Grau und Macs im Vergleich

Diskutiere Grau und Macs im Vergleich im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo ich wollte eich mal fragen firstwo der Unterschied zwischen Grau Nafu und Macs Nafu ist, ausser im Preis:lol: Am beispiel Pute: Grau...

Phoebelein

Registriert seit
23.11.2004
Beiträge
2.594
Gefällt mir
1
Hallo

ich wollte eich mal fragen
wo der Unterschied zwischen Grau Nafu und Macs Nafu ist, ausser im Preis:lol:

Am beispiel Pute:

Grau
[FONT=Arial, Helvetica][SIZE=-1] Zusammensetzung:
Putenfleisch (65 %), Puteninnereien (24 %), Vollkornreis (4 %), Mineralstoffe, Feuchtigkeit

Macs:
[/SIZE][/FONT]
[FONT=Arial, Helvetica][SIZE=-1] Zusammensetzung:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (70 % Pute), Naturreis, Mineralstoffe, Taurin.


Hat Grau jetzt einen höheren Fleischanteil als Macs?
[/SIZE][/FONT]
 
17.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Grau und Macs im Vergleich . Dort wird jeder fündig!

squib

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
1.349
Gefällt mir
0
Kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Bei Macs steht ja: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse. Da weiß man nicht wie hoch der Anteil der Nebenerzeugnisse ist.

Ich hab festgestellt, dass meine Beiden das Macs nicht so gern fressen wie das Grau und daher werde ich bei meiner nächsten Bestellung doch wieder umsteigen auf Grau. Die Macs Reste werden noch verfüttert - aber irgendwas scheint doch wesentlich anders an dem Futter zu sein als beim Grau. Jedenfalls merke ich es deutlich am Fressverhalten meiner beiden Kater, auch wenn ich das Gefühl habe, dass es gleich aussieht.
 

Phoebelein

Registriert seit
23.11.2004
Beiträge
2.594
Gefällt mir
1
Hallo Tanja,

ah danke für die Info.

Bin mal gespannt auf weitere Antworten
 

Kitty Pride

Registriert seit
31.05.2006
Beiträge
2.651
Gefällt mir
0
Hallo Alex,

Grau hat einen höheren Muskelfleischantei als Macs, sowie weniger Reis, welcher bei Grau ja leider schon recht hoch ist. Meine mögen das Macs auch nicht so gerne weil schon zu viel Reis drinnen ist.
 

Phoebelein

Registriert seit
23.11.2004
Beiträge
2.594
Gefällt mir
1
Ach so vielen vielen Dank Vivian
 

Krümelfix

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
217
Gefällt mir
0
Also soweit ich weiß kommt beides aus einer Produltionsfirma.
Hab mal die Dosen verglichen. Stehen zwar andere Firmen drauf, aber im Grunde ist es sich sehr sehr ähnlich!!
Bei Grau scheint es so als wäre der reine Fleischanteil höher.
Manches Mal finde ich aber das es doch recht dolle nach Gewürzen riecht!!
Das ist bei Macs nicht so!
Seefisch würde ich aber von Macs nicht kaufen. Ist sehr fettig und hat hier keine von den vier Katzen richtig vom Hocker gehauen!
Ja und Grau hat noch eine Sorte mehr als Macs. Nämlich Thunfisch!;-)
Naja und die Sorte Geflügel wird hier sowohl von Grau als auch von Macs nicht sooo gern gefressen. Pute dagegen schon! Aber am liebsten Lamm oder Rind und am allerliebsten die Variante Herz Leber!!!
Wenn du fragen hast, ich hab beide Dosen da!! Kann also ablesen!::bg
 

Phoebelein

Registriert seit
23.11.2004
Beiträge
2.594
Gefällt mir
1
Hallo Krümelfix,

was ist eine Produltionsfirma?
 

Krümelfix

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
217
Gefällt mir
0
:oops:
Oh..meinte Produktionsfirma!! Bin eine Taste zu weit rechts gelandet!!::bg
 

Tinker

Registriert seit
17.06.2005
Beiträge
2.106
Gefällt mir
0
nur von den Etiketten her:

Grau benennt Fleisch in einer Prozentzahl - das müsste dann auch Fleisch sein

Macs benennt: Fleisch und tierische Nebenerzeugnissse und danach in Klammern xy Prozent. Die Angabe von Macs bedeutet: Von dem enthaltenen Fleisch und Nebenerzeugnissen sind x Prozent drin - was nix über die Gesamtmenge sagt. Ich meine, das Macs dabei eine Sorte Fleisch benennt, z. B, Rind. Dann ist der Rindanteil y Prozent von den vorhandenen Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen. Das kann 5 % des Doseninhaltes sein, oder 80 %. Das kann Hufe und Sehnen ohne Ende bedeuten, ohne eine Faser Muskelfleisch

Fleisch und tierischen Nebenerzeugnisse sind nicht differenziert. Und genau da ist der Knackpunkt: ohne genauere Aufsplitterung darf ich als Hersteller alles tierische reinpacken - ohne auch nur ein Gramm gutes Fleisch haben zu müssen.

Wenn Grau Fleisch schreibt, muß auch Fleisch drin sein. Das wären dann keine Hufe, Federn, nur Sehnen, nur Haut mit Fell.

LG Tinker

echt satt von diesen Etiketten
 

Schlumpf 2000

Registriert seit
14.11.2007
Beiträge
119
Gefällt mir
0
Hallo habe hier eine Dose Mac's bei Zusammensetzung steht Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse Rind 45%, Geflügel 25%. Vorne auf der Dose unter dem Namen steht mindestens 6o% Fleischanteil.
LG Heike
 
Spatz

Spatz

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
278
Gefällt mir
0
ich füttere beides,
ich persönlich finde Macs ansprechender, da es besser aussieht, nicht so trocken und reislastig ist, aber meine Katzen mögen Grau lieber.. ::?

was die Inhaltsstoffe angeht, hat Tinker übrigens recht!

Hat schonmal jemand Macs angeschrieben?

LG
 

dien

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.749
Gefällt mir
0
Hallo,

ich habe Mac`s angeschrieben, bzw. Pro Pet (die Firma) und habe folgende Informationen erhalten:

70% ist der garantierte Fleischanteil in der gesamte Menge – also von den 400g in der Dose sind mindestens 70% Fleisch
Grau hat einen Reisanteilvon 4 %, der allerdings trocken eingewogen wird. Bei Mac`s ist er höher, wird aber auch nass eingewogen.
Ich denke, dass beide ungefähr gleich sind.


Liebe Grüße
Nadine
 

Kitty Pride

Registriert seit
31.05.2006
Beiträge
2.651
Gefällt mir
0
Grau hat einen Reisanteilvon 4 %, der allerdings trocken eingewogen wird. Bei Mac`s ist er höher, wird aber auch nass eingewogen.
Ich denke, dass beide ungefähr gleich sind.
Reis nimmt ca. das 3-fache seines Gewichtes an Wasser auf, so liegt man bei Grau bei ca. 12-16% Reis in der Dose, bei Macs wird es ungefähr der fehlende Prozentsatz zu 60 bzw. 70 % Fleisch sein also 30-40%.

Ich finde man kann das schon rein optisch sehen das Macs doch noch deutlich mehr Reis als Grau enthält.
 

tiha

Gast
Macs benennt: Fleisch und tierische Nebenerzeugnissse und danach in Klammern xy Prozent. Die Angabe von Macs bedeutet: Von dem enthaltenen Fleisch und Nebenerzeugnissen sind x Prozent drin - was nix über die Gesamtmenge sagt. Ich meine, das Macs dabei eine Sorte Fleisch benennt, z. B, Rind. Dann ist der Rindanteil y Prozent von den vorhandenen Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen. Das kann 5 % des Doseninhaltes sein, oder 80 %. Das kann Hufe und Sehnen ohne Ende bedeuten, ohne eine Faser Muskelfleisch

Fleisch und tierischen Nebenerzeugnisse sind nicht differenziert. Und genau da ist der Knackpunkt: ohne genauere Aufsplitterung darf ich als Hersteller alles tierische reinpacken - ohne auch nur ein Gramm gutes Fleisch haben zu müssen.

Stimmt generell, betrifft aber nicht Macs... (gehe einfach davon aus, dass es stimmt, was sie schreiben):

Bei den tierischen Nebenprodukten handelt es sich nicht um Abfälle wie Blut- oder Tierkörpermehle oder schlecht verdauliche Substanzen wie Fell oder Federn, sondern um solche Anteile des Tierkörpers, die auch für Hunde und Katzen einen sinnvollen Nährwert haben.

Tierische Nebenerzeugnisse, die verwendet werden, sind:

vom Rind:
Herz, Leber, Lunge, Pansen, Nieren, Euter
von Geflügel und Pute:
Herz, Leber, Magen, Fleischabschnitte
vom Lamm:
Herz, Leber, Lunge, Pansen
 

Evliya

Registriert seit
04.09.2007
Beiträge
324
Gefällt mir
0
Hallo

ich wollte eich mal fragen wo der Unterschied zwischen Grau Nafu und Macs Nafu ist, ausser im Preis:lol:

Am beispiel Pute:

Grau
[FONT=Arial, Helvetica][SIZE=-1] Zusammensetzung:
Putenfleisch (65 %), Puteninnereien (24 %), Vollkornreis (4 %), Mineralstoffe, Feuchtigkeit

Macs:
[/SIZE][/FONT]
[FONT=Arial, Helvetica][SIZE=-1] Zusammensetzung:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (70 % Pute), Naturreis, Mineralstoffe, Taurin.


Hat Grau jetzt einen höheren Fleischanteil als Macs?
[/SIZE][/FONT]
Der eigentlich Unterschied an dieser Deklaration besteht darin, dass sich die 70% Pute bei Macs auf den Fleischanteil beziehen. Das bedeutet, 70% des Fleischanteils ist Pute, wie groß der Fleischanteil selbst ist, kann man nicht herauslesen.
Außen auf der Dose stehen jedoch Werte von 60 - 70% (je nach Sorte) Fleischanteil in der Dose.
Die tierischen Nebenprodukte sind bei Macs ebenfalls deklariert, es werden nur tiertaugliche Nebenprodukte wie Pansen, Lunge etc, keine Knochen, Hufe und Blut verwendet.

Ich denke das Macs etwas mehr Reis enthält als Grau, aber Grau ist imho nicht so viel besser, dass es den mehr als doppelt so hohen Preis rechtfertigt. Außerdem enthält Macs einen relativ ordentlichen Taurinanteil (0,1% => 100 mg/100 gr Futter).

Ich füttere daher Macs und gebe 1 - 2 mal wöchentlich Küken, Rinderherz, Kükenmägen etc.
 

Phoebelein

Registriert seit
23.11.2004
Beiträge
2.594
Gefällt mir
1
zum futterabo hab ich mir zur probe eine dose macs bestellt, mal sehen wie das ist
 

Katzenfan

Registriert seit
16.03.2002
Beiträge
27.923
Gefällt mir
5
Fleisch und tierischen Nebenerzeugnisse sind nicht differenziert. Und genau da ist der Knackpunkt: ohne genauere Aufsplitterung darf ich als Hersteller alles tierische reinpacken.
Für die Herstellung von Tierfutter und damit auch für Heimtierfutter dürfen seit 2002 nur Produkte von genusstauglichen Tieren, das heißt von Tieren die tierärztlich untersucht und für die Schlachtung für den menschlichen Verzehr bestimmt und freigegeben sind, verwendet werden. Dies ist ein in der gesamten EU gültiges Gesetz.

Tierische Nebenprodukte sind in 3 Kategorien eingeteilt und nur Material der Kategorie 3 darf in zugelassenen Zwischenbehandlungsbetrieben als Rohstoff in einem Heimtierfutterbetrieb verwendet werden. Im groben sind das Schlachtkörperteile, die genusstauglich sind, jedoch aus kommerziellen Gründen nicht für den menschlichen Verzehr bestimmt sind und/oder Schlachtkörperteile, die als genussuntauglich abgelehnt werden, die jedoch keine Anzeichen einer übertragbaren Krankheit aufweisen.

ohne auch nur ein Gramm gutes Fleisch haben zu müssen
Was ist gutes und schlechtes Fleisch? Nur weil Fleischteile und Innereien vom Menschen aus optischen oder kulturellen Gründen nicht gegessen werden muss es nicht schlecht sein und kann für Katzen durchaus ein Leckerchen darstellen..

Stimmt generell, betrifft aber nicht Macs...
Bei den tierischen Nebenprodukten handelt es sich nicht um Abfälle wie Blut- oder Tierkörpermehle oder schlecht verdauliche Substanzen wie Fell oder Federn, sondern um solche Anteile des Tierkörpers, die auch für Hunde und Katzen einen sinnvollen Nährwert haben.


Die Aussage von Macs dürfte, meiner Meinung nach, auf fast alle Hersteller zutreffen. Nur alleine auf der Tatsache das Blut, Häute, Hufe, Federn, Wolle, Hörner, Haare und Pelze von gesunden Tieren ebenfalls unter Kategorie 3 fallen, kann man nicht automatisch unterstellen das es auch verwendet wird.

Eine genaue Deklaration der Katzenfutteretiketten was unter "Tierische Nebenerzeugnisse" zu verstehen ist bzw. welche Teile verwendet werden ist leider gesetzlich nicht vorgeschrieben.
 

Kitty Pride

Registriert seit
31.05.2006
Beiträge
2.651
Gefällt mir
0
Nur alleine auf der Tatsache das Blut, Häute, Hufe, Federn, Wolle, Hörner, Haare und Pelze von gesunden Tieren ebenfalls unter Kategorie 3 fallen, kann man nicht automatisch unterstellen das es auch verwendet wird.
Nein, da hast du recht nur leider äussern sich die Futtermittelhersteller nicht wenn man sie konkret danach befragt. Daher ist anzunehmen dass auch eben diese Nebenerzeugnisse verwendet werden.
 

Evliya

Registriert seit
04.09.2007
Beiträge
324
Gefällt mir
0
Ob man aus einer fehlenden Deklaration der tierischen Nebenerzeugnisse nun schließen möchte, dass nichtverwertbare/minderwertige im Futter enthalten sind, bleibt jedem sich selbst überlassen.

Aber Tatsache ist, dass eine genaue Deklaration einen Pluspunkt für den Hersteller darstellt.
 

tiha

Gast
Nachdem hier speziell bzgl. Macs gepostet wurde, hier nochmals die Macs-Erklärung, die m. E. relativ klar ist:

Tierische Nebenerzeugnisse, die verwendet werden, sind:

vom Rind:
Herz, Leber, Lunge, Pansen, Nieren, Euter

von Geflügel und Pute:
Herz, Leber, Magen, Fleischabschnitte
vom Lamm:
Herz, Leber, Lunge, Pansen
 
Thema:

Grau und Macs im Vergleich

Grau und Macs im Vergleich - Ähnliche Themen

  • Macs, Grau, Petnatur, Vetconcept

    Macs, Grau, Petnatur, Vetconcept: Huhu, hab heuer mal unter die Dosen geschaut. ALLE Dosen von Macs AUSSER die blaue mit Seefisch, ALLE Dosen von GRAU, die Dose LAMM von...
  • Warum fressen meine Macs nicht, wenn sie aber Grau fressen

    Warum fressen meine Macs nicht, wenn sie aber Grau fressen: hallo ich versteh das nicht.::?. Meine fressen Macs Pute und Reis nicht, aber Grau Pute und Reis fressen sie. Das versteh ich nicht Macs Pute...
  • an die Grau-Verweigerer - Macs + Petnatur eher anerkannt?

    an die Grau-Verweigerer - Macs + Petnatur eher anerkannt?: so da ich auch so eine grau-verweigerin daheim habe (wird meist sehr widerwillig über nacht gefressen weil hunger und keine futteralternativen und...
  • Stinkt Tiger-Menü genauso wie Grau und Macs nach Knobi?

    Stinkt Tiger-Menü genauso wie Grau und Macs nach Knobi?: Eine Frage: Bin verzweifelt auf der Suche nach einem Nassfutter, das Mika genehm sein könnte. Riecht Tiger Menü so wie Grau und Macs? Mir...
  • Grau u.Mac's - hat sich was geändert ?!

    Grau u.Mac's - hat sich was geändert ?!: Schönen guten Morgen! An alle, die die Sorten Geflügel und Pute von Grau und Mac's füttern. Ich bin momentan wirklich ziemlich verzweifelt...
  • Ähnliche Themen
  • Macs, Grau, Petnatur, Vetconcept

    Macs, Grau, Petnatur, Vetconcept: Huhu, hab heuer mal unter die Dosen geschaut. ALLE Dosen von Macs AUSSER die blaue mit Seefisch, ALLE Dosen von GRAU, die Dose LAMM von...
  • Warum fressen meine Macs nicht, wenn sie aber Grau fressen

    Warum fressen meine Macs nicht, wenn sie aber Grau fressen: hallo ich versteh das nicht.::?. Meine fressen Macs Pute und Reis nicht, aber Grau Pute und Reis fressen sie. Das versteh ich nicht Macs Pute...
  • an die Grau-Verweigerer - Macs + Petnatur eher anerkannt?

    an die Grau-Verweigerer - Macs + Petnatur eher anerkannt?: so da ich auch so eine grau-verweigerin daheim habe (wird meist sehr widerwillig über nacht gefressen weil hunger und keine futteralternativen und...
  • Stinkt Tiger-Menü genauso wie Grau und Macs nach Knobi?

    Stinkt Tiger-Menü genauso wie Grau und Macs nach Knobi?: Eine Frage: Bin verzweifelt auf der Suche nach einem Nassfutter, das Mika genehm sein könnte. Riecht Tiger Menü so wie Grau und Macs? Mir...
  • Grau u.Mac's - hat sich was geändert ?!

    Grau u.Mac's - hat sich was geändert ?!: Schönen guten Morgen! An alle, die die Sorten Geflügel und Pute von Grau und Mac's füttern. Ich bin momentan wirklich ziemlich verzweifelt...
  • Schlagworte

    grau macs

    ,

    grau oder macs

    ,

    Top Unten