GPS Tracker

Diskutiere GPS Tracker im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Hier mein ausführlicher Bericht ::e Test petTracer Kurzform: Halsband ganz blöd, nur normaler fest verbauter Sicherheitsverschluss, nur für...
Josy1988

Josy1988

Moderator
Registriert seit
09.11.2013
Beiträge
2.001
Gefällt mir
73
Hier mein ausführlicher Bericht ::e
Test petTracer

Kurzform: Halsband ganz blöd, nur normaler fest verbauter Sicherheitsverschluss, nur für große Katzen geeignet. Aber immerhin insgesamt relativ leicht.
Prinzip und Genauigkeit
eigentlich gut, aber Reichweite der Übertragung auch sehr begrenzt. Sprich, wenn Katze außerhalb der Übertragungsreichweite weg oder Halsband verloren, findet man es so nicht wieder. Bzw. kann man dann noch mit der Antenne und nem mobilen W-LAN los marschieren und dann hoffen, ein Signal zu bekommen.
Da tut es halt theoretisch genauso gut auch ein Peilsender+GPS-Logger. Wenn die Katze überwiegend nur in dem Übertragungsbereich bleibt, kann man den Pettracer natürlich gut verwenden, aber bei uns war da teilweise nach 100 m auch schon Schluss…
 
2kittenmami

2kittenmami

Moderator
Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.156
Gefällt mir
1.786
Soo, ich hab mittlerweile alles mögliche gelesen und bin zu folgendem Schluss gekommen: Ich werd den Tractive nur für die allerersten Freigänge nutzen und dann wieder verkaufen. Stattdessen gibts dann einen Peilsender mit einem GUTEN Sicherheitshalsband. Ich hab auch vor es nicht auf Dauer zu nutzen, nur so lange bis sie zuverlässig nach Hause finden. Aber ich glaube es ist supernützlich einen Peilsender zu Hause zu haben. Wir hatten schon so oft das Problem, dass wir einen TA-Termin absagen mussten, weil der Kater nicht da war (ich glaube Whiskey versteht "Tierarzt"). Auch würde es leichter fallen einer nicht ganz gesunden Katze einen kurzen Freigang zu erlauben wenn man damit nicht riskieren würde, dass sie sich stunden- bis tagelang irgendwo am Heuboden verstecken kann.

Bei den ersten Freigängen werden wir sowieso mitgehen und die Katze kaum aus den Augen lassen. Da ist mir der Tractive fast lieber, weil wir sie so sicher schnell wieder finden können falls sie davonsaust. Für unbeobachtete Freigänge ist mir das Tractive-Halsband aber mit meinem jetzigen Wissensstand zu riskant. Das kann man vielleicht für einen 7 kg Maine Coon nehmen, aber nicht für eine 4 kg Jungkatze. Da ist der Widerstand beim Sicherheitsverschluss einfach zu groß.

Ich hab mir schon einige Halsbänder angeschaut und jetzt mal ein Cat-Life zum Ausprobieren bestellt. Auf TEST GPS- und PEILSENDER steht ja auch einiges über Halsbänder, ich denke wir werden uns ein bisschen umschauen was zu uns passt. @Josy1988 ist das deine Seite? Ist extrem cool, sehr viele wertvolle Informationen!!
 
2kittenmami

2kittenmami

Moderator
Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.156
Gefällt mir
1.786
So, ein Girafus ist bestellt. Halsbandmäßig hab ich mich fürs Cat Life Sicherheitshalsband entschieden. Das kostet zwar mal ein bisschen Geld, aber ich glaube das ist eine vertretbare Lösung. Besonders gut gefällt mir, dass der Verschluss seitlich genauso gut aufgeht wie gerade.
 
Josy1988

Josy1988

Moderator
Registriert seit
09.11.2013
Beiträge
2.001
Gefällt mir
73
@Josy1988 ist das deine Seite? Ist extrem cool, sehr viele wertvolle Informationen!!
Ups, sorry, ganz vergessen zu antworten.
Jep, die Seite ist auf meinem Mist gewachsen 😉

So, ein Girafus ist bestellt. Halsbandmäßig hab ich mich fürs Cat Life Sicherheitshalsband entschieden. Das kostet zwar mal ein bisschen Geld, aber ich glaube das ist eine vertretbare Lösung.
Gute Wahl :wink:
Das Cat-Life ist wirklich vernünftig und man kann das Auslösegewicht eben sehr genau einstellen.

Und wenn du mit dem Tractive das Revier grob kennst, ist die Reichweite vom Girafus auch wirklich ausreichend.
 
2kittenmami

2kittenmami

Moderator
Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.156
Gefällt mir
1.786
Ist wirklich eine tolle Orientierungshilfe die Seite! Danke!

Ich glaube, dass der Girafus für uns genau das richtige ist. Den Miaufinder ohne Tonsignal wäre glaub ich nichts. Bei uns hat das Katzenrevier ja mehrere Ebenen (Dachböden, teilweise zweistöckig) und da nutzt es mir nichts, wenn ich dann genau UNTER der Katze stehe und sie links und rechts von mir suche.

Die Reichweite ist bei uns nicht das Problem. Wir haben ja einen Bauernhof und können auf sämtlichen Feldwegen im gesamten Umkreis mit dem Auto herumfahren. Auch das Einsperren in Gebäuden seh ich weniger als Problem. Unser Dorf ist so klein, da kennt jeder jeden und wenn eine Katze abgängig ist, kann man bei den Nachbarn schon mal anklopfen (notfalls auch bei allen Dorfbewohnern...).
 
Thema:

GPS Tracker

GPS Tracker - Ähnliche Themen

  • GPS-Tracker... Erfahrungen?

    GPS-Tracker... Erfahrungen?: Hallo zusammen! Ich war schon lange nicht mehr online, habe aber jetzt eine Frage und hoffe auf eure Erfahrungsberichte :lol: Wir sind umgezogen...
  • GPS-Tracker, Verfolgung über PC

    GPS-Tracker, Verfolgung über PC: Meine 2 Stubentiger haben nur ab und zu Freigang. Letztens kam eine wieder und blutete an der Seite. Ich sah nach und sah ein Einschussloch...
  • GPS für Freigänger

    GPS für Freigänger: Hallo ihr Lieben! Diese Frage richtet sich vor allem an jene unter euch, die Freigänger daheim haben. Und zwar ist es natürlich so, dass ich...
  • GPS-Peilung vs Peilsender - wer hat Erfahrungen?

    GPS-Peilung vs Peilsender - wer hat Erfahrungen?: Hallo liebe Netz-Katzen-Gemeinde ::w, in diesem Fall geht es nicht um meiner Mietzen (ich beherberge zwei Wohnungskatzen), sondern um die Mietzen...
  • GPS-Sender "Wo ist Lilli" benutzt den wer?

    GPS-Sender "Wo ist Lilli" benutzt den wer?: Hallo, seit fast 1 Woche ist unsere Fienchen nun schon spurlos verschwunden. Ich habe jetzt schon sehr oft gedacht, warum gibt es keinen...
  • Ähnliche Themen
  • GPS-Tracker... Erfahrungen?

    GPS-Tracker... Erfahrungen?: Hallo zusammen! Ich war schon lange nicht mehr online, habe aber jetzt eine Frage und hoffe auf eure Erfahrungsberichte :lol: Wir sind umgezogen...
  • GPS-Tracker, Verfolgung über PC

    GPS-Tracker, Verfolgung über PC: Meine 2 Stubentiger haben nur ab und zu Freigang. Letztens kam eine wieder und blutete an der Seite. Ich sah nach und sah ein Einschussloch...
  • GPS für Freigänger

    GPS für Freigänger: Hallo ihr Lieben! Diese Frage richtet sich vor allem an jene unter euch, die Freigänger daheim haben. Und zwar ist es natürlich so, dass ich...
  • GPS-Peilung vs Peilsender - wer hat Erfahrungen?

    GPS-Peilung vs Peilsender - wer hat Erfahrungen?: Hallo liebe Netz-Katzen-Gemeinde ::w, in diesem Fall geht es nicht um meiner Mietzen (ich beherberge zwei Wohnungskatzen), sondern um die Mietzen...
  • GPS-Sender "Wo ist Lilli" benutzt den wer?

    GPS-Sender "Wo ist Lilli" benutzt den wer?: Hallo, seit fast 1 Woche ist unsere Fienchen nun schon spurlos verschwunden. Ich habe jetzt schon sehr oft gedacht, warum gibt es keinen...
  • Top Unten