Haben Eure Katzen ein "Nest"?

  • Ersteller des Themas Murphy80
  • Erstellungsdatum

Murphy80

Registriert seit
23.10.2007
Beiträge
116
Gefällt mir
0
Mal wieder ne Frage, die wahrscheinlich nur Anfänger stellen können:

Haben Eure Katzen ein "Nest" und nutzen sie es auch? Hatte für meinen Kater einen schönen kuscheligen Schlafplatz hergerichtet, den nutzt er aber überhaupt nicht.
Ständig pennt er entweder unter dem Tisch, in seinem Spielkarton, am Türrahmen im Flur oder auf der Sofa-Lehne (oder direkt auf mir drauf).

Braucht eine Katze nicht einen festen Platz, an den sie sich zurückziehen kann? Habe schon mehrmals vergeblich versucht, ihn an das Nest zu gewöhnen. Leckerlis draufgelegt, so lange gestreichelt, bis er sich lang gemacht hat, aber er steht immer wieder auf und legt sich an teilweise (in meinen Augen) viel ungemütlichere Orte... Soll ich es einfach so lassen, wie es ist? Kann es sein, dass der Kleine sich eigentlich überall in der Bude wohlfühlt und es ihm egal ist, wo er schlummert?
 
26.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

deichbiene

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.179
Gefällt mir
0
Mir ging es genauso wie Dir!::bg

Habe gedacht sie müssen doch einen bestimmten Platz haben aber Pustekuchen,sie schliefen überall,bloß nicht an meinen liebevoll eingerichteten Plätzen:roll:

Und WIE unbequem zuweilen!8O
 

Malupia

Registriert seit
05.09.2007
Beiträge
196
Gefällt mir
0
Die meisten Katzen legen sich mal hier und mal da hin.
Meine Beiden schlafen tagsüber am liebsten auf dem Sitzsack und unterm Schrank (ich zweifel daran das das bequem ist eber wenn sies mögen ::?) Der Kratzbaum ist dann total uninterressant. Nachts (dürfen nicht ins schlafzimmer) schlafen die in den Höhlen vom Kratzbaum oder auf na Decke.
Katzen suchen ihren Platze selbst.
Wenn du deine für das Nest begeistern willst vrsuch es mal mit Katzenminze. Funktoniert bei vielen hier gut. Aber er wird weiter da schlafen wo es gerade passt, auch wenn du da eigentlich sitzen wolltest ;)
 

Fritziboy

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
189
Gefällt mir
0
Hallo Daniela::w

Katzen kann man nicht wie Hunden einen festen Schlaf oder Kuschelplatz anordnen. Sie krümeln sich da hin wo es ihnen grade gefällt.
Beobachte doch mal wo sich dein Kleiner oft und gerne hinlegt und mach ihm dort ein weiches Kuschelnest zurecht.
Bei uns ist ein Platz im obersten Regal in der Speisekammer, ein zweiter auf dem Tiefkühler, ein dritter auf dem Küchenschrank, ein vierter auf dem Fensterbrett usw.
Ich bin im Moment nur noch am Decken häkeln damit sie es überall warm, weich und kuschelig haben:roll: schon bekloppt wir Katzenmama`s:wink:
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Katzen sind leider keine Hunde ;-) Katzen haben auch ihre "Nester", aber die suchen sie sich selbst aus und wechseln sie auch in regelmäßigen Abständen. Die "Nester" meines Katers sind zur Zeit sein Transportkörbchen und der Kleiderschrank.
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.854
Gefällt mir
28
Meine Katzen machen sich selber ein Nest aus der Bügelwäsche.

Vor der Kommode steht ein Korb für die Katzen. Keke zerrt sich aus der Bügelwäsche raus, was er braucht, um den zu polstern oder er liegt gleich in der frischen Wäsche. Die ich in der Regel dann gleich noch mal waschen kann...
 

Murphy80

Registriert seit
23.10.2007
Beiträge
116
Gefällt mir
0
mensch das hab ich nicht gewusst... danke für Eure Antworten! Eigentlich kann es mir ja Wurscht sein, ob er jetzt in dem von mir mit viel viel Mühe und ganz viel Liebe und Zucker obendrauf eingerichteten Nest schläft oder nicht, wenn es tatsächlich so ist, dass Katzen sich selbst aussuchen, wo sie sich am liebsten aufhalten. Ich will ihn ja nicht überreden müssen, diesen Platz doch BITTESCHÖN zu benutzen :lol:

Dann lass ich ihn einfach mal machen, wie er es für richtig hält. Nochmal danke für die Hilfe!::w (und für die Erkenntnis, dass Katzen eine andere Auffassung von "bequem" haben als wir Zweibeiner ::bg )
 

AnneK

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
mortikaters Wäschesyndrom haben wir hier auch ::bg

All das wechselt aber immer mal alle paar Tage... Also alles normal mit deinem Kerlchen...
Derzeitige Favoritenplätze hier sind der Liegehocker an der Heizung, der Rattansessel und natürlich die Liegemupfeln und Hängematten des Kratzbaums :)

Deswegen kaufe ich auch z.B. diese banana leaf Liegekugel nicht, ich find sie traumschön, aber ob sie hinterher benutzt wird.... bei dem Preis.. tja... :lol:
 

Lisbeth

Guest
Ich würde gerne viele schöne kleine Kuschelbettchen bereitstellen........nach 9 Jahren Katzenmama weiss ich: es lohnt sich nicht, auch wenn es schön aussähe!
Katzen suchen sich ihre Schlafplätze selbst aus und wechseln diese dann auch manchmal. Also auf dem Sofa in der rechten Ecke, unterm Esstisch (machen die beiden Kleinen), in einem alten Einkaufskorb, auf dem Badvorleger, wo es gerade passt halt. Wenn ich merke, dass die Katze da öfter liegt, lege ich schon mal eine weiche Decke hin und wenn ich GLÜCK habe, wird sich darauf gelegt.
Deine Katze ist ganz normal!
;-)
 

Arborea

Guest
Wir haben hier einige Schlafstellen eingerichtet, die mal mit steigeender, mal mit sinkender Begeisterung genutzt werden. Natürlich werden auch Couch, Sofa, Fußboden und Balkon genutzt, aber es gibt eine Höhle und einen großen Weidenkorb im Wohnzimmer, einen großen Korb in der Küche auf dem Hochschrank, zwei Bettchen und einen Korb im Schlafzimmer, die trotz weichem Bett beliebt sind. Die Burg am Fenster ist auch beliebt, wenn die Sonne scheint ganz besonders. Und ein paar wechselnde Kartons, das Kratzbrett, Handtücher, etc...::bg
Manchmal hebt auch die Konkurrenz das Interesse. Es ist nicht selten so, dass erst eine ein Plätzchen für sich entdecken muss, damit die anderen neidischen Hühner da auch Interesse dran finden.
Er wird schon wissen, wo er es toll findet. Lass das bettchen einfach stehen, er wird schon noch drauf kommen, dass das toll ist.
Oder stell es an einen warmen Ort, wo er den totalen Überblick behält, auch überaus beliebt.::bg
 

Utschi

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
1.040
Gefällt mir
0
Wir hatten auch mal ein schönes kuschliges Nest bis Findus es mit dem Klo verwechselte:cry: . Danach hab ich immer Trofu reingestreut, damit es nicht wieder mißbraucht wurde und seitdem scheint es der Freßplatz zu sein:cry:.

Schade drum aber jetzt haber wir es umgebaut und mal sehen obs wieder wer lieb hat::? .

Ansonsten kuscheln sie überall rum.

LG Utschi
 

Talyn

Registriert seit
30.07.2006
Beiträge
56
Gefällt mir
0
Hi,

bei uns war´s immer so.

Pelle hat sich damals IMMER überall hingelegt, nur nicht in ihren Korb. Am allergeilsten fand sie unseren Kleiderschrank, hinter den langen Unterhosen konnte man sich sooooo gut verstecken und ratzen, während die Dosis sich auf dem Hof heiser schrieen, weil die Katze mal wieder nicht da war ...

Unser neuer Kater Henning (Rufname: Leo) hat diesen Platz auch sofort adoptiert. Und das Bett. Und den Computerstuhl meines Mannes. Tja, und rate mal, was er ignoriert? Genau. Das liebevoll restaurierte Körbchen *seufz*

Es grüssen herzlichst
Talyn und Henning
 

Ähnliche Themen


Schlagworte

katzen nest

Top Unten