Futterumstellung bei alter Katze

Diskutiere Futterumstellung bei alter Katze im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo ihr alle, meine Eltern haben eine Katze (=Gipsy), als ich noch zu Hause gewohnt hab war es meine. Leider muss ich gestehen, dass ich mich...

Eve

Gast
Hallo ihr alle,

meine Eltern haben eine Katze (=Gipsy), als ich noch zu Hause gewohnt hab war es meine.
Leider muss ich gestehen, dass ich mich damals nicht groß umd ihre Ernährung gekümmert habe.
Ich habe mich einfach auf die Werbung verlassen noch geglaubt ich tu meiner Katze was gutes, weil ich das teuere unter den
Supermarktfuttern gefüttert hab. :-(

Mittlerweile ist Gipsy ca. 10 Jahre alt, fett (so gern ich sie hab, aber sie ist wirklich einfach nur fett), und hat Schuppen ohne Ende.
Kann ich sie noch auf anderes Futter umstellen? Wird sie sich noch umgewöhnen? Vor allem auch an die kleinen Portionen? Wenn dann langsam, das ist klar, aber hat's noch Sinn? Eigentlich schon, oder? Besser spät als nie. Was muss ich unbedingt beachten? Wie lange dauert's bis man eine Verbesserung ihres Fells bemerkt?

Jetzt muss ich nur noch die Eltern rumkriegen. Die sind der Meinung "das haben wir schon immer so gemacht, warum plötzlich nicht mehr?" ...

Ich hab auch schon überlegt ob ich Gipsy zu mir holen soll, wenn sich meine Eltern absolut weigern was anderes zu füttern. Allerdings durfte sie bisher immer raus in den Garten, das hätte sie bei mir nicht. Und ob sie sich mit meinen beiden Katzen versteht?

Na jetzt red ich erst mal wegen der Futterumstellung, dann seh ich weiter.

Gruß,

Eve
 
13.08.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Futterumstellung bei alter Katze . Dort wird jeder fündig!

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo Eve

Zuerst würde ich 'mal versuchen, Deinen Eltern begreiflich zu machen, dass Übergeicht bei Tieren genau so ungesund ist wie bei uns Menschen. Nur dass sich das Tier nicht ausdrücken kann und seinen Wampen (sorry für den vielleicht etwas übertriebenen Ausdruck :wink: ) solange mitschleppt, bis der Ernährer reagiert.

Wenn Du das geschafft hast, dann würde ich an Deiner Stelle einen Termin mit einma TA vereinbaren und Dich von ihm beraten lassen. Es gibt spezielle Diätfutter, welche Du aber nur beim TA bekommen kannst. Und dann kommt der eigentlich schwierigste Teil: Eine langsame, schonende Umstellung auf das Futter UND die kleineren Portionen. Vorallem bei Tieren in diesem Alter geht's wahrscheinlich noch etwas länger, bis die Umstellung komplett vollzogen ist. Vorallem das "hart bleiben" bei "Bettelattacken" wird für Deine Eltern wohl das schwierigste sein.

Und zum Schluss: Ich würde nur als letzter Gedanke an eine Umsiedlung des Katers zu Dir in Erwägung ziehen. Nicht nur, weil er bei Dir nicht mehr 'raus kann, was ihm sicher sehr fehlen wird; sondern vorallem darum, weil sich dann die Umstellung auf eine andere Ernährung sicher noch mehr in die Länge ziehen wird, weil zusätzlich noch 'ne neue Umgebung dazu kommt.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück und gutes Gelingen beim Überzeugen Deiner Eltern; und der rest wird sich dann (fast) von alleine ergeben.

Gruzz
Chrigu
 

Eve

Gast
Hi Romeo,

:-) Danke dass du aus Gipsy einen Kater gemacht hast... :-) :-)
(ich mach nur Spaß, nicht tragisch!).

Jedenfalls bin ich überrascht, es gab keinerlei Probleme! Meine Mutter ist einverstanden! Wow! :-) Sie hat sogar gesagt dass sie sich selber schon Gedanken gemacht hat ob dieses Futter wirklich so gut für Gipsy ist...
:-) Na jedenfalls freu ich mich!

Gruß,

Eve
 
Thema:

Futterumstellung bei alter Katze

Futterumstellung bei alter Katze - Ähnliche Themen

  • Fressmaschine, Kohlehydratrechner und Futterumstellung

    Fressmaschine, Kohlehydratrechner und Futterumstellung: Hallo miteinander, ich habe ja so eine kleine Fressmaschine zu Hause, immer Hunger, immer Hunger!!! Eigentlich ja Freigänger, aber das einzige...
  • Fragen rund um Futterumstellung

    Fragen rund um Futterumstellung: Hallo an alle Katzenfreunde und - besitzer, erst einmal vorweg: Ich bin ganz neu hier und weiß nicht 100%ig, ob ich hier ganz richtig bin, evtl...
  • Futterumstellung auf hochwertiges Futter

    Futterumstellung auf hochwertiges Futter: Dann gehts hier weiter.
  • Hochwertiges Futter = DF, oder einfach nur Eingewöhnung?

    Hochwertiges Futter = DF, oder einfach nur Eingewöhnung?: Hallo ihr lieben, Nun stelle ich auch mal eine Frage. Manche wissen ja um den ewigen Kampf um's Purina Trockenfutter zwischen Leonardo und mir...
  • Wie lange dauert es bis sich Ernährungsumstellung bemerkbar macht?

    Wie lange dauert es bis sich Ernährungsumstellung bemerkbar macht?: Hallo zusammen! Der Titel sagt es eigentlich schon aus. Wenn Katzen ein bestimmtes Futter nicht vertragen und z.B. mit Blähungen oder weichem Kot...
  • Ähnliche Themen
  • Fressmaschine, Kohlehydratrechner und Futterumstellung

    Fressmaschine, Kohlehydratrechner und Futterumstellung: Hallo miteinander, ich habe ja so eine kleine Fressmaschine zu Hause, immer Hunger, immer Hunger!!! Eigentlich ja Freigänger, aber das einzige...
  • Fragen rund um Futterumstellung

    Fragen rund um Futterumstellung: Hallo an alle Katzenfreunde und - besitzer, erst einmal vorweg: Ich bin ganz neu hier und weiß nicht 100%ig, ob ich hier ganz richtig bin, evtl...
  • Futterumstellung auf hochwertiges Futter

    Futterumstellung auf hochwertiges Futter: Dann gehts hier weiter.
  • Hochwertiges Futter = DF, oder einfach nur Eingewöhnung?

    Hochwertiges Futter = DF, oder einfach nur Eingewöhnung?: Hallo ihr lieben, Nun stelle ich auch mal eine Frage. Manche wissen ja um den ewigen Kampf um's Purina Trockenfutter zwischen Leonardo und mir...
  • Wie lange dauert es bis sich Ernährungsumstellung bemerkbar macht?

    Wie lange dauert es bis sich Ernährungsumstellung bemerkbar macht?: Hallo zusammen! Der Titel sagt es eigentlich schon aus. Wenn Katzen ein bestimmtes Futter nicht vertragen und z.B. mit Blähungen oder weichem Kot...
  • Top Unten