Futtersuche, meine Erfahrungen

Diskutiere Futtersuche, meine Erfahrungen im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Nachdem ich hier im Forum soviel über die verschiedenen Futtersorten gelesen hatte, war ich mir überhaupt nicht mehr sicher, was denn nun gut wäre...

Jekyll 1

Registriert seit
18.08.2007
Beiträge
64
Gefällt mir
0
Nachdem ich hier im Forum soviel über die verschiedenen Futtersorten gelesen hatte, war ich mir überhaupt nicht mehr sicher, was denn nun gut wäre für meine Miez. Anfangs gab ich ihr meistens Felix, wie sie es gewöhnt war, aber sie nahm auch andere Nassfutter an, eigentlich alles, was ich ihr hinstellte.
Ich wäre auch bereit, für
sie zu kochen, aber das geht überhaupt nicht, da sie nichts, aber auch gar nichts anrührt, was nicht "richtiges" Katzenfutter ist. Kein gekochtes Hühnchen, oder anderes Fleisch. Hab sogar mal den Versuch gemacht, ihr ein kleines Stückchen Wurst (ja, ich weiß...:oops:) anzubieten, hat sie auch nicht angenommen.
Ich also zu meiner TÄ um Rat fragen, wie das so ist, mit den Premiumfuttersorten. Sie riet mir auch nicht von Trofu ab, vorausgesetzt, meine Katze trinkt genug, was sie wirklich tut, sofern 4x am Tag frisches Wasser da steht. Jetzt bekommt sie Morgens Trofu von Royal Canin (oder Canin Royal) kann mir das nie merken und abends einen Beutel Naßfutter ebenfalls von Royal Canin und zwar die Sorte für die junge kastrierte Kurzhaarkätzin. Früher habe ich sehr viel Reste von Naßfutter weggeworfen, weil sie immer nur gerade soviel gefressen hat, dass sie nicht hungern musste, jetzt ist der Napf leer. Und sie ist gesund und munter.

Würde mich freuen, wenn ihr mir eure Meinungen darüber schreiben würdet.
LG Jekyll1
 
08.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Futtersuche, meine Erfahrungen . Dort wird jeder fündig!

niniel

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
905
Gefällt mir
0
Die Geschmäcker sind halt verschieden...:wink:

Wieviel wiegt die Kleine denn?
Lila frißt auch nicht wirklich viel (3 Jahre - ca. 3,5kg), aber ihr geht es gut.
Also versuch ich auch nicht ihr irgendwas reinzuzwängen.

Das selbst Kochen hab ich auch schon mehrmals probiert - gekochtes Hühnchen mögen beide wohl...aber naja trotzdem wird da nicht viel von Gegessen.
Wir haben das mittlerweile so gehandhabt, dass Wasser IMMER da steht, auch immer steht ein Napf voll Trockenfutter rum.
Morgens und Abends gibts Nafu...
 

Kitty Pride

Registriert seit
31.05.2006
Beiträge
2.651
Gefällt mir
0
Hallo Jekyll,

RC (Royal Canin) ist schon mal besser als Felix wenn auch sehr teuer für das was da so drinnen ist und als gut kann ich es auch nicht bezeichnen.

Die Katze ist ein Beutegreifer. D.h. wenn wir Menschen sie nicht füttern ernährt sie sich überwiegend von Mäusen, Insekten, manchmal Kaninchen und Ratten und Reptilien.
Schaut man sich die "Inhaltsstoffe" der Beute an so besteht sie überwiegend aus Fleisch, Knochen, dann Innereien, Haut, Fell, Panzer sowie dem Mageninhalt, in dem sich meist Sämereien befinden.
Der Mageninhalt macht maximal 4% aus.

In TroFu wirst du so eine Zusammensetzung kaum finden da mindestens 40% pflanzliche Kohlenhydrate für die Formung von den Kroketten benötigt wird.
Pflanzliche Kohlenhydrate sind eher basisch ím Gegensatz zum sauren Fleisch. Dies wirkt sich negativ auf den Stoffwechselprozess aus. Im Urin bilden sich schneller sogenante Struvite aus, Kristalle die die Blasenwand reizen und so zu einer Blasenentzündung führen, oder wenn sich genug bilden sogar zu einem Verschluss des Harnleiters führen können.

Die Futtermittelhersteller fügen deshalb seit einigen Jahren ansäuernde Stoffe hinzu (Vitamin C und oder DL-Methionin). Dies hat wiederum zu einer Erhöhung der an Calziumoxalat-Erkrankungen geführt einer anderen Blasen-Steinart, die man nur operativ entfernen kann.
Viele haben Glück und deren Katzen bekommen keine dieser Erkrankungen aber es erkranken auch nicht wenige daran.

Das RC Nassfutter hat glaube ich auch Getreide enthalten.

Meiner Meinung nach gibt es bessere Futter für das Geld.

TÄ sind übrigens selten Experten auf dem Gebiet der Ernährung. Durch den Verkauf von Futtermitteln verdienen sie noch ein gutes Zubrot und die Futter sind ja schließlich in Tierversuchen getestet worden...

Ich möchte meine Katze möglichst so ernähren wie sie es in der Natur tun würde. Ich biete ihr keine Mäuse aber ich suche Futter welches ihrer ursprünglichen Futterzusammensetzung möglichst nahe kommt.
 
Thema:

Futtersuche, meine Erfahrungen

Futtersuche, meine Erfahrungen - Ähnliche Themen

  • Futtersuche in der Schweiz!

    Futtersuche in der Schweiz!: Hallo Foris!! Ich brauche mal wieder Tipps..... Weiss jemand von Euch wo man in der Schweiz das Mac`s Nass futter beziehen kann? Da wir...
  • TF Royal Canin Sensitivity Control / Erfahrungen ?

    TF Royal Canin Sensitivity Control / Erfahrungen ?: Guten Abend, Ihr Lieben ! Unsere Luna, die leider (noch) nur TF frißt, bekommt zur Zeit ausschließlich RC Sensitivity Control, weil wir eine...
  • Erfahrungen mit Sanabelle Elegance

    Erfahrungen mit Sanabelle Elegance: Hallo, welche Erfahrungen habt ihr mit Sanabelle Elegance gemacht? Ich halte es eigentlich für ganz gut. Das Problem ist nur, dass...
  • Orijen Trockenfutter - eure Erfahrungen werden gesucht

    Orijen Trockenfutter - eure Erfahrungen werden gesucht: Hallo mich würde interessieren wie eure Katzen das Trockenfutter von Orijen vertragen. Gefressen haben meine drei das wirklich gerne auch ist...
  • BOSWELIA - hat jemand Erfahrung?

    BOSWELIA - hat jemand Erfahrung?: Hallo an alle, ich gucke gerade HSE24 ::? und da stellen die gerade ein (angeblich) supertolles Futter vor. Keine Konservierungsstoffe, keine...
  • Ähnliche Themen
  • Futtersuche in der Schweiz!

    Futtersuche in der Schweiz!: Hallo Foris!! Ich brauche mal wieder Tipps..... Weiss jemand von Euch wo man in der Schweiz das Mac`s Nass futter beziehen kann? Da wir...
  • TF Royal Canin Sensitivity Control / Erfahrungen ?

    TF Royal Canin Sensitivity Control / Erfahrungen ?: Guten Abend, Ihr Lieben ! Unsere Luna, die leider (noch) nur TF frißt, bekommt zur Zeit ausschließlich RC Sensitivity Control, weil wir eine...
  • Erfahrungen mit Sanabelle Elegance

    Erfahrungen mit Sanabelle Elegance: Hallo, welche Erfahrungen habt ihr mit Sanabelle Elegance gemacht? Ich halte es eigentlich für ganz gut. Das Problem ist nur, dass...
  • Orijen Trockenfutter - eure Erfahrungen werden gesucht

    Orijen Trockenfutter - eure Erfahrungen werden gesucht: Hallo mich würde interessieren wie eure Katzen das Trockenfutter von Orijen vertragen. Gefressen haben meine drei das wirklich gerne auch ist...
  • BOSWELIA - hat jemand Erfahrung?

    BOSWELIA - hat jemand Erfahrung?: Hallo an alle, ich gucke gerade HSE24 ::? und da stellen die gerade ein (angeblich) supertolles Futter vor. Keine Konservierungsstoffe, keine...
  • Top Unten