gutes Trockenfutter für Kater

Diskutiere gutes Trockenfutter für Kater im Katzen Trockenfutter Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo zusammen! Nachdem wir uns durch diverse Stränge über Trockenfutter gelesen haben, tauchte noch die Frage auf, welches denn für Kater...

Racker-Papa

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
219
Gefällt mir
1
Hallo zusammen!

Nachdem wir uns durch diverse Stränge über Trockenfutter gelesen haben, tauchte noch die Frage auf, welches denn für Kater
gut geeignet ist, um Harnwegsproblemen und Steinen vorzubeugen?

Da wir neu unter die Dosis gegangen sind und wir nun aber festgestellt haben, dass die so hoch angepriesenen Sorten wie RC und Hills z.B., hier im Forum gar nicht so gut abschneiden, würden wir Euch um Tipps bitten, welches Futter wohl geeignet sein könnte.

Danke für Eure Antworten

Viele Grüße

Britta und Markus
 
07.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: gutes Trockenfutter für Kater . Dort wird jeder fündig!

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Gegen Harnwegsprobleme und Steine hilft am besten Naßfutter ;-) Trockenfutter würde ich da lieber nicht geben!
 

Paucelnik

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
3.881
Gefällt mir
0
Trockenfutter ist generell nicht gesund und bei Harnwegserkrankungen absolut nicht zu empfehlen. Katzen trinken von Natur aus ja nicht sonderlich viel und von daher ist es besser NaFu anzubieten, damit der Wasserhaushalt der Katze ausgeglichen bleibt.
 

Racker-Papa

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
219
Gefällt mir
1
Er hat ja keine Probleme. Es geht uns nur darum, diese zu vermeiden. Er bekommt auch NaFu, das frisst er bisher aber nicht in ausreichender Menge. Er verlangt immer noch nach TroFu.

Auf Dauer werden wir sicher probieren, ihm das abzugewöhnen, aber bis dahin möchten wir ihm dann wenigstens was vernünftiges geben.
 

Kitty Pride

Registriert seit
31.05.2006
Beiträge
2.651
Gefällt mir
0
Hallo,

was füttert ihr den bisher?
Steht das TroFu zur freien Verfügung?
 

zampinos

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
563
Gefällt mir
0
Auf Dauer werden wir sicher probieren, ihm das abzugewöhnen, aber bis dahin möchten wir ihm dann wenigstens was vernünftiges geben.
Hallo Britta und Markus,

ich würde mit der Umstellung nicht zu lange warten. Je länger sie das Trockenfutter fressen, um so schwerer kann es werden es ihnen abzugewöhnen... :wink:
Und wenn der NaFu nicht in ausreichender Menge frißt, würde ich das TroFu wegstellen, dann hat er keine andere Wahl als NaFu zu fressen! :wink:

Viel Erfolg!!

Anke
 

Racker-Papa

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
219
Gefällt mir
1
Im Moment füttern wir noch Sheba und RC (nicht schimpfen, wir sind Anfänger). Er frisst das NaFu ja auch, aber in so kleinen Mengen, dass wir echt Bedenken haben, dass das reicht. Er fordert dann irgendwann auch ganz klar sein TroFu ein. Vielleicht wird es ja besser, wenn wir anderes NaFu haben, aber da müssen wir ja auch erstmal das Passende finden. Wir achten aber sehr darauf, dass er auch genug Wasser trinkt, wenn er TroFu bekommt. Dann wird als Highlight der Badewannenhahn angestellt und dann gehen Wassermengen in ihn rein...unglaublich :lol:
 

Paucelnik

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
3.881
Gefällt mir
0
Auch meine Miezen mögen ja TroFu und sie bekomme es zwischendurch auch, aber nur als Leckerli bzw. zur Überlistung.


Paulchen frisst oft NaFu nur dann, wenn ich etwas TroFu darüber streue. :roll:

Übrigens könntest du zum NaFu noch etwas Wasser geben, somit nehmen die Fellis automatisch mehr Wasser auf.
 

Kitty Pride

Registriert seit
31.05.2006
Beiträge
2.651
Gefällt mir
0
Versucht doch nach und nach das TroFu zu reduzieren. Ihr solltet es auch niemals dan ganzen Tag stehen lassen. Ideal ist es die Stücke zu werfen dann ist da noch Sport dabei.
TroFu ist nicht nur wegen dem Wassermangel nicht so gut sondern auch weil da viele pflanzliche Kohlenhydrate drin sind, die normalerweise einen sehr geringen Anteil der natürlichen Ernährung ausmachen und fast ausschliesslich als Ballaststoffe dienen. Zuviel davon belasten den Organismus.
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Hallo Britta und Markus,

ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an. Nassfutter ist auf die Dauer sicherlich besser als Trockenfutter. Ganz ohne geht es bei uns aber leider auch nicht. Ich bin schon froh, dass ich meine ehemaligen Trockenfutterjunkies mittlerweile soweit habe, dass sie zumindest 1 x täglich Nassfutter fressen. Alternativ zum Nassfutter gibt’s bei uns 2 x in der Woche rohes Fleisch.

Ich schreibe dir gerne mal ein paar Sorten Trockenfutter auf, die m.E. besser als die von dir genannten sind. Ich habe bisher im Wechsel oder gemischt gefüttert:

Felidae
Grau
Natural Balance
Artemis
Orijen
Eagle Pack

Die meisten dieser Sorten bekommt ihr allerdings nur im Internet, z. B. bei Sandra’s Tieroase.
 

Lisbeth

Gast
Also meine Herrschaften mögen das Grau Lamm und Reis sehr gerne, darunter steht: TROCKENFUTTER MIT LAMM/REIS
ANTI-ALLERGENE, NICHT HARNGRIES BILDENDE TROCKENNAHRUNG

Im Moment füttere ich allerdings noch zur Hälfte Royal Canin Kitten 34, das sind sie von der Züchterin so gewohnt und bis zur Kastration (nächsten Freitag) bekommen sie das auch noch, danach kaufe ich das nicht mehr, dann gibt es nur noch Grau Lamm und Reis und Nutro Chicken, das mögen sie auch sehr gerne.

 

Racker-Papa

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
219
Gefällt mir
1
Vielen Dank für Eure Antworten! Werden mal testen, was bei dem Herrn ankommt und ansonsten versuchen weiter zu reduzieren.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.045
Gefällt mir
1.235
Hallo ::w - statt einen neuen thread zu eröffnen, hänge ich mich hier mal an.
Mein dicker Moppel - zugelaufen vor 5 Jahren und immer schon reiner Trofu-Fresser - will und will nicht an Nafu gehen, er verlangt hartnäckig sein Trofu!
Ich gebe ihm schon täglich um die 40 g rohe Hühnerbrust, die er erstaunlicherweise gerne nimmt, aber danach geht das Geschrei los: Trofu, Trofu, Trofu!!!!
Ich stelle ihm Nafu hin wie dem anderen Kater auch - nein, lieber hungert er!
Mittlerweile hat er 8,5 Kilo, ist also eindeutig zu dick - geschätzte 10 Jahre alt - und ich will ihn unbedingt auf Nafu umstellen, um evt. Nierenproblemen vorzubeugen (wußte ich ja alles vorher nicht).
Was kann ich denn machen? Soll ich ihn wirklich eisern hungern lassen, wenn er Nafu nicht anrührt?
Bitte gebt mir einen Rat, ich knapse an dem Problem schon seit fast zwei Jahren und kriege es nicht in den Griff!
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.045
Gefällt mir
1.235
....und schubs.....
Kann mir denn niemand einen Rat geben???
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.045
Gefällt mir
1.235
Vielen Dank, Britta - hab´s mir grad mal durchgelesen und hoffe, dass etwas für mich bzw. Moppelchen dabei ist :lol:
 

misphinxs

Registriert seit
04.03.2007
Beiträge
304
Gefällt mir
0
Also zum ersten Teil des threads: Unsere Jungs und auch die Coonies meiner Kollegin bekommen Artemis - bei Sandras Tieroase im www bestellt, genial übrigens - wie Leckerchen, also zum Hinterherrennen und als Belohnung sozusagen. Klappt gut.

Zweiter Teil für romulus: Wenn man seine Katze liebt, dann muß man auch manchmal unpopuläre Dinge tun. Lies in dem link und bleib hart, ihmzuliebe. Wenn du dir anschaust, so mache ich mir das immer leichter, wie ruppig Tiermütter manchmal sein können, wenn es darum geht, den Kleinen was beizubringen, dann mußt du auch kein schlechtes Gewissen haben.
Einmal um den Finger gewickelt, wird es zunehmend schwerer. Laß dich nicht terrorisieren und zeige, daß du entscheidest, nicht er.
Klingt hart, ist aber auf lange Sicht gesehen das Beste für das Wohl und die Gesundheit deines Tieres. Und schau mal, wie bockig Katzen sein können, das kannst du doch auch ;)
 

Racker-Papa

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
219
Gefällt mir
1
Also wir haben uns jetzt bei Sandra mal durchgetestet:

Natural Balance: wurde nur mit größter Verachtung angenommen
Artemis: hat er gar nicht gefressen
Felidae: das ging noch so gerade
Grau: mag er wirklich gerne

Wir bleiben also bei Grau

Der Großteil ist inzwischen aber auf NaFu umgestellt. Unsere Nr. 2 scheint aber TrFu ziemlich gerne zu fressen. Wobei: er ist auch eine Fressraupe und frisst glaube ich einfach alles, was wir ihm anbieten ::bg
 
Thema:

gutes Trockenfutter für Kater

gutes Trockenfutter für Kater - Ähnliche Themen

  • Petsdeli Trockenfutter

    Petsdeli Trockenfutter: Ich bin auf der Suche nach einer Alternative zu Vet-Concept- Getreidefrei soll es sein. Mir hat das Futter von der Zusammensetzung gefallen. Kennt...
  • ist dieses trockenfutter gut? "sanabelle adult strauß" mit inhaltsstoffen

    ist dieses trockenfutter gut? "sanabelle adult strauß" mit inhaltsstoffen: Guten Abend, ihr Lieben! Wir sind auf ein neues Futter umgestiegen. Wir haben nur gerettete Katzen und müssen sehr auf's Geld achten, damit wir...
  • Gutes Trockenfutter gesucht

    Gutes Trockenfutter gesucht: Hallo,::w ich hatte schon von der Katze erzählt, die bei der Nachbarin im Garten unter einem Plastikzelt im Körbchen lebt. Die Dame hat ja noch...
  • gutes Trockenfutter mit großen Kroketten gesucht

    gutes Trockenfutter mit großen Kroketten gesucht: Hallo, ich hätte(mal wieder:roll::wink:) eine Frage: Und zwar füttere ich Trockenfutter nur als Leckerchen. Als nur zum "über den boden...
  • Gutes Trockenfutter??

    Gutes Trockenfutter??: Hallo zusammen, da meine beiden Tiger ja solche TroFu-Fetischisten sind und das NaFu kaum anrühren, möchte ich Ihnen gern nur sehr hochwertiges...
  • Ähnliche Themen
  • Petsdeli Trockenfutter

    Petsdeli Trockenfutter: Ich bin auf der Suche nach einer Alternative zu Vet-Concept- Getreidefrei soll es sein. Mir hat das Futter von der Zusammensetzung gefallen. Kennt...
  • ist dieses trockenfutter gut? "sanabelle adult strauß" mit inhaltsstoffen

    ist dieses trockenfutter gut? "sanabelle adult strauß" mit inhaltsstoffen: Guten Abend, ihr Lieben! Wir sind auf ein neues Futter umgestiegen. Wir haben nur gerettete Katzen und müssen sehr auf's Geld achten, damit wir...
  • Gutes Trockenfutter gesucht

    Gutes Trockenfutter gesucht: Hallo,::w ich hatte schon von der Katze erzählt, die bei der Nachbarin im Garten unter einem Plastikzelt im Körbchen lebt. Die Dame hat ja noch...
  • gutes Trockenfutter mit großen Kroketten gesucht

    gutes Trockenfutter mit großen Kroketten gesucht: Hallo, ich hätte(mal wieder:roll::wink:) eine Frage: Und zwar füttere ich Trockenfutter nur als Leckerchen. Als nur zum "über den boden...
  • Gutes Trockenfutter??

    Gutes Trockenfutter??: Hallo zusammen, da meine beiden Tiger ja solche TroFu-Fetischisten sind und das NaFu kaum anrühren, möchte ich Ihnen gern nur sehr hochwertiges...
  • Top Unten