Futterunverträglichkeit bei Vroni und Loui?

Diskutiere Futterunverträglichkeit bei Vroni und Loui? im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, Christine, bin seit langem wieder mal im Forum. Wie du weißt, kenne ich mich mit Computer nicht gut aus. Und das scheint für mich die...

cjh27

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
18.187
Gefällt mir
2
Hallo, Christine,

bin seit langem wieder mal im Forum. Wie du weißt, kenne ich mich mit Computer nicht gut aus. Und das scheint für mich die einzige Möglichkeit zu sein, hier eine Frage zu stellen.

Vroni und Loui haben beide (eigentlich schon immer) häufig Durchfall - einen empfindlichen Darmtrakt. Und außerdem, Loui frißt viiiel zu schnell, er schlingt. Wenn er fertig
ist, macht er sich über den Napf von Vroni her, die sich auch brav daneben stellt und zuschaut. Deshalb habe ich die beiden zu den Mahlzeiten getrennt. Wenn ich ihnen kleine Mahlzeiten gebe (7-8 x Trofu tgl.), ist es besser, aber gelegentlich trotzdem nicht ganz i. O. Bekommen jetzt vom TA Sensitivity control SC 31. Damit ist der Durchfall weg. Aber ich biete immer noch kleine Mahlzeiten an.

Nun die Fragen: Kann es sich tatsächlich um Unverträglichkeiten handeln? Gibt es auch andere günstigere Trofu-Sorten, sodaß ich nicht immer die teuere Nahrung kaufen muß? Ich habe mich noch nicht getraut, anderes auf gut Glück zu probieren. Ich hätte gerne diese Frage ins Forum gestellt, aber ich habe keinen Link gefunden, der mir die Möglichkeit eröffnet, etwas zu schreiben.

Sorry, ich kann nichts dafür, daß ich schon vor mehreren Jahren als die meisten hier geboren wurde, in denen es lediglich konvenzielle Schreibmaschinen gab. Entschuldigst du also bitte meine Unfähigkeit? Gegen Schmunzeln habe ich ja nichts. :-) Das erlebe ich bei meinen Kindern häufig. Bitte tu das! Die Beantwortung der Fragen ist mir wichtig. Liebe Grüße nach langer Zeit, Cornelia
 
01.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Futterunverträglichkeit bei Vroni und Loui? . Dort wird jeder fündig!
Santino

Santino

Registriert seit
21.02.2005
Beiträge
12.244
Gefällt mir
1
Eine Unverträglichkeit bei zwei Katzen ist schon sehr selten, von daher meine Frage, ob da nicht eher Parasiten oder ähnliches dahinterstecken. Wurden Kotproben über mehrere Tage untersucht? Welche Untersuchungen wurden bis jetzt durchgeführt?
Und Trofu ist bei einer Unverträglichkeit die denkbar schlechteste Fütterung, da es immer zuviele Inhaltstoffe enthält. Am optimalsten ist eine Ausschlussdiät.
 

coramawe

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
79
Gefällt mir
0
Durchfall bei Vroni und Loui

Danke für den Tip. Eine Kotprobe wurde noch nie gemacht. Das werde ich mal veranlassen. Ausschlußdiät: unüberschaubare Palette von Anbietern, Trofu und Nafu - womit fange ich an? So viel ich weiß, stellt man genauso wie bei Menschenbabys sehr langsam um. Hat jemand Erfahrungswerte? Vielleicht kann mir jemand eine detailliertere Mitteilung geben. Das wäre prima. Es handelt sich bei den Beiden um Perser-Geschwister aus dem selben Wurf 1 1/2 Jahre alt, normal gewachsen, also nicht zu groß u. nicht zu klein. Loui 5 1/2 kg, Vroni 3 kg. Liebe Grüße, Cornelia
 
Zuletzt bearbeitet:

cjh27

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
18.187
Gefällt mir
2
Hi Cornelia,

bei einer Ausschlußdiät wird normalerweise 6 wochen lang nur eine Fleischsorte, z.B. Pferdefleisch (wird sonst selten verwendet) gefüttert. Danach wird jeweils eine neue Fleischsorte hinzugefüttert, um zu sehen, ob sie vertragen wird. So tastet man sich Stück für Stück an diejenigen Fleischsorten (und andere Inhaltsstoffe wie z.B. Getreide) heran, die vertragen werden.

Spezialfutter für eine Ausschlußdiät bekommt man z.B. bei Zooplus (über dem Banner rechts oben, so hat auch das Forum was davon :wink: ).

http://www.zooplus.de/app/WebObjects/ZooShop.woa/wa/LandingPageDirectAction/?PG=2142&PID=10423

Zunächst würde ich aber an deiner Stelle die Kotprobe nach Giardien und Co. untersuchen lassen, da das wahrscheinlicher ist.

abgesehen davon scheinen sich viele Tiere mit einer Futtermittelunverträglichkeit kahl zu lecken, und das scheinen deine nicht zu machen, oder?

Was ist denn mit Mohrle? Hat sie auch diesen Durchfall?

christine
 
Zuletzt bearbeitet:

coramawe

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
79
Gefällt mir
0
Christine, du bist ein Schatz, daß du dich an Mohrle erinnerst. Mein kleiner Liebling lebt nicht mehr. Aber das ist ein Drama, an das ich zur Zeit noch nicht erinnert werden möchte. Sonst kommen mir wieder die Tränen. Sie hat es jedenfalls hinter sich. Sie durfte sich Ende Juli mit TA-Hilfe nach Hause verabscheiden. Wenn ein bischen mehr Zeit verstrichen ist, werde ich vielleicht darüber berichten. Je mehr Not man mit einer Kreatur teilt, je zeit- und kraftintensiver sie ist, desto enger ist die Bindung. Mohrle war nicht lange bei uns, aber unsere Zeit miteinander war stark. Mit Mohrle ging es mir 150%ig so. Aber zu deiner Frage: Mohrle hatte nicht ein einziges mal Durchfall. Herzliche Grüße, Cornelia
 

cjh27

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
18.187
Gefällt mir
2
Christine, du bist ein Schatz, daß du dich an Mohrle erinnerst. Mein kleiner Liebling lebt nicht mehr. Aber das ist ein Drama, an das ich zur Zeit noch nicht erinnert werden möchte. Sonst kommen mir wieder die Tränen. Sie hat es jedenfalls hinter sich. Sie durfte sich Ende Juli mit TA-Hilfe nach Hause verabscheiden. Wenn ein bischen mehr Zeit verstrichen ist, werde ich vielleicht darüber berichten. Je mehr Not man mit einer Kreatur teilt, je zeit- und kraftintensiver sie ist, desto enger ist die Bindung. Mohrle war nicht lange bei uns, aber unsere Zeit miteinander war stark. Mit Mohrle ging es mir 150%ig so. Aber zu deiner Frage: Mohrle hatte nicht ein einziges mal Durchfall. Herzliche Grüße, Cornelia

Hi Cornelia,

ich habe vor 10 Tagen nach 13 Jahren mein Flaschenbabie Pandora verlohren, und es tut mir noch sehr weh- ich kann dich also gut verstehen. Die Kleine hatte bei dir noch eine schöne Zeit und wurde geliebt und dieser Gedanke ist für mich sehr tröstlich.

Ich hatte mich nur gefragt ob es vielleicht möglich ist, das die kleine Mohrle etwas (z.B. Giardien) aus ihrer damals ja sehr schlechten Haltung mitgebracht hatte.

Traurige Grüße,

Christine
 

coramawe

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
79
Gefällt mir
0
Nahrungsunverträglichkeit bei Vroni und Loui

Christine, da hast du mir ja jetzt ein richtig dickes Bündel Nahrungsinformation geschnürt. Das werde ich mal durchkauen. Vielen Dank. Liebe Grüße, Cornelia
 
Thema:

Futterunverträglichkeit bei Vroni und Loui?

Futterunverträglichkeit bei Vroni und Loui? - Ähnliche Themen

  • Kater chronischen Durchfall Futterunverträglichkeit

    Kater chronischen Durchfall Futterunverträglichkeit: Hallo :) Ich und mein Kater würden euch gerne um Rat/Hilfe bitten. Mein Kater hat seit einem halben Jahr immer wieder Durchfall (ca alle 2...
  • Ibd, Futterunverträglichkeit oder doch was anderes?

    Ibd, Futterunverträglichkeit oder doch was anderes?: Hallo liebe Katzenfreunde, Mein Kater Flo, mittlerweile 12 Jahre alt und ganze 2,5 kg leicht macht mir großen Kummer :cry: Angefangen hat alles...
  • Futterunverträglichkeit, Durchfall, was kann ich probieren?

    Futterunverträglichkeit, Durchfall, was kann ich probieren?: Hallo, ich will ja nicht nerven..... aber ich brauche eure Hilfe und Erfahrung noch einmal.... Ich möchte Futter bei zooplus bestellen. Aufgrund...
  • Futterunverträglichkeit und Blut im Kot?

    Futterunverträglichkeit und Blut im Kot?: Gehe beim TA wegen des sehr häufigen Durchfalls (auch mit Blut) unseres Coonies (9 Monate) aus und ein, wir sind die besten Kunden des Labors...
  • Pauli hat eine Futterunverträglichkeit

    Pauli hat eine Futterunverträglichkeit: Hallo, nachdem ich gestern mit meinem kleinen Pauli und einer Kotprobe wieder mal beim TA war, ist heute scheinbar endlich eine Diagnose da. Die...
  • Ähnliche Themen
  • Kater chronischen Durchfall Futterunverträglichkeit

    Kater chronischen Durchfall Futterunverträglichkeit: Hallo :) Ich und mein Kater würden euch gerne um Rat/Hilfe bitten. Mein Kater hat seit einem halben Jahr immer wieder Durchfall (ca alle 2...
  • Ibd, Futterunverträglichkeit oder doch was anderes?

    Ibd, Futterunverträglichkeit oder doch was anderes?: Hallo liebe Katzenfreunde, Mein Kater Flo, mittlerweile 12 Jahre alt und ganze 2,5 kg leicht macht mir großen Kummer :cry: Angefangen hat alles...
  • Futterunverträglichkeit, Durchfall, was kann ich probieren?

    Futterunverträglichkeit, Durchfall, was kann ich probieren?: Hallo, ich will ja nicht nerven..... aber ich brauche eure Hilfe und Erfahrung noch einmal.... Ich möchte Futter bei zooplus bestellen. Aufgrund...
  • Futterunverträglichkeit und Blut im Kot?

    Futterunverträglichkeit und Blut im Kot?: Gehe beim TA wegen des sehr häufigen Durchfalls (auch mit Blut) unseres Coonies (9 Monate) aus und ein, wir sind die besten Kunden des Labors...
  • Pauli hat eine Futterunverträglichkeit

    Pauli hat eine Futterunverträglichkeit: Hallo, nachdem ich gestern mit meinem kleinen Pauli und einer Kotprobe wieder mal beim TA war, ist heute scheinbar endlich eine Diagnose da. Die...
  • Top Unten