Garfield/Rambo an Nassfutter gewöhnen

  • Ersteller des Themas calimero
  • Erstellungsdatum

calimero

Registriert seit
30.09.2003
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Hallo,

wie einige von euch wissen, sind am 18.12 zwei neue Fellnasen bei mir eingezogen. Sie sind inzwischen war schon heimischer, aber besonders der ältere, Garfield, ist noch manchmal sehr zurückhaltend. Was
mir bei den beiden so gar nicht gefällt sind ihre Futtervorlieben. Garfield frisst überhaupt kein Nassfutter, nicht mal das billigste Supermarktfutter, Rambo frisst zumindest das zum Teil noch. Aber wie gehe ich das jetzt am besten an? Ich hab mir jetzt mal gedacht, dass ich erst noch abwarten will, bis er totales Vertrauen zu uns gefasst hat. Dann muss ich ihm wohl das Trockenfutter knallhart wegnehmen. Was meint ihr? Soll ich das jetzt gleich machen? Oder doch erst abwarten?

Ich kenne das so überhaupt nicht, hatte noch nie ne Katze, die ausschließlich Trockenfutter gefressen hat.

LG Claudia
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.363
Gefällt mir
1
Mischen! Und allmählich den NaFu-Anteil erhöhen, also zunächst

TroFu : NaFu
90 : 10
80 : 20
70 : 30
60 : 40
50 : 50
40 : 60
usw.
 

calimero

Registriert seit
30.09.2003
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Heute morgen hab ich Rambo wie gewohnt sein Nassfutter hingestellt. Da kam dann Garfield und hat interessiert geschaut. Also hab ich ne zweite Schale geholt und ihm was reingetan. Und siehe da, er hat gefressen. Bin total erstaunt, bisher hat er sich immer geschüttelt und ist weggelaufen. Es ist echt ein Fortschritt
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.363
Gefällt mir
1
Hehe, Futterneid ist eben der beste Koch! :D
 

calimero

Registriert seit
30.09.2003
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Hallo,

wollte mal berichten, wie meine beiden sich so auf der Umgewöhung zu Nassfutter machen. Es ist immer noch ein Kampf, und so wird es wohl zumindest bei Garfield noch ne Weile bleiben. Derzeit bekommen sie morgens ihr gewohntes Trockenfutter, dies aber angefeuchtet. Mittlerweile wird das auch von Garfield akzeptiert. Nassfutter ist weiterhin etwas, was man nur widerwillig frisst, zumindest Garfield, Rambo ist da etwas einfacher gestrickt. Der frisst fast alles, was man ihm hinstellt. Garfield mault zwar manchmal, aber wenn es nichts anderes gibt, frisst er auch angefeuchtetes Trockenfutter.

Ist alles natürlich noch suboptimal, aber ich bin schonmal über den Fortschritt froh. Ich biete ihnen immer mal wieder auch Nassfutter an und merke mir, was gefressen wird. Und ich werde Schrittweise den Wasseranteil im Trofu erhöhen. Normales Trofu gibt es hier nicht mehr. Garfield ist darüber not amused.

Mein großer Traum ist, die beiden langfristig auf Barf umstellen zu können. Aber damit kann ich vielleicht an Weihnachten rechnen, wenn überhaupt.

LG Claudia
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.413
Gefällt mir
8
Ich habe auch eine Katze, die fast nur Trockenfutter frisst und jedes Nassfutter stehen lässt.
Habe mir jetzt mal Fleisch zum probieren bestellt. Mal gucken.
 

Maiglöckchen

Registriert seit
10.01.2005
Beiträge
2.635
Gefällt mir
0
Ich habe meinen Dicken mit der Trockenfutterpanade-Methode an Rohfleisch gewöhnt (das er vorher verschmäht hatte).

Ich hab Trofu gemörsert und unter einem Riesen-Berg Trofu zunächst nur ein Fitzelchen rohes Fleisch versteckt. Fleischmenge wurde nach und nach erhöht, Trofu-Menge reduziert, bis Katerchen schließlich ohne Probleme das pure Fleisch fraß und es auch noch super lecker fand.

So konnte ich ihn dann auf barf umstellen.

LG Silvia
 

calimero

Registriert seit
30.09.2003
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Hallo Silvia,

ist ja ne interessante Methode. Fleisch paniert hab ich den beiden auch mal hingestellt, wurde sogar nach und nach gefressen. Meine Frage nun, wie hast du das mit den Supplementen gemacht?

LG Claudia
 

calimero

Registriert seit
30.09.2003
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Hallo,

ich hab meine Taktik nun geändert. Da das mit angefeuchtetem Trofu nicht wirklich gut funktioniert hat bin ich jetzt dazu übergegangen, die radikale Methode anzuwenden. Also nur noch Nassfutter. Und siehe da, es klappt. Allerdings bisher am besten mit Futter, das Fisch enthält. Das ist ruckzuck weggeputzt. Bei allem anderen lassen sie sich irre lange Zeit bzw. fressen es nicht. Aber ich bleibe dran. Muss ja leider erst mal rausfinden, welche Vorlieben sie haben. Dazu konnten mir die Vorbesitzer keine wirklich aussagekräftigen Angaben machen.

LG Claudia
 

Maiglöckchen

Registriert seit
10.01.2005
Beiträge
2.635
Gefällt mir
0
Hallo Silvia,

ist ja ne interessante Methode. Fleisch paniert hab ich den beiden auch mal hingestellt, wurde sogar nach und nach gefressen. Meine Frage nun, wie hast du das mit den Supplementen gemacht?

LG Claudia
Nach und nach eingeschlichen. Erst habe ich nur Calcium dazu gegeben, dann Taurin, dann Salz usw. Am schwierigsten war das Fortain, wenn mehr als eine winzige Prise drin war, hat Dickie es verweigert. Tiefgekühlt mochte er es dann auf einmal.

Die Trockenfutterpanade-Methode eignet sich allerdings auch für Nassfutter. Aber da seid Ihr ja schon auf einem guten Weg.

LG Silvia
 

calimero

Registriert seit
30.09.2003
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Hallo,

ich mische derzeit Catz Finefood mit Premiere Futter, Fisch. Das funktioniert recht gut. Es gibt hier Trofu nur noch als Leckerli, und das Nassfutter wird echt gut gefressen.

Letztens hab ich mal Hackfleisch probiert. Ich hab ein bißchen Hackfleisch in der Küche fallen lassen. Da kam gerade Garfield an. Ich hätte nie damit gerechnet, dass er das frisst. Aber er hat. Dann hab ich beiden noch Hackfleisch in den Napf getan und siehe da, es wird gefressen.

Ich bin richtig happy, so wie es derzeit ist, gefällt mir der Speiseplan unserer Kater ganz gut.

LG Claudia
 

calimero

Registriert seit
30.09.2003
Beiträge
318
Gefällt mir
0
Hallo,

inzwischen fressen beide Katertiere nur noch Nassfutter. Trockenfutter gibt es nur noch als Leckerlie in der Fummelbox. Ehrlich gesagt, ich hätte nicht gedacht, dass es letztlich so einfach ist. Hab da mit mehr Widerstand gerechnet. Bin aber super happy, dass es so geklappt hat.

LG calimero
 

Ähnliche Themen


Seitenanfang Unten