[Happy End] Kater Zwiebel vermisst

Diskutiere [Happy End] Kater Zwiebel vermisst im Suchmeldungen Forum im Bereich Initiative vermisste Katzen; Hallo zusammen, seit 2 Wochen ist unser Freigänger-Kater nun verschollen und unser Leben steht irgendwie still. Er ist abends zu seinem normalen...
Fellnase66

Fellnase66

Registriert seit
16.09.2013
Beiträge
23
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,
seit 2 Wochen ist unser Freigänger-Kater nun verschollen und unser Leben steht irgendwie still. Er ist abends zu seinem normalen Spaziergang aufgebrochen und seitdem nicht mehr aufgetaucht.
Wir haben schon alles versucht, alle Nachbarn angesprochen, in Kellern und Schuppen gesucht, Zettel in die Briefkästen geworfen und Plakate ausgehängt. Jeden Morgen und Abend laufen wir durch die Gegend und rufen ihn, Tierheime klappern wir regelmässig ab und im Internet ist er vom Tierschutzverzeichnis bis
zu Tiere in Not Solingen, überall verzeichnet.
Es gab bis vor ein paar Tagen keinen Hinweis. Nun erzählte ein Nachbar, er hätte unseren Kater vor 2 Tagen in unserer Einfahrt gesehen und als meine Tochter rauskam ist er weggelaufen. Das wäre allerdings für ihn ein sehr seltsames Verhalten. Samstag spätnachmittags klingelt es und die Nachbarn von gegenüber erzählen ganz aufgeregt, dass gerade unser Zwiebel wieder in der Einfahrt war und in welche Richtung er gelaufen sei. Wir so wie wir waren los und überall gerufen und gesucht, aber keine Spur.
Seit gestern sitze ich jetzt ab nachmittags in der Einfahrt und hoffe darauf dass er nochmal vorbei kommt.
Kann mir nur das Ganze nicht erklären, ich hoffe zwar dass er es ist aber kann sein Verhalten nicht verstehen. Er ist sehr menschenbezogen, kein bisschen scheu und hat immer unsere Nähe gesucht. Warum kommt er denn nicht rein, wenn er schon vor der Tür steht ??? Warum läuft er weg, wenn jemand auf ihn zugeht ? Wieso läuft er in der Gegend rum, weiß noch wo sein Zuhause ist, aber kommt nicht zu uns ? Wir versuchen es jetzt mit Futter vor der Tür ... hat jemand von Euch eine Idee was ihm passiert sein kann, dass er sich nicht mehr zu uns rein traut ? (Wenn er es denn ist, aber ich hoffe es so sehr!)
 

Anhänge

16.09.2013
#1

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
$@b!
Registriert seit
12.10.2007
Beiträge
1.487
Gefällt mir
29
herzlich Willkommen ::w

auch wenn es kein schöner Anlass ist :(

ich hoffe sehr für euch das es Zwiebel war der immer wieder gesehen wurde und hoffentlich bald wieder bei euch ist.
aber ist denn irgendwas vorgefallen, das er evtl Angst vor euch haben könnte? ::?
ich denke halt irgendwas muss doch passiert sein, einfach so haut ne Katze nicht hab und zeigt dann Angst den Besitzern gegeüber

ich würde es auch mit Futter versuchen und falls er kommt und ihr das mitbekommt, leise mit ihm reden ohne ihn versuchen einzufangen, ansonsten wüsste ich leider auch nichts

Wünsche euch aber ganz viel Glück das alles klappt und er bald wieder bei euch ist und keine Angst mehr hat
 
Fellnase66

Fellnase66

Registriert seit
16.09.2013
Beiträge
23
Gefällt mir
0
Das ist es ja, was mich verrückt macht. Es ist nichts passiert.
Er hat Sonntag nachmittag noch mit uns auf der Terrasse gesessen, bei mir auf dem Schoß und hat sich kraulen lassen. Dann ist er zum Freßnapf und ab in den Garten. Kurz drauf hatte er seine "dollen 5 Minuten", da rast er dann den Garten hoch, Baumstämme hoch und wieder runter, im Affenzahn ins Haus rein und wieder zurück. Das hat er ein paar Mal gemacht und kurz danach ist er über die Mauer und hat sich auf den Weg gemacht. Wir haben uns nichts dabei gedacht, es war seine Zeit für die Runde durchs Revier. Montagmorgen war ich schon nervös, weil Zwiebelchen meistens nachts reinschleicht und dann in unserem Bett schläft. Abends sind wir dann schon rumgelaufen und haben gesucht und überall geklingelt. Er ist superlieb und zutraulich, total verspielt und neugierig und ein absolut wunderbares Tier. Leider lässt er sich halt auch von Fremden hochnehmen und streicheln. Er kennt keine Angst vor Menschen ... und nun dieses Verhalten.
 
Stubentiger84

Stubentiger84

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
746
Gefällt mir
0
Ich drücke Euch ganz ganz feste die Daumen, das Ihr ihn findet!
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.481
Gefällt mir
76
Hallo,

hoffentlich bekommt ihr den kleinen bald wieder zurück.
Ich drücke auch die Daumen.
 
Fellnase66

Fellnase66

Registriert seit
16.09.2013
Beiträge
23
Gefällt mir
0
Danke Euch für den Zuspruch. :lol: Zumindest haben wir jetzt ein bißchen Hoffnung, dass er noch lebt und es ihm gut geht.
Habe mit der Katzenexpertin des Tierheims gesprochen, sie meinte eine (allerdings sehr unschöne) Erklärung für sein Verhalten wäre, dass ihm auf seiner Tour jemand etwas angetan hat, was ihn sehr erschreckt und aus der Bahn geworfen hat, und er nun vor ALLEN Menschen Angst hat. Das würde auch seine bisherigen Menschen einschließen .... wir müssen uns dann sein Vertrauen langsam zurückgewinnen. Nun hab ich noch mehr Angst, solang ich ihn nicht mit eigenen Augen gesehen hab und weiß ob es ihm -zumindest körperlich- gut geht.
Meine Tochter schiebt gleich "Dienst vor der Tür" und ich lös sie dann nachher ab. Es wäre schön, wenn wir wenigstens einen Blick erhaschen könnten. Dass es womöglich ein anderer Kater ist, daran wag ich gar nicht zu denken ....
 
Rüsselspinne

Rüsselspinne

Registriert seit
31.07.2010
Beiträge
3.102
Gefällt mir
0
Irgendetwas (das muss kein Mensch gewesen sein) könnte ihn total erschreckt haben!
Vielleicht etwas, was ziemlich direkt vor Eurer Haustür passiert ist, als er draußen war. Ein lautes Geräusch, ein fremder Kater, der ihn bedrohte, ein Hund, vielleicht hat ihn auch ein Auto angefahren (ohne dass es ihn all zu schwer verletzt hat), ein schreiendes Kind, was auf ihn zugerannt ist ... was auch immer.
Da kann es passieren, dass die Katze völlig in Panik gerät und einfach nur wegrennt. Und nun bringt er das entweder mit seinem Zuhause in Verbindung, oder er ist insgesamt total verstört und durcheinander.

Ich halte es deshalb schon auch für möglich, dass es tatsächlich Zwiebel ist, der da bei Euch in der Einfahrt gesehen wurde.
Ich würde vor allem abends in der Dämmerung und im Dunkeln die Einfahrt beobachten, weil er sich da sicherer fühlt.

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass er zu Euch zurück findet!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.360
Gefällt mir
3
Auch hier werden alle Daumen und Pfotis gedrückt daß euer Zwiebel bald
wieder bei euch ist::bussi
Liebe Grüße und herzlich Willkommen ::w
Renate und Mohrle::l
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.020
Gefällt mir
277
Ich hoffe mit Euch, dass er es ist und schnell wieder heimkommt!
 

Chrismar

Gast
Ich kenne die Angst und Sorge, wenn eines der Fellnasen nicht nachhause kommt.

Wir drücken hier auch ganz fest alle Daumen und Pfötchen, daß Zwiebel ganz schnell und wohlbehalten wieder nachhause kommt.
 

hexeb1

Registriert seit
10.11.2004
Beiträge
504
Gefällt mir
0
daumen sind gedrückt ;-)
 

Nickl

Registriert seit
31.07.2005
Beiträge
3.167
Gefällt mir
1
Danke Euch für den Zuspruch. :lol: Zumindest haben wir jetzt ein bißchen Hoffnung, dass er noch lebt und es ihm gut geht.
Habe mit der Katzenexpertin des Tierheims gesprochen, sie meinte eine (allerdings sehr unschöne) Erklärung für sein Verhalten wäre, dass ihm auf seiner Tour jemand etwas angetan hat, was ihn sehr erschreckt und aus der Bahn geworfen hat, und er nun vor ALLEN Menschen Angst hat. Das würde auch seine bisherigen Menschen einschließen .... wir müssen uns dann sein Vertrauen langsam zurückgewinnen. Nun hab ich noch mehr Angst, solang ich ihn nicht mit eigenen Augen gesehen hab und weiß ob es ihm -zumindest körperlich- gut geht.
Meine Tochter schiebt gleich "Dienst vor der Tür" und ich lös sie dann nachher ab. Es wäre schön, wenn wir wenigstens einen Blick erhaschen könnten. Dass es womöglich ein anderer Kater ist, daran wag ich gar nicht zu denken ....

hi,

vielleicht lässt sich ja eine Digicam mit Videofunktion in einem Fenster o.ä aufbauen, die den Hof mit überwachen kann??

wie steht dein Kater denn dem Transportkorb gegenüber?
d.h. würde er sich evtl. auch mit einer Lebendfalle vom Tierheim wieder einfangen lassen? (die mit Baldrian oder Thunfisch bestücken)

Viel Glück, dass es euer Kater ist und ihr ihn bald wieder zurückhabt.

lg
Silvia








 
Fellnase66

Fellnase66

Registriert seit
16.09.2013
Beiträge
23
Gefällt mir
0
Vielen lieben Dank Euch allen! Gestern habe ich wieder bis in die Nacht draußen gesessen, aber kein Katerchen in Sicht.
Über die Möglichkeit einer videocam hab ich auch schon nachgedacht, mal sehen ob das geht (bin leider kein Technik-Freak). Und die Lebendfalle wollte ich holen, nachdem ich gesehen habe, dass es wirklich unserer ist. Ich möchte ja auch keinem fremden Samtpfötchen diesen Stress antun (womöglich ist dieser danach auch traumatisiert und irrt umher...::?).
Heute besuche ich noch einmal den nahen Pferdehof, da waren wir zwar schon öfter und die Leute schauen auch, aber das Gelände ist groß und wenn er irgendwie verängstigt ist und sich verstecken will, wäre das ein idealer Ort und von uns aus gut zu erreichen.
Danke nochmal fürs Daumendrücken, der Gedanke tut gut, wenn man wieder wartend und heulend in der Einfahrt sitzt. Der Kleene fehlt so unglaublich!!!!
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.481
Gefällt mir
76
Hallo,

gib nicht auf, hier bleiben alle Daumen gedrückt.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
3.015
Gefällt mir
438
Habt Ihr vielleicht die Möglichkeit, etwas offen zu lassen, wo er nach drinnen gelangen kann, wenn er sich - aus welchem Grund auch immer nicht traut, sobald jemand da ist?

Ich hoffe, das gesichtete Katertier ist Euer Zwiebelchen und halte natürlich auch ganz feste die Daumen, dass Ihr ihn bald wieder zuhause habt.
 
Fellnase66

Fellnase66

Registriert seit
16.09.2013
Beiträge
23
Gefällt mir
0
Hallo Rosi,
er kann immer ins Haus. Tag und Nacht.
Die Terassentür hat eine Katzenklappe und alle Zwischentüren auch, damit er sich auch im Haus frei bewegen kann.
Die einzige Tür, die keine Klappe hat, ist die Eingangstür. Aber das kennt er ja eigentlich und er kam meistens über die Terasse rein. Manchmal saß er auch vor der Eingangstür und hat gerufen, damit ihm jemand aufmacht. Wenn es zulang gedauert hat, nahm er halt den Umweg durch den Garten.
Er hat auch einen Lieblingsplatz im Hof, da steht ein Rattansessel mit Kissen in einer Ecke. Der Sessel steht da und wartet auf ihn, darauf ein bisschen Trockenfutter verteilt..... bisher unangetastet.
Gibt es eigentlich Fälle, in denen fremde Katzen den eigenen durch die Klappen folgen und dann auch noch angreifen ? Er hat vor einiger Zeit mal Angst gehabt durch die Klappe reinzukommen. Ich musste neben ihm durch die untere Etage laufen und er hat jede Ecke untersucht, ob nicht irgendwo was lauert. Das fand ich sehr merkwürdig. Ist allerdings schon ein paar Wochen her. Aber möglicherweise ist ihm das nochmal passiert ... ???
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.020
Gefällt mir
277
Es kann schon mal vorkommen, dass eine fremde Katze der eigenen durch die Klappe folgt - aber wenn dann Attacken folgen, sieht man i.a. die Spuren (Fellbüschel, markierte Wände oder Fenster).
Bei uns ist das auch schon passiert, vor langer Zeit - aber unser Kater hat seine Klappe immer tapfer verteidigt und nur ein einziges Mal kam ein Fremder rein, danach nie wieder.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das der Grund für sein Fernbleiben ist.
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.360
Gefällt mir
3
Vor vielen Jahren wurde unser Sternenkater Timmy von einem fremden
Kater aus dem Haus vertrieben:cry:zu der Zeit waren wir aber im Urlaub
und hatten nur eine Futterversorgung::?
So wie Romulus es beschreibt sah es bei uns im Haus aus,wir fanden Timmy
In unserem Viertel wieder:lol:
Einmal hatten wir aber "" Besuch "" von einem Marder,das war ein echtes
Problem:evil:doch so einen Besuch hättest du bemerkt!!
Hier sind weiter alle Daumen und Pfotis gedrückt::wgelb
Liebe Grüße Renate mit Mohrle::l
 
Fellnase66

Fellnase66

Registriert seit
16.09.2013
Beiträge
23
Gefällt mir
0
hm .. nein, Anzeichen einer Attacke habe ich nicht entdeckt. Es war nur seltsam, weil unser Zwiebelchen zwar sehr zierlich aber äußerst kampfeslustig ist und jeden Kater in der Umgebung gnadenlos vertrieben hat. Und dann plötzlich geht er nur nach viel gutem Zureden wieder durch die Klappe und blieb in "Fluchtposition". Jedes Geräusch hat ihn erschreckt und er hat nur schnell gefressen und ist wieder raus. Naja wie auch immer, leider können die Samtis uns ja nicht erzählen was los war ...:cry: Habe jetzt eine Digicam bestellt und dann werden wir mal den Hof beobachten, falls er sich wirklich nicht reintraut. Er ist ja nicht wirklich vor uns weggelaufen letztes Mal, sondern die Nachbarn sind laut lärmend zu uns rüber um zu klingeln, weil sie ihn dort sitzen sahen und da hat er Reißaus genommen. Wir sind dann in die Richtung, aber da war er wohl schneller ... oder musste sich erst wieder beruhigen. Und das erste Mal ist meine Tochter mit 2 Freundinnen aus der Tür gekommen mit lauter Musik und dem Krach, den drei 14jährige halt so machen, da ist er schnell weg. Seufz ... wenn er es denn überhaupt ist. Dafür spricht, dass er bisher beide Male um die Zeit in der Einfahrt war, in der ich normalerweise nach Hause komme und er hat früher fast immer auf mich gewartet. Kaum hatte ich geparkt, kam er leise maunzend an .... irgendwie hatte er so ein bisschen ne innere Uhr.
Also jetzt Cam anbringen, Pferdehof nochmal umkrempeln und dann nochmal etwas weiter weg Plakate verteilen. Und heute nacht dreh ich nochmal ne Runde.... wer braucht schon Schlaf ? :roll:
 
Stubentiger84

Stubentiger84

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
746
Gefällt mir
0
Gibt es etwas neues?
 
Thema:

[Happy End] Kater Zwiebel vermisst

[Happy End] Kater Zwiebel vermisst - Ähnliche Themen

  • [Happy End] schwarzer Kater vermisst

    [Happy End] schwarzer Kater vermisst: unser kater ist gestern abend in 52353 düren gegen 20 Uhr 30 entlaufen er ist schwarz hört auf den namen romio bitte um hinweise tel 01633149119
  • [Happy End] Smoking-Kater in Düren-Echtz entlaufen

    [Happy End] Smoking-Kater in Düren-Echtz entlaufen: Hallo, ich poste das für eine Freundin. Ihr 6jähriger Smoking-Kater (schwarz-weiß) ist in 52353 Düren-Echtz entlaufen, während sie eine Woche im...
  • [Happy End] - 24768 Rendsburg: Kater Ben Vermisst

    [Happy End] - 24768 Rendsburg: Kater Ben Vermisst: Kater Ben. werdet vermisst. nach den wir jetzt alle Kelller ráume durch gesucht habe .und ihm.nicht gefunden.haben vermissen.wir den klein den...
  • [Happy End]Vermisst seit 19.7.14 in 21266, Kater Knut

    [Happy End]Vermisst seit 19.7.14 in 21266, Kater Knut: Hallo zusammen, wir sind auf der verzweifelten Suche nach unserem Kater Knut. Er ist 3 Jahre alt, getigert, schlank mit weißer Brust, weißen...
  • [Happy End] Großer roter Kater in 69242 Mühlhausen vermisst

    [Happy End] Großer roter Kater in 69242 Mühlhausen vermisst: Seit 8. April vermisst meine Cousine ihren heißgeliebten Schnucki. Er ist orange/rot mit weißem kleinem Lätzchen auf der Brust und rot-weiß...
  • [Happy End] Großer roter Kater in 69242 Mühlhausen vermisst - Ähnliche Themen

  • [Happy End] schwarzer Kater vermisst

    [Happy End] schwarzer Kater vermisst: unser kater ist gestern abend in 52353 düren gegen 20 Uhr 30 entlaufen er ist schwarz hört auf den namen romio bitte um hinweise tel 01633149119
  • [Happy End] Smoking-Kater in Düren-Echtz entlaufen

    [Happy End] Smoking-Kater in Düren-Echtz entlaufen: Hallo, ich poste das für eine Freundin. Ihr 6jähriger Smoking-Kater (schwarz-weiß) ist in 52353 Düren-Echtz entlaufen, während sie eine Woche im...
  • [Happy End] - 24768 Rendsburg: Kater Ben Vermisst

    [Happy End] - 24768 Rendsburg: Kater Ben Vermisst: Kater Ben. werdet vermisst. nach den wir jetzt alle Kelller ráume durch gesucht habe .und ihm.nicht gefunden.haben vermissen.wir den klein den...
  • [Happy End]Vermisst seit 19.7.14 in 21266, Kater Knut

    [Happy End]Vermisst seit 19.7.14 in 21266, Kater Knut: Hallo zusammen, wir sind auf der verzweifelten Suche nach unserem Kater Knut. Er ist 3 Jahre alt, getigert, schlank mit weißer Brust, weißen...
  • [Happy End] Großer roter Kater in 69242 Mühlhausen vermisst

    [Happy End] Großer roter Kater in 69242 Mühlhausen vermisst: Seit 8. April vermisst meine Cousine ihren heißgeliebten Schnucki. Er ist orange/rot mit weißem kleinem Lätzchen auf der Brust und rot-weiß...
  • Schlagworte

    endkater

    Top Unten