@ FraGGle

Diskutiere @ FraGGle im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo FraGGle, hier nun einige Tipps und Tricks, wie Du am besten mit deiner Katze umgehen solltest damit sie lernt, dass Du der Chef im Hause...

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo FraGGle,

hier nun einige Tipps und Tricks, wie Du am besten mit deiner Katze umgehen solltest damit sie lernt, dass Du der Chef im Hause bist.

.Lektion 1:

Ein paar Schritte wie man seine Katze auf schonende Weise erzieht !

Wenn dir also etwas missfällt, schlage sie nicht und schreie sie nicht an als wärst Du
gerade in einem Fußballstadion ,sondern ...

1.) Schaue der Katze in die Augen, hebe deine Stimme ein wenig an, nenne ihren Namen und sage ein klares und deutliches "Nein".

Wenn es auf Anhieb nicht gleich funktioniert, darf man natürlich nicht böse sein und sollte noch ein wenig nachhelfen. (Kinder hören ja auch nicht sofort) ;-)

2.) Der nächste Schritt wäre dann " Nein" zu sagen und die Katze an einen Ort zu setzen an dem sie hin darf !

http://www.so-sa.de/katzen/erziehung.htm

http://www.marillions.de/Interessantes/Katzenkauf/Erziehung/erziehung.html

http://maria.jahn.bei.t-online.de/erziehung.htm

Mehr darf ich hier nicht zitieren, das verstößt gegen das Urheberrechtsgesetz. Deine Erziehungsmethode, so wie ich hier gelesen habe, ist für Katzen mehr als ungeeignet. Eventuell lassen sich Hunde durch die Schockmethode in ihre "Schranken" verweisen, bei großen Hunden habe ich früher jedenfalls auch manchmal ziemlich durchgegriffen.

Katzen sind ein anderes Kaliber, viel sensibler, intelligenter und autarker als jeder Hund. Und wenn Du eine Katze unterdrückst, zahlt sie es Dir ganz sicher irgendwann mal heim. Stöber mal durch die Links, vielleicht bekommst Du neue Ideen?

Liebe Grüße,
Iris
 
19.10.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: @ FraGGle . Dort wird jeder fündig!

Medusa

Gast
Wenn wir schon mal dabei sind (eigentlich wollte ich mich ja raus halten) hab' ich da auch noch eine Frage....:

Wenn Du siehst, dass kaum einer mit Deiner Meinung konform geht, gibt Dir nicht wenigstens das zu denken? Ich meine es gar nicht so sehr böse sondern mich interessiert es halt einfach, warum jemand so stur ist...

Dass Deine sogenannten Erziehungspraktiken auf Gegenwehr stoßen (und das nicht nur von den sog. "Silbernasen") hast Du doch wohl gemerkt und ich finde es doch sehr spannend wie jemand, wider besseren Wissens so auf seinen Standpunkt beharren kann.

Ich gehöre zu den Leuten die zwar eine eigene Meinung haben aber mich durchaus durch "Besser-Wissende" belehren lasse - dies scheint bei Dir gar nicht möglich, weil Du - auf Kosten Deiner Katze und Eurer Beziehung - so festgefahren bist.... Warum?

Falls Du hier noch reinguckst, würde mich echt interessieren, wieso Du auf so stur schaltest... Und das Argument, Du seist persönlich angegriffen wordest und wolltest Dich nur verteidigen zählt nicht - Deine Ausdrucksweise ließ kein Zweifel dadran, dass Du Deine Machtposition gegenüber dem kleinen Wesen ausnutzt :wink: Wenn Du unter Deinem Beitrag auf "Profil" und dann "alle Einträge zeigen" klickst wird Dir zeigen, wie wir Dich gesehen haben....

Das ist in so einem Forum natürlich schwierig, man weiß nie, was der Leser zwischen den Zeilen rein interpretiert und in manchen prinzipiellen Sachen hast Du nicht unrecht - aber Dein Verhalten....

Warum läßt Du es nicht gelten, wenn Dir mehrere Leute sagen, dass das falsch ist? Warum läßt Dich das nicht drüber nachdenken, dass an den Meinungen der Leute vielleicht etwas dran ist?!
 

Khyrsanth

Registriert seit
19.02.2003
Beiträge
2.496
Gefällt mir
0
1.) Schaue der Katze in die Augen, hebe deine Stimme ein wenig an, nenne ihren Namen und sage ein klares und deutliches "Nein".
Ich dachte die Katzen sollen mit ihrem Namen nichts Unangenehmes in Verbindung bringen, deshalb würde ich das 'NEIN' ohne Namen sagen. (Zumindest wenn sie vielleicht irgendwann mal auf ihren Namen hören sollen *G* ;-))
 

murmeltier

Gast
Hallo, an alle anderen!

Ich bin gerade über einen Hinweis gestolpert im Forum "Intern" (den ich aber leider aus technischer Unkenntnis nicht richtig zitieren kann):

Don't feed the trolls!

Ich finde die erzieherischen Beiträge von Fraggle zunehmend scheußlich!
Sowohl inhaltlich als auch im Stil....

Entweder haben wir es mit einem echten Tierquäler zu tun! Oder mit einen äußerst gelangweilten Troll!!
Ich habe keine Zeit für so etwas... :x

Murmel
 
megabytia

megabytia

Registriert seit
05.01.2003
Beiträge
3.721
Gefällt mir
2
Servus @lle!
Ich schließe mich Murmels Meinung total an und habe daher auch zu den angesprochenen Beiträgen nichts geschrieben :?
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Kerstin,

wenn eine unserer Katzen irgendein "Verbrechen" begeht, nenne ich immer zuerst den Namen, also: Sita, runter da!

Wenn ich lauter spreche, merken die Katzen ganz genau, daß irgendetwas im "Busche" ist, und dann denken alle drei, daß sie etwas falsch gemacht haben. Darum nenne ich immer zuerst den Namen der Übeltäterin, da fühlen sich die anderen beiden nicht angesprochen. Mag pädagogisch vielleicht nicht richtig sein, aber bei drei Katzen sehe ich keine andere Lösung. Auf ihren Namen hören sie beim Rufen und ich bin mir sicher, daß sie den Namen nicht mit "Ausschimpfen" in Verbindung bringen.

Liebe Grüße,
Iris
 

gismobln

Registriert seit
26.08.2003
Beiträge
46
Gefällt mir
0
hallo zusammen,
Auch hier (wie in einem anderen Thema) muss ich euch mal allen sagen, was für schlechte Erzieher ihr seid!
ähm ja was soll man dazu noch sagen... genau ich bin ein schlechter erzieher weil ich mir eine tagesdecke gekauft habe damit meine katzen nicht mehr ins bett machen ??? bloß weil ich sie nicht mit der NASE IN DIE PISSE drücke damit sie das unterlassen hä ???wie jetzt???
oder weil man seine nasen nicht unter kaltes wasser hält...okay ich denke mal meine würden sich freuen als norweger denn ginger putzt sich mit mir morgens die zähne und hüpft schon mal unter den wasserhahn bis er nass ist und gismo mag es wenn ich dusche wehe ich lasse ihn nicht mit duschen dann ist die hölle los aber sie machen es freiwillig....
ich denke katzen haben ihren eigenen kopf und ich will nicht wissen was sie machen wenn ICH NICHT ZUHAUSE BIN aber WENN ICH DA BIN gehorchen SIE ohne DAS ICH MIT WASSER oder so was machen MUSS.
naja jedem seine meinung aber ich weis nicht wie viel user hier im forum angemeldet sind aber DANKE DAFÜR DAS WIR ALLE FACHIDIOTEN SIND UND SCHLECHTE ERZIEHER SIND(SO HABE ICH ES VERSTANDEN BITTE KORREGIERE MICH WENN DU DAS LESEN SOLLTEST @FRAGGEL).
NIMM ES BITTE NICHT PERSÖNLICH WENN DU IN DIESEN TREAD REINSCHAUST ABER ICH LASSE MICH NICHT ALS SCHLECHTEN ERZIEHER ABSTEMPELN UND DIESEN SCHUH ZIEHE ICH MIR AN !!!!

ciao
gismobln,ginger und gismo

p.s. der ton macht die musik und deine schreibweise ist leider etwas aggressiv und die solltest du vielleicht überdenken....
 

Katzenmami

Gast
gismobln, ich stimme Dir voll und ganz zu! Ich habe mich auch aus den besagten Threads herausgehalten, aber ich denke da genauso wie - welch Wunder - die absolute Mehrzahl der User!!

Solange ich nicht von der Arbeit nach Hause komme und einen absoluten Schweinestall vorfinde, ist es mir piepegal, was meine Katzen machen, wenn ich nicht da bin! Aber ich habe es auch ohne kalte Duschen und "Nase in die P***e drücken" geschafft, meine Katzen so zu erziehen, daß sie sich benehmen, wenn ich da bin, d.h. nicht über Tisch und Bänke gehen, nicht auf die Anrichte springen etc!

Menschen, die so denken wie Fraggle, sollten meiner Meinung nach kein Tier halten dürfen... ich will die Art, wie er/sie seine Katze "erzieht", nicht direkt mit Kindesmißhandlung vergleichen, aber meine Gedanken gehen in die Richtung. Daß die Katze immer noch zu ihm/ihr kommt, ist ein Wunder.
Daß er/sie allen Ernstes schreibt, wenn er/sie Kinder hätte, würde er/sie diese genauso erziehen, jagt mir die Schauer über den Rücken... :evil:

Wie viele Minderwertigkeitskomplexe muß ein Mensch haben, daß er Lebewesen, die sich nicht wehren können, dermaßen unterdrückt und quält? Fraggle, stellst Du Dich, wenn Du Deine Katze abgebraust hast, vor den Spiegel und sagst Dir, was für ein toller Kerl Du doch bist?
Wenn Du so gefrustet bist, warum auch immer, daß Du Deinen Frust an anderen auslassen mußt, dann such Dir doch bitte gleichstarke "Gegner" aus oder mach eine Therapie, aber laß um Gottes Willen Deine arme Katze in Ruhe, die sich nicht wehren kann und Die Dich ganz bestimmt nicht "verar***en" will!!!

Lange Rede, kurzer Sinn - inzwischen müßte Fraggle gemerkt haben, daß er/sie mit seiner/ihrer Meinung alleine auf weiter Flur steht - aber leider ist es meistens so, daß Menschen wie Fraggle so steif und fest auf ihrer Meinung beharren, daß sie sich nicht im Geringsten Gedanken darüber machen, ob sie vielleicht falsch liegen und alle anderen Recht haben. Das Schlimmste daran ist, daß im Endeffekt diejenigen es ausbaden müssen, die am wenigsten dafür können und keine Chance haben, dem zu entkommen, und das sind unsere über alles geliebten Katzen.

Übrigens, Fraggle - schau mal auf der Startseite nach - dies ist ein Forum für Katzenliebhaber. Du hast Dich wohl verirrt...
 

JULE

Gast
nun muss ich mich auch noch einmal melden........

habe mir den ganzen tag darüber gedanken gemacht......

ich frage mich ...was macht er /sie wenn die kalte dusche mal keine wirkung mehr zeigt......

steinigen vieleicht oder mal .......ich mags garnicht weiter ausführen.........

grrrrrrrrrrrrrrrrrrr
 

Scrat

Registriert seit
26.08.2003
Beiträge
70
Gefällt mir
0
Vielleicht wäre eine Porzellankatze besser für Fraggle...

(Wenn ich so die Ergüsse über die Erziehungsmethoden dieses "Katzenfreundes" lese, erinnert mich das ziemlich stark an die Methoden, die in der Schulzeit meines Großvaters angewandt wurden... *kopfschüttel*)

Was fällt dem "Tierfreund" denn als nächstes ein? Herdplatte auf "voll Rohr" und Katze druff, damit sie endlich lernt, nicht auf die Küchenzeile zu hopsen??

Irgendwelche Rücksichten auf natürliche Verhaltensweisen eines solchen LEBEWESENS zu nehmen und seine Lebensgewohnheiten und Aufmerksamkeiten daran anzupassen, ist wohl für einige Zeitgenossen unmöglich, oder wie?
(Wenn ich das lese... Die Mieze durch die Bude jagen, um sie zu bestrafen... also ehrlich !!

@Fraggle:
Schon mal davon gehört, dass man bei Katzen mit solchen Methoden u.U. genau das Gegenteil erreicht? Katzen haben irgendwann die Nase voll von sowas und wehren sich dann so, wie sie sich wehren können, nämlich durch Unsauberkeit und Ungehorsam. Nach dem Motto: Dir zeig´ich´s! Jetzt erst Recht!
Treibe es also besser nicht auf die Spitze.

Ach ja...
Ich komme übrigens gerade aus dem Wohnzimmer... Alle Decken und Kissen sind vom Sofa gerissen und liegen auf dem Teppich. Und unsere "3 von der Tankstelle" gut gelaunt mitten drin ::g ::b2 ::p2
Mal sehen, wie die Strafe aussehen wird... :wink: Die werde wohl ich bekommen... Los, Alder!! Heb´auf die Sachen, damit wir sie wieder runterschmeissen können... ::?
 

Niki

Registriert seit
16.06.2003
Beiträge
1.556
Gefällt mir
0
Hallo,

ich denke nicht dass sich dieser "Mensch" nochmal hier sehen läßt.
Leider können wir die Katze nicht helfen. & das ist das was mich wirklich traurig macht ...
 

al1b0b0

Gast
Auch hallo.

Hallo,

ich denke nicht dass sich dieser "Mensch" nochmal hier sehen läßt.
Leider können wir die Katze nicht helfen. & das ist das was mich wirklich traurig macht ...
Das Fraggle sich hier nochmal blicken lässt, glaub ich auch nicht. Und warum? Weil er teilweise wirklich ziemlich übel beschimpft worden ist.

Eigentlich doch sooo GANZ und GAR nicht der Stil hier im Forum. Oder hab ich da was falsch verstanden?

Kapiert ihr (die Beschimpfer) denn nicht, daß mit diesem hysterischen Gekeife jede (wenn auch noch so kleine) Möglichkeit der Einflussnahme zerstört wird?
Jemand, der einem noch zuhört, ist jemand, dem man helfen, auf den man Einfluss nehmen kann.
Wenn man ihn einfach nur beschimpft und damit erreicht, daß er verschwindet, ist zwar der Frieden im Forum wieder hergestellt, aber der Katze, die vielleicht in diesem Moment wieder eine "Dusche" bekommt ist damit kein Stück geholfen.

Wollt ich nur mal loswerden.

Gruß

robert
 

Katzenmami

Gast
Hallo Robert,

prinzipiell sehe ich das genauso wie Du.

Nur: zu einer Person, die einen guten Ratschlag erteilt, gehört auch jemand, der diesen guten Rat annimmt, sonst hat der beste Tipp keinen Zweck.

Und wie ich in meinem Posting weiter oben schon geschrieben habe, ich habe bei Fraggle nicht den Eindruck, daß er jemand ist, der sich - in bestimmten Dingen - Ratschläge erteilen läßt. Der Ton, den er in seinen ersten Postings angeschlagen hat, hat mir persönlich verraten, daß er seine vorgefaßte Meinung hat und sich nicht auf Ratschläge anderer User einläßt (hat sich ja bestätigt, denn es haben ja Leute versucht, ihm vernünftig zu erklären, daß seine Form der Erziehung nicht unbedingt empfehlenswert ist...)

Also, wie soll man auf einen Menschen reagieren, der offensichtlich stur an einer Meinung bzw. Einstellung festhält, die alle anderen User hier für falsch halten?
Entweder man ignoriert diese Person, oder man regt sich über sie auf, und dann wird es unsachlich.

Daher die entsprechenden Reaktionen hier im Forum... :?
 

biggi76

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
572
Gefällt mir
0
Hallo Robert !

Das Fraggle sich hier nochmal blicken lässt, glaub ich auch nicht. Und warum? Weil er teilweise wirklich ziemlich übel beschimpft worden ist.
Das möchte ich hiermit unterschreiben !

Ansich ist die Eröffnung dieses Threads ehrlich gesagt schon eine Frechheit Fraggle gegenüber. Unabhängig davon wie "veraltet und falsch" seine "Erziehungsmethoden" auch immer sein mögen... :roll:

Das wäre wirklich nicht nötig gewesen.
Schade.

Viele Grüße
Biggi
 

Anonymous

Gast
Hallo,

eigentlich wollte ich mich ja hier raushalten, ja eigentlich :wink: ...

Ansich ist die Eröffnung dieses Threads ehrlich gesagt schon eine Frechheit Fraggle gegenüber. Unabhängig davon wie "veraltet und falsch" seine "Erziehungsmethoden" auch immer sein mögen... :roll:

Das wäre wirklich nicht nötig gewesen.
Schade.
Es juckt mich, aber ich schreib nix :twisted:

Ausser: "Schade" unterstreich ich nicht ...

Liebe Grüsse
 

JULE

Gast
ich nochmal...........

denke mal das er/sie erreicht hat was er/sie wollte................ :roll:
 

gismobln

Registriert seit
26.08.2003
Beiträge
46
Gefällt mir
0
ich auch nochmal,
auf der einen seite habt ihr recht das es vielleicht falsch ist gegnüber fraggel so einen thread zueröffnen....

ER SOLL JA AUCH NICHT AN DEN PRANGER GESTELLT WERDEN !!!

ICH SEHE ES SO DAS ER/SIE SICH EINFACH ETWAS FALSCH VERHALTEN HAT.

WENN ICH WAS FALSCH MACHE UND MICH VIELE DAVON ÜBERZEUGEN DAS ES FALSCH IST WAS ICH GESAGT HABE ODER VERALTET IST DANN KANN MAN DOCH NOCH MAL POSTEN UND SAGEN OKAY ICH HABE DARÜBER GESCHLAFEN UND IHR HABT RECHT ABER....ODER SOWAS IN DER ART...????

nicht jeder ist frei von fehlern und gott bewahre ich auch nicht und ich vertrete leidenschaftlich meine position aber auch ich lass mich ich gerne vom gegenteil überzeugen....DAS LEBEN BESTEHT AUS LERNEN UND ICH LERNE GERNE...

aber wie schon von mir gesagt JEDEM SEINE MEINUNG !!!

vielleicht war es falsch das ich gepostet habe;aber ich denke mal das ich mich nicht als FALSCHEN ERZIEHER ABSTEMPELN LASSEN MUSS.

ciao

gismobln,ginger und gismo
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Huhu! Haaaalooooo!
Meint ihr daß diese Diskussion hier hingehört????
(Mein Beitrag ist eigendlich genauso über in diesem Thread... 8) ) aber...
Iris hat (nicht nur) FraGGle wertvolle Links gegeben und in keinster Weise
in einem frechen/ aggressiven oder überheblichen Ton sondern nur informativ und sachlich. Da ist dieser Thread geeignet genau so weiter zu verfahren und Tipps mitzugeben!
Bitte nicht steinigen, ich denke mir auch meinen Teil... aber muß es dermaßen in diesem Thread weitergeführt werden? Wozu gibt es Pns oder andere Möglichkeiten sich austzutauschen?
Auch wenn jemand oder einige diesen Thread anmaßend finden: er beinhaltet sachliche Informationen, keinerlei persönliche Angriffe auf irgendjemand und wurde von jemanden (Iris halt :) ) geschrieben, der wir ohne Frage viel Kompetenz in vielen Bereichen zusprechen können.

Naja, jetzt schreib ich noch etwas, was eigendlich nicht mehr hier her gehört: ob wir nur genatzt werden sollten oder nicht: überlegt euch einfach mal daß es in einem Beitrag heißt"...in 1 1/2 Jahren ist das duschen 4 mal vorgekommen" und im nächsten "alle 2 Monate". Denkt euch euren Teil dazu, bildet eure Meinung aber regt euch doch nicht mehr so auf, ja?
 
Thema:

@ FraGGle

Top Unten