Gizmo pinkelt in die Betten

Diskutiere Gizmo pinkelt in die Betten im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo also mein firstkleiner Kater pinkelt in mein Bett und das meines Sohnes. Er benutzt zwar auch die K-Klos ( wir haben 2), aber sobald ich die...

Yve26

Registriert seit
20.04.2007
Beiträge
62
Gefällt mir
0
Hallo also mein
kleiner Kater pinkelt in mein Bett und das meines Sohnes.
Er benutzt zwar auch die K-Klos ( wir haben 2), aber sobald ich die Tür zu einem der Schlafzimmer tagsüber auf lass, hab ich Pisse oder auch mal nen Haufen im Bett....was soll ich machen...ich find das total eklig, besonders im Kinderzimmer, bah.
 
22.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gizmo pinkelt in die Betten . Dort wird jeder fündig!

Whoopie

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
711
Gefällt mir
1
Hallo Yve,

wie alt ist denn dein kleiner Kater?
Ist er schon kastriert?

Liebe Grüße
Anja
 
Hatzeruh`s Mama

Hatzeruh`s Mama

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
6.849
Gefällt mir
1
Hallo Yve,

bitte füll doch mal den Fragebogen in der Rubrik "Hygiene" aus - das macht es leichter, Dir zu raten.:wink:
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
So ad hoc und ohne den Fragebogen zu kennen, fällt mir nur ein - KaKlo auch im Schlafzimmer?
Andere Waschmittel? Überdecke (ev. auch Plastik) als vorübergehende Notlösung.

Ansonsten mußt Du da schon mehr Information geben.
 

Yve26

Registriert seit
20.04.2007
Beiträge
62
Gefällt mir
0
ok, kein Problem

Fragen zur Katze:
- Rasse: nix
- Geschlecht: männl.
- Alter: ca. 18 Wochen
- Gewicht: keine Ahnung

Fragen zur Gesundheit der Katze:
- Bisherige Erkrankungen,: nichts bekannt
- Befunde,: "
- Impfungen : normal
- Kastriert: nein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze ?
: nein
Fragen zu den Lebensumständen der Katze:
- Warum wurde die Katze angeschafft?: als Zweitkatze
- Woher stammt die Katze ( (Züchter, Tierhandel, Tierschutzverein, Bauernhof?): pflegestelle
- Wie alt war die Katze zum Zeitpunkt der Übernahme?: 12-14 wochen
- Ist es deine erste Katze?: nein
- Leben mehrere Katzen im Haushalt? (Geschlecht, Alter, Kastriert) weibl., 4 jahre, ja
- Wie lange wird mit der Katze gespielt? ufff, keine ahnung verschieden
- Hat die Katze Freilauf? nein
- Wie ist die Katzentoilette beschaffen (Größe, Art, Haubenklo?) ein großes mit haube, ein kleines offen
- Wieviele Katzentoiletten sind vorhanden und wo stehen sie? 2 eins in der küche, eins im WZ
- Wie oft wird die Katzentoilette gereinigt? (Womit? Welches Streu?)tägl. + 2mal im monat mit wasser und scheuermilch, normales streu von tipp

Fragen zu deinen Lebensumständen
nichts


Fragen zur Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht? anfang an
- Ständige Unsauberkeit oder nur manchmal? manchmal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot? beides
- Geringe Mengen von Urin (Spritzer) oder normale Ausscheidungsmenge? normal
- Versucht die Katze ihren Urin zu verscharren? jein, kann ich nicht genau sagen
- Riecht die Katze an ihrem Urin außerhalb der Katzentoilette? nein
- Wo erledigt die Katze ihr Geschäft außerhalb der Katzentoilette? betten (auf die decken)


Was hast du bislang unternommen um die Unsauberkeit deiner Katze in den Griff zu bekommen?


Klos öfter kontrolliert. Türen zu den Schlafzimmern geschlossen (aber sobald ich das länger vergess ist er wieder drin)
Das kleine Katzenklo ist das was er auch in der Pflegestelle hatte, wird auch nur von ihm benutzt. Das große benutzt er zusammen mit der andern Katze allerdings auch ohne Probleme.
 

Yve26

Registriert seit
20.04.2007
Beiträge
62
Gefällt mir
0
uuups doppelt
 

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
Hallo ,

hast du das Kerlchen schon mal dem TA vorgestellt , um alles organische ausschließen zu lassen??

Was mir aufgefallen ist , er ist in dem Alter wo man schon an eine Kastra denken kann.
 

Lena06

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
12.629
Gefällt mir
1
Hallo,
benutzt du das gleiche katzenstreu, wie die pflegestelle hatte?
du schreibst, er macht das schon von anfang an, also kann anderes waschmittel etc bestimmt nicht die ursache sein.

ich kann nur sagen: nicht schimpfen (auch wenns schwerfällt), ausser, du siehst es direkt, dann ein klares NEIN!
und zwecks dem "düftchen": myrtenöl aus der apotheke mit warmem wasser in eine sprühflasche und alles einsprühen, was urin abbekommen hat. damit neutralisierst du den duft und vielleicht hört es dann auf.

vielleicht hat katerchen sich einfach mal verpüschert und anhand des geruches benutzt er das jetzt weiter!
oder aber es ist purer protest und du musst herausfinden, was es sein könnte, was katerchen nicht passt!

mein lenchen hatte das problem ein halbes jahr lang. mit viel spucke in form von gutem zureden, doppelter bettwäsche, einer mega wasserrechnung zwecks waschmaschine und viel herumprobieren, was es sein könnte (zuviel alleine, falsches waschmittel, falsches streu usw.) habe ich das dann in den griff bekommen.
ich habe das kaklo aus der reichweite des ofens gestellt (kann man auch so doof sein und n haubenklo neben n holzofen stellen???) und gut wars!

ich drücke dir die daumen, dass es bei dir auch so einfach ist!!!

aber: durchhalten!!! nicht verzweifeln und wenn, dann nicht in gegenwart der katze. stunden später weiss sie eh nicht mehr, um was es geht.
und: bitte bitte bitte bitte nicht: nase in die sauerei drücken!!!
 

Yve26

Registriert seit
20.04.2007
Beiträge
62
Gefällt mir
0
Also schimpfen, bzw Nase reindrücken ist ausgeschlossen.....
Und beim TA war er direkt nachdme ich ihn bekommen hab und 2 Tage davor von der Pflegestelle aus. Da war alles in Ordnung.....
Und ist ne Kastration nicht noch zu jung? Er ist ja erst 18 Wochen....der Tierarzt meinte frühstens im Nov/Dez. ?

Katzenstreu is tdasselbe und er benutzt die Klos ja auch...aber eben auch wenn er die Chance bekommt die Betten, aber nur wenn niemand im Zimmer ist...nachts kann er zu mir ins Schlafzimmer und pennt auch zwischen meinen Beinen, da war noch nie was...erst wenn ich morgens vergess die Miezen rauszuwerfen und zuzumachen und er da allein ist...
 

Lena06

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
12.629
Gefällt mir
1
Katzenstreu is tdasselbe und er benutzt die Klos ja auch...aber eben auch wenn er die Chance bekommt die Betten
für mich hört sich das nach protestpinkelei an ... du musst also rausfinden, was ihm nicht passt, beobachte ihn genau, lass ihn keine sekunde (wenn möglich) aus den augen ....

hast du das myrtenöl gekauft? dadurch geht wenigstens der geruch dann mal weg ... das setzt sich nämlich in die matratze rein, auch wenn nix durchgegangen ist!! wenn du das neutralisierst, kann es auch sein, dass gut ist ... vielleicht sieht katerchen die betten auch als kaklo an, da sein geruch ja für ihn ganz deutlich da ist!
 

Yve26

Registriert seit
20.04.2007
Beiträge
62
Gefällt mir
0
So hab die Decken gewaschen und eingesprüht...der Geruch ist weg....
Bisher ist nichts mehr passiert, allerdings kommt er im Moment maximal allein in mein Schlafzimmer, da mein Sohn in Urlaub ist und somit das Kinderzimmer immer zu ist.

Nä Woche werd ich nochmal zum TA und wg Kastration fragen, obwohl er mir eigenltich noch zu jung dafür vorkommt....::? aber mal sehn.
 

Lena06

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
12.629
Gefällt mir
1
Hallole Ive,

mit was haste nun eingesprüht? mit dem myrtenöl? richt toll gell *grins*

viel erfolg weiter noch!
 

ivonne 83

Gesperrt
Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
594
Gefällt mir
0
warum ist dein kater noch nicht kastriert? evtl. kann es dadran liegen.
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Nä Woche werd ich nochmal zum TA und wg Kastration fragen, obwohl er mir eigenltich noch zu jung dafür vorkommt....::? aber mal sehn.
Hallo Ive,

manche Katzen und Kater sind mit 15 bis 16 Wochen schon geschlechtsreif.
Kastrieren kann man bereits im Alter von 8 bis 12 Wochen, allerdings haben nur wenige Tierärzte die dafür notwendige Erfahrung, und das Thema Frühkastration wird recht kontrovers diskutiert - es gibt sowohl begeisterte Befürworter als auch vehemente Gegner.

Nell und Juri haben wir mit knapp 20 Wochen kastrieren lassen, und bislang habe ich den Schritt nicht bereut und sehe keinerlei Nachteile.

Ob euer Kater nun schon "soweit ist" lässt sich aus der Ferne natürlich nicht beurteilen. Geschlechtsreife ist nur eine von vielen möglichen Ursachen für Unsauberkeit. Was ich für wichtig erachte, ist eine tierärztliche Untersuchung des Urins, um Krankheit als Auslöser sicher ausschließen zu können.

Liegt kein organisches Problem vor, kann es oft auch Abhilfe bringen, wenn man ein zusätzliches Klo anbietet oder die Streu wechselt. Wird als Ausweichstelle ein weicher Untergrund (Bett, Kleidungsstücke, Kissen, Decken, Sofa,...) bevorzugt, kann das ein Zeichen sein, dass die verwendete Streu als unangenehm (zu grob/kratzig,...) empfunden wird.
 

BirgitHH

Registriert seit
10.09.2006
Beiträge
151
Gefällt mir
0
Hat er denn auf der Pflegestelle auch ins Bett gepinkelt???

Und wie versteht er sich mit Eurer 4jährigen Katze??

Ich hatte auch mal einen Kater - Fritz - der hat sein Leben lang, 10 Jahre, in die Wohnung gepinkelt. Mal mehr, mal weniger...so rückblickend muss ich sagen, dass er sich wohl mit der älteren Katze nicht wohlgefühlt hat, die beiden haben sich nie verstanden und im Grunde nebeneinander in der gleichen Wohnung gelebt.

Irgendwas scheint ihm aber wohl nicht zu passen, ich denke auch, es ist Protest....
 

sibel

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo zusammen!
lena 06 hat hier den tipp mit dem myrthenöl gegeben? Wie besteht die Mischung zwischen Wasser und öl? wer hat noch einen anderen tipp zum beseitigen des Geruchs in Matrazen, mit Ausnahme von Parfüm und Febrezze? bevorzuge den natürlichen Weg! herzlichen Dank für eure Feedbacks!
 

Annuschka

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
85
Gefällt mir
0
Hallo!
So eine Pinkel-Liese habe ich auch.

Die macht gern mal ihr großes Geschäft im Bett und pinkelt auch gern rein.
Leider merk ich das erst später.

Ich trage sie dann immer schnell zum Klo, wenn ich merke , dass sie muss.

Sie ist erst 10 1/2 wochen alt.
Hört sie noch auf?

Sie hat wegen der Futterumstellung auch leichten Durchfall, kann das auch daran liegen?

Ich versuche ihr einfach nicht die chance zu geben irgendwo hin zumachen
Nur leider bin ich nicht immer zur Stelle.
Das mit dem Aussperren werde ich versuchen.

Habt ihr noch mehr Tipps, bzw. Gründe für diese Pinkelei?


Daaanke
 
Thema:

Gizmo pinkelt in die Betten

Gizmo pinkelt in die Betten - Ähnliche Themen

  • Gizmo -erst sauber und plötzlich... :-(

    Gizmo -erst sauber und plötzlich... :-(: Hallo Wie Ihr ja mitbekommen habt, haben wir Gizmo bei uns aufgenommen in der Hoffnung daß er bei uns stubenrein wird. Er konnte, wegen seiner...
  • Kater pinkelt plötzlich neben das Klo/in Ecken

    Kater pinkelt plötzlich neben das Klo/in Ecken: Hallo, einer unserer Kater pinkelt plötzlich ständig "daneben". Anfangs immer neben das Katzenklo (Vorderpfoten auf der Toilette, Rest des...
  • Sammy pinkelt in Kartons

    Sammy pinkelt in Kartons: Wir haben schonwieder ein neues Thema. Sammy ist am wildpinkeln. Er hat im Laufe der letzten Woche 4x in verschiedene Spiel-Kartons und 1x in ein...
  • Katze pinkelt auf Kleidung

    Katze pinkelt auf Kleidung: Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem mit meine Katze. Sie ist seit dem Umzug etwas anders geworden. Ich habe in den letzten Tagen...
  • Kater pinkelt ab und zu ins Bett

    Kater pinkelt ab und zu ins Bett: Unser Kater pinkelt ab und an ins Bett. In unserem Fall denke ich, ist es Stress. Evtl. durch Mobbing von unserem anderen Kater. Müssen wir jetzt...
  • Ähnliche Themen
  • Gizmo -erst sauber und plötzlich... :-(

    Gizmo -erst sauber und plötzlich... :-(: Hallo Wie Ihr ja mitbekommen habt, haben wir Gizmo bei uns aufgenommen in der Hoffnung daß er bei uns stubenrein wird. Er konnte, wegen seiner...
  • Kater pinkelt plötzlich neben das Klo/in Ecken

    Kater pinkelt plötzlich neben das Klo/in Ecken: Hallo, einer unserer Kater pinkelt plötzlich ständig "daneben". Anfangs immer neben das Katzenklo (Vorderpfoten auf der Toilette, Rest des...
  • Sammy pinkelt in Kartons

    Sammy pinkelt in Kartons: Wir haben schonwieder ein neues Thema. Sammy ist am wildpinkeln. Er hat im Laufe der letzten Woche 4x in verschiedene Spiel-Kartons und 1x in ein...
  • Katze pinkelt auf Kleidung

    Katze pinkelt auf Kleidung: Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem mit meine Katze. Sie ist seit dem Umzug etwas anders geworden. Ich habe in den letzten Tagen...
  • Kater pinkelt ab und zu ins Bett

    Kater pinkelt ab und zu ins Bett: Unser Kater pinkelt ab und an ins Bett. In unserem Fall denke ich, ist es Stress. Evtl. durch Mobbing von unserem anderen Kater. Müssen wir jetzt...
  • Top Unten