Geister??

Diskutiere Geister?? im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo habt ihr das auch schon mal erlebt? Plötzlich heute vormittag waren meine zwei Kätzinnen wie verwandelt. Vor allem Orea schlich ganz flach...

Akira

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
1.240
Gefällt mir
0
Hallo
habt ihr das auch schon mal erlebt?

Plötzlich heute vormittag waren meine zwei Kätzinnen wie verwandelt. Vor allem Orea schlich ganz flach am Boden nach durch die Wohnung, super nervös und ängstlich. Wenn ich dann auf sie zugegangen bin, ist sie schwupps unter dem Bett verschwunden, wie in ihren ersten Tagen bei uns. Nur.... jetzt sind sie ja schon 1 1/2 Jahre bei
uns und sie fühlen sich normalerweise wohl.
Auch Joy hatte Anflüge davon, jetzt am Nachmittag geht es ihr etwas besser, aber Orea ist immer noch total durcheinander. Ich war heute vormittag zuhause, ich habe nichts spezielles gesehen oder gehört.

Mir scheint es, als würden sie "Geister" sehen, und das meine ich jetzt ganz ernst. So wie sie reagieren, plötzlich halten sie still und starren an einen Ort, völlig angespannt, aber ich sehe dort nichts.

Mich macht dieses nervöse Getue, dass ich nicht verstehe, selber schon ganz nervös. Ich spreche ganz ruhig mit ihnen, sage ihnen hundertmal, dass alles in Ordnung ist, aber für Orea ist nichts in Ordnung.

Habe Orea Notfalltropfen ins Fell gestrichen, hoffe, dass sich dieser Zustand wieder normalisiert. Feliday-Stecker habe ich immer zwei in der Wohnung.

Sie hatte schon mehrmals solche merkwürdigen Zustände, die dauerten aber nicht so lange an.

Sie sehen wirklich Dinge, und fürchten sich davor. Sehen oder spüren sie vielleicht meine verstorbenen Kater? Könnte das sein?

Wer kann mir eine Antwort auf all meine Fragen geben??
 
26.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Geister?? . Dort wird jeder fündig!

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
...Zur Entwarnung:

Der Thread, der gerade verlinkt wurde, ist KEIN Streit zwischen feuerzahn und mir. Wir verstehen uns blendend! ::w
 

Feli-Chan

Registriert seit
26.11.2007
Beiträge
267
Gefällt mir
0
Bei meiner Mizu habe ich auch oft gedacht, dass sie Geister sieht.

Plötzlich duckt sie sich agnz klein und rennt plötzlich weg und kreicht unters Bett.
Manchmal ist sie mutiger und knurrt dem "Nichts" entgegen, doch auch dann endet das in einer wilden hin und her Rennerei.

Wir haben immer zum Spaß gesagt, dass sie geister sieht, aber wenn man das von Mehreren hört klingt das echt gruselig.

Sie hat auch manchmal so einen Starrblick und ich frag mich dann immer was sie da sieht, denn dort ist nichts! Keine Fluse, kein Insekt etc.
 

Pocket

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
496
Gefällt mir
0
Ich finde das immer ganz faszinierend,wenn meine beiden ganz plötzlich irgendwo hinstarren. Wie paralysiert und dann irgendwas oder irgendwem mit dem Blick folgen....Gruselig :D
 

BlackCats

Registriert seit
24.07.2005
Beiträge
159
Gefällt mir
0
Mir wirds da auch immer ganz unheimlich, wenn Katzis etwas sehen, was Dosi nicht sehen kann.
Aber es sind ja nicht nur die Katzen, die meisten Tiere reagieren sensibel auf Veränderungen. Egal ob Erdbeben, Vulkanausbruch oder Überschwemmung. Sie haben eben immernoch das zweite Gesicht. ::bg
 

Akira

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
1.240
Gefällt mir
0
Ich glaube ich habe die Erklärung für das sonderbare Verhalten meiner Katzen.

Gestern abend wurde meine Ex-Schwiegermutter, Grossmutter von meiner Tochter, beim Strasse überqueren angefahren und getötet. Ich habe erst heute abend von meinem Ex-Mann die traurige Nachricht bekommen.

Ich denke nun, dass sie es war, welche vorbeigekommen ist und sich von mir verabschiedet hat. Ich habe sie sehr gerne gehabt und bin sehr, sehr traurig.

Und meine Zwei haben es gespürt oder gesehen!
 

Minka-cat

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
70
Gefällt mir
0
Geradezu...

...unheimlich. Minka war bisher noch normal. Doch sollte es passieren....

Gruß Claudia ::w
 

Christin

Registriert seit
29.10.2007
Beiträge
487
Gefällt mir
0
Hmm,ist ja komisch das das hier mal jemand anspricht.Mit gehts genauso.
Plötzlich hören sie auf zu spielen und starren einen Punkt an....das Fell sträubt sich oder sie schauen ganz relax .Also ich habe schon immer gesagt da ist bestimmt ein Geist in der Wohnung ob nun gut oder böse keine Ahnung.
 

Pocket

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
496
Gefällt mir
0
Ich glaube ich habe die Erklärung für das sonderbare Verhalten meiner Katzen.

Gestern abend wurde meine Ex-Schwiegermutter, Grossmutter von meiner Tochter, beim Strasse überqueren angefahren und getötet. Ich habe erst heute abend von meinem Ex-Mann die traurige Nachricht bekommen.

Ich denke nun, dass sie es war, welche vorbeigekommen ist und sich von mir verabschiedet hat. Ich habe sie sehr gerne gehabt und bin sehr, sehr traurig.

Und meine Zwei haben es gespürt oder gesehen!
Mein Beileid erstmal.

das ist wirklich krass. Da läuft einem ein richtiger Schauer übern Rücken.
 

Merlin_I

Gast
Hallo,

meint ihr nicht das es etwas damit zu tun hat, dass diverse Sinne der Katzen einfach den unseren Überlegen sind. Ich denke sie hören, riechen, spüren wirklich etwas, was uns verborgen bleibt... jedoch keine Geister!

Und ich bin überzeugt, dass Katzen eine große Fantasie haben. So können sie sich auch ewig mit Mausatrappen beschäftigen, oder einer Schnur hinterher jagen - und manchmal geht ihnen diese Fantasie einfach mal durch!

........sooooo jetzt hab ich mal etwas gegooglet 8O

Die Geistertheorie scheint ja viele Leute zu beschäftigen! --> Mit mysteriösen Geschichten dahinter.

Aber dieser Erklärungsversuch erscheint mir auch interessant:
Im Gegensatz zum Menschen verfügen Katzen, aber auch einige andere Tierarten über einen dritten, zwischen Geruch und Geschmack angesiedelten chemischen Sinn.
Dieser nimmt bestimmte Reize (riechbare Moleküle) mittels eines eigenen, nach seinem Entdecker als Jakobson-Organ bezeichneten Fühlers wahr.
Das winzige Organ ist in einem schmalen, vom Gaumen abgehängten Gang daheim und sieht in etwa wie ein zigarrenförmiger Beutel aus.
Um sich seiner zu bedienen, "leckt" das Tier die entsprechende Substanz aus der Luft und presst sie mit der Zunge gegen den Gaumen, so dass sie den Rezeptor erregen.
Während dieses Vorganges nimmt die Katze einen charakteristischen, als "Flehmen" bezeichneten Gesichtsausdruck an, der auf Menschen reichlich dämlich wirkt.
Man sieht Kater oft flehmen, wenn sie auf den betörenden Duft im Urin einer rolligen Artgenossin gestossen sind.


::?

LG Dennis

PS: Vielleicht fahr ich doch nach der Arbeit zur Kirche und lasse einige Silberkugeln weihen!
 
Singa

Singa

Registriert seit
18.04.2005
Beiträge
1.305
Gefällt mir
42
Aber dieser Erklärungsversuch erscheint mir auch interessant:
Im Gegensatz zum Menschen verfügen Katzen, aber auch einige andere Tierarten über einen dritten, zwischen Geruch und Geschmack angesiedelten chemischen Sinn.
Dieser nimmt bestimmte Reize (riechbare Moleküle) mittels eines eigenen, nach seinem Entdecker als Jakobson-Organ bezeichneten Fühlers wahr.
Das winzige Organ ist in einem schmalen, vom Gaumen abgehängten Gang daheim und sieht in etwa wie ein zigarrenförmiger Beutel aus.
Um sich seiner zu bedienen, "leckt" das Tier die entsprechende Substanz aus der Luft und presst sie mit der Zunge gegen den Gaumen, so dass sie den Rezeptor erregen.
Während dieses Vorganges nimmt die Katze einen charakteristischen, als "Flehmen" bezeichneten Gesichtsausdruck an, der auf Menschen reichlich dämlich wirkt.
Man sieht Kater oft flehmen, wenn sie auf den betörenden Duft im Urin einer rolligen Artgenossin gestossen sind.


Hallo Dennis,

wenn eine Katze flehmt, dann sieht das noch etwas anders aus. Sie sitzt da, mit leicht geöffnetem Mäulchen und wirkt somit etwas bekifft :wink: .
In diesem Moment analysiert sie den aufgenommenen Geruch.

Das, was hier im Thread gemeint wird, ist das plötzliche starren der Katzen auf einen bestimmten Punkt. Die Pupillen sind dann meist geweitet, die Ohren nach vorn ausgerichtet und das Tier völlig angespannt.


Liebe Akira,
mein Beileid zu diesem schlimmen Verlust. Es tut mir sehr leid, dass Du einen nahen Menschen gehen lassen musstest :cry:
Und warum sollte es nicht so sein, dass Deine Katzen das schon früher gespürt bzw. wahrgenommen haben. Es gibt mit Sicherheit Dinge zwischen Himmel und Erde, die wahrzunehmen wir verlernt haben.
 

Thea07

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
488
Gefällt mir
2
Ich habe auch schon sehr merkwürdige Dinge mit Katzen erlebt. Am auffälligsten war es in meiner ersten eigenen Wohnung. Das war eine tolle, sehr große Altbauwohnung in einem schaurig schönen, sehr altem Haus. Alles dort war quasi überdimmensioniert und wirkte irgendwie mystisch, wie aus einem alten Gruselfilm. Als ich das erste Mal dort war, musste ich an "Rosmaries Baby" denken. Genau dieses, etwas andere, gefiel mir auch so an dem Haus.

Jedoch passierten dort dann auch eigenartige Sachen. Zwei unserer damaligen Kater hatte ich bereits vor meinem Auszug und kannte eine solches Verhalten nicht von ihnen. Manchmal war es so, dass alle fünft Katzen zur gleichen Zeit aufgebracht und laut miauend vor einer leeren Wand hin und her liefen. Als wäre etwas an der Wand. Dort war aber nichts, was ich sehen konnte. Das war schon komisch. Wahrscheinlich waren bloß irgendwelche Mäuse o. ä. hinter der Wand aber es wirkte trotzdem sehr eigenartig. Selbst wenn ich meine Katzen rief, ließen sie sich manchmal nicht von der Wand ablenken und waren völlig fastsiniert davon. Es passierten auch allgemein recht komische Dinge in diesem Haus. Irgendwann bin ich dann lieber wieder ausgezogen :wink: . Nach dem Auszug konnten ich bei keiner der damals beteiligten Miezen je wieder ein solches Verhalten feststellen.

@Akira
es tut mir sehr leid, dass du einen lieben Menschen verloren hast :cry: . Mein Beileid!

LG
Thea
 

Stups

Gast
Das tut mir leid das Du einen lieben Menschen verloren hast:cry: .

Ich denke auch das Katzen etwas spüren/oder vielleicht sogar Geister sehen können.
Deine Mieze war ja ziemlich verschreckt, irgend etwas muss ja gewesen sein::?.

Wenn Sie einfach nur starr irgendwo hinschauen, kann ich mir gut vorstellen das sie vielleicht ein Summen von einer Stromleitung wahrnehmen, die wir aber nicht hören können.


Mein Norweger reagiert z.B. ganz extrem auf Vollmond. Da ist an Schlafen überhaupt nicht zu denken. Es ist nervös und rennt ständig umeinander. Sobald der Mond abnimmt, kehrt wieder Ruhe ein.

Katzen sind und bleiben ein geheimnisvolles Wesen:p
 

Akira

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
1.240
Gefällt mir
0
Danke euch allen für die Anteilnahme. Ja, es ist schon schlimm, meine Ex-Schwiegermutter war gesund und wollte gerade umziehn und dann dieses schreckliche Ereignis. Ihr Tod macht mich sehr traurig.

Ich habe viel an sie gedacht in den letzten Tagen, und deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass sie noch einmal vorbeigekommen ist um sich zu verabschieden, da sie ja so plötzlich, von einer Minute um die andere lebendig und tot war. Meine Katzen habe sie nicht gekannt, daher haben sie sich sehr gefürchtet, diesen Tag werde ich wohl nie vergessen.
Meine Tochter hat ja im Sommer in Spanien geheiratet und lebt in Madrid. Dort habe ich meine Ex-Schwiegermutter zum letztenmal gesehen und es war sehr schön mit ihr, diese Erinnerung werde ich nun mit mir nehmen.
 
Thema:

Geister??

Geister?? - Ähnliche Themen

  • Eddy sieht einen Geist

    Eddy sieht einen Geist: Guten Morgen ihr Lieben, vergangene Nacht hat mir mein Kater einen ordentlichen Schrecken eingejagt. Und zwar kam ich gegen 2 Uhr Nachts von...
  • Geister auf dem Katzenklo ???

    Geister auf dem Katzenklo ???: Ich glaube mein alter Jockel hat Halunzen. Seit Jahren benutzt er nur "SEIN" Klo. Gestern Früh war noch alles in Ordnung, gestern Mittag fing er...
  • Ähnliche Themen
  • Eddy sieht einen Geist

    Eddy sieht einen Geist: Guten Morgen ihr Lieben, vergangene Nacht hat mir mein Kater einen ordentlichen Schrecken eingejagt. Und zwar kam ich gegen 2 Uhr Nachts von...
  • Geister auf dem Katzenklo ???

    Geister auf dem Katzenklo ???: Ich glaube mein alter Jockel hat Halunzen. Seit Jahren benutzt er nur "SEIN" Klo. Gestern Früh war noch alles in Ordnung, gestern Mittag fing er...
  • Schlagworte

    reagieren katzen auf stromleitungen in der wand

    Top Unten