Freigang!Trotzdem Katzenklobenutzung!

Diskutiere Freigang!Trotzdem Katzenklobenutzung! im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo,::w wie ich schon berichtet habe,ist unsere Luzie Freigängerin. Sie kommt immer nach Hause,um firstdas Katzenklo zu benutzen.Sie macht...

lucy1302

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
70
Gefällt mir
0
Hallo,::w
wie ich schon berichtet habe,ist unsere Luzie Freigängerin.
Sie kommt immer nach Hause,um
das Katzenklo zu benutzen.Sie macht nirgendwo draussen ihr Geschäft?:roll:
Meine Frage ist nun:kommt das noch,dass sie draussen macht oder ist das ein Tick von ihr?::?
Vielleicht weiss ja jemand von euch einen Rat.Kann man das auch antrainieren?
Liebe Grüsse
Michaela
 
02.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Freigang!Trotzdem Katzenklobenutzung! . Dort wird jeder fündig!
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.187
Gefällt mir
1.370
Hi Michaela - mein kleiner Kater hat auch, nachdem er Freigang hatte, noch ein paar Monate sein Kaklo drinnen benutzt - bis er geschnallt hatte, dass es auch draußen geht :wink: - das kommt noch, keine Bange!
 

Grizzly

Gast
du meinst, ihr abzutrainiern ihr innerhäusiges KaKlo zu benutzen?

Ich weiß nicht, an deiner Stelle wäre ich froh über diesen Zustand, auch wenn er ein klein wenig mehr Arbeit und Kosten verursacht.

Denn so kannst du am schnellsten feststellen und reagieren, wenn sie zB Durchfall hat, oder sich gar Blut im Urin befinden würde.

Meine TZ-Freigänger ziehen die freie Natur vor, aber ich bin über jedes Würstchen im KaKlo froh und wenn ich schauen kann, wenn sie pinkeln. Denn das gibt mir schon einen gewissen Aufschluss darüber, ob evtl. Wurmbefall vorliegt oder andere Krankheiten sich evtl. anbahnen.
 

betti

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
992
Gefällt mir
1
Hallo Michaela ::w ,

ich denk auch, deine Luzie muss erst noch rausfinden, dass "es" auch draussen geht ::bg . Aber vielleicht möchte sie dann trotzdem lieber drin machen. Ich würde es ihr auf keine Fall versuchen abzugewöhnen, denn es hat ja auch viele Vorteile. Mein Gipsy macht nur draussen: ich merk nicht, wenn er Durchfall hat, kann keine Stuhlproben abgeben, evtl. Pinkelprobleme bleiben unbemerkt :? ..... . Ich wäre froh, wenn er wenigstens ab und zu mal sein Geschäft drinnen erledigen würde.
 

lucy1302

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
70
Gefällt mir
0
Hallo,
natürlich darf Luzie ihr Kaklo weiter benutzen.Ich habe da nichts gegen.
Sie bleibt nachts drinnen und da benutzt sie es sowieso.
Ich kenne es nur von meinen Eltern,dass die Katzen raus gehen zum Pieseln usw.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.187
Gefällt mir
1.370
Wegen der Stuhl- und Urinkontrolle wäre ich manchmal auch ganz froh, etwas im Kaklo zu finden - aber die beiden gehen ums Verplatzen nicht mehr drauf!
 

Bispi

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
72
Gefällt mir
0
Bei uns ist es z. Zt. umgekehrt.
Mimi hat seit ihrem Freigang immer weniger bis gar nicht das Kaklo benutzt.
ca. 6 Monate lang war nicht mal einmal Pipi darin. Seitdem wir jedoch Neuzugang Eddie haben, kommt Mimi extra rein, um drinnen ihre Geschäftchen zu machen. Die beiden waren auch schon zusammen im Klo.
Mir ist das ehrlich gesagt auch lieber, dass ich sehe, was sie so machen. Aber die Katze in eine Richtung beeinflussen, halte ich für schwierig.
 

Peneloppe

Gast
Hallo Michaela,

alle meine 3 Katzen haben immer nur ins Kaklo gemacht, als sie noch Freigänger waren. Sie kamen extra deswegen rein. Tja, damit die Dosis halt auch ihre Beschäftigung haben denk ich mal :roll:

Aber letztendlich war ich immer froh darüber, man spart sich den Ärger mit den Nachbarn. Also uns hätte nieand angreifen können, indem er behauptet, die Katzen würden ihr Gemüsebeet durchwühlen.
 

UnknownObject

Registriert seit
20.06.2007
Beiträge
167
Gefällt mir
0
Macht mein Fox auch so. Vielleicht will er die Umwelt nicht verschmutzen... :wink:

Wie hieß es doch mal so schön: "Jetzt geht noch mal jeder aufs Klo und dann reiten wir los." ::bg
 

Lena06

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
12.629
Gefällt mir
1
*grins* lena hat das am anfang auch so gemacht ... ich hab immer gesagt, die DAME will ned in den garten sch**** *lach*
das legt sich mit der zeit ... heute macht sie nur noch nachts ins kaklo, da sie nachts drinne ist ...
allerdings: meist verhebt sie es sich bis morgens, weil sie nun lieber draussen will *grins*
 

Maiglöckchen

Registriert seit
10.01.2005
Beiträge
2.644
Gefällt mir
1
Hallo Michaela,

meine beiden haben auch seit einem halben Jahr Freigang und zumindest Hexe ist ganz Dame und kehrt für ihr Geschäftchen nach Hause zurück...

Merlin hingegen nutzt gerne mal den Garten - vielleicht ist es ja eine Frage des Geschlechts? :lol: So wie bei uns, wir stellen uns ja in aller Regel auch nicht einfach an den nächsten Baum::bg

LG Silvia
 

Wamba

Registriert seit
03.10.2007
Beiträge
118
Gefällt mir
0
Hallo Lucy

Meine beiden haben seit drei Wochen Freigang und ich merke deutlich, dass die KK weniger benutzt werden. Allerding kommen sie ja zum schlafen und spiele rein und dann werden auch die KK wieder benutzt. Ich hoffe, das bleibt so, dann kann ich den Stuhl auch auf Durchfall, Würmer, etc. "untersuchen".
 

Renate61

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
518
Gefällt mir
0
Unsere Kater sind auch Freigänger.Aber das Katzenklo benutzen sie trotzdem.Mal mehr,mal weniger.Jetzt wo das Wetter so schlecht ist,bleiben sie auch nachts freiwillig drinnen.Da wird es dann ohnehin benutzt:lol:

Das finde ich auch ganz gut so. Nachdem unsere Mimi an den Folgen der Schrumpfnieren starb ist es mir sicherer ob ich sehen kann wie häufig sie urinieren.Ich hoffe das ich dann rechtzeitig helfen kann::?
 

onyx

Registriert seit
28.09.2007
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Hallo Michaela

Unsere beiden sind Freigänger. Jerry, der Ältere geht partout nur draussen aufs "Klo", der kleine Onyx je nach Belieben. Da sie über Nacht drinnen sind, geht er dann manchmals aufs Kaklo, Jerry verkneift sichs lieber bis zum Morgen. Das ändert sich nur im Winter, wenns zu ungemütlich ist...

Du siehst, es ist wirklich schwer abschätzbar, welche Vorlieben und Launen unser Schmusemonster entwickeln!

Gruss

Onyx
 

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
Denn so kannst du am schnellsten feststellen und reagieren, wenn sie zB Durchfall hat, oder sich gar Blut im Urin befinden würde.
Meine TZ-Freigänger ziehen die freie Natur vor, aber ich bin über jedes Würstchen im KaKlo froh und wenn ich schauen kann, wenn sie pinkeln. Denn das gibt mir schon einen gewissen Aufschluss darüber, ob evtl. Wurmbefall vorliegt oder andere Krankheiten sich evtl. anbahnen.
Genau meine Gedanken :wink:

Auch ich wäre froh, wenn wenigstens einer hin und wieder mal ein Kackerchen im Katzenklo machen würde :roll: - ich hab überhaupt keine Kontrolle wer, wie und wo kackt, das ist manchmal echt total nervig.

Entwurmen muss ich daher alle 3 Monate ins Blaue hinein - Kotprobe gibts keine.
Durchfallkandidaten hab ich zum Glück keine *auf holz klopf*

Katzenklo haben wir im Keller stehen, das kommt auch nicht weg, wenn es nämlich mal ganz doofes Wetter ist, piseln sie doch ins Klöchen.:wink:
 
Thema:

Freigang!Trotzdem Katzenklobenutzung!

Freigang!Trotzdem Katzenklobenutzung! - Ähnliche Themen

  • Kater überfahren :-(( - trotzdem Freigang? Ich weiß nicht...

    Kater überfahren :-(( - trotzdem Freigang? Ich weiß nicht...: Ich weiß nicht... Hallo allerseits, das ist mein erster Beitrag und dann auch gleich ein richtig trauriger, doch ich muss etwas ausholen... Wir...
  • Freigang mit Leine, trotzdem Flohhalsband drum?

    Freigang mit Leine, trotzdem Flohhalsband drum?: Ich spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken meinen beiden Mietzen wenigstens an der Leine etwas Freigang zu gönnen. Da wir im 3. Stock wohnen...
  • Freigänger drei Tage alleinlassen - Futterservice zweimal täglich

    Freigänger drei Tage alleinlassen - Futterservice zweimal täglich: Hallo zusammen, lange nichts mehr hören lassen, war aber auch alles friedlich... Jetzt hab ich aber mal wieder eine Frage in die Runde: nächste...
  • Erster Freigang meiner BKH´s - richtiger Zeitpunkt?!

    Erster Freigang meiner BKH´s - richtiger Zeitpunkt?!: Hallo ihr Lieben! Dieses Mal habe ich eine Frage zum Thema Freigang. Es gibt natürlich schon einige Themen, aber irgendwie nichts so ganz...
  • Freigang nur am Wochenende

    Freigang nur am Wochenende: Hi Meine Situation ist folgendermassen: Ich möchte meinen Katzen in der neuen Wohnung Freigang ermöglichen. Sie haben jetzt 6 bzw. 4 Jahre als...
  • Ähnliche Themen
  • Kater überfahren :-(( - trotzdem Freigang? Ich weiß nicht...

    Kater überfahren :-(( - trotzdem Freigang? Ich weiß nicht...: Ich weiß nicht... Hallo allerseits, das ist mein erster Beitrag und dann auch gleich ein richtig trauriger, doch ich muss etwas ausholen... Wir...
  • Freigang mit Leine, trotzdem Flohhalsband drum?

    Freigang mit Leine, trotzdem Flohhalsband drum?: Ich spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken meinen beiden Mietzen wenigstens an der Leine etwas Freigang zu gönnen. Da wir im 3. Stock wohnen...
  • Freigänger drei Tage alleinlassen - Futterservice zweimal täglich

    Freigänger drei Tage alleinlassen - Futterservice zweimal täglich: Hallo zusammen, lange nichts mehr hören lassen, war aber auch alles friedlich... Jetzt hab ich aber mal wieder eine Frage in die Runde: nächste...
  • Erster Freigang meiner BKH´s - richtiger Zeitpunkt?!

    Erster Freigang meiner BKH´s - richtiger Zeitpunkt?!: Hallo ihr Lieben! Dieses Mal habe ich eine Frage zum Thema Freigang. Es gibt natürlich schon einige Themen, aber irgendwie nichts so ganz...
  • Freigang nur am Wochenende

    Freigang nur am Wochenende: Hi Meine Situation ist folgendermassen: Ich möchte meinen Katzen in der neuen Wohnung Freigang ermöglichen. Sie haben jetzt 6 bzw. 4 Jahre als...
  • Top Unten