Giardien bei Babykatze

Diskutiere Giardien bei Babykatze im Darmparasiten - Giardien Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo an alle....jetzt brauche auch ich bitte einen Rat von Euch, bzw. von jemanden der Erfahrung mit der Bekämpfung von Giardien hat. Ich habe...
Ute1811

Ute1811

Registriert seit
17.05.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
1
Hallo an alle....jetzt brauche auch ich bitte einen Rat von Euch, bzw. von jemanden der Erfahrung mit der Bekämpfung von Giardien hat. Ich habe seit einer Woche eine jetzt 14 Wochen alte Babykatze (Main Coone Mix), die aus ihrem früheren "Zuhause" Giardien mitgebracht hat. Seit letzten Sonntag, also nunmehr 6 Tage, hat sie durchgängig Durchfall. Die letzten beiden Tage nicht mehr alle 2 Stunden, aber immer noch und auch geruchsintensiv. War
direkt am Montag beim TA, wo sie (natürlich) Panacurpaste (2 mal täglich) und Pro-Kolin (zum Darmaufbau???) bekommen hat. Das Kätzchen ist ohnehin recht scheu (hat vorher nicht viel Schönes kennengelernt) und durch die Zwangsmedikation wurde es katastrophal. Sie hat sich nur noch versteckt. Natürlich habe ich sie nach der Diagnose sofort isoliert und sie ist seitdem in meinem Schlafzimmer separiert ohne Kontakt zu den anderen dreien. Kontakt mit denen gabs auch vorher nicht, weil sie alle angefaucht hat. Die anderen 3 sind Freigänger und eh kaum im Haus.
Wir gehen fast täglich zum TA, gestern hat sie eine Antibiotika Spritze und "etwas gegen den Durchfall" per Spritze bekommen. Genutzt hat's nix. Habe auf eigene Entscheidung gestern, nach 4tägiger Gabe, das Panacur abgesetzt und mir - da ich viel Positives darüber gelesen habe - Spartrix bestellt. Meine Frage ist : Wann kann ich ihr das Spartrix geben? Muss ich einige Tage warten nachdem sie das letzte Mal Panacur bekommen hat? Habe vom TA auch noch Antibiotika in Tablettenform mitbekommen - damit soll ich heute abend starten. Die Gabe der Medikamente funktioniert mittlerweile besser, seit ich es ihr auf dem Löffel mit etwas Leckerli (zucker- und getreidefrei) anbiete.
Wäre toll, wenn mir jemand den einen oder anderen Rat bzgl. Spartrix geben könnte. Danke und liebe Grüße!!!!
 
17.05.2019
#1

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.478
Gefällt mir
123
Liebe Ute,
leider kann ich dazu nix beitragen, wünsche der Kleinen alles Gute und gute Besserung.::knuddel::knuddel
 
Zuletzt bearbeitet:
Ute1811

Ute1811

Registriert seit
17.05.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
1
Vielen Dank. Wir freuen uns sehr über die Anteilnahme!!! :love:
 
Floppyhollow

Floppyhollow

Registriert seit
10.07.2017
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Hallo Ute,
Ich habe meiner 7 Monate alten Katze auch Spartrix gegeben, und zwar eine Tablette auf 500g Gewicht, das waren 7 Tabletten, gemörsert im Futter, hat gut geklappt.
Oder seid Ihr die Giardien schon los?
 
Ute1811

Ute1811

Registriert seit
17.05.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
1
Hallo..... ja tatsächlich sind die Giardien weg. Ich habe allerdings 2 Behandlungen gemacht da die Kleine vorher mit Panacur gequält worden ist. Bei uns waren es nur 3 Tabletten in Leckerli gemörsert. Sie hatte 1500 g Körpergwicht. 2 Tests waren jetzt negativ- Hallelujah!!!! Allerdings hat sie nach wie vor Durchfall. 1-2 mal am Tag und sehr geruchsintensiv. Da wird noch was anderes im Argen liegen. Schätze wir machen beim nächsten TA Termin die große Kotuntersuchung über‘s Labor. Danke für Deine Meldung, LG
 
Floppyhollow

Floppyhollow

Registriert seit
10.07.2017
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Bei uns war es so, dass wir erst Giardien hatten, und dann, nach wochenlangen Rätselraten mit immer noch Durchfall, kam raus, dass sie auch noch Tritrichomonas foetus haben. Es dauert meist, bis TA darauf kommen, das nur als Tipp.
 
Ute1811

Ute1811

Registriert seit
17.05.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
1
Ok. Danke für den Tip. Ich spreche das mal an, haben am Donnerstag Termin. Wie ist denn deine Katze auf diese Diagnose behandelt worden?
 
Floppyhollow

Floppyhollow

Registriert seit
10.07.2017
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Es hilft nur der Wirkstoff Ronidazol dagegen, hier kriegen sie für 3 Wochen täglich 2ml aus dieser Mischung:
3 Messlöffel Ridzol
1 Messlöffel Cat-Bio-Darmgel von Vet-Concept
2 ml ReConvales Tonicum
20ml Ziegen- oder Katzenmilch
Ich bin noch mitten in der Behandlung, mal sehen, ob's hilft.
Ich drück dir die Daumen
 
Ute1811

Ute1811

Registriert seit
17.05.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
1
Gleichfalls!!!!
 
Floppyhollow

Floppyhollow

Registriert seit
10.07.2017
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Kurzes Feedback: 3 Wochen nach Ende der Behandlung habe ich alle Katzen nochmal testen lassen: Ergebnis negativ! Es hat also geklappt mit dieser Methode, ich kann sie weiterempfehlen.
 
Ute1811

Ute1811

Registriert seit
17.05.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
1
Hallo..... also bei uns war es zum Glück nicht das Tritri-Dings. Naja zum Glück.....???? Hat sich herausgestellt dass sie Coronaviren hat. Die TA meint dass wäre für den Durchfall sehr wahrscheinlich verantwortlich. Der ist jedenfalls weg. Immer mal etwas weicher aber im Großen und Ganzen gehts. An den Coronas ist nix zu ändern.... ich gucke dass sie so wenig wie möglich Stress hat und alle Impfungen machen wir separat mit mind 1 Woche Abstand. Die Kleine wächst und gedeiht, das ist die Hauptsache. LG und schönes Wochenende!!!!
 

Anhänge

Floppyhollow

Floppyhollow

Registriert seit
10.07.2017
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Ja, Coronaviren haben wir auch noch zusätzlich zu den Tritrichomonas, als wär das nicht schon genug gewesen. Natürlich haben auch alle 6 den Virus, aber leider ist das ja nicht so unüblich bei Katzen. Schön ist es trotzdem nicht. Ich wünsche Dir alles Gute!
 
Ute1811

Ute1811

Registriert seit
17.05.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
1
Euch allen (Menschen und Fellnasen) auch alles Liebe und Gute. Danke nochmals für den netten und tröstenden Austausch, das hat mir sehr geholfen. LG Ute und Hilde
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.478
Gefällt mir
123
So eine süße Maus, deine Hilde, 💕 💕 💕
weiterhin gute Besserung.
 
Ute1811

Ute1811

Registriert seit
17.05.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
1
Ja ich bin total verliebt 😍
 
Thema:

Giardien bei Babykatze

Giardien bei Babykatze - Ähnliche Themen

  • Ciri und Ragna sind im Club

    Ciri und Ragna sind im Club: Hallo ihr Lieben, ich habe ja bereits in meinem Vorstellungsthread geschrieben, dass unsere Kitten Ciri und Ragna Giardien haben. Jetzt endlich...
  • Hilfe! Giardien!

    Hilfe! Giardien!: Schönen guten Tag! Meine kleine Katze (ca 4 Monate) hat Giardien. Der Befund wurde am Montag bestätigt. Sie bekommt Fenbenol (ähnlich wie...
  • Von panacur auf Spartrix wechseln?

    Von panacur auf Spartrix wechseln?: Hallo liebe katzenliebhaber, Wir haben momentan 7 Wochen alte kitten bei uns (Wurf aus Interesse) es lief auch alles gut. Bis die kleinen die...
  • Giardien

    Giardien: Hallo ihr lieben... Meine Katze ist 15 Jahre alt und hat seit über einem längerem zeitram mehr und mehr abgenommen.. Ich habe als erstes an einen...
  • Giardien -- hält eine Babykatze die Behandlung durch ??

    Giardien -- hält eine Babykatze die Behandlung durch ??: Hallo Ihr Lieben, Hoffentlich kann mir jemand meine Fragen beantworten, denn bei allem, was ich mir inzwischen über Giardien angelesen habe...
  • Giardien -- hält eine Babykatze die Behandlung durch ?? - Ähnliche Themen

  • Ciri und Ragna sind im Club

    Ciri und Ragna sind im Club: Hallo ihr Lieben, ich habe ja bereits in meinem Vorstellungsthread geschrieben, dass unsere Kitten Ciri und Ragna Giardien haben. Jetzt endlich...
  • Hilfe! Giardien!

    Hilfe! Giardien!: Schönen guten Tag! Meine kleine Katze (ca 4 Monate) hat Giardien. Der Befund wurde am Montag bestätigt. Sie bekommt Fenbenol (ähnlich wie...
  • Von panacur auf Spartrix wechseln?

    Von panacur auf Spartrix wechseln?: Hallo liebe katzenliebhaber, Wir haben momentan 7 Wochen alte kitten bei uns (Wurf aus Interesse) es lief auch alles gut. Bis die kleinen die...
  • Giardien

    Giardien: Hallo ihr lieben... Meine Katze ist 15 Jahre alt und hat seit über einem längerem zeitram mehr und mehr abgenommen.. Ich habe als erstes an einen...
  • Giardien -- hält eine Babykatze die Behandlung durch ??

    Giardien -- hält eine Babykatze die Behandlung durch ??: Hallo Ihr Lieben, Hoffentlich kann mir jemand meine Fragen beantworten, denn bei allem, was ich mir inzwischen über Giardien angelesen habe...
  • Top Unten