Gelungene Zusammenführung

Diskutiere Gelungene Zusammenführung im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ich wollte nur mal den aktuellen Stand berichten. Wir haben uns für den 3-jährigen kastrierten Kater entschieden klick Vor 4 Tagen ist er...

peanut-baby

Registriert seit
02.01.2008
Beiträge
91
Gefällt mir
0
Hallo,
ich wollte nur mal den aktuellen Stand berichten.
Wir haben uns für den 3-jährigen kastrierten Kater entschieden klick
Vor 4 Tagen ist er bei uns eingezogen. Hier könnt ihr Bilder von den beiden sehen von heute. Katzenbilder
(Flecki ist der grau-weiße, Cashmere der schwarz-weiße mit 9kg Kampfgewicht 8O )
Sie mögen sich schon sehr gerne, spielen auch schon zusammen und ich denke, wenn Cashmere sich richtig eingewöhnt hat (im Moment trauert er noch etwas und ist ängstlich), werden die beiden gute Freunde werden. Das zeigen sie uns jetzt schon und wir sind froh, diesen Schritt gemacht zu haben.
Flecki kratzt keine Tapete mehr, lässt unsere Wohnung heil seit Cashmere da ist und mein Gefühl, dass er kein Einzelgänger ist hat sich voll und ganz bestätigt. Er zeigt keinerlei Aggressionen und mittlerweile fressen sie schon nebeneinander, spielen manchmal, wenn Cashmere seine Ängste mal fallen lässt und benutzen seit gestern die selbe Toilette.
So, das wars erst einmal.
 
28.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gelungene Zusammenführung . Dort wird jeder fündig!

Utschi

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
1.040
Gefällt mir
0
Och da freu ich mich für euch und die Fellis.::j ::j ::j

::t2 weiterhin alles, alles Gute. Süße Fellis::l ::l ::l .

LG Utschi
 

paquissi

Registriert seit
10.05.2007
Beiträge
838
Gefällt mir
0
Toll! ::j ::j ::j

Auf den Bildern sehen sie auch schon sehr entspannt aus für die kurze Zeit...

Herzlichen Glückwunsch!
 

chris23

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
467
Gefällt mir
0
Glückwunsch :lol: .

Das...



sieht doch schon ganz toll aus.

::w ::w
 

redlady

Registriert seit
28.10.2004
Beiträge
1.081
Gefällt mir
0
Hallo,

na das hört sich doch schonmal wirklich gut an!!
 

Khitomer

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
331
Gefällt mir
0
Hallo,

auch ich möchte gratulieren und freu mich für euch! Wirklich süsse Samtpfoten hast du... :-)

Liebe Grüsse,
Khito
 

Maikatze_71

Registriert seit
27.07.2006
Beiträge
275
Gefällt mir
0
Oh prima, toll zu sehen, dass es auch so schnell gehen kann.
Dann gratuliere ich zum Familienzuwachs!!!
 

Drottning

Gast
Ich freu mich einfach mit, dass du hier offensichtlich einen Volltreffer gelandet hast! ::bg Mit dir und deinen beiden Katern, die nun keine Langeweile mehr haben! ::bg::bg::bg Und bitte, ab und an neue Bilder einstellen! ::w
 

Frisby

Registriert seit
13.09.2006
Beiträge
2.282
Gefällt mir
0
Super! Auch wenn ich immer etwas neidisch bin :oops: freu ich mich doch über jede gelungene Zusammenführung!
 
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
Wow, super - Glückwunsch!!!
Das sieht echt nach einer traum Zusammenführung aus!
Freue mich sehr für Euch und die beiden!
 

peanut-baby

Registriert seit
02.01.2008
Beiträge
91
Gefällt mir
0
Hallöchen,
hier ist mal die Zusammenführungsgeschichte etwas ausführlicher. (Dorothea, du kennst sie ja schon ::bg )
Ich habe also den Kratzbaum und die Toilette+Futternapf nach oben gebracht und Flecki begrüßte mich mit einem erstaunten Blick. Ich habe ihn gestreichelt und bin dann zur "Tagesordnung" über gegangen. Habe ganz selbstverständlich den nach Cashmere riechenden Kratzbaum aufgebaut, sein Klo aufgestellt und seinen Futternapf mit Futter befüllt.
Flecki schien den Geruch von der Decke wiedererkannt zu haben (die beiden hatten eine Woche lang eine Decke des jeweils anderen). Dann habe ich Cashmere aus dem Auto geholt und in der Küche aus dem Box gelassen. Er ist ganz aufgeregt rumgelaufen, während Flecki im Flur saß. Nun habe ich die Tür aufgemacht und Cashmere ist schnurstracks an Flecki vorbei gerannt und hat sich ein Versteck gesucht. Er kam dann kurz zurück, da verkehrte Richtung für Versteck :wink: , schnüffelte kurz an Flecki und sauste dann ins Schlafzimmer hinter Fleckis Kratzbaum.
Flecki schaute kurz verdutzt und spielte dann unbefangen sein Lieblingsspiel mit mir. Irgendwann ist Cashmere panisch in die Küche gelaufen und war von da an in seinem Kratzbaum in der Höhle und das den ganzen Tag. Er fauchte und knurrte fürchterlich, niemand durfte ihm sich nähern. Flecki ist den GANZEN Tag immer wieder selbstverständlich in seine Nähe gegangen und hat sich wartenderweise sanft und ruhig auf den Boden gelegt und einfach nichts gemacht. Selbst als Cashmere ihn einmal heftigst anfauchte, knurrte und nach ihm haute, blieb Flecki die Ruhe selbst. Er, als "Einzelgänger und Chef" war an diesem Tage das suveränste Tier, was ich je erlebt habe. Mit einer geballten Ruhe in Verbindung mit zwischenzeitlichen Spielstunden mit mir, hielt er das den ganzen Tag lang durch.
Wir haben nur mit Cashmere geredet und sind ihm nicht zu Nahe gekommen, sonst hätte er uns mit Sicherheit angegriffen. Nicht aus Boshaftigkeit, sondern es war pure Angst und unsagbare Trauer, sein geliebtes Heim verlassen zu müssen. Ich habe ihm dann Rescue-Tropfen ins Futter gemacht, welches er dann auch des nachts gefressen hat.
Die Nacht war super. Flecki schlief wie gewohnt bei uns im Bett und das ganze lief so bis 4 Uhr. Seit dem waren wir dann wach, Gott sei Dank hat unsere Tochter wie ein Baum geschlafen. Es fing an mit einem heftigen Gejammer an der Haustür. Er wollte einfach zurück nach Hause und trauerte sehr. Ich hab dann das Licht angemacht und bin langsam zu ihm gegangen. Flecki blieb weiterhin im Bett liegen und beobachtete alles in seiner Seelenruhe. Cashmere kam das erste Mal ganz kurz auf mich zu und schnüffelte, ließ sich kurz beruhigen und lief verwirrt umher. Wir machten das Licht wieder aus und ließen ihn machen. Auf einmal......tapp tapp tapp, hops, Stille, was nun? Licht an und in unserem Bett auf der Seite von meinem Mann steht Cashmere mit großen Augen und wird von Flecki auf meiner Seite mit ebenso großen Augen angesehen. Er ist sofort wieder runter gesprungen und suchte sich das nächste unmögliche Versteck. Nun wurde Flecki neugierig. Er stand auf und die beiden trafen innerhalb der nächsten bd. Stunden immer wieder fauchenderweise aufeinander. Dann entdeckte Cashmere das Versteck hinter dem Sofa und da blieb er fortan den ganzen nächsten Tag. Flecki legte sich gemütlicherweise oben auf das Sofa und beobachtet ihn von oben. Mal setzte er sich vor das Sofa und beobachte, mal setzt er sich auf das Sofa und beobachtete.
Einmal, als Flecki nicht da war, kam Cashmere aufgeregt raus und ließ sich ganz kurz streicheln und rieb sein Köpfchen an mir. So schnell wie er bei mir war, so schnell war er aber auch wieder weg. Ich bin also den ganzen Tag (unsere Tochter hatte Gott sei Dank Oma-Tag, deswegen hatte ich viel Zeit) immer wieder ins Wohnzimmer in Sichtweite gegangen, habe ihn immer mal angeblinzelt und mit ihm geredet, dass er Vertrauen fasst. Er fauchte von Mal zu Mal weniger.
So und jetzt kommt die Überraschung: Ich wollte wieder ins Wohnzimmer und habe Cashmere angesprochen. Da kam ein Miau und ein tapp tapp tapp....Da dachte ich noch, er kommt ja tatsächlich, dass kann doch gar nicht sein... und dann8O Flecki kam zum mir, nicht Cashmere und ich fragte mich in dem Moment, wo ich doch keinen Fauch- oder Knurrlaut gerhört hatte, wo ist Cashmere abgeblieben?
Weiß der Himmel, was die beiden gemacht haben, aber Flecki war bei Cashmere hinter dem Sofa und sie haben nicht gefaucht. Dann kam nun Flecki zu mir und hinter ihm her kam Cashmere. Flecki drehte sich um und die beiden gingen aufeinander zu. Meine Telepathie sendete an beide: "Ihr vertragt euch, ihr werdet gute Freunde." Mein Herz blieb fast stehen in diesem Moment. Und die beiden berührten sich Nase an Nase, schnüffelten und leckten sich kurz über die Nase. Dann dachte Cashmere an seine Angst, fauchte ganz kurz und zog sich zurück hinters Sofa. Flecki ging zufrieden ins Schlafzimmer und legte sich zu einem Nickerchen hin.
Jetzt liegt Cashmere noch fast den ganzen Tag hinter dem Sofa, aber nicht aus Angst vor Flecki, sondern mein Mann ist ihm nicht geheuer. Flecki und er begegnen sich mittlerweile ohne Fauchen, geknurrt wird gar nicht mehr und fangen spielen macht schon ganz viel Spaß. Auch sitzen beide schon vor mir, wenn ich sie beschäftigen soll und spielen abwechselnd mit mir.
Aber die ersten drei Nächte waren ab morgens 4 Uhr, 5 Uhr und vorletzte Nacht 2:30Uhr 8O der blanke Horror, da die erste Nacht gefaucht und geknurrt wurde ab 4, die zweite Nacht hatte Cashmere das erste Mal Hunger und da musste ich ihm natürlich was geben (danach waren beide dann munter, weil sie dachten, es wäre Aufstehzeit) um 5 Uhr, und vorletzte Nacht hatte ich einige Unstimmigkeiten mit Cashmere bezüglich Sofakratzen und geschlossener Wohnzimmertür, die mit einer ruhigen Konsequenz seienerseits solange bekratzt wurde, bis sie auf war (er hasst geschlossene Türen, sagte mir die Vorbesitzerin schon). Naja, so habe ich dann mitten in der Nacht das Sofa mit Alufolie bestückt und die beiden haben sich gedacht, dann können wir auch eine wilde Hetzjagd veranstalten. (unter unserem Wohnzimmer ist ein Schlafzimmer:oops: ). Naja, wir bekamen die Nacht rum, ich bin am nächsten Morgen erst einmal runter und habe mich für das Getrampel entschuldigt und letzte Nacht hatten wir dann alle Unstimmigkeiten beseitigt.
So, das solls erst einmal gewesen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frisby

Registriert seit
13.09.2006
Beiträge
2.282
Gefällt mir
0
Das liest sich ja wirklich toll! Und dein Flecki ist echt souverän, Hut ab. Cashmere ist übrigens ein sehr schöner Name.
 

Drottning

Gast
Sandra, hat dir eigentlich schon mal jemand gesagt, dass du wunderschön erzählen kannst? Obwohl ich die Geschichte schon kannte, habe ich sie jetzt noch mal gelesen.... weil es soviel Spaß macht! ::bg
 

peanut-baby

Registriert seit
02.01.2008
Beiträge
91
Gefällt mir
0
Sandra, hat dir eigentlich schon mal jemand gesagt, dass du wunderschön erzählen kannst? Obwohl ich die Geschichte schon kannte, habe ich sie jetzt noch mal gelesen.... weil es soviel Spaß macht! ::bg
:oops:

Hallo ihr Lieben,
ich wollte mal den neusten Stand berichten.
Es gibt ein paar neue Bilder auf der Homepage.
Die beiden haben sich vor 3 Tagen noch gestritten, wer mit im Bett schlafen darf, mittlerweile schlafen sie beide bei uns.
Cashmere hat sich in unser Herz geschmust, er ist auch sooo ein lieber Kater und versteckt sich mittlerweile gar nicht mehr hinter dem Sofa, sondern nimmt an unserem Leben teil.
Flecki und Cashmere schlafen noch in ein paar Meter bis cm Entfernung zueinander, aber spielen sehr oft.
Manchmal sind es schon extreme Kater-Raufspiele, manchmal wird dann auch gefaucht wenn es denke ich in Rangkämpfe ausartet. Es fliegen schon einmal Haare, aber die beiden fressen mittlerweile ohne Probleme nebeneinander und begegnen sich gar nicht mehr auf normaler Strecke mit Fauchen.
Cashmere hat mit seinem Kampfgewicht einige Probleme, da er sehr schnell außer Puste ist und Flecki das nicht im geringsten stört, wenn ich hechelnder Cashmere platt in dem Flur liegt. Nein, da wird noch einmal von hinten drauf gesprungen :-)
Alles in allem würden sich die beiden denke ich jetzt schon vermissen, wenn sie getrennt würden.
Das einzige Problem was ich habe ist, dass ich glaube, dass Flecki doch gerne raus möchte. ::? Er sitzt oft maunzend am Fenster oder vor der Tür. Auch Cashmere, der draußen nicht kennt, lässt sich von den windenden Bäumen und Vögeln, die er vorher nie gesehen hat, anstecken. (Er lebte mitten in einer Stadtwohnung).
Ich wollte sie ja eigentlich nur auf den Balkon lassen, aber wenn er so herzzerreißend miaut, tut er mir doch schon leid. Ich werde vielleicht erst einmal probieren, ob er sich mit dem Balkon zufrieden gibt *hoff*.
So, dass soll es erst einmal wieder gewesen sein. (Werde morgen mal nach nem Katzennetz sehen, damit sie vielleicht am Sonntag schon einmal raus können.)
 
Thema:

Gelungene Zusammenführung

Gelungene Zusammenführung - Ähnliche Themen

  • Gelungene Zusammenführung- Cathy und Pauline...

    Gelungene Zusammenführung- Cathy und Pauline...: Hallo an euch alle! Ganz viele von euch haben mitgezittert und mich toll unterstützt als Paulinchen aus Bulgarien zu meiner Cathy und mir...
  • Wir sind zu Viert! Ist das jetzt eine gelungene Zusammenführung???

    Wir sind zu Viert! Ist das jetzt eine gelungene Zusammenführung???: So, wir sind jetzt auch zu dritt (also mit mir eigentlich sogar zu viert)! Am letzten Freitag ist der Freddl (Katze, nicht Kater! Für mich sind...
  • Jeremy...eine gelungene zusammenführung

    Jeremy...eine gelungene zusammenführung: hallo, ihr lieben! wollte euch berichten, wie Jeremy sich hier eingelebt hat...leider finde ich den ursprünglichen thread nicht wieder... also...
  • Vorweihnachtszeit - Rückblick auf ein gelungenes Jahr

    Vorweihnachtszeit - Rückblick auf ein gelungenes Jahr: Hallo ihr lieben Fellnasenanbeter, wir vier haben lange nichts mehr von uns hören lassen. Ein anstrengendes, schönes und ereignisreiches Jahr...
  • unser Katzenduo ist gelungen :)

    unser Katzenduo ist gelungen :): Hallo, ihr Lieben, hier hat war es heute unerträglich heiß und von heute abend 19:30h/31° sank nun das Thermometer auf 20°. Ein kühler Wind...
  • Ähnliche Themen
  • Gelungene Zusammenführung- Cathy und Pauline...

    Gelungene Zusammenführung- Cathy und Pauline...: Hallo an euch alle! Ganz viele von euch haben mitgezittert und mich toll unterstützt als Paulinchen aus Bulgarien zu meiner Cathy und mir...
  • Wir sind zu Viert! Ist das jetzt eine gelungene Zusammenführung???

    Wir sind zu Viert! Ist das jetzt eine gelungene Zusammenführung???: So, wir sind jetzt auch zu dritt (also mit mir eigentlich sogar zu viert)! Am letzten Freitag ist der Freddl (Katze, nicht Kater! Für mich sind...
  • Jeremy...eine gelungene zusammenführung

    Jeremy...eine gelungene zusammenführung: hallo, ihr lieben! wollte euch berichten, wie Jeremy sich hier eingelebt hat...leider finde ich den ursprünglichen thread nicht wieder... also...
  • Vorweihnachtszeit - Rückblick auf ein gelungenes Jahr

    Vorweihnachtszeit - Rückblick auf ein gelungenes Jahr: Hallo ihr lieben Fellnasenanbeter, wir vier haben lange nichts mehr von uns hören lassen. Ein anstrengendes, schönes und ereignisreiches Jahr...
  • unser Katzenduo ist gelungen :)

    unser Katzenduo ist gelungen :): Hallo, ihr Lieben, hier hat war es heute unerträglich heiß und von heute abend 19:30h/31° sank nun das Thermometer auf 20°. Ein kühler Wind...
  • Schlagworte

    ich freue mich sehr über die gelungene zusammenführung!

    Top Unten