Frage wegen Inzucht....

Diskutiere Frage wegen Inzucht.... im Katzenzucht Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo, ich habe einen noch jungen Kater von einer befreundeten Züchterin bekommen. Der Vater firstdieses kleinen Kerls hat nun auch meine Kätzin...

Redhill

Registriert seit
12.01.2010
Beiträge
46
Gefällt mir
0
Hallo,

ich habe einen noch jungen Kater von einer befreundeten Züchterin bekommen. Der Vater
dieses kleinen Kerls hat nun auch meine Kätzin gedeckt.... Wenn nun aus diesem Wurf ein Mädel bei mir bleibt dürfte dann der kleine Kater mit diesem verpaart werden oder wäre das Inzucht, sind ja eigentlich Halbgeschwister.... Wer kann hier Auskunft geben?

Bye
 
18.08.2011
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frage wegen Inzucht.... . Dort wird jeder fündig!
weirdo

weirdo

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
2.589
Gefällt mir
12
Sollte ich dir hier nun etwas unpassendes unterstellen, entschuldige ich mich schon mal vorweg...

Für mich hört sich das ganz stark danach an, als ob du ne Hinterhofzucht aufmachen wollen würdest, was bei mir alle Alarmglocken klingeln lässt.
Ich habe mir mal alle deine beiträge durchgelesen und für mich sieht es aktuell GANZ STARK danach aus.

In diesem Sinne: LASS ES.
Zweitens zu deiner Frage: Inzucht ist Inzucht ist Inzucht. LASS ES.
 

Elmo

Registriert seit
23.10.2005
Beiträge
18.099
Gefällt mir
2
Hallo,

welche Rasse, welche Linien, welcher Verein?

Liebe Grüße
Andrea
 

Redhill

Registriert seit
12.01.2010
Beiträge
46
Gefällt mir
0
@weirdo:

Irgendwie hab ich das Gefühl dass man in diversen Foren kaum eine gescheite Antwort bekommt, stattdessen jedoch massenhaft Unterstellungen und Anfeindungen.... Macht einfach weiter so,bin dann mal wieder raus hier...
 

Melody

Registriert seit
25.01.2008
Beiträge
221
Gefällt mir
0
Deine Frage kann man nicht mit einem generellen Ja oder Nein beantworten. Es ist möglich, ja, aber prinzipiell gehört Linienzucht nur in die Hände von verantwortungsbewussten, erfahrenen Züchtern.
 

Elmo

Registriert seit
23.10.2005
Beiträge
18.099
Gefällt mir
2
Gut,

Irgendwie hab ich das Gefühl dass man in diversen Foren kaum eine gescheite Antwort bekommt
Das liegt vielleicht daran, dass diese Frage - von jemandem der "züchten" möchte in einem Liebhaberforum einfach unsinnig und ziemlich deplaziert ist.

Zudem hast du keinerlei Informationen gegeben um die Frage zu beantworten - nicht mal wenn hier jemand wäre der das beantworten könnte, wäre es möglich, weil du grundlegende Infos nicht gibst.

Der Hinweis, dass Linienzucht immer in SEHR erfahrene Hände gehört, die die benutzten Linien ganz genau kennen und WISSEN was sie von der bestimmten Verpaarung erwarten/erhoffen wurde schon kurz geschrieben - so liest du dich aber mit deiner Minifrage einfach nicht - sondern so als hättest du - mit Verlaub - von Tuten und Blasen keine Ahnung.
Damit sind deine Hände nicht erfahren und/oder Qualifiziert und damit bringst du dich mit deiner Frage in genau die Vermehrerecke in der du jetzt grade steckst und wo du dich drüber ärgerst.


Macht einfach weiter so,bin dann mal wieder raus hier...
Das ist auch gar nicht schlecht, denn (siehe oben) hier bist du mit der Frage auch gänzlich falsch. Ich würde dir zu folgender Vorgehensweise raten:
- wenn du nicht mehr Infos preisgeben möchtest als geschehen, dann melde dich in einem Wahrsagerforum an und frage dort noch einmal nach

- wenn du bereit bist wichtige Infos (also Rasse, Linie - [Stammbaum!], Verein) öffentlich preiszugeben, dann melde dich in einem Forum für DEINE Rasse an und frage dort.
Noch besser, du machst dich selber richtig, richtig schlau bevor du so gewagte Dinge angehst.

Andrea
 

Jubo

Registriert seit
11.07.2008
Beiträge
1.644
Gefällt mir
0
Für mich hört sich das ganz stark danach an, als ob du ne Hinterhofzucht aufmachen wollen würdest, was bei mir alle Alarmglocken klingeln lässt.
Wenn man sich mal die Historie ihrer Threads ansieht, weiß man, wo die Reise hingeht. Aber sie versucht immer wieder tapfer, hier ihre Fragen los zu werden. Ignoriert dann genauso tapfer alle Ratschläge und Tipps und ist zu guter Letzt noch beleidigt, wenn man ihr sagt, welchen Bockmist sie da vorhat.

Ich würde dir zu folgender Vorgehensweise raten:
- wenn du nicht mehr Infos preisgeben möchtest als geschehen, dann melde dich in einem Wahrsagerforum an und frage dort noch einmal nach

- wenn du bereit bist wichtige Infos (also Rasse, Linie - [Stammbaum!], Verein) öffentlich preiszugeben, dann melde dich in einem Forum für DEINE Rasse an und frage dort.
Noch besser, du machst dich selber richtig, richtig schlau bevor du so gewagte Dinge angehst.
So sieht's aus!

Ich hoffe sehr, daß sich Redhill künftig eine andere Spielwiese sucht und dieses Forum mit ihren "Beiträgen" verschont. Wer seit 1,5 Jahren derart beratungsresistent und weiterhin uninformiert ist, stiehlt einem nur Zeit und Nerven!

Gruß
Jubo
 
weirdo

weirdo

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
2.589
Gefällt mir
12
@weirdo:

Irgendwie hab ich das Gefühl dass man in diversen Foren kaum eine gescheite Antwort bekommt, stattdessen jedoch massenhaft Unterstellungen und Anfeindungen.... Macht einfach weiter so,bin dann mal wieder raus hier...
Ich habe bisher von dir Fragen nur gelesen, die darauf schließen lassen, DASS diese "Anfeindungen" gerechtfertigt sind.
Du meinst in deinem ersten Thread in diesem Forum (http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=139301), dass du mit Züchtern geredet hättest, die ihre Kätzchen nur an Liebhaber weiter verkaufen wollen würden und behauptest "Wollen wir ja auch gar nicht."

Am gleichen Tag fragst du hier, ob es eine Seite gebe, auf der alle Farben von BKH vertreten wären, weil diese ja schon irreführend wären. (http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=139331)
Im ersten Thread hast du aber bereits erwähnt, welche Farbe dein Mann gerne hätte find ich irritierend, sorry.

Dann kommen Fragen dazu, bei welchen Kitten welche Farben entstehen würden. (http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=139362)

Am 14.1. willst du dann wissen, ob man Papiere für Rassetiere nicht auch nachträglich bekommen könnte (http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=139386) und keine 3 Wochen später willst du schon etwas über Verpaarung wissen (http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=140034)

Genau EINEN MONAT nach deiner Anmeldung hast du offensichtlich alles über den Haufen geworfen, was du im ersten Thread erzählt hast und willst offensichtlich DOCH züchten: http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=140184
Durch alle deine Threads zieht sich anscheinend der Gedanke an zwei Katzen, die Geschwister sind - mir drängt sich an dieser Stelle grad der Gedanke auf, dass es sich immer noch um die zwei Mädchen handelt, die der Züchter aus deinem allerersten Thread nur an Liebhaber abgeben will...

Nachdem du am 20.2. dann immer noch auf der Suche nach Kitten gewesen bist, hast du am 24.2. schon seit Wochen ein Kitten gehabt - was nicht nur mir aufgefallen ist...! In deinen Threads soll es mal ein Geschwisterpaar sein und dann ist es doch egal und dann habt ihr innerhalb von wenigen Tagen gleich zwei Katzen von zwei unterschiedlichen Züchtern - und den Kater auch noch ohne Stammbaum ausgehändigt bekommen haben, was egal ist, weil es ja nur "ein Spielgefährte werden sollte" und man ja auch eine Hauskatze genommen hätte, wenn eine da gewesen wäre - sorry aber DAS hab ich dir da schon nicht abgekauft ::?
Am Ende ist der Kater dann mit einem Mal kastriert UND der Stammbaum kommt hoppla mit der Post...

Ende März 2010 gehts dann um die erhoffte Augenfarbe deiner Miez, nen Stammbaum oder n Foto von der Katze bekommen wir hier aber trotz Vorhaben nicht zu sehen.

Im nächsten - für mich auffälligen - Thread gehts um nen Futtermittelvertreiber der Züchtern Sonderangebote macht und du schreibst "ihr" hättet ein Angebot bekommen.
Und im nächsten Thread geht es dann um Scheinträgtigkeit - was mir den Gedanken in den Kopf HÄMMERT, dass ihr versucht habt das Miez schwanger zu bekommen oder sie zumindest definitiv nicht kastriert ist.

Am Ende steht dann dein letzter Thread in dem es - mal wieder - um Verpaarungsbedingungen geht.

Sorry, aber du hast noch weniger Ahnung vom Tuten und Blasen als ich und ich fände es absolut bedenklich, wenn hier irgendwer dir noch irgendwie in der Richtung weiter helfen würde... ::?
 

Kiki

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.402
Gefällt mir
0
Ich habe bisher von dir Fragen nur gelesen, die darauf schließen lassen, DASS diese "Anfeindungen" gerechtfertigt sind.
Du meinst in deinem ersten Thread in diesem Forum (http://katzen-links.de/katzenforum2/...d.php?t=139301), dass du mit Züchtern geredet hättest, die ihre Kätzchen nur an Liebhaber weiter verkaufen wollen würden und behauptest "Wollen wir ja auch gar nicht."

Am gleichen Tag fragst du hier, ob es eine Seite gebe, auf der alle Farben von BKH vertreten wären, weil diese ja schon irreführend wären. (http://katzen-links.de/katzenforum2/...d.php?t=139331)
Im ersten Thread hast du aber bereits erwähnt, welche Farbe dein Mann gerne hätte find ich irritierend, sorry.

Dann kommen Fragen dazu, bei welchen Kitten welche Farben entstehen würden. (http://katzen-links.de/katzenforum2/...d.php?t=139362)

Am 14.1. willst du dann wissen, ob man Papiere für Rassetiere nicht auch nachträglich bekommen könnte (http://katzen-links.de/katzenforum2/...d.php?t=139386) und keine 3 Wochen später willst du schon etwas über Verpaarung wissen (http://katzen-links.de/katzenforum2/...d.php?t=140034)

Genau EINEN MONAT nach deiner Anmeldung hast du offensichtlich alles über den Haufen geworfen, was du im ersten Thread erzählt hast und willst offensichtlich DOCH züchten: http://katzen-links.de/katzenforum2/...d.php?t=140184
Durch alle deine Threads zieht sich anscheinend der Gedanke an zwei Katzen, die Geschwister sind - mir drängt sich an dieser Stelle grad der Gedanke auf, dass es sich immer noch um die zwei Mädchen handelt, die der Züchter aus deinem allerersten Thread nur an Liebhaber abgeben will...

Nachdem du am 20.2. dann immer noch auf der Suche nach Kitten gewesen bist, hast du am 24.2. schon seit Wochen ein Kitten gehabt - was nicht nur mir aufgefallen ist...! In deinen Threads soll es mal ein Geschwisterpaar sein und dann ist es doch egal und dann habt ihr innerhalb von wenigen Tagen gleich zwei Katzen von zwei unterschiedlichen Züchtern - und den Kater auch noch ohne Stammbaum ausgehändigt bekommen haben, was egal ist, weil es ja nur "ein Spielgefährte werden sollte" und man ja auch eine Hauskatze genommen hätte, wenn eine da gewesen wäre - sorry aber DAS hab ich dir da schon nicht abgekauft ::?
Am Ende ist der Kater dann mit einem Mal kastriert UND der Stammbaum kommt hoppla mit der Post...

Ende März 2010 gehts dann um die erhoffte Augenfarbe deiner Miez, nen Stammbaum oder n Foto von der Katze bekommen wir hier aber trotz Vorhaben nicht zu sehen.

Im nächsten - für mich auffälligen - Thread gehts um nen Futtermittelvertreiber der Züchtern Sonderangebote macht und du schreibst "ihr" hättet ein Angebot bekommen.
Und im nächsten Thread geht es dann um Scheinträgtigkeit - was mir den Gedanken in den Kopf HÄMMERT, dass ihr versucht habt das Miez schwanger zu bekommen oder sie zumindest definitiv nicht kastriert ist.

Am Ende steht dann dein letzter Thread in dem es - mal wieder - um Verpaarungsbedingungen geht.

Sorry, aber du hast noch weniger Ahnung vom Tuten und Blasen als ich und ich fände es absolut bedenklich, wenn hier irgendwer dir noch irgendwie in der Richtung weiter helfen würde... ::?

haarscharf kombiniert, mister holmes! ::bg

das thema ist fürchterlich gruselig, aber ich musste grad doch schmunzeln, aufgrund deiner recherchen!!!!! ::w
 

Elmo

Registriert seit
23.10.2005
Beiträge
18.099
Gefällt mir
2
Hi,

Am Ende steht dann dein letzter Thread in dem es - mal wieder - um Verpaarungsbedingungen geht.
Du hast in deiner Aufzählung noch vergessen, die erste Kätzin ist ja nun schon tragend:

ich habe einen noch jungen Kater von einer befreundeten Züchterin bekommen. Der Vater dieses kleinen Kerls hat nun auch meine Kätzin gedeckt....
Liebe Grüße
Andrea
 
saurier

saurier

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.698
Gefällt mir
118
Und wieder ein unwissender Katzenvermehrer mehr - und eine weitere unseriöse 'Zucht', die einen Deckkater zur Verfügung gestellt hat *LAOLA* :evil:. Warum gibt es immer weniger verantwortungsvolle und interessierte Menschen, die - wenn sie züchten wollen, es auch anständig machen wollen? ::? Ach, ich weiß, das bedeutet ja, langfristig Zeit, Geld und Hirn zu investierten, das ist dem einen oder der anderen leider zu viel :cry:.
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
Und wieder ein unwissender Katzenvermehrer mehr - und eine weitere unseriöse 'Zucht', die einen Deckkater zur Verfügung gestellt hat *LAOLA* :evil:. Warum gibt es immer weniger verantwortungsvolle und interessierte Menschen, die - wenn sie züchten wollen, es auch anständig machen wollen? ::? Ach, ich weiß, das bedeutet ja, langfristig Zeit, Geld und Hirn zu investierten, das ist dem einen oder der anderen leider zu viel :cry:.
Viele sehen "DIE KOHLE"
besonders bei den BKH´s, Perser und
MC
und neuerdings, zumindest hier in Ö, bei den Bengalen, die man schon um 200,-- Euro bekommt.

Würde man da wirklich mal das Hirn einschalten
käme man bald drauf,
dass in einer unseriösen Zucht kein Gewinn zu holen ist.
Es wird mit Rassemixen gezüchet die tw. krank sind,
die dann die Krankheit weitergeben und weitergeben und..................:evil:
den Markt mit kranken Rassemix- Kitten überschwemmen.
die dann wiederum zur Zucht genommen werden.
 
weirdo

weirdo

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
2.589
Gefällt mir
12
haarscharf kombiniert, mister holmes! ::bg

das thema ist fürchterlich gruselig, aber ich musste grad doch schmunzeln, aufgrund deiner recherchen!!!!! ::w
Ich prokrastiniere nur... Möchte nicht jemand von euch meine Doktorarbeit schreiben? Ich bin grad SSSssssSSsSSSsOOOOOOoOoooOooooOOOOoo unmotiviert und suche alles um mich abzulenken, damit ich kein schlechtes Gewissen hab ::bg

WAS? Ich hab vergessen, dass die Lütte nun auch schon tragend ist? Na toll, da sind meine ganzen Recherchen zum Teufel. Mr Holmes wird enttäuscht sein...
 

Kiki

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.402
Gefällt mir
0
ich musste das erstmal nachgoogeln! ::bg ::bg ::bg
was sind denn das für hochwissenschaftliche ausdrücke!? sowas kennt die tante vom land gar nicht... ::?

Möchte nicht jemand von euch meine Doktorarbeit schreiben?
okay, frau von und zu guttenberg - gib mal ein thema vor, dann guck ich, was ich draus mache. aber versprich dir nicht allzu viel davon....

so, genug OT in diesem thema!!!!

was soll ich sagen? mir rollen sich ebenfalls die fussnägel hoch, wenn ich so einen quark lese! bei uns im tierschutz platzen alle unterbringungen aus jeglichen nähten, die pflegestellen werden knapp und die flut von grossen und kleinen katzen reisst einfach nicht ab!

und dann kommen solche leute und setzen noch einen drauf!

YEAH - noch mehr katzen die besser nicht geboren worden wären!

echt, irgendwann hau ich in den sack! es frustriert mich, das meine sysyphus-arbeit nicht abreissen will....
 

Westpark-Nic

Registriert seit
31.01.2010
Beiträge
272
Gefällt mir
0
Irgendwie hab ich das Gefühl dass man in diversen Foren kaum eine gescheite Antwort bekommt, stattdessen jedoch massenhaft Unterstellungen und Anfeindungen....
Was sind denn in deinen Augen "gescheite" Antworten ???
Auch ich habe dir bereits in einem anderen Forum ganz klar gesagt, dass man davon die Finger lässt - und ein paar Bilder gepostet, was bei sowas rauskommen kann.

Bloß weil dir die Antworten nicht in den Kram passen - sind sie nicht gescheit???

Offensichtlich willst du nicht begreifen, dass du da ganz großen Bockmist vorhast ... und das ist jetzt keine Anfeindung (keiner hier kennt dich und/oder hat was gegen dich - nur gegen die Sache - und das hat einen Grund).

Überlege doch mal einen ganz kleinen Moment lang ... wenn in vielen verschiedenen Foren, viele verschiedene Leute (die teilweise recht viel Erfahrung im Bereich Katzenzucht haben), alle dasselbe sagen ... ob da nicht was dran sein könnte???

Grüße,
Nic
 

Moggele

Registriert seit
26.02.2010
Beiträge
640
Gefällt mir
0
Hallo,

.... der einzigste der dieses Thema NICHT mehr mitliest ist die Themenerstellerin!!!! die Lady hat sich ganze 2 x die Ehre gegeben!!! - nachdem ihr doch deutlich der Kopf gewaschen wurde! Deutlich genug um mal in sich zu gehen!!!

... schade drum, wäre mehr als nötig bei diesen, doch sehr, sagen wir mal, eigenwilligen, FRAGEN/Gedankenansätzen -

plage mich grad mit Katzengenetik rum - besonders was, wie alles daneben gehen kann - das will man als normaler Katzenliebhaber gar net wissen - Offene Rücken, Wasserköpfe bei falscher Desinfektion, außenliegende Organe, offener Rachen bis ins Rückenmark gehend.... ich hör jetzt auf, aber die Liste ist viiiiiiiiiiieeeeeeeeeel länger und entsetzlicher, was alles passieren kann bei falschen Verpaarungen und fehlerhafter Aufzucht. Ganz davon abgesehen, was die Mutterkatzen, die als Gebärmaschinen oft mißbraucht werden, alles erdulden müssen!

Empfehlenswert sind die Bücher:

Basiswissen Katzenzucht von Barbara Hickmann 596 S. 59,-- €
Vererbtes Design (dooofer Titel / gutes Buch) Zucht, Genetik, Gesundheit und Farben der Katze 180 S. 70 Farbfotos / 42 Zeichnungen / 24 Tabellen 25 ,-- €

Liebe Grüße

Kerstin
 
Zuletzt bearbeitet:

Moggele

Registriert seit
26.02.2010
Beiträge
640
Gefällt mir
0
.... scheint hier untergegangen zu sein, dass bei mir schon vor dem 2. Wurf eine zuchterfahrene Mentorin zur Seite stand!! + die Züchterin von Hope, die beim 1. Wurf immer für mich da war, da kommen schon mehr 20 Würfe zusammen, wenn das keine Erfahrung ist, dann weiß ich auch nicht ::?.

Frag mich nur, was das hier zum Thema tut? nochmal ::?
 

Kiki

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.402
Gefällt mir
0
... schade drum, wäre mehr als nötig bei diesen, doch sehr, sagen wir mal, eigenwilligen, FRAGEN/Gedankenansätzen -

plage mich grad mit Katzengenetik rum - besonders was, wie alles daneben gehen kann -das will man als normaler Katzenliebhaber gar net wissen - Offene Rücken, Wasserköpfe bei falscher Desinfektion, außenliegende Organe, offener Rachen bis ins Rückenmark gehend.... ich hör jetzt auf, aber die Liste ist viiiiiiiiiiieeeeeeeeeel länger und entsetzlicher, was alles passieren kann bei falschen Verpaarungen und fehlerhafter Aufzucht. Ganz davon abgesehen, was die Mutterkatzen, die als Gebärmaschinen oft mißbraucht werden, alles erdulden müssen!

Empfehlenswert sind die Bücher:

Basiswissen Katzenzucht von Barbara Hickmann 596 S. 59,-- €
Vererbtes Design (dooofer Titel / gutes Buch) Zucht, Genetik, Gesundheit und Farben der Katze 180 S. 70 Farbfotos / 42 Zeichnungen / 24 Tabellen 25 ,-- €

Liebe Grüße

Kerstin
kerstin, denkst du das solche fragen menschen wirklich interessieren, die mit der vermehrung ihrer tiere geld machen wollen oder andere (was weiß ich welche) interessen verfolgen????

ich meine, jeder hat mal klein angefangen und auch ich als normaler, gemeiner katzenhalter habe in meiner dosi-karriere nicht nur einen fehler gemacht... aber SO beratungsresistenz zu sein wie leute wie die TE....

da geht es doch bei ihren fragen gar nicht drum, sich in irgendeiner form weiterzubilden, sondern man will sich nur mal schnell in einem forum vergewissern, ob das was man vor hat so okay ist....

aber wie andrea schon sagt: HIER ist man mit solchen fragen nicht wirklich richtig...

LG tina
 
Thema:

Frage wegen Inzucht....

Frage wegen Inzucht.... - Ähnliche Themen

  • Frage wegen Perserzucht (mit oder ohne Nase)

    Frage wegen Perserzucht (mit oder ohne Nase): Hallo, wir wollten uns noch ein weiteres Fellnäschen zulegen. Eine Freundin hat eine süße Perserdame mit Nase, die wir ganz Klasse finden, und...
  • Frage wegen Hobbyzucht

    Frage wegen Hobbyzucht: Hallo an Alle! Hätte da mal so einige Fragen an Euch. Und zwar, ich habe eine Perserkatze ( 1 Jahr), und eine Katze mit 2 Jahren (keine...
  • Frage von Zuchtanfänger

    Frage von Zuchtanfänger: Halli hallo! Ich bin neu hier und zwar einfach aus dem Grund, weil ich jetzt doch ein paar Fragen habe :lol: Zuerst ein bisschen was zu mir: Ich...
  • Frage an Züchter Norweger

    Frage an Züchter Norweger: Wie viel sollte denn eine 11Monate alte Norwegerdame wiegen? Meine Cleo wiegt jetzt 2,9kg und ich empfinde sie sehr leicht. Sie ist auch noch...
  • Frage an Züchter

    Frage an Züchter: Guten Morgen, ich hätte mal eine Frage a.d. Züchter: Habe getern ein Okh-Katzenmädchen gekauft, und erst zu Hause gesehen,dass der Vater des...
  • Ähnliche Themen
  • Frage wegen Perserzucht (mit oder ohne Nase)

    Frage wegen Perserzucht (mit oder ohne Nase): Hallo, wir wollten uns noch ein weiteres Fellnäschen zulegen. Eine Freundin hat eine süße Perserdame mit Nase, die wir ganz Klasse finden, und...
  • Frage wegen Hobbyzucht

    Frage wegen Hobbyzucht: Hallo an Alle! Hätte da mal so einige Fragen an Euch. Und zwar, ich habe eine Perserkatze ( 1 Jahr), und eine Katze mit 2 Jahren (keine...
  • Frage von Zuchtanfänger

    Frage von Zuchtanfänger: Halli hallo! Ich bin neu hier und zwar einfach aus dem Grund, weil ich jetzt doch ein paar Fragen habe :lol: Zuerst ein bisschen was zu mir: Ich...
  • Frage an Züchter Norweger

    Frage an Züchter Norweger: Wie viel sollte denn eine 11Monate alte Norwegerdame wiegen? Meine Cleo wiegt jetzt 2,9kg und ich empfinde sie sehr leicht. Sie ist auch noch...
  • Frage an Züchter

    Frage an Züchter: Guten Morgen, ich hätte mal eine Frage a.d. Züchter: Habe getern ein Okh-Katzenmädchen gekauft, und erst zu Hause gesehen,dass der Vater des...
  • Schlagworte

    offener rachen katze

    Top Unten