Gibt es Nassfutter was Minja etwas dicker machen würde?

Diskutiere Gibt es Nassfutter was Minja etwas dicker machen würde? im Katzen-Naßfutter Forum im Bereich Katzenernährung; Minja nimmt im Sommer immer sehr ab, dieses Jahr hat sie jetzt schon über 400g abgenommen. Da wird noch einiges dazu kommen :-/ Sie ist einfach...
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
5.566
Gefällt mir
4.192
Minja nimmt im Sommer immer sehr ab, dieses Jahr hat sie jetzt schon über 400g abgenommen. Da wird noch einiges dazu kommen :-/
Sie ist einfach extrem viel
draußen unterwegs...
Im Winter legt sie wieder gut zu!
Meine TÄ hat mir jetzt von Royal Canin das Gastrointestinal NF empfohlen...Sie meinte, alles an Futter was für Magen-Darm gedacht ist, päppelt Katzen.
Nun habe ich 2 Beutel davon hier, Jimmy wollte sich darauf stürzen, da scheinen Lockstoffe vorhanden zu sein.
Minja frisst es gut, aber ich habe mir eben die Zusammensetzung angeschaut und sie gefällt mir nicht :-(
Zudem finde ich 1€ pro 85g teuer.

Royal Canin Gastro Intestinal Katze | Bestellen

Gibt es ein Nassfutter ohne Zusatzstoffe, Getreide etc. was päppelt?
 
12.06.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gibt es Nassfutter was Minja etwas dicker machen würde? . Dort wird jeder fündig!
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
3.014
Gefällt mir
2.481
Also wenn du Minja päppeln willst würde ich Hochkalorisches Katzenfutter empfehlen, wenn sie keinerlei Verdauungsproblematiken sonst hat.
Aber auch Zusätze wie Rinderfett(pulver) sind ganz gut. Es gibt einige Pulver, die zusätzlich zum Fett noch Glucose zur sofortigen Energiegewinnung dabei haben. Schau einfach auch da auf die Zusammensetzung.
Ich hatte für Lillith ausgekochtes Rinderfett von einem der Barf Hersteller.
Aber es spricht doch auch nix einfach Kittenmilchpulver zum normalen Futter von Minja dazuzugeben. Diese Aufzuchtmilch hat ja auch mehr Kalorien und wenn du diese mit etwas warmen Wasser zum Futter sozusagen als Soße dazupackst schlabbert Minja noch was dazu.
Vielleicht machst du generell ihr Futter einfach interessanter indem du dieses Trockenfutter von der TÄ zerkleinerst und über ihr Nassfutter streust? Ich habs immer Chipspulver genannt, ich glaub inzwischen hab ich hier auch Zauberstaub gelesen oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.337
Gefällt mir
966
Ja, die meisten "Diät-Futter" sind eher minderwertig.

Falls Minja alles verträgt, würde ich vielleicht auch zusätzlich zum gewohnten Futter mit Rinderfettpulver anfangen. Aber das mag nicht jede Katze. Was hier auch gerne genommen wird, ist Sahne-Quark ( 40% Fett ). Da braucht es aber eine stabile Darmflora. Zwieback habe ich ab und an Schweinekamm ( schön fett ) vorsichtig gargebraten ( nicht zu cross, aber mit Röstaromen ).

Wenn du jetzt ein gutes Futter hast, das gerne genommen und gut vertragen wird, würde ich das im Sommer nicht ändern, denn sonst hast du ja 2x im Jahr eine Futterumstellung.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
5.566
Gefällt mir
4.192
Danke für deine Antwort! ::knuddel

würde ich Hochkalorisches Katzenfutter empfehlen,
Welches z.B.? Eigentl. fragte ich meine TÄ danach...Hmmm...
Bei Fett, ist das dann nicht zu viel, wenn im NF ja auch recht viel Fett ist?

Kittenmilchpulver zum normalen Futter von Minja dazuzugeben.
Oh ja, dass wäre super! Ich wusste nicht das sie ordentlich Kalorien hat und Minja sehe ich fast nie trinken... Evtl. trinkt sie aber draußen...

Vielleicht machst du generell ihr Futter einfach interessanter indem du dieses Trockenfutter von der TÄ zerkleinerst und über ihr Nassfutter streust?
Sie hat keine Mäkelphase....Sie frisst gut soweit, aber es reicht halt nicht bei der vielen Bewegung...Es ist Nassfutter von der TÄ!
Ich habe das früher mal probiert bei einer Mäkelphase mit TF auf NF, war nicht sooo erfolgreich. Und mit zerkleinerten Leckerliestangen.... Aber dann will sie es immer :-) das ist nicht so doll ;)


Danke auch dir für die Antwort! ::wgelb

Wenn du jetzt ein gutes Futter hast, das gerne genommen und gut vertragen wird, würde ich das im Sommer nicht ändern, denn sonst hast du ja 2x im Jahr eine Futterumstellung.
Ich füttere ja NF quer Beet... Was meinst du mit Futterumstellung? Bzgl. Schwein?
Quark/Sahne ist nicht so ihr Ding, Butter aber sehr! Könnte ich ihr davon tägl. was geben, wenn ja wie viel?
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.675
Gefällt mir
3.495
Das Thema interessiert mich auch sehr! Meine Moppel ist ein "Strich in der Landschaft", ungefähr so breit wie ihr Rückgrat.
Sie bekommt schon Rinderfett und frisst eigentlich gut - neben NF ja auch TF. Aber von Gewichtszunahme keine Spur.

Das Gastrointestinal NF finden hier übrigens alle BÄH.

Schweinekamm klingt gut, Susanne. Die meisten Katzen lieben fettes, gebratenes Schweinfleisch.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.371
Gefällt mir
4.778
Unser Paulchen frisst ja für seine Größe viel zu wenig und ich muss da auch immer päppeln und oft zusätzlich "nach helfen", sonst baut er in seinem inzwischen fortgeschrittenem Alter zu schnell immer ab ...... dann merke ich z.B., das er dann kaum noch springen kann, seine Muskeln werden dann gleich ziemlich schwach und ihm fehlt dann die Sprungkraft.

Daher gebe ich ihm auch gerne zusätzlich noch mehr Kalorien........ mehr Nassfutter frisst er einfach nicht, selbst Trockenfutter habe ich probiert , aber auch davon nimmt er zu wenig und mag es auch nicht so besonders gerne.

Ich gebe Paulchen daher so 3 x (manchmal auch 4 x .....( oft bettelt er regelrecht danach am Frühstückstisch und zeigt, das er sie möchte) ..... in der Woche zusätzlich Butter und davon jeweils ca. die Menge von einem gut gefüllten Teelöffel voll ..... das mag er auch gerne, verträgt es auch gut ..... aber er nimmt die Butter nur pur, nicht wenn ich sie auf oder in das Futter mische.

Dazwischen bekommt er auch noch so 2 bis 3 x wöchentlich je 2 Milk Cups ...... und auch richtige normale Schlagsahne, die dann in flüssig, oder geschäumt aus dem Sahnesyphon (ohne Zucker) .

1 - 2 x in der Woche bekommt er dann noch zusätzlich Natur-Joghurt, aber da nimmt er nur die Original Griechische mit dem höheren Fettgehalt ...... die anderen Naturjoghurt sind alle unseren Katzen offensichtlich zu säuerlich, die bleibt stehen.
Von der Joghurt gebe ich eine ganze Joghurt komplett ins Schälchen und Paulchen bekommt vorab erstmal einige male die vor die Nase gestellt und nimmt dabei fast die Hälfte der Menge für sich ..... den Rest übernimmt dann Flecki .... die beiden Mädchen mögen keine Joghurt, höchstens Lotte probiert manchmal etwas davon.

Als "Wundermittel" zählt für mich das Bioserin und ich bin froh, das es inzwischen wieder lieferbar ist.
Das gebe ich Paulchen auf jeden Fall in "Krisenzeiten", wenn er mal schlecht frisst durch irgendwelche Probleme, z.B. nach Zahn-OP, oder wenn bei ihm sich mal wieder Anzeichen von seinem ursprünglichen Katzenschnupfen leicht zeigen ...... aber auch immer dann, wenn er Phasen hat, wo er einfach nicht so viel fressen möchte, z.B. wenn es im Sommer mal längere Zeit so richtig heiß ist...... da bekommt er es dann "wie eine Kur".

Bioserin regt auch den Appetit noch zusätzlich an, aber es baut als Zusatz auch gut auf und es ist keine große Menge, die Katze davon zu sich nehmen muß, aber zusätzlich gute und viele Kalorien ....... für mich eine recht einfache Möglichkeit, das zusätzlich zu geben, damit Paulchen auch sein Gewicht behält und nicht so schnell abbaut.

Ich hatte das ja neulich auch Tina für ihre Lucy vorgeschlagen .... und ich meine , das Tina geschrieben hat, das es Lucy recht gut hilft und sie es auch gerne nimmt.

Das Bioserin wäre erstmal für mich das Mittel der 1. Wahl, danach dann immer diese zusätzlichen Beigaben .... direkt nur durch Futter wirst du da vielleicht nicht genug in sie rein bekommen, wenn sie nicht ohnhin alles wie ein "Staubsauger" aufsaugt.

Ich drücke die Daumen für einen Erfolg bei Minja.
 
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.337
Gefällt mir
966
Ich füttere ja NF quer Beet... Was meinst du mit Futterumstellung? Bzgl. Schwein?
Ich füttere auch Querbeet, aber eben Futtersorten in ähnlicher Qualität. Wenn du im Sommer z.B. dieses Royal Canin füttern würdest, das von der Qualität wahrscheinlich zu den gewohnten Sorten abweicht, könnte es schon zu Verdauungsproblemen wie bei einer Futterumstellung kommen. Daher würde ich anfangs immer beim gewohnten Futter bleiben und mit Zusätzen arbeiten. Das habe ich anfangs bei Zwieback auch so gemacht. Wer weiß auch, ob da nicht vielleicht noch Lockstoffe enthalten sind und dann verschmäht Minja die alten Futtersorten.
 
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.337
Gefällt mir
966
Ja, genau. Bioserin hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm, da ich es für Katzen noch nie gebraucht habe. Ich hatte damit mal Strexe - meine Leguandame - nach einer OP gepäppelt.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.078
Gefällt mir
4.214
hey jo

das minja jeden sommer abnimmt ist bei euch ja schon die norm und ganz sicher nicht krankheitsbedingt, oder?
was genau sagt denn die tierärztin dazu?
ist minja schon untergewichtig, bzw hat die ta wegen ihrem gewicht bedenken?

ich hab "meine" wirklich magere streunerin damals mit rinderfettpulver aufgepäppelt.
von dem pulver wurde einfach nur eine kleine menge in ihr nafu gegeben und das dann verrührt.
dieses pulver hat den vorteil das es nicht nötig wird das futter umzustellen und das es halt direkt im futter dann drine ist und nicht extra gegeben werden muss.
Ich hatte bei anne bonny den eindruck das es ihr gut getan hat.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
5.566
Gefällt mir
4.192
@Pat Vielen lieben Dank!!!! ::l
Genau, ich fragte ja auch wegen Butter, die mag Minja, Joghurt leider nicht.
Bioserin werde ich gleich googeln und bestellen, bzw. kaufen. Hat das irgendeinen Geschmack???

Zusätzlich noch da Kittenpulver, oder das Rinderfett...

@Strexe Ich hätte das bisherige Futter gemischt mit dem vom TA, aber da ich es ja nicht füttern möchte wegen den nicht sehr guten Inhaltsstoffen, sind mir eure erwähnten Alternativen tausendmal lieber :-)


das minja jeden sommer abnimmt ist bei euch ja schon die norm und ganz sicher nicht krankheitsbedingt, oder?
Nein ihr geht es super, es ist jedes Jahr so. Im Winter nimmt sie alles wieder zu.
Noch sieht sie nicht klapper dürr aus, aber noch 200-300g weniger, dann spürt man jedes Knöchelchen.
Ich habe einfach Sorge da sie ja auch älter wird, falls sie mal krank wird im Sommer, das sie dann nix mehr auf den Rippen hat...
Das Rinderfett ist dann nicht zu viel Fett insgesamt mit dem Fett aus dem NF?

Ich danke euch ganz herzlich, ihr habt mir sehr geholfen!!!
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
5.566
Gefällt mir
4.192
Bioserin+ Kittenaufzuchtmilch ist bestellt :-)
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.371
Gefällt mir
4.778
Super !! (y)(y)(y)(y)
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
5.566
Gefällt mir
4.192
Ja, bin gespannt...
Wie viele ml soll ich ihr den tägl. geben? Es steht glaube ich 1ml pro kg Körpergewicht, aber eigentlich nur so als Kur von einer Woche etwa....
Ich denke aber, das ich es länger gebe kann? Ich würde dann je 4ml einfrieren in einer Spritze, da es geöffnet ja nicht lange haltbar ist...
Ich hoffe es ist ohne Geschmack, denn da ist Minja echt sensibel...
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.371
Gefällt mir
4.778
Ich hoffe es ist ohne Geschmack, denn da ist Minja echt sensibel...
Hm, das kann ich jetzt auch nicht sagen ,,,,, ich habe es selbst nie probiert, obwohl ich das bei Tbl. manchmal sogar mache und mal etwas davon probiere ob die z.B. bitter sind ..... die Vorstellung aus was das Bioserin gewonnen wird hat mich heftigst davon abgehalten :giggle:

Allerdings ist Paulchen ja ein extremer Mäkelkater, der hat das richtig gerne genommen, sogar so pur aus dem Schälchen ausgeleckt, zu Anfang habe ich es ihm immer direkt ins Mäulchen gespritzt, da wusste ich dann genau, das es auch im Bauch bei ihm landet und nicht mit Futter z.B. dann stehen bleibt......als ich merkte er mag es, dann habe ich es ihn selbst lecken lassen.

Emma tickt oft ähnlich wie Paulchen und ist auch seeehr wählerisch .... die hat es auch freiwillig genommen, als sie plötzlich 2 Wochen nach der Kastra so hoch Fieber bekam und nicht fressen wollte.

Naja, unser Flecki ist da leider kein wirklicher Maßstab, denn der frisst eigentlich alles, da gibt es nie Probleme .... und Lotte hat es bisher noch nie bekommen, bei der war es bisher nicht notwendig.

Ich denke, das wird aber für Katzen gut schmecken, da es ja "tierisch" ist.

Ich habe mich bei der Menge immer genau nach dem angegebenen Verhältnis zum Körpergewicht gegeben, allerdings bei Paulchen waren es immer mindestens 4 Wochen ..... da brauchte ich gleich mehrere Fläschchen und habe dann auch immer einen Teil davon in der Einwegspritze eingefroren ..... das taut ja immer ganz schnell wieder auf.
Zum Glück hatte eine TÄ hier im Ort das immer vorrätig, auch der Preis war nicht höher als im Internet .... da brauchte ich nicht lange planen und konnte es bei Bedarf immer direkt dort abholen.

Ich glaube es steht auch auf dem Beipackzettel, wie lange man es geöffnet im Kühlschrank aufbewahren kann, denn ich habe immer so ca. 1 Woche erst ohne es einzufrieren direkt aus dem Kühlschrank es gegeben ,,,,, erst dann habe ich den "Rest" eingefroren, da brauchte ich nicht so sehr viele Spritzen lagern.

Ich drücke die Daumen, das es Minja wirklich gerne mag .... und vor allem, das es bei ihr auch gut wirkt.::l
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
11.236
Gefällt mir
2.481
Ich würde ein Nassfutter mit mehr Fettgehalr nehmen..z.Bsp. Miamor feine Beute 8 % Fettgehalt...
Die Milkies kleine Döschen haben auch einen hohen Fettgehalt..eine Tä.empfahl mir mal Kaffeesahne...als ich Bonny etwas oäppeln wollte..
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
10.139
Gefällt mir
2.361
Ich bin mir nicht sicher, ob Bioserin geeignet ist, bei einer Katze etwas "Speck" auf die Rippen zu zaubern.

1g Protein sind 4kcal Actic Fitness | Alle Informationen rund um Kohlenhydrate, Fette & Proteine

in 1ml Bioserin sind ca 60mg Protein enthalten Bioserin Serumprotein wieder lieferbar

das wären ca16ml für 4 (zusätzliche)kcal,

da gibt es sicher bessere und günstigere Mittel, wenn Katze zunehmen soll, zb Fett denn 1g Fett sind immerhin 9 kcal und 1g Fett ist nicht die Menge.
Schön fettes Hühnchen gekocht und etwas Brühe über das Futter, schmeckt vermutlich auch Minja.

Bioserin finde ich gut, wenn Katzen auf Grund von Krankheit nur wenig fressen kann oder will, als Päppelfutter zur Aufrechterhaltung des Stoffwechsels bei zu wenig Futteraufnahme,
es soll ja auch appetitanregend sein,
aber Minja frisst ja.

Mag Minja Eigelb ? Ein Eigelb hat zB 69,9 kcal bis 90 kcal.
(Besser aber gekocht wg der Salmonellen und nicht jeden Tag)

Nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen Bioserin,
Chilli hat es auch bekommen
aber Minja benötigt ja wahrscheinlich eine langfristige Lösung für den Sommer.
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
10.139
Gefällt mir
2.361
Ergänzung: Serumprotein steht dem Körper sofort zur Verfügung und muss nicht erst aufgespalten werden,
was zB bei kranken Katzen bei Nahrungsverweigerung von großem Vorteil ist oder bei Verdauungsproblemen.
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
11.183
Gefällt mir
5.253
Außer Rinderfettpulver und Butter fällt mir dazu nichts ein ::?

Ich bin aber sehr gespannt, ob Du das Bioserin bekommst. Ich habe Bestellungen in 2 Shops laufen, und beide sagen, dass der Lieferant nicht liefert...:cry:

Für Minja-Maus drücke ich auf jeden Fall die Daumen, dass Ihr einen leckeren Dickmacher findet ::knuddel
 
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.337
Gefällt mir
966
Falls du das Bioserin einfrieren möchtest, achte darauf, dass genug Platz in der Spritze bleibt, da sich das Bioserin sehr stark ausdehnt, wenn es gefriert.

Ansonsten würde ich es eben auch mit Rinderfettpulver, Lachsöl, Butter, Sahne oder 40%igem Quark versuchen. Sahnequark geht hier besser als Joghurt.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
5.566
Gefällt mir
4.192
es soll ja auch appetitanregend sein,
aber Minja frisst ja.
Heute frisst sie fast nix bisher :-/ wenn sie über Nacht frisst, lässt sie das Frühstück fast ausfallen, war gestern auch so. Jetzt wird es warm hier, da fängt wohl wieder die Mäkelphase an....
Eigelb mag sie nicht, hatte ich probiert...

aber Minja benötigt ja wahrscheinlich eine langfristige Lösung für den Sommer.
Ja genau...Wobei bei man das Bioserin wohl auch langfristiger geben kann....Oder evtl. nur so 3x in der Woche!?

Butter hat halt Lactose, was Katzen ja nicht so gut ab können, werde ich halt nicht tägl. geben.
 
Thema:

Gibt es Nassfutter was Minja etwas dicker machen würde?

Gibt es Nassfutter was Minja etwas dicker machen würde? - Ähnliche Themen

  • gutes Futter mit Soße - gibts das?

    gutes Futter mit Soße - gibts das?: Ich habe jetzt rausgefunden, dass NIclas viel mehr frisst, wenn er Soße beim Fressen dabei hat. Also ich meine keine Soße, die ich herstelle...
  • Eagle Pack gibt Vertrieb in Europa auf

    Eagle Pack gibt Vertrieb in Europa auf: Das zu lesen tut mir leid, meinem CNI-Mäuschen ist das Futter gut bekommen. Was gebt Ihr statt dessen? Pfotino empfiehlt einiges, aber mich...
  • es gibt wieder Nutro Beutel NaFu

    es gibt wieder Nutro Beutel NaFu: Hallo, vielleicht stehts schon irgendwo aber es gibt wieder Nutro NaFu Beutel. Da dies eines der ganz wenigen NaFus ist, die unser Vito...
  • Problem, da es Nutro nicht mehr gibt - Bozita OK?

    Problem, da es Nutro nicht mehr gibt - Bozita OK?: Hallo, ich habe ein großes Problem, da ja Nutro NaFu eingestellt worden ist. Jetzt habe ich bei Pfotino jedes Futter ausprobiert, das einzige was...
  • Shah - wie viele Sorten gibt es eigentlich?

    Shah - wie viele Sorten gibt es eigentlich?: Hallo! uns ist jetzt zum wiederholten Mal aufgefallen, dass unser Stamm-Aldi nur drei Sorten Shah hat (rot, blau, gelb), egal wann wir kommen, ob...
  • Ähnliche Themen
  • gutes Futter mit Soße - gibts das?

    gutes Futter mit Soße - gibts das?: Ich habe jetzt rausgefunden, dass NIclas viel mehr frisst, wenn er Soße beim Fressen dabei hat. Also ich meine keine Soße, die ich herstelle...
  • Eagle Pack gibt Vertrieb in Europa auf

    Eagle Pack gibt Vertrieb in Europa auf: Das zu lesen tut mir leid, meinem CNI-Mäuschen ist das Futter gut bekommen. Was gebt Ihr statt dessen? Pfotino empfiehlt einiges, aber mich...
  • es gibt wieder Nutro Beutel NaFu

    es gibt wieder Nutro Beutel NaFu: Hallo, vielleicht stehts schon irgendwo aber es gibt wieder Nutro NaFu Beutel. Da dies eines der ganz wenigen NaFus ist, die unser Vito...
  • Problem, da es Nutro nicht mehr gibt - Bozita OK?

    Problem, da es Nutro nicht mehr gibt - Bozita OK?: Hallo, ich habe ein großes Problem, da ja Nutro NaFu eingestellt worden ist. Jetzt habe ich bei Pfotino jedes Futter ausprobiert, das einzige was...
  • Shah - wie viele Sorten gibt es eigentlich?

    Shah - wie viele Sorten gibt es eigentlich?: Hallo! uns ist jetzt zum wiederholten Mal aufgefallen, dass unser Stamm-Aldi nur drei Sorten Shah hat (rot, blau, gelb), egal wann wir kommen, ob...
  • Top Unten