Gefundene Katze mit Katzenschnupfen

Diskutiere Gefundene Katze mit Katzenschnupfen im Erkältungskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Vielen Dank für die Tipps! Ich bin froh über alles, was ihr Immunsystem stärkt! Ich war heute beim Tierarzt, diesmal aber bei einem anderen. Ich...
Babyleinchen

Babyleinchen

Registriert seit
07.07.2018
Beiträge
62
Gefällt mir
51
Vielen Dank für die Tipps! Ich bin froh über alles, was ihr Immunsystem stärkt!
Ich war heute beim Tierarzt, diesmal aber bei einem anderen. Ich mag zwar unseren Tierarzt vor Ort, er hat auch schon
frühere Tiere von uns behandelt, aber ich habe immer das Gefühl, ich müsse ihn auf viele Dinge hinweisen, die er sonst "vergessen" würde, die aber sehr wichtig sind. Der neue Tierarzt hat sie nochmal genau untersucht, die Lunge abgehört und abgetastet. Die Lunge hört sich unauffällig an, aber sie ist immer noch sehr stark verschleimt. Er war beunruhigt von dem Krampfen beim Atmen, er meinte das sei spastisch. Er hat ihr deswegen Cortison gespritzt und meinte, das würde auch gegen die Verschleimung helfen - ich hoffe da hat er recht! Wenn sich ihr Zustand bis Samstag nicht verbessert hat, soll sie nochmal ein anderes Antibiotikum bekommen.
 

Anhänge

Smee

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
3.459
Gefällt mir
2.214
Arme kleine Maus.... alles Gute euch beiden!! 🤗🤗🤗
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
9.745
Gefällt mir
1.415
Ach je das Mäuschen...bei Euch in besten Händen..😊
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.797
Gefällt mir
327
weiterhin gute Besserung der tapferen Delilah, bei so viel liebevoller Pflege muss es ja mal gut werden. 🥰 ✊
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
2.154
Gefällt mir
1.607
Auch von mir weiterhin gute Besserung.
Es freut mich das zumindest die Lunge frei ist.
Ich drücke die Daumen das ein anderes Antibiotikum nicht nötig sein wird.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
10.229
Gefällt mir
651
Krampfiges atmen ist vermutlich auch anstrengend für den Körper Gut das er Cortison gab Wunder dich aber bitte nicht wenn der Schnupfen erstmal schlimmer zu werden scheint

Gut das du zu nem anderen TA bist Könntest du erstmal bei dem bleiben? Oder ist es eine zu lange Fahrt?

Und wenn ein anderes AB eingesetzt werden müßte - - mach dir keine Sorgen Kein AB deckt alles ab Bei manchen Erkrankungen wird sogar erst eine Antibiose gemacht um gezielter ein gut passendes AB zu finden
 
Babyleinchen

Babyleinchen

Registriert seit
07.07.2018
Beiträge
62
Gefällt mir
51
Wunder dich aber bitte nicht wenn der Schnupfen erstmal schlimmer zu werden scheint
Gut, dass du das sagst! Ich habe jetzt schon das Gefühl, es ist schlimmer geworden! Aber dann wird das hoffentlich bald auch wieder weggehen.

Bei dem Tierarzt können wir auch bleiben! Er ist in dem Nachbarort von uns, man fährt etwa zehn Minuten hin. Das ist um einiges näher als die Tierklinik, also echt gut. Ich bin auch sehr froh, dass ich bei ihm war - er war so ruhig und nett und das hat mich auch gleich beruhigt :)

Bei manchen Erkrankungen wird sogar erst eine Antibiose gemacht um gezielter ein gut passendes AB zu finden
Das ist gut zu wissen!
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
3.413
Gefällt mir
2.370
Toi toi toi! Es wär zu schön, wenn die Lütte ne unbeschwerte Jugend erleben dürfte. So als kleine Schnauferdampflok ist es ja nur der halbe Spaß beim Spielen.
 
Babyleinchen

Babyleinchen

Registriert seit
07.07.2018
Beiträge
62
Gefällt mir
51
Hallo! Ich geb mal wieder ein kleines Update:
Delilah ging's seit dem Cortison viel besser! Zwei Tage hat man sie praktisch gar nicht atmen gehört 8O Da ist sie dann auch richtig aufgedreht und ihr war drinnen schnell langweilig. Weil sie jetzt noch nicht raus darf, haben wir sie versucht gut zu beschäftigen. Seit es ihr besser ging, war sie leider auch nicht mehr so kuschelbedürftig. Ich denke, dass sie das eventuell als ehemals verwilderte Bauernhofkatze nicht braucht :-(
Seit gestern ging die Atmung wieder etwas schlechter, aber nicht so schlimm wie es davor war - und auch nicht dauernd, nur in kurzen Phasen rasselt es wieder recht laut.
Seit vorgestern Abend putzt sich wie verrückt die ganze Zeit im Genitalbereich, das hat mir Sorge bereitet. Ich habe mich gefragt, ob sie vielleicht eine Analdrüsenentzündung oder Blasenentzündung haben könnte. Also haben wir heute den Tierarzt mal wieder besucht!
Analdrüsenentzündung konnte er nicht ertasten und Blasenentzündung hält er für extrem unwahrscheinlich, weil sie ja bis Samstagabend das Antibiotikum bekommen hat, zusätzlich zu der Zwei-Wochen-Antibiotikum-Depotspritze. Die Scheide scheint ein bisschen geschwollen zu sein, er meinte, dass Delilah demnächst rollig werden könnte - die Schwellung und das Schlecken seien so eine Art "Vorboten". Als Katermama ist das alles Neuland für mich. Habt ihr diese Verhaltensweisen auch schon bei euren Katzen beobachtet?
Zu dem Schnupfen meinte er, dass die Atmung nicht mehr schlimm sei, hat ihr aber nochmal ein Cortison gegeben. Er meinte allerdings, dass Delilah den Schnupfen wohl chronisch behalten würde. Sie könne aber trotzdem ein langes und schönes Leben haben.

Im Anhang ein paar Bilder, wie sie das Haus erobert ❤
 

Anhänge

romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.363
Gefällt mir
557
Sie ist aber wirklich besonders hübsch ::l
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
5.011
Gefällt mir
1.697
Was für eine Süße. ::l ::l ::l
Alles Gute für euch, und dass sie bleiben darf.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
3.413
Gefällt mir
2.370
Das finde ich auch! Ein wenig BKH hat sich besonders in ihre Kopfform verlaufen .. rund und knuffig.
Es wird schwer werden, für eine Mietz mit chronischem Schnupfen ein anderes Zuhause zu finden. Gibst Du das Cortison per Pille oder hat sie ne Depotspritze bekommen?
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
10.229
Gefällt mir
651
Rollig?
Na toll :roll:

Hat der TA nix gesagt wegen Kastration?
Solltest du schnellstens machen lassen Zumal die hübsche doch eh bleibt, oder
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
2.154
Gefällt mir
1.607
Rollig?
Na toll :roll:

Hat der TA nix gesagt wegen Kastration?
Solltest du schnellstens machen lassen Zumal die hübsche doch eh bleibt, oder
In dem Fall ist rollig tatsächlich toll.
Bedeutet es doch das sie nicht bereits tragend ist.

Ich denke mit dem Kastrieren kann man in dem Fall schon noch so lange warten bis die Maus wieder fit ist.
Oder würdest du während einer schweren Erkrankung noch zusätzlich operierenden lassen?

Aber lange rauszögern würde ich es wenn es ihr schon besser geht auch nicht mehr.
 
Smee

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
3.459
Gefällt mir
2.214
Das finde ich auch! Ein wenig BKH hat sich besonders in ihre Kopfform verlaufen .. rund und knuffig.
Es wird schwer werden, für eine Mietz mit chronischem Schnupfen ein anderes Zuhause zu finden. Gibst Du das Cortison per Pille oder hat sie ne Depotspritze bekommen?
Hah! BKH hab ich schon auf Seite 1 erkannt 💪😎👍

Ein wunderschönes Mädel. Ob Karl in ihrer Ahnenreihe auftaucht....? 🤔
 
Babyleinchen

Babyleinchen

Registriert seit
07.07.2018
Beiträge
62
Gefällt mir
51
Es wird schwer werden, für eine Mietz mit chronischem Schnupfen ein anderes Zuhause zu finden.
Ja, das stimmt! Ich würde sie auch am liebsten behalten. Mein Vater möchte das aber nicht - nicht, weil er sie nicht süß findet oder weil er Katzen nicht mag, ihm geht's eher darum, dass ich während der Studienzeit in einer WG in der Stadt lebe und mit ihr dann zu gebunden an mein Elternhaus wäre. Wir haben jetzt überlegt, ob ich sie mitnehmen könnte. Meine Mitbewohnerinnen fänden das toll, nur muss ich das noch mit unserem Vermieter klären. Die Gegend, in der ich wohne ist auch nicht so bebaut/befahren, sondern sehr ruhig mit vielen Gärten. Mal schauen, wie es sich noch weiterentwickelt. Solange Corona noch wütet, bleiben wir beide erstmal hier!

Gibst Du das Cortison per Pille oder hat sie ne Depotspritze bekommen?
Sie hat die Depotspritze bekommen, auch schon beim Mal davor

Er meinte, wenn sie rollig wird, sollen wir uns nochmal melden und dann könnten wir eine Kastration besprechen. Wie @Nula sagte, wollen wir ihr noch ein bisschen Zeit zum Ausruhen und Gesund-werden geben. Und es wäre natürlich eine Erleichterung, wenn wir damit wüssten, dass sie nicht schon tragend ist!

Das ist sehr lustig! Meine Mitbewohnerin hat sich anscheinend immer eine BKH gewünscht, hat sie mir geschrieben. Würden wir Delilah in die WG aufnehmen, würde ihr Wunsch vielleicht teilweise wahr werden ::bg
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
9.745
Gefällt mir
1.415
Mein Kater hatte schlimmsten Katzenschnupfen bevor er zu uns kam..hat dabei ein Auge verloren..er wurde 16 Jahre alt..und hatte nie mehr einen Schnupfenausbruch...oder sonst eine Erkrankung bis ihn eine Pankteatitis das Leben kostete..
Also...es kann durchaus wieder ganz gut werden...ich würde erst warten bis er der Maus besser geht..auch impfen tut man eigentlich keine akut kranke Katze..

Toi toi toi..
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
1.865
Gefällt mir
1.815
Was für eine Süße :love:
Ich hoffe, der Schnupfen heilt jetzt endlich ab und ihr findet eine Lösung mit der Wohnung. So eine knufflige Maus könnte ich nie wieder abgeben.
 
Babyleinchen

Babyleinchen

Registriert seit
07.07.2018
Beiträge
62
Gefällt mir
51
@FELIDAE4 das gibt mir Hoffnung! Bei ihr waren ja nicht mal die Augen oder die Mundschleimhaut betroffen, es spielt sich wohl alles in den Nasenschleimhäuten ab. Dann hoffe ich jetzt einfach sehr, dass es bei ihr gut abheilt und sie später nicht mehr davon belastet wird ::l
 
Thema:

Gefundene Katze mit Katzenschnupfen

Gefundene Katze mit Katzenschnupfen - Ähnliche Themen

  • Katze niest, einmal blutig

    Katze niest, einmal blutig: Hallo liebe User, Ich habe eine 14 jährige Katze, welche z.Z. etwas schnupft. Ich war deswegen mit ihr beim Tierarzt und sie bekommt jetzt...
  • 5 katzen mit Grippe, die kleinste ganz schlimm

    5 katzen mit Grippe, die kleinste ganz schlimm: Hallo, uns hats richtig erwischt.alle 5 nacheinander grippe mit heftigem niesen und schluckbeschwerden.nr. 1 war nach 1 wiche wieder fut ohne...
  • Meine 4-jährige Katze bringt die Tierklinik zum Schwitzen

    Meine 4-jährige Katze bringt die Tierklinik zum Schwitzen: Hallo an Alle, ich hoffe, dass ihr einen Rat für mich habt, da ich nach mehr als einem Monat ständig Tierklinik nach Hause, arbeiten und wieder...
  • Unsere Katze tropft aus der Nase?

    Unsere Katze tropft aus der Nase?: Unsere Katze tropft aus dem Mund / Nase? Hallo, so langsam werde ich etwas nervös, unser Kater (2 Jahre alt) tropft auffallend seit heute aus...
  • Katze niest unheimlich viel, Blut kommt mit

    Katze niest unheimlich viel, Blut kommt mit: Hallo Ihr Lieben, ich frage für die Katze meiner Freundin, 5 Jahre alt, Freigänger, geimpft. Seit einigen Wochen niest sie unheimlich viel...
  • Katze niest unheimlich viel, Blut kommt mit - Ähnliche Themen

  • Katze niest, einmal blutig

    Katze niest, einmal blutig: Hallo liebe User, Ich habe eine 14 jährige Katze, welche z.Z. etwas schnupft. Ich war deswegen mit ihr beim Tierarzt und sie bekommt jetzt...
  • 5 katzen mit Grippe, die kleinste ganz schlimm

    5 katzen mit Grippe, die kleinste ganz schlimm: Hallo, uns hats richtig erwischt.alle 5 nacheinander grippe mit heftigem niesen und schluckbeschwerden.nr. 1 war nach 1 wiche wieder fut ohne...
  • Meine 4-jährige Katze bringt die Tierklinik zum Schwitzen

    Meine 4-jährige Katze bringt die Tierklinik zum Schwitzen: Hallo an Alle, ich hoffe, dass ihr einen Rat für mich habt, da ich nach mehr als einem Monat ständig Tierklinik nach Hause, arbeiten und wieder...
  • Unsere Katze tropft aus der Nase?

    Unsere Katze tropft aus der Nase?: Unsere Katze tropft aus dem Mund / Nase? Hallo, so langsam werde ich etwas nervös, unser Kater (2 Jahre alt) tropft auffallend seit heute aus...
  • Katze niest unheimlich viel, Blut kommt mit

    Katze niest unheimlich viel, Blut kommt mit: Hallo Ihr Lieben, ich frage für die Katze meiner Freundin, 5 Jahre alt, Freigänger, geimpft. Seit einigen Wochen niest sie unheimlich viel...
  • Top Unten