[Happy-End] Das Leiden einer Freigängerdosi

Diskutiere [Happy-End] Das Leiden einer Freigängerdosi im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; maiky ist jetzt seit 5 tagen non-stop unterwegs. er hat bisher noch keinen boxenstop eingelegt. moritz ist den 2. tag unterwegs. er lässt...

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.937
Gefällt mir
26
maiky ist jetzt seit 5 tagen non-stop unterwegs. er hat bisher noch keinen boxenstop eingelegt.
moritz ist den 2. tag unterwegs. er lässt
sich ab und an mal durch eine hecke blicken (aber nie wenn ich da bin).

und ich sitz jetzt im bett und steh kurz vor dem heulen, weil keine meiner katzen mich liebt.
ich weiß, das ist der größte schwachsinn, eine katze mit freigang nutzt das eben gerade wenn es warm ist aus.
aber ich fühl mich grad so melancholisch und es ist kein fell da wo trösten könnte.
 
15.04.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: [Happy-End] Das Leiden einer Freigängerdosi . Dort wird jeder fündig!

MySnoopy

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
850
Gefällt mir
0
ich knuddl mal ::knuddel. Ich habe zwar kein Fell und ist auch nur via Internet, aber wohl besser als nichts :wink:

Mein Snoopy muss nachts zu Hause sein, deshalb passiert mir das nicht.... Stelle ich mir ganz fürchterlich vor!

Aber keine Angst, deine Plüschis haben dich ganz doll lieb!!!!!
 

stanglady

Registriert seit
05.09.2006
Beiträge
2.209
Gefällt mir
0
Du arme Bunny ::knuddel. Wuff auch nicht zu Hause? Es tröstet Dich wohl kaum, wenn ich Dir sage, dass meine Jungs bei diesem Wetter auch nur kurz zum Futtern und Füsse waschen heimkommen und dann wieder auf Tour gehen?
 

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.937
Gefällt mir
26
hallo ihr zwei,
danke fürs knuddeln.

zumindest moritz hat sich eben sein futter abgeholt. immerhin etwas :(
 

serenissima

Registriert seit
12.08.2005
Beiträge
1.115
Gefällt mir
0
Ach liebe Nicole,

dann lang ich auch mal rüber zu Dir und nehm Dich ganz fest in den Arm ::knuddel

Es ist Frühling und die Jungs sind am rumzigeunern, das ist auch bei uns so! :roll:
Es könnte doch sein, dass irgendwo ein hübsches Katzenmädel eingezogen ist und da muß "Mann" doch einen auf dicke Hose machen, nicht dass die Mietzen sonst denken, man wäre ein Weicheikater, der pünktlich zu Hause sein muß oder so :oops:

Wahrscheinlich kommt er auf einen Sprung zum Essen heim und das immer dann wenn Du nicht da bist!

Ich drück Dich!
Bussi
uschi
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Liebe Nicole,

warum soll es Dir bitteschön anders gehen... ;-)
da müssen wir Freigänger geplagten wohl oder übel durch:(

Für Mittwoch wurde wieder mieseres Wetter gemeldet... ich weiss nicht, manchmal freut mich das richtig (sieht man mal wie blöd man durch die Miezen wird::bg)

Ich drück Dich auch ganz dolle.

Hat sich Maiky schon gezeigt... (ganz vorsichtig nachfrage...)

Viele Grüße
Margit mit Bonnie
 

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.937
Gefällt mir
26
nein, maiky war noch nicht da. heute ist tag 6.
dem durchschnitt nach hätte er gestern kommen müssen :cry:
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Ach menno.... dann drück ich Dich nochmal ganz feste!::knuddel ::bussi

Und die Daumen dass sich der Süße doch endlich besinnt, und sich wenigstens mal zeigt...

"Los Maiky, hast Du gehört? Ab nach Hause... nur kurze Stipvisite... Deine Dosi macht sich Sorgen"!

Liebe Grüße
Margit mit Bonnie
 

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.937
Gefällt mir
26
naja, was heißt sorgen.
eigentlich kenn ich das ja schon. er macht es ja seit 12 jahren nur so.

aber in den letzten wochen und monaten ist er um so vieles ruhiger geworden. früher war er nichma im winter oft da. und die letzte zeit war er täglich mehr im haus als unterwegs. ich dachte wirklich er wird häuslicher.
ich vermute ich bin einfach nur enttäuscht. ::?
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Dann bist Du solch lange Abwesenheit gewöhnt.... :|
ich glaube wenn ich so eine Miez Zuhause hätte, wäre ich schon längst in der "Klapse" gelandet...

Wirst sehen spätestens Morgen steht der Süße wieder auf der Matte, ganz bestimmt!:-)

Viele Grüße
Margit mit Bonnie
 

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.937
Gefällt mir
26
ich hoffe es.
leider bin ich es bei maiky gewöhnt.
früher kam er alle 4-5 tage zum fressen heim. und gleich wieder raus. manchmal dauerte es auch 6 oder gar 7 tage.
meist fällt es auch erst am 3. tag richtig auf. denn selbst wenn er hier ist, macht er sich klein und versteckt sich auf der couch.
aber wenn er länger wie eine woche weg ist, dann mach ich mir richtig sorgen.

warum kann der alte mann nicht endlich mal ruhiger werden? und zutraulicher?
nach 12 jahren müsste er doch wissen das wir ihm nichts böses wollen :cry:
 

serenissima

Registriert seit
12.08.2005
Beiträge
1.115
Gefällt mir
0
Bunnylein,

hat sich Maiky inzwischen endlich blicken lassen?

grad sind wieder soviel Fellnasen weg von zu Hause *seufz*

Drück Dich
Uschi
 

Gabriele

Registriert seit
23.05.2005
Beiträge
2.577
Gefällt mir
0
Hallo,
meine Mädels schauen auch nur noch zum Futtern rein, manchmal nicht einmal das. Dafür habe ich als "Lebenszeichen" dauernd tote Mäuse rumliegen. Also ich meine, es ist ein Zeichen, dass meine Mietzen noch leben :wink: , die Mäuslein meist weniger.:cry:
Im allgemeinen kommen sie einmal pro Tag, aber manchmal bleiben sie bis zu 5/6 Tage aus, da könnte ich schier verrückt werden. Ich denke, wenn es gar so lange dauert, sind sie irgendwo eingesperrt.
Hoffentlich lässt sich dein Maiky bald wieder blicken!
Lieben Freigänger-geschädigt-mitfühlenden Gruß!
 

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.937
Gefällt mir
26
so, ma wieder einen zwischenstand: maiky ist noch nicht wieder aufgetaucht oder auch nur im entferntesten gesehen worden :cry:
ich wünscht ich hätt wohnungskatzen :evil: da bleiben einem die sorgen erspart :evil:
auf der anderen seite ist es doch so schön zuzuschaun wenn sie übers feld rennen oder in der wiese liegen :?

@gabriele: na das is doch mal ein grund sich über tote mäuse zu freuen.


ich hasse solche tage :cry:
 

Fridolin

Registriert seit
24.11.2005
Beiträge
488
Gefällt mir
0
ich wünscht ich hätt wohnungskatzen :evil: da bleiben einem die sorgen erspart :evil:
auf der anderen seite ist es doch so schön zuzuschaun wenn sie übers feld rennen oder in der wiese liegen :?
Wie recht du hast...

Wünsche dir, dass sich Maiky so schnell wie möglich blicken lässt.
Das Wetter ist halt im Moment zu gut, vielleicht würde mal ein richtiger Regen schuer den Ausreißer nach Hause treiben ::?.
 

Gabriele

Registriert seit
23.05.2005
Beiträge
2.577
Gefällt mir
0
ich wünscht ich hätt wohnungskatzen da bleiben einem die sorgen erspart
auf der anderen seite ist es doch so schön zuzuschaun wenn sie übers feld rennen oder in der wiese liegen
Was die Sorgen betrifft, möchte ich meine auch manchmal im Haus festhalten, aber dein zweiter Satz ist goldrichtig. Gerade als es jetzt so warm war, waren sie so glücklich draußen, konnten Sonne oder Schatten genießen, Bäume raufwieseln oder faul im Gras liegen. Das könnnen das weichste Katzenbett und der höchste Kratzbaum nicht ersetzen.

Naja, mit meinen hatte ich nie die Wahl. Schlappi holten wir von der Straße, Trixi war ebenfalls Streunerin, und Pucki kommt vom Dorf.
Keine von diesen Mietzen wäre als Wohnungskatze zu halten gewesen. Mir hat schon die Vogelgrippe gereicht.

Meine Katzen kennen leider keinen festen Stundenplan, sie kommen und gehen wie sie wollen. Im Sommer sind sie auch manchmal einige Tage weg. Schwer, sich daran zu gewöhnen, aber mir bleibt nichts anderes übrig.
Hoffentlich kommt Maiky bald heim - und Keke natürlich auch!
 

Martina1971

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
680
Gefällt mir
0
Hi,

muß Euch absolut recht geben, auch wenn ich selbst im Moment ja auch immer noch seit vier Wochen auf meine Ausreisser warte - es ist schon klasse zu sehen, wie die Fellnasen die Sonne genießen, sich im Dreck wälzen, Gras fressen und den Fliederbaum statt Tapete und Bettvorleger zum Krallenwetzen benutzen :wink:

Drücke natürlich auch ganz fest die Daumen, daß der kleine Fellpopo sich bald wieder nach hause bewegt.

Liebe Grüße und fühl Dich gedrückt,

Martina mit Castro
 

MySnoopy

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
850
Gefällt mir
0
Huhu!

Seid ihr wieder komplett?

LG
 

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.937
Gefällt mir
26
:cry: nein.
maiky ist seit 8 tagen weg.
ich denke inzwischen wirklich dass er irgendwo eingeschlossen ist.

moritz kommt wieder wie gewohnt täglich. es war bei ihm wohl eine ausnahme.
 

serenissima

Registriert seit
12.08.2005
Beiträge
1.115
Gefällt mir
0
Liebe Nicole,

ich bin bestürzt, dass sich Maiky immer noch nicht hat blicken lassen :roll:
Vielleicht hat ihn wirklich wer "gefunden"? ::?

Geronimo war mal 10 Tage weg und ich schon ganz verzweifelt, dann hab ich Zettel mit einem großen Bild an meine Gartentür gehängt und ein paar an Laternen in der Siedlung. Am nächsten Tag stand der Kerl vor der Tür.

Ich bin sicher, dass er sich bei irgendjemand durchgeschnorrt und in der/diejenige drinnen behalten hat, damit er sich eingewöhnt und dann gesehen hat, dass er doch ein Zuhause hat. Seither muß er Halsband mit Adresse tragen, damit man das auch auf den ersten Blick sieht!

Beim letzten Strassenfest in unserer Siedlung hat er mich begleitet :roll: und ich hab zigmal von Kindern gehört "schau, der Geronimo" ich weiß also genau, dass er fremdkuscheln geht :roll:

Ganz fest drück ich die Daumen, dass er bald wieder auftaucht als wäre nix gewesen! Ich umarm Dich und schick Dir einen dicken Trostknuddler ::knuddel

Mitleidende Grüße
Uschi
 
Thema:

[Happy-End] Das Leiden einer Freigängerdosi

[Happy-End] Das Leiden einer Freigängerdosi - Ähnliche Themen

  • [Happy End!!!] Kater kommt nicht mehr nach Hause

    [Happy End!!!] Kater kommt nicht mehr nach Hause: Mein Oskar ein kastrierter BKH 1,5 Jahre alt ist seit dem 6.11.2020 (jetzt schon 8 Tage) nicht nach Hause gekommen. Er ist seit ca. einem...
  • [Happy End] Nele traut sich nicht mehr heim :,-(

    [Happy End] Nele traut sich nicht mehr heim :,-(: Liebe Netzkatzen, Ich wende mich nun an euch, in der Hoffnung Tipps, Erfahrungen oder einfach ein wenig Zuspruch zu bekommen. Es geht um meine...
  • [Happy End] Kater schon wieder weg :(

    [Happy End] Kater schon wieder weg :(: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe auch schon im Forum verschiedene Beiträge zu meinem Thema gelesen, aber so richtig weiter gekommen bin...
  • [Happy End] Ältere Wohnungskatze nach kontrolliertem Freigang verschwunden

    [Happy End] Ältere Wohnungskatze nach kontrolliertem Freigang verschwunden: Hallo zusammen, Ich bin so verzweifelt :-( Meine geliebte Alma ist seit Sonntag wie vom Erdboden verschluckt. Wir wohnen seit 2 Jahren in einem...
  • [Happy End] - Kater seit Stunden weg

    [Happy End] - Kater seit Stunden weg: Hallo, wir haben unter anderem einen Bengalen, Sultan. 5 Jahre alt, kastriert. Er lebt mit unseren anderen beiden in unserem Haus. Alle sind...
  • Ähnliche Themen
  • [Happy End!!!] Kater kommt nicht mehr nach Hause

    [Happy End!!!] Kater kommt nicht mehr nach Hause: Mein Oskar ein kastrierter BKH 1,5 Jahre alt ist seit dem 6.11.2020 (jetzt schon 8 Tage) nicht nach Hause gekommen. Er ist seit ca. einem...
  • [Happy End] Nele traut sich nicht mehr heim :,-(

    [Happy End] Nele traut sich nicht mehr heim :,-(: Liebe Netzkatzen, Ich wende mich nun an euch, in der Hoffnung Tipps, Erfahrungen oder einfach ein wenig Zuspruch zu bekommen. Es geht um meine...
  • [Happy End] Kater schon wieder weg :(

    [Happy End] Kater schon wieder weg :(: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe auch schon im Forum verschiedene Beiträge zu meinem Thema gelesen, aber so richtig weiter gekommen bin...
  • [Happy End] Ältere Wohnungskatze nach kontrolliertem Freigang verschwunden

    [Happy End] Ältere Wohnungskatze nach kontrolliertem Freigang verschwunden: Hallo zusammen, Ich bin so verzweifelt :-( Meine geliebte Alma ist seit Sonntag wie vom Erdboden verschluckt. Wir wohnen seit 2 Jahren in einem...
  • [Happy End] - Kater seit Stunden weg

    [Happy End] - Kater seit Stunden weg: Hallo, wir haben unter anderem einen Bengalen, Sultan. 5 Jahre alt, kastriert. Er lebt mit unseren anderen beiden in unserem Haus. Alle sind...
  • Schlagworte

    was bedeutet ein katzenkonzert ohne prügelei

    ,

    Top Unten