Haarausfall an Bauch und allen Pfoten

Diskutiere Haarausfall an Bauch und allen Pfoten im Krankheiten-Äußere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen zuerst dachte ich das ich mir es nur einbilde das meine Mary-Lou, 8 Jahre, am Bauch immer dünner werdende Haare bekommt aber nun...

Schnuppl68

Registriert seit
20.09.2006
Beiträge
195
Gefällt mir
0
Hallo zusammen

zuerst dachte ich das ich mir es nur einbilde das meine Mary-Lou, 8 Jahre, am Bauch immer dünner werdende Haare bekommt aber nun hat sie auch an den hinterpfoten sehr dünne stellen bekommen die sich über die ganzen beine bis hin zur seite zieht und nun auch noch die Vorderpfoten zu sehen ist. Es ist teilweise so dünne das mehr haut als haar zu
sehen ist.
Nun war ich gestern mit ihr beim TA und der meinte das wäre eine hormonelle Störung die ca 40% aller kastrierten Kätzinen bekommen würde, meist so mit 4 bis 5 Jahren. Erkennt man gut daran das der betroffene Bereich eben nur den hinteren teil des bauches und die Pfoten betrifft.
Nun bekommt sie ein Cortisonhaltiges Präperat "Prednisolon" wegen dem Juckreiz da sie die Haare mehr oder weniger alle wegleckt. Die gehen nicht aus sondern ist anscheinend ein Juckreiz vorhanden der sie ständig dazu bewegt die stellen zu lecken oder zu beissen. Desweiteren bekommt sie ein Hormonhaltiges Präparat "Perlutex" damit sich das wieder legt.

Beide Präparate lösen bei mir keine Begeisterung aus aber wenns ihr erstmal hilft solls gut sein. Nur wenn das hormonell bedingt ist wirds ja wieder kommen wenn die Behandlung zu ende ist. Leider habe ich nicht gefragt wie es danach weiter gehen soll.
Gefunden habe ich recht wenig über solche behandlungen bei Katzen.
Hat hier noch jemand eine Kätzin die ein solches Problem hat und was habt ihr getan bzw. tut ihr dagegen.
Eine alternative zu den oben genannten Präparaten z.b. homöopatisch wäre in meinen Augen einen versuch wert.

Viele Grüße
Claudia
 
10.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Haarausfall an Bauch und allen Pfoten . Dort wird jeder fündig!
elvira

elvira

Registriert seit
24.02.2007
Beiträge
2.413
Gefällt mir
18
schubs
 

leilamaus

Registriert seit
23.08.2005
Beiträge
693
Gefällt mir
0
Hallo, meine Leila war von sowas betroffen, gesamt über vier Jahre in wechselnder Intensität, bis sich dann eher durch Zufall eine Allergie gegenüber einem Nahrungsmittelzusatz rausstellte. Von den diversen TA-Aussagen hab ich noch in Erinnerung, dass der hormonelle Haarausfall eher echter Haarausfall ist und jahreszeitbedingt vorübergehend gestoppt ist. Den Unterschied zwischen dem Haare ausreißen/ablecken/abbeißen oder dem echten Ausfall erkennt ein TA (leider bei meiner Katze kam auch erst die dritte TA drauf), indem ein paar Härchen aus gesundem, festsitzenden Bereich und ein paar aus dem betroffenen Randgebiet ausgezupft werden und dann unter Mikroskop auf Stärke der Haarwurzel untersucht. Wenn dabei dann wie bei meiner herauskommt, dass die Haare selbst entfernt werden, tappt man weiter im Dunkeln in Richtung Allergie und Psyche. Die Hammermedikamente, die deine Katze jetzt bekommen hat, müßten ansich ziemlich schnell anschlagen, oder die Diagnose war falsch ;-) So jedenfalls hab ich das öfter bei ähnlichen Medis zu hören bekommen, "das muß ziemlich schnell wirken oder es ist doch was andres". Mich wundert das jetzt mit dem Juckreiz an den Pfoten, die waren bei meiner Katze erst ganz zum Schluß betroffen. Ich denke, das sind Depotspritzen und du kannst mußt jetzt erstmal die Wirkung abwarten. Gruß, Leila
 

Schnuppl68

Registriert seit
20.09.2006
Beiträge
195
Gefällt mir
0
Hallo

vielen Dank erstmal für die Antwort. Bevor ich beim TA war hatte ich auch schon an eine Futtermittelallergie gedacht da der Hund von einer Bekannten ähnliche Probleme hat und bei ihm ist es eben eine Allergie.
Da ich das Futter erst vor kurzem umgestellt habe wars eben mein erster Gedanke. Und ehrlich gesagt wäre mir das glaube ich noch lieber gewesen.
Seit kurzem Füttere ich Bozita und Grau als Nassfutter und Schmusy Beutel aber die schon länger und Orijen als Trockenfutter. Vorher hatte ich Felidae aber das hat Mary-Lou nicht gefressen und das Orijen mag sie recht gern.
Nun muss ich wohl erstmal abwarten wie es sich entwickelt und ich hasse diese warterei :(
Vielleicht findet sich ja noch jemand desen Katze auch sowas hat da der Arzt ja meinte das es ca. 40% der kastrierten Kätzinen betrifft und kann
mir seine erfahrungen berichten.
Ach es sind übrigens Tabletten die sie bekommt, keine Spritzen, ich hatte die wahl und habe mich für Tabletten entschieden um ihr den Piks zu ersparen ausserdem mag ich Depotspritzen nicht wirklich.

Liebe Grüße
Claudia
 

Schnuppl68

Registriert seit
20.09.2006
Beiträge
195
Gefällt mir
0
Hallo

ich nochmal, das mit dem Haarausfall und seiner Ursache lässt mir keine Ruhe.
Der Arzt meinte nach begutachtung das es sich um eine Hormonstörung handelt. Er hat sie zwar abgehört und abgetastet und mir dann Cortison und Hormone mitgegeben die ich meiner Maus geben soll aber mehr nicht.
Nun habe ich natürlich im Netz nach solchem Haarausfall gestöbert und nicht wirklich viel gefunden. Ausser das dieses Haarweglecken mehrere Ursachen haben kann und wohl einer grundlicherern Untersuchung bedarf. Nun weiß ich ja auch wieder nicht, der Arzt war sich seiner Diagnose gleich sicher und sehr überzeugt davon. Das war jetzt vor 15 Tagen in denen sie jeden abend eine viertelte Tablette Cortison und alle drei Tage die Hormontablette bekommt. Der Juckreiz hat wohl nachgelassen dafür ist sie etwas rundlicher geworden. Wir hätten noch für fünf Tage Cortison aber die will ich ihr nicht mehr geben. Ich bin jetzt ziemlich verunsichert über die Diagnose und behandlung und hätte einfach gerne mal eure Meinung als Katzenbesitzer gehört. Bin ich zu empfindlich, reagiere ich über oder habe ich berechtigte Zweifel? Und immer dieses Frage was soll ich denn tun? Wie ich es mache, mache ich es verkehrt.

Bislang war ich in einer Tierklinik, dort wollte man meinen Kater drei Zähne ziehen was ich persönlich etwas viel fand und habe mir eine zweite meinung eingeholt. Dieser sagt mir das kein Grund besteht die Zähne zu ziehen. Allerdings hat dieser recht ausergewöhnliche Sprechzeiten. Von der Tierklinik in die ich schon 10 Jahre gehe bin ich nun ziemlich entäuscht vorallem da ich ständig bei einem anderen Arzt bin und jeder hat eine andere Art und behandlungsweise.

Liebe Grüße
Claudia
 
Thema:

Haarausfall an Bauch und allen Pfoten

Haarausfall an Bauch und allen Pfoten - Ähnliche Themen

  • Haarausfall am Bauch

    Haarausfall am Bauch: Hallo liebe Foris! Lilly ist jetzt 1 Jahr und 3 Monate alt und wurde (glaub ich) im 7. Monat kastriert. Dazu muss ich sagen, dass Lilly mit 8...
  • Haarausfall am Schwanz

    Haarausfall am Schwanz: weisse Maine Coon,weibl. 18 Monate alt. verliert am Schwanzanfang Haare, und die Haut darunter wird scharz-grau. Laut Tierarzt kein Pilz. Wer hat...
  • Haarausfall bei 2 Wohnungskatzenschwestern

    Haarausfall bei 2 Wohnungskatzenschwestern: Hallo ihr Lieben,ich stelle mich später noch genauer vor aber gerade haben wir leider ein Problem was nicht verschwindet - ACHTUNG langer Text...
  • Streuner - massiver Haarausfall

    Streuner - massiver Haarausfall: Hallo, ich habe gestern mit großem Schrecken festgestellt, dass eine Kätzin an unserer Futterstelle unter massivem Haarausfall leidet. Sie ist...
  • Haarausfall ??

    Haarausfall ??: Hallo Katzenfreunde, momentan haben wir nur noch 2 Katzen, sind Geschwister, weiblich 4 Jahre alt. Seit einiger Zeit verliert die eine Teile ihres...
  • Ähnliche Themen
  • Haarausfall am Bauch

    Haarausfall am Bauch: Hallo liebe Foris! Lilly ist jetzt 1 Jahr und 3 Monate alt und wurde (glaub ich) im 7. Monat kastriert. Dazu muss ich sagen, dass Lilly mit 8...
  • Haarausfall am Schwanz

    Haarausfall am Schwanz: weisse Maine Coon,weibl. 18 Monate alt. verliert am Schwanzanfang Haare, und die Haut darunter wird scharz-grau. Laut Tierarzt kein Pilz. Wer hat...
  • Haarausfall bei 2 Wohnungskatzenschwestern

    Haarausfall bei 2 Wohnungskatzenschwestern: Hallo ihr Lieben,ich stelle mich später noch genauer vor aber gerade haben wir leider ein Problem was nicht verschwindet - ACHTUNG langer Text...
  • Streuner - massiver Haarausfall

    Streuner - massiver Haarausfall: Hallo, ich habe gestern mit großem Schrecken festgestellt, dass eine Kätzin an unserer Futterstelle unter massivem Haarausfall leidet. Sie ist...
  • Haarausfall ??

    Haarausfall ??: Hallo Katzenfreunde, momentan haben wir nur noch 2 Katzen, sind Geschwister, weiblich 4 Jahre alt. Seit einiger Zeit verliert die eine Teile ihres...
  • Schlagworte

    katze haarausfall bauch

    ,

    hauskatze haarausfall bauch

    ,

    haarausfall katze pfote

    ,
    haarausfall bei katzen am bauch
    , , katzen haarausfall am bauch, katze hat haarausfall am bauch, haarausfall bei katzen pfoten, katze haarausfall pfote, , haarausfall an bauch und pfoten bei katzen, katzen haarausfall bauch, haarausfall bei katzen an den pfoten, katze fellausfall pfote, katze an pfote fellverlust
    Top Unten