großes Haubenklo mit hohem Rand gesucht

Diskutiere großes Haubenklo mit hohem Rand gesucht im Katzenstreu Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo zusammen, seit dem Einzug von Vinnie und Balou vor 5 Jahren habe ich dieses Katzenklo im Einsatz. Bis vor einem guten halben Jahr waren es...

Nisi3010

Registriert seit
20.07.2008
Beiträge
1.828
Gefällt mir
1
Hallo zusammen,

seit dem Einzug von Vinnie und Balou vor 5 Jahren habe ich dieses Katzenklo im Einsatz. Bis vor einem guten halben Jahr waren es noch zwei, da aber das zweite in den 5 Jahren nur einmal genutzt wurde, habe ich es kurzerhand entfernt.
Ist auch alles gar kein Problem, mit
Unsauberkeit hatten wir selbst bei Balou's Blasensteinen nie zu kämpfen.

ABER: ich bin tierisch genervt vom Katzenstreu in der ganzen Bude. War ich zwar schon immer, aber zur Zeit geht es mir ganz extrem auf den Keks.
Am Streu liegt es nicht, ich kann nehmen was ich will, immer das gleiche.

Das Problem ist der Rand, der einfach viel zu niedrig ist (und im Eingang auch noch abgesenkt :roll:).
Ich fülle das Streu natürlich relativ hoch ein, damit sie ordentlich scharren können, allerdings ist es dann vorn schon fast auf Randhöhe.
Was nützt es mir, wenn der Rand der Toilette hinten höher ist...

Daher meine Frage: gibt es ein großes Katzenklo, das einen höheren Rand hat? Von der Größe sollte es schon ziemlich gleich sein (die Catit Jumbo z.B. ist zu klein), natürlich wieder ein Haubenklo und mit Klappe.
Gibt es sowas, das "perfekte" Klo, das nicht winzig ist?

Ich bin gespannt auf eure Anregungen :wink:

Danke
 
20.07.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: großes Haubenklo mit hohem Rand gesucht . Dort wird jeder fündig!

kimi666

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
3.666
Gefällt mir
1
Ich hab seit meinem Umzug jetzt unten die ganz große Samla Box von ikea. Beim Deckel habe ich etwa 1/3 weggeschnitten und aufgelegt. Und bin ehrlich gesagt begeistert, wie wenig Streu nur noch fliegt. Werde nun sämtliche Klos damit ersetzen.
 
Modifee

Modifee

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
5.548
Gefällt mir
2
Also, ich würde sagen:
Die Streu oder das Klo sind nicht das Problem, sondern die Pfoten. :lol:
Wir haben so einen Vorleger, da bleibt viel hängen und ich finde Katzstreu (Sand) besser als die leichten Krümel.
Außerdem bin ich mir sicher, das sie sich nachts damit bewerfen!
 
Zuletzt bearbeitet:
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
10.870
Gefällt mir
2.771
Ja, ja die Pfötchen, Chilli scharrt momentan gar nicht, da sie ja ein verletztes Pfötchen hat und es liegt fast noch mehr Streu in der "Bude" als sonst.
Hab früher auch gedacht, sie scharrt es raus, hab die Streu gewechselt, eine mit Rand gekauft e.t.c., Fehlanzeige, es wurde nicht besser. Jetzt bin ich mir sicher, das meine Maus die Streu mit ihren Pfötchen in der ganzen Wohnung verteilt. Wie kommt sonst Streu auf mein Sofa? Hab mir nen kleinen Handstaubsauger gekauft und der hat Hochkojunktur.

Schönes Wochenende, liebe Grüsse Liz
 
Modifee

Modifee

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
5.548
Gefällt mir
2
Ich habe es aufgegeben, denn ich habe in fast 30 Jahren Katzenhaltung einfach nicht herausgefunden, wie ich streufrei leben kann. :roll:

Ein guter Tip wäre mir einiges wert!!!:wink:
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.969
Gefällt mir
192
Hallo Denise,

ich habe drei von diesen hier.

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzentoilette/schalentoiletten/schalentoiletten_klassisch/33698

Sie sind nicht riesig, aber für mich optimal, weil eben genau drei davon ins Badezimmer passen. Wie man sieht ist der Rand hinten hochgezogen, aber sie schaffen es auch da bei heftigem Buddeln ein bißchen über den Rand zu schaufeln, muß man also auch einmal täglich von der Wand abziehen und dahinter fegen.

Tom ist eigentlich ein bißchen groß für das Klo, das ist ja ein Riesenkater, größer als die Maine Coons. Da der sich auch noch mit dem Gesicht zur Wand stellt, schafft er es manchmal den Hintern über den Eingang zu hängen und seine Wurst auf dem Vorleger zu platzieren. Der ist aber aus Kunststoff und man kann die Wurst dann auch gleich ins Klo katapultieren, nicht so schlimm. Am Anfang dachte ich, es würde jemand protestieren, bis ich die Technik von Tom sah.:lol:

Die hier sieht für mich auch ganz gut aus.

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzentoilette/schalentoiletten/schalentoiletten_klassisch/281262
 
Zuletzt bearbeitet:
würmchen

würmchen

Registriert seit
14.12.2012
Beiträge
1.556
Gefällt mir
16
guten morgen,

bei mir liegt das Streu auch immer gut verteilt in der Wohnung,
sogar im Bett, aber was will man machen.
Ein Lösung gibt es wohl nicht.::?
Ich denk es gibt schlimmeres und man hat doch sonst nichts zu tun:lol::kichern:
LG würmchen
 
Modifee

Modifee

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
5.548
Gefällt mir
2
Zuletzt bearbeitet:
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.969
Gefällt mir
192
Ah, nun habe auch ich verstanden, daß Denise ein Haubenklo sucht..:roll:

Entschuldige Denise, ich habe geschlafen.

Ich habe nur ein Haubenklo in der Küche - das gleiche wie Modifee, das finde ich okay. Das zweite, das von Gimpet.

Was ich wirklich sehr effektiv gegen verteilte Streu finde, ist der Vorleger, den ich in der Küche habe. Der fängt tatsächlich Streu auf im Gegensatz zu den Kunststoff-Vorlegern im Badezimmer. Wenn man was daneben geht, kann man ihn schnell auswaschen, er trocknet schnell.

http://www.futterplatz.de/details.p...__50_x_50_cm__grau&category_path=0_2_157_3487
 

Nisi3010

Registriert seit
20.07.2008
Beiträge
1.828
Gefällt mir
1
Ui, da ist ja schon viel zusammen gekommen, danke euch!

Ich hab seit meinem Umzug jetzt unten die ganz große Samla Box von ikea. Beim Deckel habe ich etwa 1/3 weggeschnitten und aufgelegt. Und bin ehrlich gesagt begeistert, wie wenig Streu nur noch fliegt. Werde nun sämtliche Klos damit ersetzen.
Also quasi wie so ein selbstgebautes Modcat, richtig? Daran habe ich auch schonmal gedacht, vielleicht versuch ich das einfach mal.


Also, ich würde sagen:
Die Streu oder das Klo sind nicht das Problem, sondern die Pfoten. :lol:
Wir haben so einen Vorleger, da bleibt viel hängen und ich finde Katzstreu (Sand) besser als die leichten Krümel.
Ja, Vorleger habe ich auch, 2 Stück von diesen hier direkt nebeneinander und davor noch so eine Badematte. Trotzdem fliegt jede Menge rum.


Außerdem bin ich mir sicher, das sie sich nachts damit bewerfen!
:haha::haha::rofl::rofl:


Hab mir nen kleinen Handstaubsauger gekauft und der hat Hochkojunktur.
Das wird auch meine nächste Anschaffung sein. Aber Power sollte er haben. Auch hier gern her mit den Tipps.


Ich habe es aufgegeben, denn ich habe in fast 30 Jahren Katzenhaltung einfach nicht herausgefunden, wie ich streufrei leben kann. :roll:
Naja, streufrei wird es wohl nicht geben, das ist auch nicht allzu schlimm. Wenn ich es nur etwas eindämmen könnte, wäre nicht schlecht.


Ich denk es gibt schlimmeres und man hat doch sonst nichts zu tun:lol::kichern:
Ich schon... Zum Beispiel den Pausenclown machen, immer für ausreichend Futter sorgen und das Tierarzttaxi zu spielen ::bg::bg


Das erste sieht ja sehr stylisch aus, scheint aber auch nicht riesig?! Und erfüllt meinen Wunsch nach einem hohen Rand leider nicht so richtig :wink:

Das Zweite sieht nicht so schlecht aus, hat aber leider keine Klappe.


Ah, nun habe auch ich verstanden, daß Denise ein Haubenklo sucht..:roll:

Entschuldige Denise, ich habe geschlafen.
Das macht doch nichts, Petra. Du hast eine ordentliche Mütze voll Schlaf mehr als verdient ::knuddel

Was ich wirklich sehr effektiv gegen verteilte Streu finde, ist der Vorleger, den ich in der Küche habe. Der fängt tatsächlich Streu auf im Gegensatz zu den Kunststoff-Vorlegern im Badezimmer. Wenn man was daneben geht, kann man ihn schnell auswaschen, er trocknet schnell.
Ah, danke für den Tipp. Vielleicht habe ich auch die falschen Vorleger, da werde ich mir nochmal ein paar Gedanken machen.

Ich denke einfach, dass hier auch beides zusammen kommt. Bei meinem jetzigen Klo ist der Rand ja auch im Einstieg noch abgesenkt, so dass bei einer ordentlichen Füllmenge schon beim normalen Scharren jede Menge raus fällt.
Wie gesagt, dass es in einem Katzenhaushalt kaum ohne Streu in der Wohnung zugeht, ist für mich normal und auch kein Weltuntergang. Ich muss es nicht 150% sauber und steril haben.
Nur wenn ich morgens ins Bad gehe und dann mit nackten Füßen da durch und am besten selbst das Zeug noch ins Bett trage, dann find ich das irgendwie nicht ganz so witzig...

Habe gestern beim Stöbern mal dieses (Einstiegshöhe 13 cm) und dieses (Einstiegshöhe 14,5 cm) Klo gefunden. Vielleicht wäre das eine Alternative?! Zum Vergleich: mein jetziges hat eine Einstiegshöhe von 9,5 cm. Aber ob das viel ausmacht? ::?

Keine Ahnung, vielleicht hab ich mir auch nur wieder was überlegt, was gar nicht wirklich umsetzbar ist :roll:
 
Guinan

Guinan

Registriert seit
23.10.2011
Beiträge
1.421
Gefällt mir
113
Zu dem Streu-Verteilungsproblem kann ich schlicht gar nichts beitragen, weil wir das Problem nicht haben (Katzenklo-Schränke),

das Model "AniOne Mega Comfy" haben wir als Reiseklo, das mit den Beiden zu den Catsittern geht, wenn wir in Urlaub sind...
aber auch da kann ich kaum was beitragen,
weil ich bisher kein Feedback dazu bekam.

Das hier hab ich noch gefunden, das sieht auf dem Bild so aus,
als hätte es einen hohen Einstieg: http://www.vetuk.co.uk/cat-accessor...s-translucent-enclosed-cat-litter-tray-p-7532


Hab mir nen kleinen Handstaubsauger gekauft und der hat Hochkojunktur.
Das wird auch meine nächste Anschaffung sein. Aber Power sollte er haben. Auch hier gern her mit den Tipps.
http://www.ebay.de/itm/Dyson-DC34-A...räte_Staubsaugerbeutel_PM&hash=item51aef60e40

::w



 
Minibocki

Minibocki

Registriert seit
12.12.2004
Beiträge
5.555
Gefällt mir
1
Ist ja schon ein wenig her der Thread aber Senf beitragen geht ja immer. ::bg

Ich hab am Montag das hier:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzentoilette/haubentoiletten/haubentoiletten_aufklappbar/281265

für Amanda bestellt.

Es kam Dienstag schon an. :lol:

Das ist jetzt fast so breit wie das vorherige Kaklo lang war.

So sieht es hier aus, die Schwenkklappe war das erste was ich entfernt habe - Amanda machen solche Klappen Angst. :roll:




Die Einstiegshöhe ist 13 cm.

Ich hab da auf dem Bild übrigens 1 1/2 Säcke (15 Kilo Säcke) Cat&Clean reingekippt und es sind noch einige Zentimeter bis zur Einstiegskante. Wenn ich da jetzt Amandas "Geschenke" drinne suche hat das immer einen leichten Hauch von Strandfeeling - so extrem kann ich da buddeln und suchen. :lol:

Amanda findet ihr neues Klo toll. Sie hat es sofort benutzt und mir innerhalb der ersten halben Stunde Klumpen und Würstchen deponiert. Danach ist sie dann immer wieder hin, hat sich 1-2 Meter vom Klo entfernt hingesetzt und es betrachtet. Sie wäre bestimmt noch gerne wieder raufgegangen aber sie hatte in dem Moment keine "Munition" mehr. ::bg

Die dunkle Klappe oben drauf lässt sich zurück klappen - war mir wichtig. Bei so einem riesigen Klo möchte ich nicht ständig die komplette Haube abnehmen müssen.
 
Schwäble

Schwäble

Registriert seit
25.04.2009
Beiträge
2.712
Gefällt mir
31
Ist ja schon ein wenig her der Thread aber Senf beitragen geht ja immer. ::bg

Ich hab am Montag das hier:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzentoilette/haubentoiletten/haubentoiletten_aufklappbar/281265

für Amanda bestellt.

Es kam Dienstag schon an. :lol:

Das ist jetzt fast so breit wie das vorherige Kaklo lang war.

So sieht es hier aus, die Schwenkklappe war das erste was ich entfernt habe - Amanda machen solche Klappen Angst. :roll:






Amanda findet ihr neues Klo toll. Sie hat es sofort benutzt und mir innerhalb der ersten halben Stunde Klumpen und Würstchen deponiert. Danach ist sie dann immer wieder hin, hat sich 1-2 Meter vom Klo entfernt hingesetzt und es betrachtet. Sie wäre bestimmt noch gerne wieder raufgegangen aber sie hatte in dem Moment keine "Munition" mehr. ::bg



Deine Amanda ist ja drollig!:lol:


(Ich brauch bei unseren Kaklo´s auch nicht die komplette Haube abnehmen, wenn ich etwas Streu nachkippen will).
 

Nisi3010

Registriert seit
20.07.2008
Beiträge
1.828
Gefällt mir
1
Ist ja schon ein wenig her der Thread aber Senf beitragen geht ja immer. ::bg

Ich hab am Montag das hier:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzentoilette/haubentoiletten/haubentoiletten_aufklappbar/281265

für Amanda bestellt.

Es kam Dienstag schon an. :lol:



Die Einstiegshöhe ist 13 cm.
Ah, danke schön. Das hatte ich auch schon gesehen, aber die Einstigeshöhe wirkte auf dem Bild auch nicht allzu hoch, darum habe ich mich nicht getraut es zu bestellen.
Von der Größe her ist es genauso groß wie das jetzige, das passt also.
Und die Klappe sieht auch groß genug aus, dass die zwei Dickerchen da durch passen.

Ich bin auch noch nicht wirklich weiter gekommen mit meiner Suche, ich suche wohl echt die eierlegende Wollmilchsau :roll:
 
Cocolino

Cocolino

Registriert seit
30.09.2008
Beiträge
378
Gefällt mir
54
Hallo Nisi,

wir nutzen seit gut 2 Jahren das Katzenklo Bill 2 F. Einstiegshöhe ist 16 cm .... Wir haben aber die Klappe am Eingang abgemacht, da alle 4 sich ansonsten nicht ins Klo trauen :roll:
Wenn ich ein Klo komplett auffülle passt locker ein Sack à 14 kg Betonit Streu rein.
Anfangs hatten wir davor auch eine Matte, die ich irgendwie umständlich fand (noch ein Teil mehr zum reinigen).
Wir haben die Klos auf Fliesen stehen und zu jeder Reinigung ist eben der Handfeger dabei oder auch mal der Handstaubsauger.
Als Handstaubsauger haben wir den: AEG AG 941 Ergorapido / Cyclonic 2-in-1
Ist sehr angenehm, da man ihn als Handstaubsauger und auch als "Zwischendurchsauger" nutzen kann ;) (Frau darf nur nicht sooo gross sein, ich mit meinen 1,88 cm nutze ihn eher selten... für den Läufer vor der Tür reicht er aber aus. Gesamten Hausputz mache ich dann doch lieber mit unserem großem Sauger)

Viel Erfolg bei Deiner Suche! ::bg
Gruß Bettina
 
Zuletzt bearbeitet:

Nisi3010

Registriert seit
20.07.2008
Beiträge
1.828
Gefällt mir
1
Soooo, ihr Lieben.
Am Wochenende waren wir verreist und im dortigen FN habe ich einen Spontankauf getätigt. Nachdem sie dieses Klo noch in lila da hatten (pink wäre mir lieber gewesen :cray:) und ich es mir live ansehen konnte, hab ich zugeschlagen. Die Größe der Schale ist schon ein ganzes Stück kleiner als bisher, aber ich denke es wird reichen. Evtl. muss ich dann halt jetzt doch zweimal am Tag sauber machen ::e
Von der Einstiegshöhe bin ich begeistert, mal sehen wie sich das auf das Umfeld des Klos auswirkt :wink:
Vinnie und Balou haben es auch gut angenommen. Die Klappe hakt/schleift noch ein wenig, aber das werde ich heute abend ein wenig abfeilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bolle

Bolle

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
2.717
Gefällt mir
18
Manchmal glaube ich wirklich, manche User haben irgendwelche Autotexte hinterlegt, die sie dann beim passenden Stichwort abrufen und posten.

Stichwort "ein Klo" - Autotext "zwei Klos sind besser"
Stichwort "eine Katze" - Autotext "Katzen brauchen Artgenossen. Sie sind keine Einzelgänger, sie werden dazu gemacht"
Stichwort "Haube" - Autotext "Haube ist Mist"
etc., etc.

Platitüden, die man irgendwann mal gelesen hat und die jetzt auf ALLE Katzen zutreffen müssen, ohne zu berücksichtigen, dass jede Katze ihre eigenen Ansprüche hat. Wenn ich eins gelernt habe, dann das man nichts allgemein verbindliches über Katzen sagen kann, wirklich gar nichts!

Ich meine mich zu erinnern, das Denise irgendwo geschrieben hat, dass sie vorher ein zweites Klo hatte und dieses aber nach Jahren dann weggeräumt hatte, weil es komplett ignoriert wurde. Warum sollte sie denn jetzt wieder ein zweites aufstellen? Und warum müssen Haube und Klappe weg, nur weil der Mensch das unzumutbar findet, die Katzen aber da ganz prima mit zurechtkommen? Drei meiner vier Katzen gehen regelmäßig lieber ins Haubenklo als in das gleiche Modell ohne Haube. Mögen sie halt lieber. Wahrscheinlich muss ich ihnen mal Sabine Schroll als Nachtlektüre vorlesen, damit sie wissen, wie sich ordentliche Katzen zu verhalten haben.

Zufällig kenne ich Denise und ihre Katzen persönlich und ich kann definitiv sagen, dass es dort weder nach Katzenexkrementen riecht, noch das ich je ein überlaufendes Katzenklo gesehen habe. Offensichtlich sind mit beiden Miezen ebenfalls mit dem Klomanagement zufrieden, jedenfalls gibt es keine Unsauberkeit, etc.

All diese "schlauen" Tipps mögen hilfreich sein, wenn es tatsächlich Probleme mit der Sauberkeit von Katzen gibt, aber Dogma für rundherum zufriedene Katzen taugen sie nicht.
 
Thema:

großes Haubenklo mit hohem Rand gesucht

großes Haubenklo mit hohem Rand gesucht - Ähnliche Themen

  • Katzenklo ohne Haube? oder mit großer Haube

    Katzenklo ohne Haube? oder mit großer Haube: Hallo, unser Quincy hat jetzt das zweite mal Durchfall. Ich war beim ersten mal sofort mit ihm beim Tierarzt und am zweiten Tag war der Durchfall...
  • Haubentoilette für große Katzen

    Haubentoilette für große Katzen: Hallo zusammen! Ich bin mit unserer "Toi"-Lösung noch nicht so ganz zufrieden. Wir haben ein großes Europet-Jumbo-Klo für unsere beiden Maine...
  • bestes, großes, stabiles Katzenklo?

    bestes, großes, stabiles Katzenklo?: Hi, bei mir ziehen demnächst wieder zwei Kittens ein. Ich hab zwar aus früheren Zeiten noch ein KAtzenklo von Gimpet(?), das relativ groß ist...
  • Große Körnung - trotzdem sehr gute Klumpeigenschaft gesucht

    Große Körnung - trotzdem sehr gute Klumpeigenschaft gesucht: Hallo ihr alle, wir sind seit MOnaten wie wild am Testen und wissen nun aber endlich, wie die Streu beschaffen sein muss, die wir gerne hätten...
  • Sehr große Klumpen

    Sehr große Klumpen: Hallo, ich hab mal ne Frage :lol: Undzwar haben wir das Multifit white comfort. Sind damit auch sehr zufrieden. Nun hab ich aber heut wieder das...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenklo ohne Haube? oder mit großer Haube

    Katzenklo ohne Haube? oder mit großer Haube: Hallo, unser Quincy hat jetzt das zweite mal Durchfall. Ich war beim ersten mal sofort mit ihm beim Tierarzt und am zweiten Tag war der Durchfall...
  • Haubentoilette für große Katzen

    Haubentoilette für große Katzen: Hallo zusammen! Ich bin mit unserer "Toi"-Lösung noch nicht so ganz zufrieden. Wir haben ein großes Europet-Jumbo-Klo für unsere beiden Maine...
  • bestes, großes, stabiles Katzenklo?

    bestes, großes, stabiles Katzenklo?: Hi, bei mir ziehen demnächst wieder zwei Kittens ein. Ich hab zwar aus früheren Zeiten noch ein KAtzenklo von Gimpet(?), das relativ groß ist...
  • Große Körnung - trotzdem sehr gute Klumpeigenschaft gesucht

    Große Körnung - trotzdem sehr gute Klumpeigenschaft gesucht: Hallo ihr alle, wir sind seit MOnaten wie wild am Testen und wissen nun aber endlich, wie die Streu beschaffen sein muss, die wir gerne hätten...
  • Sehr große Klumpen

    Sehr große Klumpen: Hallo, ich hab mal ne Frage :lol: Undzwar haben wir das Multifit white comfort. Sind damit auch sehr zufrieden. Nun hab ich aber heut wieder das...
  • Top Unten