Gute Katzenbürste gesucht!

Diskutiere Gute Katzenbürste gesucht! im Katzen-Pflege Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ich bin immer noch auf der Suche nach einer guten Katzenbürste oder -kamm. "Gut" heisst für mich, dass sie die losen Haare möglichst alle...

Tinchen

Registriert seit
29.04.2003
Beiträge
220
Gefällt mir
0
Hallo,
ich bin immer noch auf der Suche nach einer guten Katzenbürste oder -kamm.
"Gut" heisst für mich, dass sie die losen Haare möglichst alle mitnimmt und auch aufnimmt. Meine bisherigen Testbürsten lösen zwar so einige Haare, lassen aber viele einfach im
Fell, d.h. in den Stunden nach dem Bürsten fliegen noch mehr Haare umher als vorher, und sie schieben die Haare auch eher vor sich her als dass sich die Haare in ihnen sammeln.
Das Ergebnis des Bürstens sieht meistens so aus: Ich bin voller Haare, die Katze hat viele lose Haare im Fell, der ganze Raum bzw. Balkon ist voller Haare und die Bürste selbst ist wunderbar sauber ( :wink: ok, war jetzt ein bißchen übertrieben, aber so ähnlich sieht es schon aus)

Ich habe schon überlegt, ob das Problem am Fell meiner Katzen liegt? Sie haben beide sehr kurzes, dünnes, glattes Fell, ohne Unterwolle. Die Bürste geht ohne Widerstand hindurch.

Kann mir jemand eine gute Bürste empfehlen? Oder sollte ich es mal mit so einem "Gummi-Bürsten-Handschuh" versuchen?
 
10.06.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gute Katzenbürste gesucht! . Dort wird jeder fündig!

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
hallo tinchen,

ich habe gute erfahrungen gemacht mit einer bürste die ich bei zooplus gekauft habe (artikel-nummer 1482.0 eine nummer größer siehst du sie unter artikel-nummer 1482.1). zwar hat man noch ein paar haare in der hand wenn man nach dem bürsten übers fell streicht, aber das sollte ja kein problem sein. einmal drüber streichen und das dann ab in den müll. der rest meiner familie hat diese bürste auch für ihre katzen und bisher hab ich nix negatives gehört.
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Tinchen,

wir benutzen in der letzten Zeit einen Kamm mit sehr eng angeordneten Metallzinken für unsere Kurzhaarkatzen, am Anfang und am Ende durch Plastik gesichert. Irgendwie war mir dieser Kamm unheimlich, eben Metall.
Und seitdem wir ihn im Einsatz haben, stehen alle drei Katzen Schlange beim Kämmen. Wir kämmen allerdings nicht am Bauch, wegen der Zitzen.

Aber eine Art Wellnesswirkung scheint er zu haben, außerdem bleiben alle Haare fein säuberlich darin hängen, nichts elektrisiert und fliegt rum.

Für Langhaarkatzen ist er sicherlich nicht geeignet, aber bei unseren Kurzhaarschätzchen das beste, was wir bislang entdeckt haben.

Liebe Grüße,
Iris
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Hallo Iris,

mir gehts wie Tinchen. Die optimale Bürste habe ich auch noch nicht gefunden und überlege schon länger, ob ich es mal mit einem Kamm versuchen soll.

Meinst du das würde bei meinem BKH-Katerchen auch etwas bringen? Er hat sehr dichtes Unterfell. Da ich mich mit euren wunderschönen Russinnen nicht auskenne, weiß ich nicht, wie das bei ihnen ist.

Ich würde mich freuen, wenn du für mich auch einen Tipp hast :lol:

Liebe Grüße in die schöne Wetterau!
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Uschi,

Russen haben ein Unterfell, das genauso lang wie das Oberfell ist, also das "Kurzhaar-Plüschmonster" ( :P Rassekunde :P )

Probier den Kamm ruhig mal aus, der sieht zwar gefährlich aus, aber den Katzen gefällt das Kämmen sehr.

Liebe Grüße,
Iris
 

Ozz

Registriert seit
16.01.2003
Beiträge
756
Gefällt mir
0
Hallo!

Nachdem mein Kater sich mit der für ihn bestimmten Katzenbürste nicht kämmen ließ, habe ich eines Tages entdeckt, daß er es liebt, mit meinem Kamm gekämmt zu werden. Deswegen habe ich eine Rundbürste für Menschen gekauft, die er liebt. Die Haare bleiben gut hängen, gehen allerdings nicht ganz so leicht wieder raus wie bei der Katzenbürste. 8)

Gruß, Ozz.
 

Sunflower

Gast
Ich habe endlich eine Bürste entdeckt, mit der (meiner Meinung nach) viele Haare ´rausgehen: "Soft-Bürste" von der Firma Trixie. Da sind ganz viele feine Metallborsten dran, die schon fast aussehen, wie Nadeln. Man tut der Katze damit aber nicht weh. Meine beiden lieben es, damit gebürstet zu werden, und ich habe weniger Haare in der Wohnung rumfliegen :D (Ich hab schon ´ne "Haarphobie" :? )
 

Sorceress

Registriert seit
10.07.2002
Beiträge
314
Gefällt mir
0
Da meine zwei ja auch zu den eher kurzhaarigen gehören (Mimis Fell ist zwar etwas länger da Persermix) habe ich mir erst vor kurzem diesen Plastikkamm gekauft (nennt sich glaub ich Staub-/Flohkamm). Auf der einen Seite sind die Zinken sehr dicht, auf der anderen Seite etwas weiter auseinander. Merlin lieeeeebt es damit gekämmt zu werden. :lol: Mit der Bürste die ich vorher hatte, gab es immer Theater weil er das Ding nicht leiden konnte. Sobald er die Bürste sah, musste er rein beissen. Der Kamm allerdings ist so klein dass er denkt ich würde ihn streicheln :wink: und er räkelt sich genüsslich sobald er gekämmt wird. :D

Von der Aufnahmefähigkeit des Kamms kann ich nur sagen "WOW!!", was da so alles an Unterfell rauskommt, das hat die Bürste nicht geschafft. Er verliert jetzt auch nicht mehr soviele Haare beim streicheln und sein Fell fühlt sich super an.

Sorceress
 

Tinchen

Registriert seit
29.04.2003
Beiträge
220
Gefällt mir
0
super, mit den ganzen Anregungen kann man ja schon viel anfangen!
Ich werde wohl auch mal so einen Kamm ausprobieren. Meine beiden spielen nämlich auch sehr gerne das Spiel "Fang die Bürste". Sobald sie damit angefangen haben, kann man das Bürsten aufgeben, denn sonst sind dann auch bald die eigenen Finger nicht mehr sicher... :wink:
 

Zorro

Registriert seit
07.11.2002
Beiträge
516
Gefällt mir
0
Hallo Ihr Lieben,

das ist der Wellness-Kamm, auf den unsere Miezen so abfahren:



Viele Grüße,
Klaus
 

neverdieangel

Gast
also...

ich bürste meine beiden mit einem handschuh mit so gummiaufsatz drauf! die beiden lieben es!
zum einen sind die lästigen haare weg und zum anderen hat das ganze einen massage effekt!

ich hab damit bisher immer alle haare wegbekommen!
und gerade jetzt im sommer glaub ich sind meine zwei dankbar, dass ich ihnen ein paar haare "abnehme"
 

multi

Registriert seit
26.06.2009
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Tipp ...

cat-hairy ist ein neues Produkt. Weitere Infos auf cat-hairy.de.
Grüße Peter
 

Gummientchen

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
287
Gefällt mir
0
Ich hab den Furminator bzw. den Perfect Furmaster (Zooplus) bestellt. Super geeignet, wenn das Fell nicht soooo dicht ist. Nachdem ich diverses ausprobiert habe, bin ich davon echt begeistert. Ich konnte mir schon einige neue Katzen stricken mit dem, was aus der einen rauskam! ::w
 

NickiD

Registriert seit
09.07.2009
Beiträge
14
Gefällt mir
0
Ich hab mir ebenfalls den Furmaster von zooplus bestellt.Gestern gekommen ::bg Bis jetzt das beste was ich je gesehen hab. holt die ganze unterwolle raus. Nur dauert es beim ersten mal sehr lange, da noch Unterwolle von den letzte Jahren drin is. (meine vermutung) hab sie gestern drei mal gekämmt. weil katzen auch nicht so viel geduld haben. und ich könnt von den haare nen ganzen pulover stricken^^
 

Gummientchen

Registriert seit
27.01.2008
Beiträge
287
Gefällt mir
0
Ich bürste Findus immer beim Fressen, weil das meine einzige Chance ist. Dann knurrt der zwar die ganze Zeit, rührt sich aber nicht von der Stelle. Ansonsten ist der sofort weg, wenn er den Kamm sieht.
 

Lichtregen

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
44
Gefällt mir
0
Ich werde für meine zwei BKH`s eine Kaninchenbürste benutzen. Jetzt wollte ich euch erkären, wie die aussieht und prompt hab ich eine bei Zooplus gefunden *lacht*

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/pflege/fell/44051

Unsere Hündin liebt diese Bürste, besonders dieses Massageteil. Und was ja für unsere Prinzessin (ein Boomer) gut an Fellpflege ist, kann ja für Katzen genausogut sein.
 

Yazzy

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
175
Gefällt mir
0
Hallo,

ich kann auch nur den Furmaster empfehlen! ::w

Regelmäßig 1-2x die Woche werden meine Kurzhaarekatzen, die eine aber schön dichtes Fell, mit dem Furmaster vorsichtig gekämmt. Du glaubst gar nicht, wieviel Fell da raus kommt! Der Furmaster kämmt nämlich loses Fell, sowie abgestorbenes Unterfell heraus. Bei uns fliegen jetzt deutlich weniger Haare in der Wohnung rum. :-)
 

Thesa

Registriert seit
28.05.2010
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Beste Katzenbürste

Hallo zusammen
Bei mir haben sich in über zwanzig Jahren Katzenhaltung einige Bürsten und Kämme angesammelt inkl. Furminator. Meine Katzen kommen zumeist aus spanischen Tierheimen, mit entsprechender Vorgeschichte....

Rubio hat kahle Stellen auf dem Rücken evtl. von Glimmstängeln, oder Feuerzeug und Tisson haute sofort mit der Pfote, wenn ich mit ner Bürste ankam. Yury hat als Tonkanese ein ganz kurzes Fell, da blieb kaum was in einer Bürste hängen. Und Dundee (Coonie) ist mit 14 Jahren empfindlich geworden und hasst Metallstriegel.

Vor etwa zwei Monaten bin ich auf Cat-Hairy gestossen. Das ist eine weiche Bürste aus Silikon. Es gibt sie für Langhaar- und Kurzhaarkatzen.
Wichtig ist, dass man sie immer etwas feucht macht, dann fliegen die Haare nicht herum, sondern lassen sich zu Kugeln formen. Anfangs passiert nichts, aber nach ein paar Minuten lösen sich die Haare plötzlich wie verrückt! Sogar bei Yury dem Tonkanesen entsteht eine grosse Kugel.

Aber das Beste ist, dass die Katzen sie mittlerweile lieben! Sie stehen nun Schlange, wenn ich die Bürste in die Hand nehme. Silikon ist ungiftig und unverwüstlich und lässt sich gut reinigen. Ich habe sie schon mehrmals "geborgt" um mir die kalten Fusssohlen damit zu massieren. Fühlt sich toll an... Cat-Hairy ist nicht ganz billig - verglichen mit anderen Bürsten - aber bei all den Vorteilen, würde ich sie nicht mehr hergeben.

Ich musste das loswerden, weil ich weiss, wie sehr die Fellpflege das Verhältnis zwischen Katzen und ihren Menschen belasten, oder positiv beeinflussen kann.



 
Modifee

Modifee

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
5.548
Gefällt mir
2
Ich habe den Furminator (super!!!), den aber beide nicht so gern mögen wie den Gumminobbenhandschuh, der meiner Meinung nach aber außer Wohlfühlmassage nicht viel bringt.
 
Thema:

Gute Katzenbürste gesucht!

Gute Katzenbürste gesucht! - Ähnliche Themen

  • Karlie Furmaster genauso gut wie der Furminator?

    Karlie Furmaster genauso gut wie der Furminator?: Huhu, Ich schleich ja auch immer mal wieder um den viel gelobten Furminator herrum *g* Aber der hat doch einen saftigen Preis. Ich hab hier noch...
  • Wiederentdeckt- der gute, alte Noppenhandschuh...

    Wiederentdeckt- der gute, alte Noppenhandschuh...: Meine Oldies finden ihn... naja, geht so. Der gute Noppenhandschuh. Nein, man bekommt damit nicht das Fell einer Halblanghaarkatze "durch". Und...
  • Gutes für Haut&Fell?

    Gutes für Haut&Fell?: Huhu! Ich habe einen schwarzen Kater aus Spanien, Chester. Sein Fell ist ziemlich lediert weil er wohl Milben hatte und es ihm ausgefallen ist. An...
  • Kennt ihr gute Bürsten für Perser?

    Kennt ihr gute Bürsten für Perser?: Moin. Und zwar meine Perser Babsi haart ziemlich stark und ich bekomme das mit meiner jetzigen billigbürste nicht weg. Also ich bekomme damit...
  • S: Guter Kamm für EKH?

    S: Guter Kamm für EKH?: Hallo, Threads für empfehlenswerte Kämme für Langhaarkatzen gibt es ja reichlich, aber was sind denn empfehlenswerte Kämme für die 0815...
  • Ähnliche Themen
  • Karlie Furmaster genauso gut wie der Furminator?

    Karlie Furmaster genauso gut wie der Furminator?: Huhu, Ich schleich ja auch immer mal wieder um den viel gelobten Furminator herrum *g* Aber der hat doch einen saftigen Preis. Ich hab hier noch...
  • Wiederentdeckt- der gute, alte Noppenhandschuh...

    Wiederentdeckt- der gute, alte Noppenhandschuh...: Meine Oldies finden ihn... naja, geht so. Der gute Noppenhandschuh. Nein, man bekommt damit nicht das Fell einer Halblanghaarkatze "durch". Und...
  • Gutes für Haut&Fell?

    Gutes für Haut&Fell?: Huhu! Ich habe einen schwarzen Kater aus Spanien, Chester. Sein Fell ist ziemlich lediert weil er wohl Milben hatte und es ihm ausgefallen ist. An...
  • Kennt ihr gute Bürsten für Perser?

    Kennt ihr gute Bürsten für Perser?: Moin. Und zwar meine Perser Babsi haart ziemlich stark und ich bekomme das mit meiner jetzigen billigbürste nicht weg. Also ich bekomme damit...
  • S: Guter Kamm für EKH?

    S: Guter Kamm für EKH?: Hallo, Threads für empfehlenswerte Kämme für Langhaarkatzen gibt es ja reichlich, aber was sind denn empfehlenswerte Kämme für die 0815...
  • Schlagworte

    gute katzenbürste

    ,

    katzenbürste

    ,

    katzenbürste test

    ,
    katzenhaarbürste
    , katzenbürsten test, , welche bürste für katzen, katze welche bürste, katzenbürste unterfell, katzenbürste kurzhaar, katzenbürste testberichte, gute katzenhaarbürste, katzenbürstee, bürstenhandschuh katzen, katzenbürsten für persakatzen
    Top Unten