Füttern mit Pausen

Diskutiere Füttern mit Pausen im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo Ihr Lieben, wir hatten kürzlich das Problem, dass eines unserer Kätzchen leichten Durchfall hatte, obwohl wir mittlerweile nur noch RC für...

Dreamcat

Gast
Hallo Ihr Lieben,

wir hatten kürzlich das Problem, dass eines unserer Kätzchen leichten Durchfall hatte, obwohl wir mittlerweile nur noch RC für sensibele Katzen füttern (früher mit Wiskas gemixt). Unsere TÄ meinte, dass junge Katzen sich
leicht überfressen und deshalb zu Durchfall neigen. Wir sollten doch den Katzen das Futter nur 3 x täglich hinstellen. Bisher haben sie jeden morgen je einen kleinen Napf gefüllt bekommen, den sie dann im Laufe des Tages und der Nacht geleert haben. Sie sind zwar oft an die Näpfe gegangen, aber haben immer nur ein wenig gegessen.
Ich finde es besser, wenn die Kätzchen fressen können, wann sie wollen. Und ich hatte auch nie den Eindruck, dass sie sich überfressen würden.
Ich würde gern Eure Meinung dazu hören. Katzen neigen doch bestimmt mehr zu "Fressanfällen" wenn ihnen das Futter nicht ständig zur Verfügung steht.
Gruß
Dreamcat
 
14.03.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Füttern mit Pausen . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hallo Dreamcat,

daß Katzen sich überfressen können, weiß ich aus eigener Erfahrung. Unser kleiner Kater Tom frißt so lange, bis der Napf leer ist, und anschließend macht er sich auch noch über Henris Futter her. Das führt bei ihm dann dazu, daß er sich danach übergeben muß.

Ich mach es so, daß Tommi mehrere kleine Portionen am Tag bekommt. Und Henri bekommt 2 mal täglich ihr Futter. Damit sie das auch in Ruhe genießen kann, ohne von einem kleinen frechen Kater attakiert zu werden, nehme ich Tom so lange mit zu mir und mache die Tür zu.

Liebe Grüße
Regina
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Also ich hab noch nie erlebt, dass sich eine meiner Katzen überfressen hätte, ganz bestimmt nicht.

Und je nach Alter des Kätzchens, sollten sie sogar öfters fressen. 3x ist für ein Kätzchen viel zu wenig. Wie alt ist es denn?

Und vom Überfressen kann ich mir auch keinen Durchfall vorstellen, jetzt so rein theoretisch gesagt. Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass ein kleines Kätzchen mit RC eher Probleme bei der Verdauung hat, als bei Billigfutter. Mein Kater (jetzt ca. 7 MOnate) hatte auch die ersten Wochen Probleme.

Ältere Katzen hingegen sollten nur 2-3x am Tag gefüttert werden, das ist richtig, damit der PH-Wert des Urins im neutralen Bereich bleibt.

Tja, das war's vorerst mal.

LG Alex
 

Dreamcat

Gast
Also unsere Kätzchen sind 13 Wochen und 5 Monate alt. Und wie schon erwähnt, haben sie auch noch nie einen ganzen Napf mit einem mal geleert. Sie gehen in den Wach-Phasen so ca. alle halbe Stunde an den Napf und fressen dann für ca. 1 minute.
Dass man kleine Kätzchen öfter als 3 x am Tag füttern sollte, hab ich auch gehört. Deswegen mach ich mir jetzt ein wenig Gedanken, ob die kleinen Ausreichend Nährstoffe bekommen.
Wenn wir die Näpfe wegstellen, dann schreit die große den Schrank an, auf die wir die Näpfe gestellt haben. Wenn wir jedoch nur eine ganz geringe Menge TroFu in die Näpfe tun, zeigen sie ihr ganz normales Fressverhalten auf und wenn die Näpfe leer sind, wird halt erst wieder gefressen, wenn wir nachfüllen.
Ich denke, es ist besser, sie einfach fressen zu lassen, wie sie mögen. Wenn sich dann der Durchfall nicht wieder einstellt, haben wir uns ja richtig entschieden.
Gruß
Dreamcat
 
megabytia

megabytia

Registriert seit
05.01.2003
Beiträge
3.721
Gefällt mir
2
Hallo Dramcat! :D
Auch mir wurde vor Jahren schon einmal gesagt, dass kleine Kätzchen, die einmal hungern mussten, in den folgenden Jahren einfach zuviel hineinschlucken (vielleicht aus Angst, wieder einmal hungern zu müssen :?: ). Ich weiß es nicht, ob das stimmt :cry: .
Ich habe es bei meinen Vorgängerkatzen als sei klein waren, so gemacht, dass (fast) jederzeit Nassfutter bereitstand. Untertags lief das so ab:
Am Morgen gleich nach dem Aufstehen: 1 Portion
Bevor ich in die Arbeit ging: 1 Portion
Nach ca. 5 - 6 Stunden bzw. 8 Stunden nach der Arbeit: 1 bzw. 2 Portionen
Vor dem Schlafengehen: 1 Portion
Und wenn dazwischen etwas übrig geblieben ist, habe ich es weggeworfen, ganz egal wieviel das noch war
Als Enrico und Bhageera dann groß waren, genügte jeweils morgens und abend je 1 (dafür größere) Portion zusammen jedoch maximal 400g Nassfutter; kein Trockenfutter).
Mollig sind sie nur deswegen gewesen, weil die Leckerlis dazwischen und der Schiiiiiiiiiinken ach so gut waren :oops: .
Denselben Rhythmus habe ich jetzt bei meinen beiden - knapp 5 Monate alten Süßen - sie sind ja noch im Wachsen.

Bisher hat mein Osiris nur ein einziges Mal gekotzt :cry: . Was war geschehen :?: Er hat sich die Leckerli-Schachtel vom Tisch geholt und sich regelrecht überfressen :cry:
 
Thema:

Füttern mit Pausen

Füttern mit Pausen - Ähnliche Themen

  • Welches Futter, welches Streu

    Welches Futter, welches Streu: Hallo zusammen! Ich habe seit nunmehr 2 Wochen zwei süße Kitten (Hauskatzen), die jetzt 12 Wochen alt sind. In einem Tierfachgeschäft wurde mir...
  • Auenland bzw. Getreide im Futter

    Auenland bzw. Getreide im Futter: ::w Ich bin hier im Forum über die Futtermarke Auenland gestolpert, die in dem betreffenden Thread als Alleinfutter angepriesen wurde. Ich war...
  • Nun das leidige Thema Futter

    Nun das leidige Thema Futter: Mein Dicker frisst ja inzwischen nur noch meistens TrFu. Habe das mit dem Rohfleisch probiert und nun siehe da warum auch immer ab und an frisst...
  • Kleine und große Katze- was füttern?

    Kleine und große Katze- was füttern?: Hallo! Meine Püppi ist fast ein Jahr und Church ist erst 3 Monate alt. Es ist mir nicht möglich die beiden voneinander getrennt zu füttern. Nun...
  • Welches Futter für junge Katzen?

    Welches Futter für junge Katzen?: Hallo, wir haben seit einigen Tagen 2 kleine Katzen im Alter von 12 und 14 Wochen. Bisher geben wir ihnen Nassfutter von Multifit (Freßnapf) und...
  • Ähnliche Themen
  • Welches Futter, welches Streu

    Welches Futter, welches Streu: Hallo zusammen! Ich habe seit nunmehr 2 Wochen zwei süße Kitten (Hauskatzen), die jetzt 12 Wochen alt sind. In einem Tierfachgeschäft wurde mir...
  • Auenland bzw. Getreide im Futter

    Auenland bzw. Getreide im Futter: ::w Ich bin hier im Forum über die Futtermarke Auenland gestolpert, die in dem betreffenden Thread als Alleinfutter angepriesen wurde. Ich war...
  • Nun das leidige Thema Futter

    Nun das leidige Thema Futter: Mein Dicker frisst ja inzwischen nur noch meistens TrFu. Habe das mit dem Rohfleisch probiert und nun siehe da warum auch immer ab und an frisst...
  • Kleine und große Katze- was füttern?

    Kleine und große Katze- was füttern?: Hallo! Meine Püppi ist fast ein Jahr und Church ist erst 3 Monate alt. Es ist mir nicht möglich die beiden voneinander getrennt zu füttern. Nun...
  • Welches Futter für junge Katzen?

    Welches Futter für junge Katzen?: Hallo, wir haben seit einigen Tagen 2 kleine Katzen im Alter von 12 und 14 Wochen. Bisher geben wir ihnen Nassfutter von Multifit (Freßnapf) und...
  • Schlagworte

    katze überfressen durchfall

    ,

    kätzchen überfressen durchfall

    ,

    können katzen sich überfressen

    Top Unten