Giardien! Willkommen im Club!

Diskutiere Giardien! Willkommen im Club! im Darmparasiten - Giardien Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Ihr lieben Giardiengeplagten. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber bei der Vielzahl von Threads und Beiträgen verliere ich firstlangsam...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
Hallo Ihr lieben Giardiengeplagten.

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber bei der Vielzahl von Threads und Beiträgen verliere ich
langsam den Überblick, wer was wann wo gesagt hat, und was wann wie oft schon wiederholt wurde.

Ich habe ein großes Bedürfnis, mich über dieses Thema auszutauschen, ebenso wie von uns zu berichten und zu hören, wie es bei Euch so weitergeht.

Wollen wir vielleicht einen (diesen?) gemeinsamen Thread nutzen, um uns weiterhin über Erfolge und Mißerfolge, Erkenntisse und Unkenntisse auszutauschen?

Liebe Grüße
von
 
04.02.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Giardien! Willkommen im Club! . Dort wird jeder fündig!

julesswell

Registriert seit
11.06.2006
Beiträge
938
Gefällt mir
0
Eine gute Idee, Habe heute einen Text geschrieben, der eigentlich (hab ich dann auch gemacht) in 3 Freds sollte.
 

Franzi-Marie

Registriert seit
31.10.2006
Beiträge
1.245
Gefällt mir
0
Liebe Lotte... seeeeehr gute Idee denn mir geht es genauso :wink: Hier nochmal die letzten Giardien Threads:

Übersicht Produkte für Darmflora bei Giardien

Giardien: Was ist das Geheimnis einer erfolgreichen Behandlung? Bitte um Mithilfe!

Katzenstreu und Giardien

Giardien - Google-Tipp !!!

Umfrage: An alle Giardiengeplagten:Wann sind Eure Katzen der Mutter entzogen worden?

Giardien - Fragebogen- Wichtig!

Giardien, wir haben Sie gekillt!

Giardien - Reinfektion tatsächlich wg. Resistenzen oder doch unterdosiert ?

Giardien FAQ


Giardien bei Franzi-Maries Bogumir

Giardien bei Lottes Amelie

Giardien bei KeFischs Grisu

Giardien bei den SpanishCats

Giardien bei Pelzis Katzen

Giardien bei Steamies Berenice

Giardien bei birgitdolls Katzen



So nun haben wir hoffentlich die meisten zusammen - gibt sicher noch seeehr viel mehr ältere Threads aber sonst sprengt das hier alles (sollte noch jemand einen Link haben könnt ihr den ja posten... denn vielleicht steht ja gerade dort das Geheimnis der erfolgreichen Bekämpfung!) ;-) Habe Links nochmal hier rein gestellt (wenns Recht ist Lotte, sonst editiere ich das) da man, wenn man die Suche bemüht soooo viele Ergebnisse bekommt, denn in jedem Thread in dem es um Durchfall geht taucht auch das Wort Giardien auf, ohne das die Biester da auf zu finden waren. Alles weitere Interessante werden wir ja dann nun hoffentlich hier diskutieren!

Alles Liebe!!
 
Zuletzt bearbeitet:
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
1
Hallo Ihr Lieben,
ich hab heute mal ein wenig gesucht und recht informatives gefunden

http://www.intervet.de/News/Fokusthemen/Giardien_und_Wuermer/Zoonose.asp

http://translate.google.com/transla...h?q=giardia&hl=de&lr=&rls=com.microsoft:en-US

http://www.medizin.de/gesundheit/deutsch/768.htm

ich denke das meine Viecher damit durch sind,
aber es ist besser zu wissen was los ist.

Einer von Euch hatte die Vermutung, das ein gesundes Immunsystem
allein damit fertig wird.
Je mehr ich lese, um so mehr komme ich zu der Überzeugung das da was dran ist.
Es macht für mich Sinn die Darmflora noch lange nach den Biestern zu stärken, dann ist vielleicht eine Reinfektion nicht mehr so leicht möglich.
 
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
1
Seid Ihr schon mal auf die idee gekommen das ganz viele Katzen, Hunde
Giardien haben,
Durchfall haben,
der von allein weg geht,
keiner macht Kotproben usw
das die betroffenen Tiere allein damit fertig werden?
 

Christine S.

Registriert seit
15.03.2006
Beiträge
865
Gefällt mir
0
Hallo Lotte,

dann bin ich ab sofort auch in diesem Club, klein Aris hat auch Giardien und nun werden alle 3 Vierbeiner behandelt.

LG
 

Franzi-Marie

Registriert seit
31.10.2006
Beiträge
1.245
Gefällt mir
0
Ja ich denke auch das eine gesunde Katze ganz allein damit zurecht kommt.... vorrausgesetzt der Infektionsdruck wird nicht zu hoch! Und wenn ein Hund Giardien hat, dann bleibt der Kothaufen ja draußen und somit sind nicht alle Zysten in der Wohnung (bis der Hund auf einen Haufen tritt der ebenfalls Giardien verseucht ist!)
Nun ja aber an der Theorie,dass man gegen die Biester angehen kann durch Stärkung der Darmflora MUSS was drann sein... sonst hätte ja fast jede Freigangkatze Giardien denn sie trinkt aus Pfützen etc. Und wenn dies nicht der Fall wäre dann hätte ja auch JEDE Katze aus dem Süden Giardien, immerhin sind die dort ja seeeeehr häufig anzutreffen aber es hat noch lange nicht jede spanische Katze, bzw. hat sie vielleicht, es schadet ihnen aber nicht diekt durch Durchfall oder ähnliches.
Habe aber auch mal von einer Theorie gelesen (war irgendeine Homepage von einem TA.. finde die nicht mehr :evil:), dass Katzen, die sich lange mit den Biestern auseinander setzen,sie wieder eliminieren, sie wieder bekommen etc, irgendwann immer resistenter gegen die Viecher werden... das ist dann wieder der gute Verlauf der Evolution!

Wünsche euch eine gute Nacht!
 
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
1
Wer sagt denn, das Katzen aus dem Süden die nicht haben,
müssen ja keine Symptome haben,
sind vielleicht nur Ausscheider.
Bis Dosie das merkt?::?
 

Franzi-Marie

Registriert seit
31.10.2006
Beiträge
1.245
Gefällt mir
0
Ach ja Lotte! Wie wärs noch mit Club T-shirts und Clubkarten. Vielleicht mit dem Slogan: "Giardien - unsere kleinen Untermieter" ... okay eigentlich ist das alles nikcht lustig aber man sollte ja auch nie den Humor verlieren nech ;-)

Und dann sollte es weiterführend den Ehemaligen Club geben: "Giardien - wir haben es getan: SIE GEKILLT" oder "Giardien - wir waren stärker" ::bg
 

Christine S.

Registriert seit
15.03.2006
Beiträge
865
Gefällt mir
0
Meine TÄ hat mich ausführlich über Giardien informiert. Lt. ihrer Aussage wurden Giardien vor einigen Jahren durch Tiere aus Südeuropa eingeschleppt.

LG
 

Franzi-Marie

Registriert seit
31.10.2006
Beiträge
1.245
Gefällt mir
0
aber es hat noch lange nicht jede spanische Giardien Katze, bzw. hat sie vielleicht, es schadet ihnen aber nicht direkt durch Durchfall oder ähnliches
Ja sage ich ja! Entweder sie haben keine Symptome oder der Infektionsdruck wird so hoch, dass sie selber nicht mehr mit den Viechern klar kommen oder nach dem Umzugsstress so geschwächt sind das Giardien die Überhand nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
1
Wer lesen kann, ist deutlich im Vorteil:oops: :oops:
 

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
Hallo Ihr Lieben!
Schön, daß Ihr Euch hier alle versammelt::w ::w ::w

@Julia
Siehst Du,das meinte ich. Man weiß gar nicht mehr wo man gucken und schreiben soll..:wink:

@Franzi-Marie
Wehe, Du editierst irgendwas::n .
Das war ja eine Suuuuuperidee.
Und so viel Arbeit!
Klasse! Danke!

@Birgit
Genau Deine Annahmen haben sich ja in den verschiedenen Threads und Beiträgen herauskristallisiert.
Wichtig wäre es jetzt, zu gucken, wie man effektiv vorgeht, und daß wir im Austausch darüber bleiben!
Erst dann wissen wir, ob unsere Annahmen stimmen!

@Christine
Unter normalen Umständen würde ich ja sagen:
Ich freue mich, von Dir zu hören.
Na ja, ich freue mich, aber nicht unter diesen Umständen!
Willkommen im Club!!!
Hast Du schon genug Putzlappen besorgt:wink: ?

nochmal @Franzi
Ach ja Lotte! Wie wärs noch mit Club T-shirts und Clubkarten. Vielleicht mit dem Slogan: "Giardien - unsere kleinen Untermieter" ... okay eigentlich ist das alles nikcht lustig aber man sollte ja auch nie den Humor verlieren nech :wink:

Und dann sollte es weiterführend den Ehemaligen Club geben: "Giardien - wir haben es getan: SIE GEKILLT" oder "Giardien - wir waren stärker" ::bg
Guute Idee.
Andrea hat ja ein Mikroskop, vielleicht kann sie uns ein Foto besorgen, das wir für das T-Shirt nehmen können::bg . Sehen ja ganz niedlich aus, diese Dinger.
Schlüsselanhänger wären vielleicht auch noch eine Marktlücke..:lol:

Liebe Grüße an alle Mitstreiterinnen von
 

KeFisch

Gesperrt
Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
1.236
Gefällt mir
0
Bin auch im Club
LG Kerstin::w
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
Andrea hat ja ein Mikroskop, vielleicht kann sie uns ein Foto besorgen, das wir für das T-Shirt nehmen können::bg . Sehen ja ganz niedlich aus, diese Dinger.
Schlüsselanhänger wären vielleicht auch noch eine Marktlücke..:lol:
::bg ::bg ::bg Sag' mal, werde ich von euch videoüberwacht???

Gerade gestern konnte ich es mal wieder nicht lassen, und habe mir Gabis Hinterlassenschaften unterm Mikroskop angesehen.:wink: Waren aber keine Zysten drin - der Durchfall liegt wohl doch daran, dass das Darmflora plus für sie etwas zu viel war... ::?

Was den T-Shirt-Aufdruck, bzw. ein Club-Namen betrifft, fände ich "Giardien-Killerkommando" ganz passend... :lol:
 

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
Hallo Kerstin und Andrea::w
Jetzt sind hier ja bald alle beisammen!

Und ist das nicht toll:
Die Giardien haben sogar eine eigene Rubrik bekommen!

@Andrea und Birgit
Der T-Shirt-Aufdruck erscheint mir etwas zu hart!
Schließlich sind die Giardien Einzeller, somit Lebewesen!
Nicht daß uns die Tierschützer dann im Nacken sitzen:wink: .
Dann doch lieber sowas Profanes wie "Giardien, nein Danke" oder so:lol: .

Und noch mal @Birgit
Diesen Link kannte ich noch nicht:
http://translate.google.com/transla...h?q=giardia&hl=de&lr=&rls=com.microsoft:en-US

Aber allein schon die Übersetzung ist köstlich::bg :

Wenn ich von dem "entspannend Wasser geschluckt" habe, das "verschmutzt mit Giardien" ist und "Schmierige Schemel und Magenklammern" bekomme, sollte ich doch wirklich schnellstens einen "Gesundheitspflegeversorger" aufsuchen!
Vor allem, wenn ich "Kindobachtarbeiter" bin!



Liebe Grüße von einer sich vor Lachen kugelnden
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2

SilkeB

Registriert seit
11.01.2006
Beiträge
795
Gefällt mir
0
ich trete dem Club auch bei und bin seit Tagen fleissigst am Putzen. Ich frage mich, wie lange man sowas aushalten kann...

Wir sind im 2. Durchgang mit Meto... im ersten Durchgang hatte ich parallel Engystol und Echinacin gegeben. Dazu Perenterol und Darmflora. Da das nicht viel gebracht hat versuche ich es jetzt erstmal klassisch ob sich eine Besserung einstellt (es stinkt aber nicht mehr, also vielleicht doch eine andere Ursache...) und seit heute abend füttern wir nur noch gekochten Fisch
(nachdem ich gesten gelesen habe, dass eine eiweissreiche Kost am Besten ist und zu gekochtem Fisch geraten wurde)
 

Lotte

Registriert seit
16.06.2006
Beiträge
4.257
Gefällt mir
0
Hallo Andrea,

nachdem ich Deinen Thread gelesen habe sehe ich es ein:
Hallo Silke::w
Willkommen im Club!
Hast Du eine Quellenangabe zu der Info?
nachdem ich gesten gelesen habe, dass eine eiweissreiche Kost am Besten ist und zu gekochtem Fisch geraten wurde)
Hört sich sehr interessant an!

Liebe müde Grüße
von
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Giardien! Willkommen im Club!

Giardien! Willkommen im Club! - Ähnliche Themen

  • Neue Mitbewohner auch hier: Willkommen Giardien!

    Neue Mitbewohner auch hier: Willkommen Giardien!: Na, wunderbar, da fahre ich am Freitag zwei Wochen in den Urlaub und dann hat die Kotprobe heute ergeben, dass wir neue Mitbewohner begrüßen...
  • Bekämpfung von Giardien -Erfahrungsbericht

    Bekämpfung von Giardien -Erfahrungsbericht: Vor sechs Wochen kam unser Fiete neu bei uns an und brachte die Großfamilie Giardia mit. Panik, Tränen und Weltuntergangsstimmung bei den...
  • Giarden

    Giarden: Hallo Zusammen, ich bekomme langsam eine Kriese. Da die Kitten über das WE Durchfall hatten, bin ich mit einer Stuhlprobe zum TA und natürlich...
  • Giardien gehen nicht weg 😩 Gambamix?

    Giardien gehen nicht weg 😩 Gambamix?: Hallo ihr Lieben, Ich wollte mal kurz nach euren Erfahrungen fragen. Ich habe seit Juli zwei superliebe Katerchen , beide im April geboren, wovon...
  • Giardien + Tabletten

    Giardien + Tabletten: Hallo zusammen, ich habe mich heute aus lauter Verzweiflung angemeldet. Ich darf mit 5 Katzen in einer Wohnung leben und jetzt haben sie...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Mitbewohner auch hier: Willkommen Giardien!

    Neue Mitbewohner auch hier: Willkommen Giardien!: Na, wunderbar, da fahre ich am Freitag zwei Wochen in den Urlaub und dann hat die Kotprobe heute ergeben, dass wir neue Mitbewohner begrüßen...
  • Bekämpfung von Giardien -Erfahrungsbericht

    Bekämpfung von Giardien -Erfahrungsbericht: Vor sechs Wochen kam unser Fiete neu bei uns an und brachte die Großfamilie Giardia mit. Panik, Tränen und Weltuntergangsstimmung bei den...
  • Giarden

    Giarden: Hallo Zusammen, ich bekomme langsam eine Kriese. Da die Kitten über das WE Durchfall hatten, bin ich mit einer Stuhlprobe zum TA und natürlich...
  • Giardien gehen nicht weg 😩 Gambamix?

    Giardien gehen nicht weg 😩 Gambamix?: Hallo ihr Lieben, Ich wollte mal kurz nach euren Erfahrungen fragen. Ich habe seit Juli zwei superliebe Katerchen , beide im April geboren, wovon...
  • Giardien + Tabletten

    Giardien + Tabletten: Hallo zusammen, ich habe mich heute aus lauter Verzweiflung angemeldet. Ich darf mit 5 Katzen in einer Wohnung leben und jetzt haben sie...
  • Schlagworte

    ta macht giardien test selbst und schickt rest ins labor

    ,

    giardien kot mal hart mal weich

    ,

    giardien bei bengalen

    ,
    2tage kur giarden
    , folsäureüberschuß katze, giardien katzen laktovex forte, giardien rheuma, lucky-land darmsanierungsplan, , , vitamin c katze, natrium chloratum giardien, giardien katze magert, giardien inkubationszeit, speicheldrüsenverstopfung hund
    Top Unten