine Diät einhalten, beschwerdefrei leben können. Gelegentliche Kontrollen reichen völlig aus und ihren Gesundheitszustand kann ich sehr gut beurteilen.

Vanii1707 ich möchte dir Mut machen. Mit der richtigen Diät und evtl auch Medikamenten kriegt ihr das alles bald in den Griff !!
 
Thema:

Harnkristalle

Top Unten