Freigang mit Geschirr?

Diskutiere Freigang mit Geschirr? im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Ich habe mal eine Frage: Ich überlege, ob ich mit den Kleinen (am Geschirr) mal spazieren gehen soll. Wir wohnen 400 m firstvom Feldrand entfernt...

Gast4891

Gast
Ich habe mal eine Frage: Ich überlege, ob ich mit den Kleinen (am Geschirr) mal spazieren gehen soll. Wir wohnen 400 m
vom Feldrand entfernt. Vielleicht 2-3 mal / Woche. Oder ist das nicht gut? Habt ihr damit Erfahrung?
Ich denke, es ist nicht die Natur der Katze an einem Geschirr spazieren zu gehen, aber ich will sie auch nicht frei rumlaufen lassen. Entweder mit Geschirr oder nur auf dem gesicherten Balkon. Bin gespannt auf Eure Tipps.
Wenn darüber schon diskutiert wurde, dann nenn mir einige Links. Danke.
 
29.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Freigang mit Geschirr? . Dort wird jeder fündig!

doubletabby

Registriert seit
06.02.2007
Beiträge
432
Gefällt mir
1
Hi,
bei mir ging es darum, die Kerlchen dran zu gewöhnen. Guggst Du hier

https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=93674

Mufti der Perser marschiert superprima im Geschirr, mein Psychocat, der rote Riese garnicht. Ich mache das 2 bis 3 mal die Woche, Mufti fordert es nicht ein, freut sich aber, wenn er draußen rumschnuffeln kann. Das hängt von der Katze ab, würde ich sagen!
Viel Erfolg,
DT
 

Uni

Gesperrt
Registriert seit
01.05.2006
Beiträge
494
Gefällt mir
1
Also bei Panik befreien sich Katzen aus Geschirren, von denen man vorher dachte, sie säßen bombenfest.
Ich bin schon mit zwei verschiedenen Geschirren mit Felix spazieren gegangen. Und bei beiden kam der Moment, wo er sich panisch davon lösen wollte und es ihm auch gelang 8O

Zum Glück beide Male in der Wohnung und nicht draußen ... ::r
 

Gast4891

Gast
Wir können uns noch nicht entscheiden, ob wir mit unseren Kleinen mit Geschirr rausgehen sollen. Meine Jungs haben wirklich einen großen Freiheitsdrang:cry:
Wir wollten ja nächstes Jahr (ab Spätsommer 2008 -vielelicht früher) noch zwei weitere Katzen dazu holen und dann müssten wir mit vier Katzen rausgehen. Das wäre ja wohl zu viel?

Welche Leine und Geschirr wäre denn das beste??? Könnt ihr mir was raten?

Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden, wie wir uns entschieden haben.

P.S.: Ich hoffe, dass Mousecat sich meldet, weil sie mehr Erfahrung hat, „welche Leine und Geschirr am besten?“.
 

doubletabby

Registriert seit
06.02.2007
Beiträge
432
Gefällt mir
1
Hi,
wie groß sind denn Deine Kleinen? Auf jeden Fall brauchst Du ein solides Geschirr - alse keine Klettverschlüsse oder so ein doofes Teil, wie ich es habe - keine richtigen Löcher, sondern man muss immer die Zunge durch das Geflecht schieben. Dauert ewig, macht selbst meinen grundfriedlichen Perser nervös.
Gut ist auch so eine Abrollreine mit Bremse (für Hunde). Die mitgelieferte Leine ist einfach zu kurz, man kann sie höchstens zum Üben verwenden.
Vier Katzen an der Leine? Ich weiss ja nich, aber ich glaube es gibt hier im Forum jemanden, die macht das. Also mein Bauchgefühl wäre es, die Herr(oder Damen) schaften an die Umgebung zu gewöhnen und sie dann laufen zu lassen...Ich weiss aber nicht, wie gefährlich es bei Dir ist, vielleicht ist es einfacher, den Garten zu sichern...
Gruss DT
 

mousecat

Registriert seit
29.01.2005
Beiträge
4.588
Gefällt mir
1
Ich gehe schon seit vielen Jahren mit Katzen an der
Leine raus, aber immer nur in der Nähe des Hauses.

Ganz wichtig, ein gutes und sicheres Geschirr, ruhige
nicht ängstliche Katzen, die diese Freigänge auch
genießen.

Und, nie mit zwei Katzen aufeinmal raus, außer es
ist eine zweite Person dabei. Katzen sind keine
Hunde, sie bestimmen zum großen Teil wie und
wo lang die Reise geht und wenn Du zwei Katzen
gleichzeitig ausführen willst, kommst Du schnell an
Deine Grenzen, wenn Du Dich nicht zweiteilen kannst.::bg

Und wenn eine Katze in Panik gerät, hast Du mit zwei
Miezen an der Leine ziemlich schlechte Karten. Wer
schon mal eine Katze in Panik erlebt hat, weiß was da
für Kräfte frei werden, da braucht man alle Hände die
man hat.

Die ausgeglichenste Katze hat ihren Schmerzpunkt, bei
meinem Kenny war es mal ein kreischendes Kleinkind und
plötzlich erscheinende Möbelpacker im Hausflur. Da braucht
man gute Nerven und eine gute "Ausrüstung".

Kenny hat seinen Freigang auch täglich eingefordert, bei
Wind und Wetter, mindestens eine Stunde, bei gutem
Wetter konnte es auch länger sein.

Wer A sagt, muß halt auch B sagen können. Katzen sind
halt Gewohnheitstiere und kennen scheinbar auch die Uhr.:wink:

Liebe Grüsse
Mousecat
 

doubletabby

Registriert seit
06.02.2007
Beiträge
432
Gefällt mir
1
Und wenn eine Katze in Panik gerät, hast Du mit zwei
Miezen an der Leine ziemlich schlechte Karten. Wer
schon mal eine Katze in Panik erlebt hat, weiß was da
für Kräfte frei werden, da braucht man alle Hände die
man hat.

Die ausgeglichenste Katze hat ihren Schmerzpunkt, bei
meinem Kenny war es mal ein kreischendes Kleinkind und
plötzlich erscheinende Möbelpacker im Hausflur. Da braucht
man gute Nerven und eine gute "Ausrüstung".


Liebe Grüsse
Mousecat
Recht hast Du! Bei meinem superfriedlichen Staubwedel war es ein antikes Motorrad...Man kann mehrere Katzen eigentlich nur durch Anhängen an einen äußerst stabilen Pfahl draußen halten, aber ich glaube dann verwirren sich die Leinen. Aber irgendwo in diesem Forum meine ich jemanden gesehen zu haben, der auch das managt. Also wie gesagt - mit mehreren ist das ne echte Herausforderung, das geht nur nacheinander und dann gibt es garantiert Stress...
8O
DT
 

Gast4891

Gast
Danke für eure Ratschläge.

@doubletabby
Leider habe ich keinen Garten, sonst würde ich gern absichern. Vielleicht später wenn wir eine größere Wohnung mit Garten finden. Ich wohne im Ergeschoss und bei uns ist eine nicht so gefährliche Hauptstraße in der Nähe (ca 800m)... hier ein Link zu meinen Bericht über Freigang. Dort könnt ihr lesen, wie wir leben. Trotzdem haben wir Angst, sie rauszulassen auch wegen Futtermittelallergie.

@mousecat
Mein Freund und ich würde je eine Katze führen. Mit vier wäre es natürlich schlecht, dann müssten wir zweimal spazieren gehen. Er ist dazu bereit, es war auch ursprünglich seine idee. Er hat einfach Mitleid mit den Jungs.
Ich glaube, meine beiden haben auch einen großen Freiheitsdrang. Ich habe nur spottbilliges und schlechtes Geschirr (damals für die Autofahrten) aber jetzt will ich supergutes kaufen. Der Preis ist mir egal. Kein Klettverschlüsse?::?
Meine Katzen sind manchmal schreckhaft, wenn etwas laut ist. Beide sind nicht so mutig, eher vorsichtig,manchmal ängstlich, aber nicht scheu. Wir probieren das einfach mal aus.
Aber wahrscheinlich ist es nächstes Jahr ab März besser als jetzt im Winter, oder? Mal überlegen…..

Lieben Dank.::w
 

mousecat

Registriert seit
29.01.2005
Beiträge
4.588
Gefällt mir
1
Danke für eure Ratschläge.

Meine Katzen sind manchmal schreckhaft, wenn etwas laut ist. Beide sind nicht so mutig, eher vorsichtig,manchmal ängstlich, aber nicht scheu. Wir probieren das einfach mal aus.
Aber wahrscheinlich ist es nächstes Jahr ab März besser als jetzt im Winter, oder? Mal überlegen…..

Lieben Dank.::w
Ich würde, am Anfang, ganz dicht beim Haus bleiben und unbedingt
die Haustür geöffnet massen, damit sie, im Panikfall sofort ins
sichere Zuhause rennen können. Bei ängstlichen Katzen wäre ich
doppelt vorsichtig. Ich hoffe, Dein Freund bleibt auch regelmäßig
dabei. Ich war jedenfalls froh, dass Woody kein Interesse am
Spaziergehen hatte, sonst hätte ich zweimal laufen müssen.

@Diese Walkingjackets würde ich mir besorgen, wenn ich nochmal
mit einer Katze außerhalb des Grundstücks an der Leine gehen
würde. Absolut ausbruchsicher.

http://www.joykatz.net/walkingjackets.htm

Liebe Grüsse
Mousecat
 

Elmo

Registriert seit
23.10.2005
Beiträge
18.099
Gefällt mir
2
Hallo,

ja, das kann ich nur unterschreiben. Ich hab zwei von den Teilen und sie sitzen wirklich total gut (man muss ja auch vor der Bestellung die Katzen ausmessen und bekommt dann ein zur Katze passendes Jacket).

Das Gute an den Jackets ist, daß sie, wenn wirklich einmal eine Paniksituation entstehen sollte und die Katze in das Ding hineinläuft nicht soo einen grossen Druck auf dem Hals erzeugen, eine Menge wird über das grosse Bruststück abgefangen.
Der Nachteil der Jackets ist, daß die Katzen ein wenig Zeit brauchen sich an das Gefühl von so einem "Ganzkörperanzug" zu gewöhnen. Beim ersten Anlegen erstarren sie regelrecht.
Wir üben daher erst einmal das Tragen von dem Dingen. Also Anlegen, loben, Leckerli geben und wieder ausziehen.
Am nächsten Tag das gleiche Spiel und erst danach beginnen wir das länger dran zu lassen. Ohne Leine und in der Wohnung.
Das "gehen an der Leine" übe ich gar nicht, ich nutze die Jackets vor allem beim Tiertransport über weitere Strecken (ich hab kein Auto und so fahren wir schonmal weitere Wege mit dem Zug).

Übrigens, wenn einem die Stoffe auf der HP gar nicht zusagen, ich habe damals einfach nach Alternativen gefragt und dann meine in einem sehr schönen (wie ich finde vor allem zu den Abys gut passenden) Farbton bekommen.

Liebe Grüße
Andrea
 

eilan

Registriert seit
01.03.2005
Beiträge
1.461
Gefällt mir
0
Ich habe mal einen Bericht gelesen über eine Katze, die in einem öffentlichen Park (also mit reltiv viel Publikumsverkehr) ausgeführt wurde.

Die Besitzerin hatte immer die Transportbox dabei. Und bei Gefahr und / oder auf Kommando ging die Katze in die Box.

Das muss man aber sicher trainieren.
 

Gast4891

Gast
@Mousecat, Andrea - elmourABIta und eilan
Vielen lieben Dank für eure Ratschläge.

das hört sich alles super an.

Ich habe das mit dem "schreckhaft" vielleicht ein bisschen falsch formuliert. (doch nur zb Staubsauger, Bugelbrett holen, Wäscheständer holen etc. sind beiden oft schreckhaft) Im Grunde sind sie auch mutig, denn sie laufen gerne ins Treppenhaus weg. Natürlich jetzt nicht, weil ich gut aufpasse, aber sonst hätten sie keine Angst weg zu laufen und zu forschen. Beide haben aber jetzt verstanden, dass es wirklich verboten ist.
Beide lieben es auf dem Balkon zu sitzen. Und ich denke, sie wären die richtigen Freigänger. Aber ich erlaube es nicht, weil ich Angst habe, dass ihnen was passiert und auch wegen Futtermittelallergie. Um ihnen aber trotzdem einen größeren Radius zu ermöglichen bin ich auf die Idee mit dem Katzengeschirr gekommen. Ich bin mir sicher, dass beide viel Freude daran haben.

Gibt es diese Walkingsjacket in Deutschland zu kaufen? Ich kann zwar nicht so gut englisch, aber ein bisschen habe ich verstanden. Ich möchte die Sachen auch nicht umsonst kaufen, vielleicht sind beide doch unerwarteterweise sehr ängstlich und wollen draußen nicht spazieren gehen, dann lasse ich beide lieber nur drinnen.

Auf der anderen Seite habe ich viel Geduld und kann die beiden langsam trainieren, z.B. durch Loben, Leckerli geben etc., wie ihr vorgeschlagen habt. Ich merke, dass den beiden langweilig ist, obwohl ich viele Spiele gekauft habe. Aber es reicht ihnen nicht. Oft finden beide die Spiele kindisch und doof, beide lieben das Jagen besonders. Auf dem Balkon beobachten sie immer die Vögel und versuchen sie (leider vergeblich wegen dem Katzennetz) zu jagen.
 

Elmo

Registriert seit
23.10.2005
Beiträge
18.099
Gefällt mir
2
Hallo,

nein, die Walking-Jackets die gibts nur in USA zu kaufen, ich habe meine auch importiert.
Es gibt aber hier (quasi um mal zu "probieren" etwas ähnliches zu kaufen, das ist Kaninchenzubehör und gibts beim z.B. Fressnapf).
Dieses Teil ist allerdings lange nicht so stabil wie die Jackets, ausserdem aus einem Netzstoff, das mögen meine Katzen nicht so gerne, aber die Form ist ziemlich ähnlich.
Das tuts aber nur, wenn du recht kleine Katzen hast, für grössere geht das nicht - und es gibt es meines Wissens nach nur in einer Grösse.
Irgendwo hab ich ein Photo von unserem, ich muss mal suchen. Schlimmstenfalls auf dem Labtop, da komme ich nicht so gut dran.


Liebe Grüße
Andrea
 

Gast4891

Gast
Hallo Andrea,
vielen lieben Dank für deine Antwort...

Ich halte euch gerne auf dem Laufenden, wie wir uns entschieden haben und wie es läuft.
 
Thema:

Freigang mit Geschirr?

Freigang mit Geschirr? - Ähnliche Themen

  • Brauche Ratschläge für den Freigang mit Geschirr

    Brauche Ratschläge für den Freigang mit Geschirr: Hallo liebe Foris!! ::w Das Verhalten unserer Katze Honey (sitzt nur vor der Wohnungstür uns miaut, sobald die Tür offen ist haut sie ab -.-)...
  • Erfahrungen über geschirr, Leine sowie Freigang

    Erfahrungen über geschirr, Leine sowie Freigang: Hallo Das Thema wurde zwar schon desöfteren behandelt, möchte trotzdem noch gezielt darauf eingehen! Wir möchten unserer 1-jährigen sunny die...
  • Katzenleine/Geschirr -> Freigang im Garten

    Katzenleine/Geschirr -> Freigang im Garten: Ich mal wieder. :lol: Da ich Kira hier wegen der naheliegenden Strasse nicht rausgehen lassen kann, möchte ich ihr wenigstens den Genuss...
  • Freigänger drei Tage alleinlassen - Futterservice zweimal täglich

    Freigänger drei Tage alleinlassen - Futterservice zweimal täglich: Hallo zusammen, lange nichts mehr hören lassen, war aber auch alles friedlich... Jetzt hab ich aber mal wieder eine Frage in die Runde: nächste...
  • Erster Freigang meiner BKH´s - richtiger Zeitpunkt?!

    Erster Freigang meiner BKH´s - richtiger Zeitpunkt?!: Hallo ihr Lieben! Dieses Mal habe ich eine Frage zum Thema Freigang. Es gibt natürlich schon einige Themen, aber irgendwie nichts so ganz...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche Ratschläge für den Freigang mit Geschirr

    Brauche Ratschläge für den Freigang mit Geschirr: Hallo liebe Foris!! ::w Das Verhalten unserer Katze Honey (sitzt nur vor der Wohnungstür uns miaut, sobald die Tür offen ist haut sie ab -.-)...
  • Erfahrungen über geschirr, Leine sowie Freigang

    Erfahrungen über geschirr, Leine sowie Freigang: Hallo Das Thema wurde zwar schon desöfteren behandelt, möchte trotzdem noch gezielt darauf eingehen! Wir möchten unserer 1-jährigen sunny die...
  • Katzenleine/Geschirr -> Freigang im Garten

    Katzenleine/Geschirr -> Freigang im Garten: Ich mal wieder. :lol: Da ich Kira hier wegen der naheliegenden Strasse nicht rausgehen lassen kann, möchte ich ihr wenigstens den Genuss...
  • Freigänger drei Tage alleinlassen - Futterservice zweimal täglich

    Freigänger drei Tage alleinlassen - Futterservice zweimal täglich: Hallo zusammen, lange nichts mehr hören lassen, war aber auch alles friedlich... Jetzt hab ich aber mal wieder eine Frage in die Runde: nächste...
  • Erster Freigang meiner BKH´s - richtiger Zeitpunkt?!

    Erster Freigang meiner BKH´s - richtiger Zeitpunkt?!: Hallo ihr Lieben! Dieses Mal habe ich eine Frage zum Thema Freigang. Es gibt natürlich schon einige Themen, aber irgendwie nichts so ganz...
  • Schlagworte

    katzengeschirr ausbruchsicher

    Top Unten