Geht ihr mit euren Stubentigern spazieren???

Diskutiere Geht ihr mit euren Stubentigern spazieren??? im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen Vielleicht stelle ich Euch jetzt eine doofe Frage, aber dennoch habe ich das in ein Teil der Beiträge firstso entnommen..... Geht...

Rachel

Gast
Hallo zusammen

Vielleicht stelle ich Euch jetzt eine doofe Frage, aber dennoch habe ich das in ein Teil der Beiträge
so entnommen.....

Geht Ihr mit Euren Stubis spazieren????

Hmmmm....... meine beiden Katzen kann ich leider nicht raus lassen.... es ist mir jedoch auch noch nie in den Sinn gekommen mit ihnen nach draussen zu gehen. Ich hätte zu grosse Angst, dass sie verschwinden.

Wenn Ihr das macht....... wie funktioniert denn das genau?? Nehmt Ihr eine Katzenleine?

Danke für die Infos und Gruss
Rachel
 
18.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Geht ihr mit euren Stubentigern spazieren??? . Dort wird jeder fündig!

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Ja, genau, so muss das von statten gehen.

Sie nehmen ein Brustgeschirr und gehen damit mit den Stubis im Garten toben. So richtig wie mit einem Hund richtige Gänge zu machen, tun die wenigsten. Aber so im Garten ist es sicher praktisch.

Auch wenn ich damit keine gute Erfahrungen gemacht habe. Die, mit denen ich das damals probiert habe, sind irgendwann Freigänger geworden. Also echt super von denen, die auch hinterher noch Wohnungskatzen haben.

LG Alex
 

russian

Gast
Hallo Rachel,

ich gehe gelegentlich mit meinen Katzen spazieren, aber nicht zu häufig, den es gibt durchaus die Problematik, daß die Katzen den Ausgang dann regelmäßig und laut mauzend einfordern.
Meine Überlegung war, daß es zum einen gut ist leinenführige Katzen zu haben, daß sie weniger ängstlich auf Umgebungsveränderung reagieren, und daß sie auch etwas Abwechslung und Anreiz erfahren.
Weil meine Katzen aber in der Wohnung leben, und ich das auch nicht ändern kann, habe ich ein kleines Ritual daraus gemacht, so ist es mir bisher gelungen keine Spaziergang fordernden Katzen zu haben.
Sie kommen ins Geschirrchen, und dann in einen großen Einkaufskorb. Mit diesem Korb geht es nach draußen, und erst dann gehen wir los, ohne den Korb wissen sie nichts vom spazierengehen.
Natürlich gehen sie nicht wie Hunde spazieren, eigentlich gehen sie mit mir, und immer etwas in Deckung, sie sind ja Schleichjäger. Wir gehen auch nicht weit, eben um das Haus herum, auf die Wiese hinter dem Haus, aber es gefällt ihnen und ist interessant genug für sie.
Ab und zu nehme ich sie auch mit, wenn ich bei schönem Wetter hinter dem Haus auf der Wiese liege. Dann werden sie mit besonders langer Leine an der Wäschestange festgebunden und dürfen die Wiese abstromern. Besonders interessant ist dann alles was in der Wiese kreucht und krabbelt.
Ich rate aber trotzdem zu guter Überlegung, denn wie gesagt ist es durchaus möglich, daß Deine Katze dann täglich mauzend vor der Tür steht und nach draußen möchte. Wenn Du einen Balkon hast, wäre ein gesichertes Plätzchen dort auch schon sehr schön.

Viele Grüße
Russian
 

Kathryn

Gast
So ähnlich mache ich es auch, ich gehe dann mit der kleinen zu meinen Eltern, die eine großen Garten haben wo ich sie auch mal an der langen Leine rennen lassen kann, bin aber schon auf ganzschön viel Bäume geklettert, um die Leine vom Geschirr zu machen, dass sie sich nicht irgenwo verwickelt. Ist ein richtiger Klettermaxe und so ist es vor allem mal gesünder für Tapeten, denn sobald sie eine "griffig" tapezierte Wand entdeckt besteigt sie die sonst auch. Bei meinen Eltern bettelt sie auch mal kurz and der Tür, weil sie weiß sie darf hin und wieder raus, bei uns zuhause tut sie's nicht. Auch wenn sie bei meine Eltern merkt, dass halt mal keiner Zeit hat sie nach draußen zubegleiten macht sie's sich nach 5 Minuten af ihrem Kratzbaum gemütlich und wartet bis dann jemand mit der Leine kommt. Ach ja meine Jacky sitz normalerweise auch noch auf ihrem Platz vor der Tür, die scheucht sie auch zurück ins Haus wenn die Kleine entwischen will.
Habe aber festgestellt dass die kleine bei meinen Eltern "stubenrein" ist, sie geht dort wenn möglich nicht aufs Katzenklo sondern wartet bis ich mit ihr "Gassi" gehe. Bevor wir wieder Heim fahren rennt sie erstmal noch unter einen Baum macht ihr Geschäft und ist danach bereit für den Heimweg.
Außerdem macht sie mir kaum Probleme wenn es mal zum Tierarzt geht, dann muss sie zwar in ein Körbchen, weiß ja nicht wie andere Tiere im Wartezimmer auf sie reagieren, macht mir aber kein Stress beim Autofahren.
Nach der Spritze gestern war sie dem Doc zwar ein wenig sauer, aber als der sie noch ein wenig hinter den Ohren gekrault hat gings dann wieder und sie hat Neugierig aus dem Körbchen geschaut und wollte mit dem TA spielen.
Alleine möchte ich sie nicht rauslassen, weil sie keinerlei scheu gegenüber Menschen zeigt die sie freundlich behandeln, sie springt Fremden die uns besuchen sofort auf den Schoß, sie würde wahrscheilich auch einfach bei anderen ins Auto steigen.
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Früher bin ich mit unseren an der Leine in den Garten gegangen....bloß wollten die dann immer mehr und ich habe lange gebraucht bis es dann wieder gut war. Nun lasse ich sie nur noch auf den Balkon und sie sind Zufrieden.Abends wenn im Haus(Mehrfamilien) alles ruhig ist gehen wir manchmal auf pirsch.....dann wird der Wäschekeller erkundet. Da brauche ich sie aber nicht fest machen und die finden das Oberklasse :wink:
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Hi!
Habe die Erfahrung gemacht, daß nicht jede Katze auf ein Katzengeschirr steht. Muffin ist der erste, der es sich gefallen läßt. Er braucht es aber nur, wenn es zum TA geht. Wir gehen dann zum Auto, er kann ein wenig schnuppern und ich sehe wie er sich verhält, wenn ein Auto kommt. Autofahren haut noch nicht so hin, da will er auf meinen Schoß. Habe also immer einen Kennel dabei. Wenn wir beim TA angekommen sind, gehts mit der Leine rein. Habe bei ihm das Problem, das er sich dermaßen im Kennel aufregt, daß er sich auch schon mal einsch...So ist alles kein Problem, im Wartezimmer setzt er sich auf meine Schulter und schaut zum Fenster raus.
Gruß, Kathy
 

LonnieLE

Gast
Wenn meine Ma das Beet zur Straßenseite bearbeitet und ich bin auch da, dann mache ich einen kleinen Spaziergang mit Blacky durch unsere kleine Wohnanlage. Das schöne: er geht bis zu einer bestimmten Stelle und dann ist Schluss und er dreht um. Auch im Garten laufen wir mit ihm rum, bis er sich unter die Coniferen legt und pennt. Mittlweile machen wir es auch so, dass wenn wir draußen sind, dass wir die Leine loslassen und er kann rein und rausspazieren wie er will. WIr wollen es aber nicht ohne riskieren, weil wir zwar in einer schönen Anlage wohnen, aber aber 20 Meter zu anderen Seite raus sind Hauptverkehrsstrasse und Autobahnzufahrten (echt ne tolle sache) und naja wir wollen ihn nicht von der Straße kratzen. Aber so wie es ist, ist er eigentlich zu frieden. Letzens machte er auch einen kleine Ausflug aufs Dach, aber seitdem meidet er das Fenster wo ers probierte, war wohl doch etwas zu steil.

Ciao
Lonnie
 

Tascha01

Gast
Hallo!

Anfangs als meine Süße noch nicht kastriert war, haben wir auch Ausflüge in den Garten gemacht. Ich bekam sie mit 6 Monaten, bis dahin war sie eine reine Wohungskatze. Als sie aber den ersten Blick vom Wintergarten raus in den Garten erhaschen konnte, stand sie regelmäßig maunzend im Wintergarten an der Tür....was soll man da denn machen?? Also hab ich Katzengeschirr gekauft, ihr hattte es auch nix augemacht dies zu tragen, und ab in den Garten. Sie ging allerdings eher mit mir im Garten herum als umgedreht. Später hab ich mich in den Garten gesetzt und hab sie an der langen Leine rumlatschen lassen, sie fands klasse. Es war für mich auch beruhigend zu wissen, daß Draußen nicht mehr fremd für sie ist, da sie jetzt immer raus darf, wenn sie gerade Lust hat.
LG
Tascha
 

GROMMIZ

Gast
Hallo

Zu unserer letzten Wohnung gehörte eine grosse Terrasse mit grosser Wiese dran. Ich hab Timmy dann auch das Geschirr umgemacht und an einer Flexilaufleine für Hunde laufen lassen. Die habe ich einfach komplett ausgezogen und unter das Tischbein geklemmt. Nun haben wir nur einen Balkon auf dem er darf, aber das scheint ihm auch zu reichen. Timmy gehört ja auch zu den etwas gemütlicheren, als wir vor ein paar Wochen bei meinen Schwiegereltern eingehütet und deren Kater versorgt haben, konnte ich ihn sogar ohne Leine laufen lassen :) Natürlich nur unter Aufsicht, da das Gründstück noch nicht komplett eingezäunt ist. Aber ihm hats jedenfalls gefallen. Zum TA fahren wir auch nie im Kennel, da schreit er das ganze Auto zusammen... Habe ich ihn aber auf dem Arm, ist er ganz ruhig. Natürlich bekommt er dann sein Geschirr und Leine auch um, könnte ja sonst passieren dass er meinem Mann zwischen die Pedale springt wenn er sich erschreckt.

*LG* Sandra
 

Anonymous

Gast
Ja, vesuch es mit mit Katzenleinen, bzw, Geschirr. Du musst die beiden nur sehr langsam und behutsam daran gewöhnen. Das heist das Geschirr jeden Tag ein paar Minuten anlegen wieder abnehmen, und das über eine längere Zeit, bis sie sich daran gewöhnt haben dann kannst du es mit der Leine in der Wohnung versuchen. Später dann erst nach draussen gehen!
Das alles natürlich nur wenn du dir sicher bist, das die Stubentieger das akzeptieren und sich wohl fühlen. Es klappt nicht mit jeder Katze. Als ich noch in einer Wohnung ohne Freilaufmöglichkeiten lebte hat es mein "Ramses" toll gefunden, hat alles im allen vier Wochen Eingwöhnugsphase gebraucht. Nun, in der neuen Wohnung, darf er raus.
Viel Glück und Spass mit Deinen Lieben.

Alles Gute von Ramses, Felidae(2 Jahre), Fenia(6Wochen) Cleo (wurde nur 5 Monate :cry:) und mir
 
Thema:

Geht ihr mit euren Stubentigern spazieren???

Geht ihr mit euren Stubentigern spazieren??? - Ähnliche Themen

  • Katze geht nicht

    Katze geht nicht: Hallo meine Bekannte hat eine fremde Katze in ihrem Garten, die dort seit nun 4 Tagen ohne Futter bei dem Wetter ausharrt, sie hat wohl auch...
  • meine rumsmurmeln und freigang? ob das gut geht?

    meine rumsmurmeln und freigang? ob das gut geht?: HUHU so :twisted: ich hab nen haus gekauft, mittem im nichts :D wenn wir nun also da im april / mai einziehen, könnte es sein dass die...
  • Wie geht ihr mit Katzenbesuch um?

    Wie geht ihr mit Katzenbesuch um?: Seit einiger Zeit strolcht bei uns ein schwarzes Kerlchen herum, das ganz entschieden Einlass fordert. Gestern abend spazierte er mal wieder durch...
  • Wohnungstiger als Freigänger geht das gut

    Wohnungstiger als Freigänger geht das gut: Hallo ihr lieben, ich bin neu im Forum und mir brennt eine Frage sehr unter den Nägeln. Wir haben 2 Katzen , eine 4 jährige Katze ( Priny) und...
  • Kater geht nicht mehr raus

    Kater geht nicht mehr raus: Hallo Ihr Lieben, vielleicht kann mich jemand beruhigen... Ich habe zwei Kater (Brüder, 1,5 Jahre alt), die seit etwa einem halben Jahr...
  • Ähnliche Themen
  • Katze geht nicht

    Katze geht nicht: Hallo meine Bekannte hat eine fremde Katze in ihrem Garten, die dort seit nun 4 Tagen ohne Futter bei dem Wetter ausharrt, sie hat wohl auch...
  • meine rumsmurmeln und freigang? ob das gut geht?

    meine rumsmurmeln und freigang? ob das gut geht?: HUHU so :twisted: ich hab nen haus gekauft, mittem im nichts :D wenn wir nun also da im april / mai einziehen, könnte es sein dass die...
  • Wie geht ihr mit Katzenbesuch um?

    Wie geht ihr mit Katzenbesuch um?: Seit einiger Zeit strolcht bei uns ein schwarzes Kerlchen herum, das ganz entschieden Einlass fordert. Gestern abend spazierte er mal wieder durch...
  • Wohnungstiger als Freigänger geht das gut

    Wohnungstiger als Freigänger geht das gut: Hallo ihr lieben, ich bin neu im Forum und mir brennt eine Frage sehr unter den Nägeln. Wir haben 2 Katzen , eine 4 jährige Katze ( Priny) und...
  • Kater geht nicht mehr raus

    Kater geht nicht mehr raus: Hallo Ihr Lieben, vielleicht kann mich jemand beruhigen... Ich habe zwei Kater (Brüder, 1,5 Jahre alt), die seit etwa einem halben Jahr...
  • Schlagworte

    geht ihr mit euren hauskatzen in den garten?

    ,

    geht ihr mit eurer katze spazieren ?

    ,

    geht ihr mit eurer katze an der leine spazieren

    ,
    katze geht mit spazieren
    , stubentiger spazieren, sedometril nebenwirkungen, d mannose bei katzen
    Top Unten