Garry hat immer wieder Blut im Urin :-(

Diskutiere Garry hat immer wieder Blut im Urin :-( im Harnwegserkrankung Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo miteinander, ich bin neu hier und hoffe, dass der Post hier an der richtigen Stelle erscheint. Ich hoffe auf eure Erfahrungen und erzähle...
chuca

chuca

Registriert seit
26.10.2020
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo miteinander,

ich bin neu hier und hoffe, dass der Post hier an der richtigen Stelle erscheint.

Ich hoffe auf eure Erfahrungen und erzähle einfach mal:

Garry und sein Bruder sind mittlerweile 9,5 Jahre bei mir.
Ich habe sie im Alter von nur 6 Wochen von einem Bauernhof bekommen, sie wären sonst in der Regentonne gelandet...

Für Garry war das zu früh, der kleine „Neuroticat“ erschrickt schnell, nuckelt immernoch an meinen Fingern und braucht sehr sehr viel Zuneigung.
Vor einem Jahr habe ich mich von meinem langjährigen Freund getrennt und bin umgezogen.
Im März diesen Jahres
mit meinem neuen Partner erneut umgezogen.
Beide lieben meinen neuen Partner sehr, vertrauen ihm und sind emtspannt.

Nun pinkelt Garry seit etwa 4 Monaten immer wieder Blut.
Erst rennt er durch die Wohnung, schreit vor Schmerzen und dann geht es los, kann mehrere Stunden dauern.

Danach ist alles wie wenn nichts gewesen wäre.
Er kuschelt, frisst, schläft und schnurrt ganz normal.

Wir waren mittlerweile zig mal beim Tierarzt, auch in der Tierklinik.

Großes Blutbild top, beim Röntgen war ein winziger Schatten auf der Harnröhre der sich allerdings nach mehreren Wochen keinen Millimeter bewegt hatte, also sagten die Ärzte das wird nicht in der Harnröhre sein, sondern ein drüber liegendes Gewebe.
Urinprobe war auch immer unauffällig, kein Blut, keine Bakterien, nichts drin.

Er bekam immer 10 Tage Amoxiclav und dazu 4 Tage Metacam, Revit und dauerhaft Urostat.

Die Medikamente schlugen sofort an und es ging ihm besser.
Jetzt habe ich vor drei Tagen die Medikamente abgesetzt, und heute ging es wieder los.

Hab ihm gleich wieder Metacam gegeben, aber das kann doch nicht die Lösung sein. Der kleine Mann hat Schmerzen, ich möchte das er endlich wieder gesund wird.

ich habe euch mal ein Bild von diesen Blutklümpchen mit angehangen, die er unter Schmerzen auspullert.
Beim Röntgen und auch im Urin waren keine Harn-/Blasensteine nachzuweisen, aber es sieht für mich schon nach Steinchen aus?

Die Tierklinik sagt, dass er wohl ein Stresspinkler wäre, und man Diätfutter wegen dem ph-Wert geben sollte...
Wir haben das vier Wochen ausprobiert, aber es gab keine Veränderung...

Ich bin wirklich verzweifelt, wenn jemand von euch etwas dazu sagen kann freue ich mehr sehr und bin für jeden Anhaltspunkt dankbar ❤

Achja, er bekommt nur Nassfutter, Tarus um genau zu sein.

Liebe Grüße
Maren
 

Anhänge

26.10.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Garry hat immer wieder Blut im Urin :-( . Dort wird jeder fündig!
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.195
Gefällt mir
4.100
Hallo Maren, herzlich willkommen hier im Forum! ::wgelb

Leider (besser gesagt zum Glück) kenne ich mich mit Harn-Problemen kaum aus, aber es gibt hier im Forum einige User, die dir dazu sicher mehr sagen und helfen können, z.B. Romulus , wenn sie sich nicht meldet, dann können wir sie ja per PN benachrichtigen.

Vielleicht hat er das Amoxiclav nicht lange genug bekommen, um wirksam zu sein.
Unser Kater hatte eine Schleimhautentzündung im Mund und musste Amoxiclav zusammen mit Metacam jetzt über 3 Wochen einnehmen, damit es abheilte...… danach war es jetzt alles gut und blutete nicht mehr.
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
7.202
Gefällt mir
1.411
Hallo Maren,

herzlich Willkommen bei den Netzkatzen.

Nicht schön, das Garry immer wieder Schmerzen hat aber noch keine gscheite Diagnose da ist.

Eine TA Odyssey habt ihr ja schon hinter euch,

wurde ein Ultraschall der Blase gemacht?
Wurde mit Kontrastmittel geröntgt?
Misst du zu Hause den Ph Wert?

Hast du das "Steinchen" zum TA/Klinik zur Analyse gebracht ?

Erst mal gute Besserung für dein Katerchen
 
Thema:

Garry hat immer wieder Blut im Urin :-(

Garry hat immer wieder Blut im Urin :-( - Ähnliche Themen

  • Immer wieder Blasenprobleme - diesmal OP

    Immer wieder Blasenprobleme - diesmal OP: Nachdem im letzten Jahr die Blasenprobleme einigermaßen im Griff waren ist es jetzt wieder ganz akut. Wer nachlesen mag...
  • Wieder Blut im Urin - immer noch ideopathisch?

    Wieder Blut im Urin - immer noch ideopathisch?: Hallo, Nachdem Schrödinger nun eine ganze Weile weitgehend symptomfrei war und wir die wenigen akuten Phasen immer schnell in den Griff bekommen...
  • Kater verliert immer mal wieder Urintropfen

    Kater verliert immer mal wieder Urintropfen: Hallo, Unser Kater Pan (ca. 3 ½, kastriert, Wohnungskatze) Tropft gelegentlich ein bisschen. An manchen Tagen scheint er keine Urin tropfen zu...
  • Nach Blasen OP immer noch Probleme

    Nach Blasen OP immer noch Probleme: Hallo, bei meinem Kater wurde vor 2 Wochen eine Blasen OP durchgeführt, leider kann er bis heute noch nicht richtig pinkeln. Bei ihm wurden im...
  • Dritte Operation in 14 Tagen - Gewebe stirbt immer wieder ab!

    Dritte Operation in 14 Tagen - Gewebe stirbt immer wieder ab!: Die wichtigsten Info's sind zum Schnelllesen fett hervorgehoben! Hallo zusammen! Ich bräuchte mal dringend Rat von Euch, denn leider geht es...
  • Ähnliche Themen
  • Immer wieder Blasenprobleme - diesmal OP

    Immer wieder Blasenprobleme - diesmal OP: Nachdem im letzten Jahr die Blasenprobleme einigermaßen im Griff waren ist es jetzt wieder ganz akut. Wer nachlesen mag...
  • Wieder Blut im Urin - immer noch ideopathisch?

    Wieder Blut im Urin - immer noch ideopathisch?: Hallo, Nachdem Schrödinger nun eine ganze Weile weitgehend symptomfrei war und wir die wenigen akuten Phasen immer schnell in den Griff bekommen...
  • Kater verliert immer mal wieder Urintropfen

    Kater verliert immer mal wieder Urintropfen: Hallo, Unser Kater Pan (ca. 3 ½, kastriert, Wohnungskatze) Tropft gelegentlich ein bisschen. An manchen Tagen scheint er keine Urin tropfen zu...
  • Nach Blasen OP immer noch Probleme

    Nach Blasen OP immer noch Probleme: Hallo, bei meinem Kater wurde vor 2 Wochen eine Blasen OP durchgeführt, leider kann er bis heute noch nicht richtig pinkeln. Bei ihm wurden im...
  • Dritte Operation in 14 Tagen - Gewebe stirbt immer wieder ab!

    Dritte Operation in 14 Tagen - Gewebe stirbt immer wieder ab!: Die wichtigsten Info's sind zum Schnelllesen fett hervorgehoben! Hallo zusammen! Ich bräuchte mal dringend Rat von Euch, denn leider geht es...
  • Top Unten