hab ihr feste fütterungszeiten

Diskutiere hab ihr feste fütterungszeiten im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; first:lol:

habt ihr feste fütterungszeiten

  • ja auf jeden fall - das brauchen katzen

    Stimmen: 43 36,1%
  • nein haben wir nicht

    Stimmen: 70 58,8%
  • weiß nicht genau

    Stimmen: 6 5,0%

  • Teilnehmer
    119

Wuschel-Katze

Registriert seit
18.09.2006
Beiträge
623
Gefällt mir
1
:lol:
 
26.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: hab ihr feste fütterungszeiten . Dort wird jeder fündig!

isarnixxe

Registriert seit
17.10.2007
Beiträge
818
Gefällt mir
0
feste Fütterungszeiten

wir nicht, aber unsere Katzen...... Pünktlich 6.30h wollen sie was zu Fressen, egal welcher Tag es ist....
::bg
 

jannymee

Registriert seit
11.11.2006
Beiträge
1.397
Gefällt mir
0
Nur momentan, mit unserem Wurf, sind die Zeiten etwas aus dem Ruder gekommen, aber sonst... Morgens, wenn wir aufstehen (ca. 6 Uhr) und nachmittags um ca. halb 5!
 
Sporsel

Sporsel

Registriert seit
28.09.2006
Beiträge
2.282
Gefällt mir
0
Klasse, genau das wollte ich grad schreiben ::bg :
4 Uhr 30 ... kräht der Katerhahn!!! IMMER
13 Uhr möchte der Kater gerne was zu Mittag
20 Uhr ... och son Abendessen wäre nicht schlecht ....
24 Uhr ... Mitternachtssnack

... und Lisa könnte eh immer essen :roll:
Da Lisa fressen würde, bis sie platzt, können wir leider nichts stehen lassen.

::w
 

Sarvinia

Registriert seit
07.05.2007
Beiträge
115
Gefällt mir
0
Wir haben keine festen Fütterungszeiten, da ich jede Woche andere Arbeitszeiten habe.
Ich paß es immer entsprechend so an, dass die beiden in etwa die selben Zeitabstände zwischen den Mahlzeiten haben. Das hat den großen Vorteil, daß wir auch am Wochenende weitestgehend ausschlafen können ohne "Katzenterror"! ;)
 
amalie

amalie

Registriert seit
19.06.2003
Beiträge
3.656
Gefällt mir
1
Ich habe keine feste Fütterungszeiten.

Frühstück gibt es aber normalerweise zwischen 8 und 9 Uhr, Abendessen zwischen 16 und 19 Uhr. Trofu steht immer parat.
Die einzige, die außerhalb dieser Zeit gefüttert wird, ist Timida. Sie lebt normalerweise draußen, kommt aber so 1-2 mal am Tag und auch häufig auf rufen. Da wir aber derzeit ein Anbau ans Haus gemacht wird und viele Handwerker auf dem Grundstück unterwegs sind, kommt sie seltener.

Hauptsächlich Orion geht auch bei den Nachbarn gucken, was Kasimir im Futterschüsselchen übrig läßt. Da wir aber das gleiche Katzenfutter füttern, ist das nicht so schlimm. Wir machen sowieso Catsharing. Unsere Katzen sind häufig drüben und Kasimir kommt auch manchmal bei uns ins Haus. Kasimir wird aber auch noch mittags gefüttert.
 

Wuschel-Katze

Registriert seit
18.09.2006
Beiträge
623
Gefällt mir
1
das stimmt schon so, dass ihr festen fütterungszeiten habt...ihr füttert die katzen ja oder? und die katzen futtern dann alles weg...::w
 

Stups

Gast
unsere Fellis wollen von den Dosi's pünktlich Ihre Mahlzeiten serviert haben! Wenn nicht, wird ein Maunz-Terror-Konzert vom Feinsten veranstaltet:p

Wie war das..? Der Hund hat einen Freund und die Katze hat ihr Personal!
 
Melli77

Melli77

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
2.996
Gefällt mir
0
Wir haben auch keine festen Fütterungszeiten. Mein Mann gibt den Tigern morgens Nafu und dann bekommen sie gegen Mittag wenn ich von der Arbeit nochmal was und abends was. Es kommt aber drauf an, wie leer die Näpfe bis dahin sind.

Wenn es nach den Tigern ginge, gäbe es jede Stunde was zu fressen.:roll:
 

ManuRosa

Registriert seit
01.09.2006
Beiträge
2.785
Gefällt mir
2
Hier gibt es auch keine festen Zeiten weil wir Schicht arbeiten
 

Kater Eric

Registriert seit
03.11.2007
Beiträge
85
Gefällt mir
0
Eric kriegt auf TA-anraten z.Z. nur Trockenfutter. Irgendwann im Laufe des morgens wenn er mich anmaunzt und vorwurfsvoll-hypnotisch guckt, fülle ich das Schälchen mit etwa der Hälfte seiner Tagesration und gegen nach´mittag, je nachdem wie leer es ist, wieder. Zwischendurch ab und zu gibt`s Thunfisch oder rohen Fisch(wenn bei uns auf`m Speiseplan). Rohes Rindfleisch rührt er bisher leider nicht an.

Liebe Grüsse
kirsten
 
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
Bei uns gibts keine genauen Zeiten.
In der Woche wird die Morgenmahlzeit zw. 6und 9Uhr gefüttert, die Abendmahlzeit gegen 18Uhr.
Gegen 22/23Uhr gibts noch nen Nachtsnack.

Bisher sind wir damit gut gefahren und die Fellies nehen es ohne Murren hin - es wird geduldig bei uns bis zum Aufstehen gewartet, wenn der Wecker angeht ist Kuschelzeit und erst wenn einer aufgestanden ist, wird ein wenig gedrängelt.
Das Konzert geht dann allerdings los, so wie ich die Näpfe zur Futterverteilung hoch genommen hab :roll:
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
9.135
Gefällt mir
1.410
Bei uns gibt es keine feste Zeiten.
Immer dann wenn der Hunger groß ist wird gefüttert.
 

Minka-cat

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
70
Gefällt mir
0
Wenn ich zu Hause bin...

... dann habe ich feste Fütterungszeiten. Dann bleibe ich auch konsequent.
Minka kriegt um 8.00 Uhr, 13.00 Uhr und 18.00 Uhr ihr Futter. Sie ißt lieber Nassfutter. Aber wenn sie Hunger hat wird sie praktisch "gezwungen" auch vom Trockenfutter zu essen. Ist ja auch schließlich gut für die Zähne.
Damit fahre ich bisher gut.

Gruß Claudia ::w
 

Beluvie

Registriert seit
05.08.2007
Beiträge
235
Gefällt mir
0
Anfangs hatten wir feste Fütterungszeiten mit zwei Mahlzeiten pro Tag. Da Elliot aber so ein wenig-fresser ist, der immer mal wieder an seinem Napf vorbeischaut und ein Häppchen frisst, sind wir inzwischen auf 4 Mahlzeiten mit je einem Löffel umgestiegen. Die "Fütterungszeiten" sagt er uns dann schon, wenn er was möchte und zufällig nix mehr dastehen sollte. Ich will das Futter halt nicht im Napf alt werden lassen, und da ich mich ja eh schon von ihm hab versklaven lassen (zum streicheln und kuscheln und Betthälfte teilen), warum nicht auch beim Futter?

ach ja @ Kirsten: leider geben viele tierärzte die Info raus, Trockenfutter sei gut für Katzen. Ich habe jedoch gelesen, das das mit nichten der Fall sein soll, was auch mit für mich einschlägigen Argumenten belegt wurde.
Viele Tierärtze wissen es leider nicht besser und mir fällt nach allen Informationen einfach wirklich KEIN grund mehr ein, warum Katzen aus gesundheitlichen (nicht aus Bequemlichkeits-) Gründen mit TroFu ernährt werden sollten.
Bitte lies dir hierzu mal http://www.savannahcat.de/fuetterungsmethoden.html durch.
Man muss ja nicht gleich auf Rohfütterung umsteigen, aber gutes Dosenfutter scheint mir einfach sinnvoller als die Gefahr einzugehen, ein nieren- oder blasenkrankes Tier zu erhalten, was vermieden werden könnte...

Alles liebe
Belu
 
Sporsel

Sporsel

Registriert seit
28.09.2006
Beiträge
2.282
Gefällt mir
0
Sie ißt lieber Nassfutter. Aber wenn sie Hunger hat wird sie praktisch "gezwungen" auch vom Trockenfutter zu essen. Ist ja auch schließlich gut für die Zähne.
Nein, Trockenfutter bringt nix. Denn die Brocken sind viel zu klein, als dass sie durch Abrieb die Zähne säubern könnten.

Rohfleisch dagegen, vor allem Rind, ist gut für die Zähne.

::w
 

Christin

Registriert seit
29.10.2007
Beiträge
487
Gefällt mir
0
Feste Zeiten,aber sischer datt,wenn die Herrschaft will dann gibbet watt::bgegal ob morgens um 6 oder später
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.970
Gefällt mir
57
meine sagen mir schon wenn sie hunger haben.
wenn es eine vernünftige uhrzeit ist, dann kriegen sie was. wenn es nachts um 3 ist, versuch ich sie zu ignorieren (manchmal klappts, manchmal gibts futter um 3 uhr nachts ::bg).
 

Blume Anna

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
2.791
Gefällt mir
0
Ja wir haben feste Fütterungszeiten schon allein weil ich sonst nicht über die Runden komme.

Zuerst Frühstück und Vesper für Männe
dann Frühstück und Vesper für Tochter

dann 7.30 Katzenfrühstück
weiter geht es dann zu den Wüstenrennmäusen
dann die Wellis und gemischte Kost für Charly, dann geht es nach draussen zu den Kaninchen und Meerschwein
Katzengetier um 13.30 und um 18.oo Uhr nochmal

irgendwo dazwischen darf ich auch mal.
 
Thema:

hab ihr feste fütterungszeiten

hab ihr feste fütterungszeiten - Ähnliche Themen

  • Bitte um schnelle Hilfe! Zeckenkopf steckt fest!!

    Bitte um schnelle Hilfe! Zeckenkopf steckt fest!!: Hallo zusammen, heute hatte mein Carlo eine Zecke am Hals und sie ließ sich mit einer Zeckenzange partout nicht entfernen. Steckte total fest...
  • Ab welcher Woche feste Nahrung?

    Ab welcher Woche feste Nahrung?: Hallo! Habe ja vor kurzem schonmal gepostet, dass ich mir endlich ein Kätzchen ausgesucht habe :D Ich bekomme sie allerdings schon mit nur 6...
  • Ähnliche Themen
  • Bitte um schnelle Hilfe! Zeckenkopf steckt fest!!

    Bitte um schnelle Hilfe! Zeckenkopf steckt fest!!: Hallo zusammen, heute hatte mein Carlo eine Zecke am Hals und sie ließ sich mit einer Zeckenzange partout nicht entfernen. Steckte total fest...
  • Ab welcher Woche feste Nahrung?

    Ab welcher Woche feste Nahrung?: Hallo! Habe ja vor kurzem schonmal gepostet, dass ich mir endlich ein Kätzchen ausgesucht habe :D Ich bekomme sie allerdings schon mit nur 6...
  • Top Unten