Giardienfrei trotzdem schleimiger KOt

Diskutiere Giardienfrei trotzdem schleimiger KOt im Darmparasiten - Giardien Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Haben jetzt zum zweiten Mal die Metro Runde durch und gestern hat mein Carlo wieder ziemlich weichen hellen Kot gehabt. Heißt firstdas das die...

Sunny85

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
193
Gefällt mir
0
Haben jetzt zum zweiten Mal die Metro Runde durch und gestern hat mein Carlo wieder ziemlich weichen hellen Kot gehabt. Heißt
das das die Giardien immer noch da sind, oder kann das sein das der Kot noch nicht optimal ist? Wann ist er eigentlich gut (fest, dunkel?, also ziemlich hart)

Wir haben gestern die letzten Tabl. gegeben, wann lohnt sich ein Test und lohnt es sich überhaupt Kot zu sammeln wenn er noch so bescheiden aussieht? Oder können die beiden negativ sein trotz schlechtem Kot?
 
01.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Giardienfrei trotzdem schleimiger KOt . Dort wird jeder fündig!
Bolle

Bolle

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
2.717
Gefällt mir
19
Hallo Sunny!

Mir persönlich kam es schon merkwürdig vor, dass dir dein TA am Telefon sagen konnte, dass sich deine Katzen erneut mit Giardien angesteckt haben.


Bei den ganzen Medis, die du auf Ansage deines Tierarztes hin in die Katzen gestopft hast, ist es jetzt kein Wunder, wenn die heftigen Dünnschiss haben. Eine gute Verdauung hängt ursächlich mit einer intakten Darmflora zusammen und davon dürfte bei deinen Katzen nach dem ganzen Antibiotika wenig von übrig sein.

Du mußt versuchen, jetzt konsequent mit Schonkost und Darmaufbaupräperaten die Darmflora deiner Katzen wieder aufzubauen. So etwas kriegst Du allerdings nicht in einer Woche hin, sondern das dauert (bei uns ca. 4 Monate). Zwischendurch wirst Du wohl immer mal wieder mit Durchfall zu tun haben, aber lass Dich dadurch nicht verunsichern. Und lass Dir in gar keinem Fall von Deinem Tierarzt einreden, sie hätten noch Giardien, nur weil sie noch Durchfall haben. Bestehe IMMER auf einem Labortest! Schnelltest kann man getrost in die Tonne kloppen, das ist das reine rausgeschmissene Geld!

Kauf Dir am besten Hühnchenbrust, Alete-Karotten, Hüttenkäse und SEB und koch deinen Fellnasen davon freundliches Essen.
Räum sämtliches Industriefutter (und dazu gehört auch Trockenfutter) weg und bestehe darauf, dass die Schonkost gegessen wird (könnte sein, dass deine Katzen die ersten Tage da nicht wirklich von erbaut sind). Setz Dich durch und bleib konsequent. Wenn es langsam aufwärts geht, fang gaaaaanz langsam an, wieder kleine Mengen von normalem Futter unterzumischen.


Ich wünsch Dir viel Glück und deinen Katzen gute Besserung!
 

Sunny85

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
193
Gefällt mir
0
Hallo

meinst du mit Alete Karotten die Baby Nahrung im Glas? Soll ich die dann noch aufkochen und dann abkühlen lassen? Ich habe den beiden mal Möhrchen und Hühnchen gekocht, das kam aber gar nicht gut an. Was kann ich noch an Nahrung geben die gut ist für die beiden? Wie sieht das mit Blut aus. Carlo hatte gestern extrem Dünnpfiff und Blut. Heißt Blut Giardien oder was anderes? Was soll ich jetzt machen, lohnt sich jetzt schon eine Kotprobe? Freitag gab es die letzten Tabletten. Ein Hauptproblem ist ja noch die Potenz der beiden, da muss dringend was passieren
 
Bolle

Bolle

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
2.717
Gefällt mir
19
Nein, die Möhrchen brauchst Du nicht kochen. Hühnchenfleisch mit 'ner Prise Salz kochen und anschließend im Küchenmixer shreddern, Teelöffelchen Möhrchen und Hüttenkäse reinrühren und noch ein bißchen SEB und schon ist das Menu fertig!


Klar ist das erstmal bei den Fellnasen nicht wirklich beliebt, aber setz Dich da mal durch! Es ist noch keine Katze vor gefüllten Näpfen verhungert.


Blut im Kot kann alles möglich heißen. Das müssen keine Giardien sein. Mein Bolle hat derzeit auch etwas Blut im Stuhl gehabt. Ich natürlich auch gleich wieder die Krise bekommen. Aber war halb so wild, er war Giardien-Negativ. Ich würde auf jeden Fall jetzt schon eine Laborprobe (bloß keinen Schnelltest) abgeben und die auf Giardien, aber auch auf andere Übeltäter testen lassen. Kostet zwar erstmal ein bißchen mehr, aber dann weißt Du, ob Du noch gegen andere Gegner spielen mußt oder eben nur Giardien.


Was sagt denn Dein TA bezüglich der Kastration wenn noch Durchfall vorhanden ist?

LG - Birgit

P.S. Wenn du partout nicht selber kochen willst, dann versuche mal Miamor Milde Mahlzeit "Huhn mit Gemüse".
 

Sunny85

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
193
Gefällt mir
0
Hallo Bolle,

was ist SEB?

Die Tierärztin sagte mit Giardien können wir sie nicht kastrieren lassen. Nun gut ich werde dann ab heut drei Tage wieder Kot sammeln und ihr dann abgeben und dann sehen wir ja was los ist. Werde dann heut das für die beiden kochen. Ist es schlimm wenn man von beiden zusammen den Kot sammelt? Weiß ja nicht immer von wem was ist wenn ich nicht zuhause bin. Wichtig ist von drei Tagen mindestens oder? Den Kot dann im Kühlschrank halten?
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
Hey sunny,

warum kann man die beiden nicht mit giardien behandeln? nur so rein interesser halber?!

lg
kathy
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
Noch ein Tip: Heilerde (bekommst du in jeder Apotheke) 1x täglich unter das Futter mischen.
 

Sunny85

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
193
Gefällt mir
0
Hallo Twigger,

was meinst du mit Giardien behandeln? Was behandeln? Ich behandel ja seit knapp zwei Monaten gegen die Giardien. Oder meinst die Kastration?
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
äh kastrieren meint ich... :-)
 

Sunny85

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
193
Gefällt mir
0
Achso, wegen der Narkose. Die müssen gesund sein um die Narkose gut zu verkraften. Ich rufe nachher beim Arzt dann und dann werde ich wieder drei Tage Kot sammeln und abgeben. Kann mir noch jemand was zu meinen Fragen sagen die ich gestellt habe, will vor der Ärztin Ahnung haben und ggf. auch was anderes sagen können.
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
Achso, wegen der Narkose. Die müssen gesund sein um die Narkose gut zu verkraften. Ich rufe nachher beim Arzt dann und dann werde ich wieder drei Tage Kot sammeln und abgeben. Kann mir noch jemand was zu meinen Fragen sagen die ich gestellt habe, will vor der Ärztin Ahnung haben und ggf. auch was anderes sagen können.
SEB ist Ulmenrinde,bekommst du als ganz fein gemahlenes Pulver beim Tatzenladen.de
Such dir gleich noch einen Link dazu raus.
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
Hier findest du alles,was du über Ulmenrinde (SEB) wissen möchtest
::w
 

Sunny85

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
193
Gefällt mir
0
Danke dir Anja.


Ist es schlimm wenn man von beiden zusammen den Kot sammelt? Weiß ja nicht immer von wem was ist wenn ich nicht zuhause bin. Wichtig ist von drei Tagen mindestens oder? Den Kot dann im Kühlschrank halten?[/quote]
 

Sunny85

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
193
Gefällt mir
0
ich hatte versucht ein Zitat einzufügen, aber ich weiß nicht wie´s geht.......
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
Danke dir Anja.


Ist es schlimm wenn man von beiden zusammen den Kot sammelt? Weiß ja nicht immer von wem was ist wenn ich nicht zuhause bin. Wichtig ist von drei Tagen mindestens oder? Den Kot dann im Kühlschrank halten?
[/quote]

Wäre schon praktischer,wenn man den Kot 'zuordnen' könnte.
Da musst du dich mal sozusagen auf die Lauer legen :wink:
Wegen den 3 Tagen und Kühlschrank schau ich nochmal,ob ich was finde.
Bin mir da auch nicht so sicher.
Melde mich aber wieder.
Wegen dem Zitat:
Du gehts unten rechts auf :Zitat,dann erscheint das Geschriebene auf deinem Antwortschirm.
Dann mußt du hinter dem letzten [/quote]
schreiben.:wink:
 
Bolle

Bolle

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
2.717
Gefällt mir
19
Also wir haben damals von drei Sitzungen die Proben entnommen und die hatte ich in 1 1/2 Tagen zusammen. Zwischendurch immer wieder das Probenröhrchen in den Kühlschrank.

An Deiner Stelle würde ich auch versuchen, den Kot "sortenrein" zu sammeln. Dann weißt Du wenigstens gleich, ob nur einer oder mehrere zu behandeln sind. Am Besten Du beziehst Deinen Kaklo-Beobachtungsposten am Wochenende.

Öööhm, von wieviel Katzen sprechen wir denn eigentlich???

Viel Glück!
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
hallo sunny,

ok, dann hoffen wir, das nichts mehr ist.

ich hoff du bist nicht böse, aber eine frage schwirrt mir noch im kopf rum.

wie ist das bei diesen biestern. riecht der kot immer so süß säuerlich wenn sie hellen breiigen kot haben oder ist dieser geruch kein muss?

sorry das ich mich eingeschlichen hab...

kathy
 

Sunny85

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
193
Gefällt mir
0
Danke danke an alle für eure Unterstützung mir flattern ehrlich die Nerven.

Wofür war die Heilerde noch mal? Gegen den Durchfall. Habe gestern Hühnchen gekocht und ein paar Nudeln und Alete Möhrchen dazu getan. Kam zwar nicht so gut an aber da müssen sie jetzt durch. Zumindest für die Woche, das sie mal Schonkost bekommen.

Kann ich auch was mit Rind oder so machen, habt ihr da auch noch ein "Rezept"?

Habe mit der Ärztin ein evt. Kastrationstermin gemacht. 21.12. bietet sich das an, an einem Freitag? Ist ja eigentlich ein Standardeingriff oder? Mein Freund hat frei an dem Tag, Samstag müsste das schlimmste überstanden sein, oder?

Die Ärztin sagte ich solle noch mal drei Tage sammeln, ich könnte den Kot von beiden zusammen tun? Mh, weiß nicht was ich noch davon halte nachdem ich eure Meinungen gelesen habe. Sie sagte sie hätte damals wegen der Giardienprobe (die ja neg. war Anfang Nov.) einen ELISE Test gemacht, ist der aussagekräftig. Ich will nachher noch mal anrufen. Ich will ihr sagen worauf getestet werden soll. Was bietet sich noch an außer Giardien, vielleicht haben die beiden was anderes. Ich sag noch mal kurz wie der Kot ist (hell bräunlich, gräulich, Blutbeimenge, Geruch nicht angenehm war aber schon mal schlimmer, sehr weicher Kot) sie gehen ca. 2 Mal am Tag.

So Sorry weil das so viel ist, aber ich weiß einfach nicht mehr was richtig und falsch ist.
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Heilerde bindet Giftstoffe, fängt im Mäulchen an, geht über den Magen, dann im gesamten Darm.

Heilerde sollte bei jeder Infektion oder Entgleisung des Darmes eingesetzt werden. Es wirkt unspezifisch auf den ganzen Körper und fördert so die Heilungskraft insgesamt.

Bei Darmerkrankungen bietet sich auch Perenterol an oder ähliches wie Bactisel, auch etwas Joghurt leistet gute Dienste.
Nach einer sehr belastenden Giardienbehandlung muß der Darm wieder gezielt aufgebaut werden. Die Medizin gegen diese ekelhaft Erkrankung macht allerhand von dem guten Darmmilieu kaputt, das natürlich zu Durchfall führt.

Zugvogel
 
Thema:

Giardienfrei trotzdem schleimiger KOt

Giardienfrei trotzdem schleimiger KOt - Ähnliche Themen

  • Giardienfrei lt. Kot, aber noch Blut

    Giardienfrei lt. Kot, aber noch Blut: Hallöchen nach meinen zwei glücklich wir haben keine Giardien mehr Tagen, muss ich mal nachhorchen ob es normal ist, dass trotz negativ Probe noch...
  • Giardienfrei Juhuuuuuu

    Giardienfrei Juhuuuuuu: Hallo zusammen, ich hätte es nie geglaubt, da ihr ja sagtet einmal Metro 8 Tage wird wohl nicht reichen. Die beiden sind giardienfrei. Soeben...
  • Wie lange hat es gedauert, bis Eure Katzen "giardienfrei" waren?

    Wie lange hat es gedauert, bis Eure Katzen "giardienfrei" waren?: Hallo, Ihr Lieben::w Mich würde so sehr interessieren, wie schnell ihr die Giardien losgeworden seid, oder ob ihr sehr lange dagegen ankämpfen...
  • 1 Katze hat Symptome trotzdem ALLE anderen mitbehandeln?

    1 Katze hat Symptome trotzdem ALLE anderen mitbehandeln?: Hallo Zusammen, ich vermute das eine meiner Katzen Giardien hat. Das wird sich morgen rausstellen wenn das Testergebnis vorliegt. Welche es ist...
  • Giardien und trotzdem normaler Stuhl?

    Giardien und trotzdem normaler Stuhl?: Also in einem anderem Thread hab ich ja schon geschrieben, das meine beiden lange Durchfall hatten und nach dem ich die Stuhlproben abgegeben...
  • Ähnliche Themen
  • Giardienfrei lt. Kot, aber noch Blut

    Giardienfrei lt. Kot, aber noch Blut: Hallöchen nach meinen zwei glücklich wir haben keine Giardien mehr Tagen, muss ich mal nachhorchen ob es normal ist, dass trotz negativ Probe noch...
  • Giardienfrei Juhuuuuuu

    Giardienfrei Juhuuuuuu: Hallo zusammen, ich hätte es nie geglaubt, da ihr ja sagtet einmal Metro 8 Tage wird wohl nicht reichen. Die beiden sind giardienfrei. Soeben...
  • Wie lange hat es gedauert, bis Eure Katzen "giardienfrei" waren?

    Wie lange hat es gedauert, bis Eure Katzen "giardienfrei" waren?: Hallo, Ihr Lieben::w Mich würde so sehr interessieren, wie schnell ihr die Giardien losgeworden seid, oder ob ihr sehr lange dagegen ankämpfen...
  • 1 Katze hat Symptome trotzdem ALLE anderen mitbehandeln?

    1 Katze hat Symptome trotzdem ALLE anderen mitbehandeln?: Hallo Zusammen, ich vermute das eine meiner Katzen Giardien hat. Das wird sich morgen rausstellen wenn das Testergebnis vorliegt. Welche es ist...
  • Giardien und trotzdem normaler Stuhl?

    Giardien und trotzdem normaler Stuhl?: Also in einem anderem Thread hab ich ja schon geschrieben, das meine beiden lange Durchfall hatten und nach dem ich die Stuhlproben abgegeben...
  • Schlagworte

    schleimiger kot katze nach giardien behandlung

    ,

    nach giardien immer noch schleimiger kot

    ,

    giardienfrei trotzdem durchfall

    ,
    gräulicher schleimüberzogener hundekot
    , heilerde kein metall, , katzenkot gelb schleimig, katzenkot senfgelb
    Top Unten