Freigänger Katze als Hauskatze sitten?

Diskutiere Freigänger Katze als Hauskatze sitten? im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr lieben, da melde ich mich doch tatsächlich mal wieder mit einem Katzen Problem. Eine Freundin verreist im Juli, da sie eine Katze hat...
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.251
Gefällt mir
573
Hallo ihr lieben,

da melde ich mich doch tatsächlich mal wieder mit einem Katzen Problem.

Eine Freundin verreist im Juli, da sie eine Katze hat
fragte sie mich ob ich die Katze für 3 Wochen sitten könnte. Das problem ist ihre Katze ist eine Freigänger Katze, ist es überhaupt möglich eine Freigängerin 3 Wochen bei mir in der Wohnung zu lassen ohne das sie durchdreht?

Oder ist das doch zu lang? Wäre für alle anregungen sehr dankbar. Notfalls muss sie jemand anderen finden oder die Maus eben im Tierheim für 3 wochen abgeben.

Grüße Kris
 
12.06.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Freigänger Katze als Hauskatze sitten? . Dort wird jeder fündig!
Lunki

Lunki

Registriert seit
22.09.2020
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Hallo Kris, ich habe zwei Schwestern, von denen eine Freigängerin ist. Die beiden woanders hinzubringen wäre undenkbar. Deshalb bitte ich immer einen Freund oder meinen Schwiegersohn in spe, die ganze Wohnung zu hüten. Da werden auch die Pflanzen gut versorgt. Wäre dir es vielleicht möglich, die drei Wochen bei ihr zu wohnen?
Lieben Gruß, Lunki
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
12.476
Gefällt mir
2.057
Hallo
Schön dich mal wieder hier zu sehen ::knuddel
Deine Frage läßt sich nicht pauschal beantworten Es gibt Freigänger die haben damit wenig Probleme, andere können es gar nicht ertragen.
Doch wie wäre es wenn du in der Zeit in der Wohnung deiner Freundin lebst? In deine Wohnung dann gehen um Post zu schauen, lüften etc wäre doch nicht das Problem

Grade bei Freigängern sehe ich das als händelbarer
 
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.251
Gefällt mir
573
Danke euch beiden, bei ihr zu Wohnen in der Zeit wäre gerade nicht möglich, oder die Katze täglich zu besuchen leider auch nicht :/ da muss sie dann eher jemanden finden in ihrer nähe der das dann macht. Ich denke auch grad im Sommer bei so einem schönen wetter wäre es wohl eher eine qual die Freigänger Katze in der Wohnung zu lassen. :/
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
12.476
Gefällt mir
2.057
Schade, dachte es ist eine Freundin in deiner Nähe
 
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.251
Gefällt mir
573
Habt ihr eine idee wie es im Tierheim ist? Habe mit ihr telefoniert und sie hat niemanden der kommen könnte zum füttern,spielen,streicheln. Tierheim wäre die letzte möglichkeit aber diese will sie eig nicht wirklich außer ihr habt da ein paar gute erfahrungen oder sonstiges die ich ihr weiter erzählen könnte..
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
12.476
Gefällt mir
2.057
Dann schaut nach Tierpension oder Catsitter auf Gegenseitigkeit Beim TA wissen die MitarbeiterInnen mitunter auch Stellen dafür

Mehr fällt mir im Moment nicht ein
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.791
Gefällt mir
5.119
Und wie wäre es, wenn du es jetzt einfach mal schon zur Probe für einige Tage probierst?
Daran könntet ihr besser ermessen, wie sie sich dann verhällt, vielleicht wäre es ihr in dieser neuen Umgebung doch möglich, sich daran zu gewöhnen .... es ist ja dann erstmal alles neu. ????

Im Tierheim hätte sie ja auch keinen Freigang und es wird keiner da sein, der sie mal streichelt und mit sich vertraut macht .... meist ist gerade in der Urlaubszeit auch dort oft wechselnde Betreuung, denn da haben auch viele Mitarbeiter Urlaub........ da wäre dann der Aufenthalt bei dir tausendmal besser für die Katze.

Ich würde einfach mal einen "Probeaufenthalt" probieren.
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.720
Gefällt mir
1.896
Gibt es vielleicht Catsitter in der Umgebung? Hier ist es z.B so, dass der "Katzenschutzbund Köln" Catsitting anbietet, für alle die im Verein Mitglied sind. Ich selbst bin seit vielen vielen Jahren Mitglied und habe schon davon profitiert. Gibt es etwas vergleichbares in ihrem Wohnort?

Nette Nachbarn die Katze kennen und die Fütterung übernehmen könnten, gibt es nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.251
Gefällt mir
573
Echt schwer zu entscheiden das mit der Probe wäre auf jeden Fall eine Option bloß könnte es sein das die paar tage dann okay wäre für die Mieze aber 3 Wochen dann unerträglich ..

Ich muss dazu sagen das ich zwei Wellis habe, die in der gesamten Wohnung Freigang genießen von Morgens bis zur Schlafenszeit und die müssten dann sozusagen einstecken, die müsste ich dann in nur einem raum mit freigang vertrachtet werden was nicht die Welt ist aber für meine Wellis auch nicht super ideal.

Sitter aus Websiten oder grad jemand aus der Nachbarschaft habe ich auch schon angesprochen möchte sie allerdings nicht.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.791
Gefällt mir
5.119
Ich muss dazu sagen das ich zwei Wellis habe, die in der gesamten Wohnung Freigang genießen von Morgens bis zur Schlafenszeit und die müssten dann sozusagen einstecken, die müsste ich dann in nur einem raum mit freigang vertrachtet werden was nicht die Welt ist aber für meine Wellis auch nicht super ideal.
Da kann ich deine Bedenken gut verstehen, so ging es mir auch, als wir vor einigen Jahren Paulchen zu uns genommen hatten, da hatten wir auch noch unseren Welli "Luna" ...... allen Katzen vor Paulchen waren die beiden Wellis vertraut und sie kümmerten sich überhaupt nicht um die beiden (zum Schluß war nur noch Luna übrig geblieben) und die Wellis hatten von den Katzen nichts zu befürchten.

Bei Paulchen kam dann die Sorge auf, das er als "Fremder Kater" und eine ganze Zeit dann als hungernder Streuner auf sich selbst gestellt, dann unsere Luna noch als "Beute" ansehen würde und sie nicht mehr vor ihm sicher sein würde .......... es kam aber völlig anders ..... Paulchen hat nur mal intensiv den Käfig lange angeguckt, die Luna genau beobachtet ..... da habe ich ihm dann sofort ein scharfes "Nein" gesagt und mit dem Finger gezeigt , damit war für Paulchen der Vogel uninteressant ..... man hätte glauben können, er habe genau verstanden, das dieser Piepmatz einfach zur Familie gehört und ist ihr nie zu nahe gekommen.
Wir haben sie dann aber auch niemals frei fliegen lassen, wenn Paulchen im Raum war ..... das blieb noch 2 Jahre so, dann mussten wir Luna aus Altersgründen und Krankheit erlösen lassen.
Das war übrigens für mich eine der beiden schlimmsten Erlebnisse wie sie "eingeschläfert" wurde, die ich je bei einem Tier erlebt habe und es verfolgt mich noch immer ........ ist angeblich nicht so ablaufend, wie bei einem Hund oder Katze. ::?

Wie du ja selbst vermutest, ich denke das Wellis das aber gut verkraften, wenn sie dann auch nur einen Raum zum Freiflug zur Verfügung hätten.

Du musst und solltest aber für dich selbst ein sicheres Gefühl haben, das die Lösung bei dir dann auch die richtige wäre und du damit dann auch gut klar kommen würdest ..... es spielt ja sicher auch noch eine große Rolle dabei, wie nahe ihr euch steht, oder ob du vielleicht auch umgekehrt mal sie zum "sitten" gut gebrauchen könntest?

Ich drücke dir und der Katze die Daumen, das ihr eine gute und richtige Lösung findet.

LG Waltraud
 
Thema:

Freigänger Katze als Hauskatze sitten?

Freigänger Katze als Hauskatze sitten? - Ähnliche Themen

  • Wann kann sie raus?

    Wann kann sie raus?: Hallöchen :) Meine 13-Jährige Simba ist jetzt 3 Wochen hier und alles läuft super :) Ich weiß die Eingewöhnungszeit kann 4-8 Wochen dauern und die...
  • Einbau einer Katzen Klappe

    Einbau einer Katzen Klappe: Hallöle! 😊 Meine Mädels nähern sich ja nun einem ganz neuen Lebensabschnitt - die Freiheit ruft und den ersten Freigang haben wir ja Samstag...
  • Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?

    Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?: Hallo ihr Lieben, ich hoffe, dass dieses Thema hier rein passt… ich wollte einfach mal eure Meinungen hören. Unser Kater ist nun seit fast 1...
  • Neue Katze will Raus

    Neue Katze will Raus: Hallo zusammen. Ich bin gerade sehr mit mir im Streit und würde mich echt über ein paar Ratschläge freuen. Einem Bekannten von uns ist eine...
  • Kater vermisst seit 1 Woche!!!

    Kater vermisst seit 1 Woche!!!: Hallo zusammen, Mein Kater wird schon seit 1 woche vermisst, ich suche jeden Tag schon verzweifelt nach ihm. Habe auch schon Plakate aufgehängt...
  • Ähnliche Themen
  • Wann kann sie raus?

    Wann kann sie raus?: Hallöchen :) Meine 13-Jährige Simba ist jetzt 3 Wochen hier und alles läuft super :) Ich weiß die Eingewöhnungszeit kann 4-8 Wochen dauern und die...
  • Einbau einer Katzen Klappe

    Einbau einer Katzen Klappe: Hallöle! 😊 Meine Mädels nähern sich ja nun einem ganz neuen Lebensabschnitt - die Freiheit ruft und den ersten Freigang haben wir ja Samstag...
  • Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?

    Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?: Hallo ihr Lieben, ich hoffe, dass dieses Thema hier rein passt… ich wollte einfach mal eure Meinungen hören. Unser Kater ist nun seit fast 1...
  • Neue Katze will Raus

    Neue Katze will Raus: Hallo zusammen. Ich bin gerade sehr mit mir im Streit und würde mich echt über ein paar Ratschläge freuen. Einem Bekannten von uns ist eine...
  • Kater vermisst seit 1 Woche!!!

    Kater vermisst seit 1 Woche!!!: Hallo zusammen, Mein Kater wird schon seit 1 woche vermisst, ich suche jeden Tag schon verzweifelt nach ihm. Habe auch schon Plakate aufgehängt...
  • Top Unten