Gleigewichts-Störungen

Diskutiere Gleigewichts-Störungen im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Katzenfreunde! Unser Kater Max hat sei einer Woche Gleichgewichtsstörungen. Sein sonstiges Verhalten hat sich nicht verändert. Beim TA...

Bernd

Gast
Hallo Katzenfreunde!

Unser Kater Max hat sei einer Woche Gleichgewichtsstörungen.
Sein sonstiges Verhalten hat sich nicht verändert.
Beim TA wurde eine Blutuntersuchung gemacht die aber nichts ergab, die
Werte
waren alle bestens.
Behandelt wurde er mit Spritzen gegen eine eventuelle Vergiftung.
Die Behandlung ergab keine Besserung.
Beim nächsten TA besuch wurde er noch einmal untersucht, Augenreflexe usw., alles war in Ordnung.
Weiterhin behandelte der TA ihn auf eine eventuelle Mittelohrentzundung mit einer Spritze.
Das ist 3 Tage her und es ist noch keine Besserung eingetreten.

Wir hoffen auf einge Tipps von euch und wünsche euch und euren kleinen
"Lieblingen" alles Gute!

Gruß
Bernd & Max

P.S.: Die erste Behanlung war vor 6 Tagen.
 
14.01.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gleigewichts-Störungen . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hallo Bernd,
Lt. TA können Gleichgewichtsstörungen auch bei wahnsinnig hohem Blutdruck sein, aber dann müßte das Allgemeinbefinden auch schlechter sein, die Katzen haben dann rasende Kopfschmerzen, Herzprobleme, etc.
Das hätte aber der TA sofort feststellen müssen. ( Hat meiner beim abhorchen am Herz festgestellt)
Bist Du zufrieden mit Deinem TA ?
Wie alt ist denn Dein Max ?

Zieh doch mal eine 2. TA-Meinung ein, wenn ihr so nicht weiterkommt.

Viele Grüße, :) Kirstin
 

Bernd

Gast
Hallo Kirstin!

Unser Max ist 5 Jahre jung! ;-))
In der Praxis sind 2 Ärzte, die ihn unabhägig von einander
untersucht haben. Beide sind zu dem gleichen Ergebnis kekommen:
er ist gesund, bis auf die Gleichgewichts-Störungen.
Heute waren wir wieder beim TA, Max wurde noch einmal Blut abgenommen und dieses wird jetzt auf "TOXOPLASMOSE" untersucht.
Am Freitag wird der Befund da sein und wir hoffen, dass wir dann die
richtige Diagnose bekommen.

Gruss an alle Tierfreunde

Max & Bernd


P.S.: Danke für deine Anregungen.
 

Anonymous

Gast
Hallo Bernd,
ich habe mal so im Internet rumgesucht, aber die meisten Infos bezogen sich auf Gleichgewichtsstörungen in Bezug auf Ohrenerkrankungen.

Es wäre schön wenn Du uns Bescheid gibst wenn Du neue Informationen hast.

Alles Liebe,
Marion
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
0
Hallo Bernd . . .

wollte mich nur mal erkundigen wie es Max geht.
Was hat der Toxoplasmose-Test ergeben.

Meldest Dich mal wieder . . . hmmm . . . :wink:

Liebe Grüße
Monella
 

Bernd

Gast
Hallo Katzenfreunde!

Wir haben heute den Befund bekommen und nach dem ist unser Max tatsächlich an "Toxoplasmose" erkrankt.

Wir sind jetzt natürlich froh zu wissen was er wirlich hat!
Behandelt wird er mit einer viertel Tablette über 28 Tage; danach wird noch eine Enduntersuchung gemacht und hoffendlich hat Max dann alles überstanden.


Gruß
MAX & BERND

P.S.: Ich möchte mich für eure Tipps und Anteilnahme bedanken und melde mich in den nächsten Tagen.
 

Anonymous

Gast
Hallo Bernd,
dann drücken wir Max mal doll die Daumen!

Alles Liebe
Marion
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
0
Hallo Bernd . . .

. . . auch wir halten natürlich auch die Daumen und hoffen, das Max bald alles überstanden hat.

Liebe Grüße
Monella
 

Bernd

Gast
:lol:

Hallo Katzenfreunde!!!

Max ist auf dem Weg der Besserung!!!

Gruss

Max & Bernd
 

Frauchen

Gast
Hi Bernd,

. Weiterhin gute Besserung von uns und grüß Max ganz lieb.


LG Claudia
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
0
Hallo Bernd,

das sind ja gute Nachrichten. Ich freue mich das es Max wieder besser geht und wir drücken weiterhin alle Daumen und Pfoten.

Weiterhin gute Besserung und viele Grüße an Max . . . :D

Gruß
Monella
 
Thema:

Gleigewichts-Störungen

Schlagworte

gleigewichtsstoerungen

Top Unten