Frische Luft geschnuppert....

Diskutiere Frische Luft geschnuppert.... im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Heut war der große Tag: Luna und Lestat durften raus, ohne auf meinem Arm zu sitzen! Beide gingen firstsofort zum Nachbarsgarten auf Streiftour...

Hatshy

Gast
Heut war der große Tag: Luna und Lestat durften raus, ohne auf meinem Arm zu sitzen! Beide gingen
sofort zum Nachbarsgarten auf Streiftour und Wunder oh Wunder, nach 10 min kamen sie beim Schütteln der Leckerlidose gleich wieder angestürmt! Super, ich bin so begeistert....

Die Folge ist allerdings, daß Luna jetzt verzweifelt an der Terassentür hochspringt :-) , bald darf sie wieder raus.... geh gleich Halsbänder kaufen und auf gehts in die Freiheit....

Caro
 
18.02.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frische Luft geschnuppert.... . Dort wird jeder fündig!

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo Hatshy

Achte beim Kauf der Halsbänder darauf, dass sie eine Sollbruchstelle haben, um ernsthafte Verletzungen zu vermeiden, wenn sich die Katze irgendwo festhakt.

Noch viel Freude!
Chrigu
 

Lusi

Registriert seit
25.12.2002
Beiträge
791
Gefällt mir
0
Hi
wollte mal fragen wie deine zwei die freiheit finden
 

Hatshy

Gast
:-)

Hi Lusi,

tja, seitdem waren sie noch zweimal kurz draußen, mehr hab ich mich nicht getraut.... meine Nachbarn (haben selber drei Freigänger) meinten nämlich, ich soll sie erst mit einem Jahr ganz rauslassen.. da hätten sie ja noch ein paar Monate....

Aber sie lieben es draußen zu sein, sind total neugierig und ich freu mich mit ihnen... und wenn sie drinnen sind, miauen sie die Terassentür an... weiß auch nicht so genau, was ich tun soll..

Caro
 

Lusi

Registriert seit
25.12.2002
Beiträge
791
Gefällt mir
0
Also ehrlich gesagt hör ich das das erste mal...
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Also wirklich, so ein Blödsinn.

Mich welcher Begründung meinten sie denn, das man warten sollte?

Also mehr Respekt vor Autos etc. haben sie dann vermutlich auch nicht, mal abgesehen davon das es hin und wieder selbst "respektvolle" Katzen bei einer Gefahr erwischt.

LG Alex
 

Hatshy

Gast
Keine Ahnung....

... mit welcher Begründung meine Nachbarn das meinen. In meinem Katzenbuch steht auch nichts, ab wann man sie rauslassen darf.... vielleicht, weil sie erst seit ungefähr acht Wochen bei mir sind (mir kommts schon vor, als wären sie immer schon da!!!).

Mir tun sie halt leid, wenn ich sie nach einer Viertelstunde wieder reinhol, sie maunzen dann zum Herzerweichen und sind nur durch Spiele ablenkbar. Halsbänder hab ich schon gekauft, mit Reflektoren, Sicherheitsverschluß und Anti-Floh-Imprägnierung. An die müssen sie sich erst noch gewöhnen :-)

Manchmal bin ich halt einfach verunsichert, jeder meint was anderes und ich laß mich als "junge" Katzenmami halt so leicht ausm Konzept bringen...

Caro
 

tigercats

Gast
Vielleicht kommt das mit dem einen Jahr daher, dass Katzen früher immer erst relativ spät, so mit ca. einem Jahr, kastriert wurden. Und unkastriert sollte man sie ja wirklich nicht gerade rauslassen. Da deine ja bereits kastriert sind, sehe ich eigentlich auch keinen Grund, da jetzt noch zu warten und die armen Tiere unnötig einzusperren.

Aber im Endeffekt musst du das selber entscheiden. Lass dich nicht verunsichern. Informiere dich und mach, was du für richtig hälst, so fährst du sicher am besten!

Gruß, Caro
 

russian

Gast
Hallo Caro,

so ganz unrecht hat Deine Nachbarin nicht. Du schreibst es wären noch einige Monate bis sie ein Jahr alt sind, wie alt sind sie denn? Zu junge Tiere sollte man wirklich nicht nach draußen lassen, ihre noch ausgesprägte Spiel- und Tobevorliebe könnte sie leicht unvorsichter sein lassen, als ein älteres Tier.
Stell Dir z.B. vor ein aggressiver Hund läuft ihnen über den Weg, da haben zu junge Tiere schlechte Chancen, und es gibt weitere Gefahren.


Viele Grüße
Russian
 

Hatshy

Gast
..

Hallo Russian,

die zwei sind 8 bzw. 10 Monate alt. Momentan überbrück ich das einfach, in dem ich mit ihnen rausgeh und sie wieder reinhol... das kann ja nicht so verkehrt sein, oder? Ich möcht wirklich soviel wie möglich richtig machen, um ihnen nichts anzutun....

Caro
 

Fischkopf

Gast
Hej Hatshy
Ähm, also das habe ich echt noch nie gehört mit dem einen Jahr....
Unsere Katzen sind ja gleich mit ihrer Mutter gemeinsam noch rausgegangen. Aber selbst wenn das nicht der Fall gewesen wäre, hätte ich sie rausgelassen. In dem Moment, wo sie ihr zuhause und ihre Menschen kennen und sich auch wieder anlocken lassen, kann man sie rauslassen, finde ich. Das ist meine persönliche Meinung und Erfahrung, ich habe das nicht irgendwo gelesen.
Nun sind eine beiden ja im "gefährlichen " Alter, sind sie denn schon kastriert?
Es garantiert dir ja keiner, daß sie nicht mal bei einem deiner Kurzausflüge mal ausbüchsen. Deshalb würde ich die Kastration auf jeden Fall machen lassen.
 

Hatshy

Gast
Hallo!

Hi Fischköpfli,

klar sind die zwei schon kastriert.. alles in Ordnung bei denen. In einer Woche hab ich meinen ersten Tierarzttermin mit ihnen (nur zum Check, ob alles gesund ist) und wenn der dann noch grünes Licht gibt, dann dürfen sie von mir aus Nachbarskatzen jagen gehn *grins*

Lieben Gruß, auch an Batman und Miss Sophie und an mein Lieblingsurlaubsland

Caro
 

Hatshy

Gast
So, jetzt aber.....

... sie sind geimpft, kastriert, haben reflektierende Halsbänder mit Sicherheitszone und Riesen "ich hab ne Heimat da und da"- Anhängern, möchten eh immer raus, und können sich ganz gut wehren..... jetzt sind sie draußen *snief*

Vor einer Stunde sind die beiden ab, Luna war dazwischen schon mal wieder zum Schmusen da und is wieder weg und ich? Ich mach mir ja jetzt schon Sorgen *g*, obwohl ich weiß, daß es gut für die beiden ist. Immerhin glaub ich, hab ich alles richtig gemacht :-)

Ich werd jetzt lauter Dinge tun, die mit Katzen nicht so gut gehen: die ganze Wohnung putzen, gründlichst staubsaugen und mein Bananenmüsli ganz allein essen, jawohl!

Schönen Tag noch

Caro
 

Fischkopf

Gast
Hej Caro
Das kenne ich auch. Jetzt zum Frühjahr hin dehnen die lieben Plüschies ihre Wanderungen ganz schön aus. Meine 2 bleiben da schon mal eine ganze Nacht weg. Mittlerweile kann ich aber trotzdem ruhig schlafen.

Nachdem Miss Sophie übrigens innerhalb von 2 Wochen 4 HAlsbänder verloren hat, haben wir von den Dingern wieder Abstand genommen, meine beiden laufen wieder ohne rum. Ich hoffe, es übersieht sie trotzdem kein Autofahrer :roll: ...

Also verlier nicht die Ruhe! Die kommen schon wieder!

Viele Grüße aus deinem Lieblingsurlaubsland (ich nehme an, du warst eher selten im März hier :wink: )
 
Thema:

Frische Luft geschnuppert....

Top Unten