Goldene Erziehungsregeln im Umgang mit Katzen bzw. Kitten

Diskutiere Goldene Erziehungsregeln im Umgang mit Katzen bzw. Kitten im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; 1: Gib mir viel Zeit in meinem neuen Zuhause, und erwarte nicht, das ich dir von der ersten Minute an voll Vertraue.Ich kenne dich noch nicht Du...

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
1: Gib mir viel Zeit in meinem neuen Zuhause, und erwarte nicht, das ich dir von der ersten Minute an voll Vertraue.Ich kenne dich noch nicht Du bist riesengroß und riechst sehr fremd für mich.
2:Schreihe mich nie an, du tust meinen Ohren weh, und machst mir nur Angst, und ich verstehe dein Gebrüll ja doch nicht
3: Schlage mich niemals, nicht mit Gegenständen oder noch schlimmer mit der Hand, ich würde dir nie wieder Vertrauen wenn Du mich
streichelst.
4:Wenn ich nicht Schmusen möchte, bitte Respektiere mich, Du lässt dich ja auch nicht gerne Abknutschen, wenn dir nicht danach ist.
5:Wenn mir ein Malleur passiert,schlage mich nicht, schreihe mich nicht an oder schlimmer Tunke nicht mein Gesicht in meine Exkremente, Das ist wiederlich und verletzt mich sehr.Hilf mir lieber mit Geduld und Verständnis, denn manchmal will ich dir einfach nur mit meinen Mitteln sagen, das ich etwas im wahrsten Sinne des Wortes beschissen finde.
6: Essen vom Tisch gib mir bitte nicht, im ersten Moment schmeckt es mir zwar Superlecker, aber ich werde sehr krank davon Die Gewürze sind nicht für meinen Magen und Darm gemacht
7:Nimm dir täglich Zeit für mich zum Spielen oder Schmusen, auch wenn Du meinst ich wäre beschäftigt, manchmal vermisse ich deine Hand die mich krault und streichelt und deine Stimme die zärtlich mit mir spricht.
8:Wenn du etwas veränderst, gib auch mir Zeit damit zurecht zu kommen
9:Wenn du mich bestrafen mußt, dann benutze maximal eine Blumenspritze mit Wasser..bitte kein Essig oder Zitronensaft, oder eine zusammengerollte Zeitung, aber bitte schlage mich auch nicht mit der Zeitung, sondern benutze sie nur in meiner direkten Nähe, Das erschreckt mich zwar, aber tut nicht weh, und ich weiß trotzdem was ich angestellt habe.
10:Versuche nicht mich nach deinen Vorstellungen zu verbiegen, ich bin wie ich bin, und wenn Du lernst mich zu verstehen, dann wirst Du mich auch so lieben.
 
02.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Goldene Erziehungsregeln im Umgang mit Katzen bzw. Kitten . Dort wird jeder fündig!

Frauchen

Gast
Ein super dickes Lob fuer deine kleine Erziehungsfibel
 

gismosue

Registriert seit
05.10.2002
Beiträge
246
Gefällt mir
0
gehöre wieder zur ganz schnellen Truppe :oops:

aber echt schön..........und super zutreffend.....*lobsmiliesuch*
 

CharLu

Registriert seit
14.02.2003
Beiträge
98
Gefällt mir
0
Super und Respekt!!! :D

Besser kann man es es nicht in Worte fassen!!
 

Neofinetia

Gast
Ein super guter Beitrag!! :lol:

Echt klasse mein Lob!!

Gruss anja
 

maggie25

Gast
Ein sehr schöner Beitrag! :)

Kompliment!

Lieben Gruß
Isa
 

knoesterkopp

Gast
"Gebrauchsanleitung" für Katzen

Hallo Bernsteincat,
meine Babykatzen sind gestern in ihre neuen Familien umgezogen. Dein Beitrag hat mir so gut gefallen, dass ich ihn kopiert habe und als "Gebrauchsanweisung" für die kleinen Katzen mitgegeben habe.

Danke für den tollen Denkanstoss.
 

taiga

Gast
Hallo,

Toll geschrieben! Echt mal ein dickes Lob....

taiga
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Danke für euer Lob...und Knoesperkopp....nette Idee das als "Gebrauchsanweisung" mit zu geben...freut mich das euch meine kleine Fibel gefällt :wink:
 

Daniela

Registriert seit
17.05.2003
Beiträge
628
Gefällt mir
0
Und wer sagt meinen Katzen, dass ich auch nur gestreichelt werden darf wenn ich es will? :wink:
 

Nimu

Gast
Hi Bernsteincat....

wie schon so oft ein echt toller beitrag von dir....
Danke!



Gruß

Nimu
 

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Hört sich gut an, werde deine Erziehungsmethoden bald an meiner Buffy ausprobieren. Hoffe, es funktioniert. Aber ich denke, dass man hauptsächlich Geduld braucht, wenn die Kleine mal wieder die Tapete lieber hat als ihren Baum, etc..
Bei Schwierigkeiten werde ich mich dann vertrauensvoll an Euch wenden.
Das wird schon funktionieren!
 

Gina2000

Gast
Den Beitrag finde ich einfach spitze !!!!Jedes mal wenn das wort schlagen drin vorkamm habe ich gänsehaut bekommen ich finde sowas schlimm !!!!!!!!

aber der beitrag klasse Kompliment !!!!


Gina
 

Toga

Gast
Meine goldende Regel für Katzen!!!

Laß sie tun was sie wollen, dann geht es ihnen gut. Aufregen tut Mensch und Tier nicht gut.
 

Wickelbär

Gast
Re: Goldene Erziehungsregeln im Umgang mit Katzen bzw. Kitte

Bernsteincat"3: Schlage mich niemals, nicht mit Gegenständen oder noch schlimmer mit der Hand, ich würde dir nie wieder Vertrauen wenn Du mich streichelst.
Ist nur Schade das manche "Katzenmamis und -papis" das nicht verstehen wollen.

Könnte nie eine von meinen 3 schlagen, das würde mir selbst weh tun.
 
Thema:

Goldene Erziehungsregeln im Umgang mit Katzen bzw. Kitten

Goldene Erziehungsregeln im Umgang mit Katzen bzw. Kitten - Ähnliche Themen

  • Babykater - Tips zum zähmen / Umgang mit alter Katze

    Babykater - Tips zum zähmen / Umgang mit alter Katze: Hey Leute. Habe heute einen ca. 10 Wochen alten Babykater bekommen. Natürlich ist am ersten Tag noch alles viel zu viel für ihn und er sitzt...
  • Ähnliche Themen
  • Babykater - Tips zum zähmen / Umgang mit alter Katze

    Babykater - Tips zum zähmen / Umgang mit alter Katze: Hey Leute. Habe heute einen ca. 10 Wochen alten Babykater bekommen. Natürlich ist am ersten Tag noch alles viel zu viel für ihn und er sitzt...
  • Schlagworte

    umgang mit katzen

    ,

    umgang mit babykatzen

    ,

    umgang mit kitten

    ,
    umgang mit katzenbabys
    , umgang mit neuer katze, umgang babykatzen, , umgabg mit katzen, katzenbaby umgang, umgang mit perserkatzen, katzenbabys umgang, umgang mit katzenkindern, babykatzen umgang, umgang mit einer babykatze, umgang mit katzenbabies
    Top Unten