Flüssigkeit im Brustraum

Diskutiere Flüssigkeit im Brustraum im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Katzenfreunde. ich mache mir grosse Sorgen um Darius. Er ist 17 Jahre alt und war bis jetzt eigentlich immer gesund. Gestern fiel mir auf...
Hudipfupf

Hudipfupf

Registriert seit
11.01.2006
Beiträge
344
Gefällt mir
73
Hallo Katzenfreunde.
ich mache mir grosse Sorgen um Darius. Er ist 17 Jahre alt und war bis jetzt eigentlich immer gesund. Gestern fiel mir auf, dass er Mühe beim atmen hatte. Erhöhte Atemfrequenz und gepresste Atemzüge. Ich war heute Nachmittag bei Tierarzt. Darius
wurde geröntgt und es stellte sich heraus, dass sein Torax mit Flüssigkeit gefüllt war. Der TA meinte, es sehe schlecht aus, er müsse punktieren und falls es Blut ist, sei die Prognose schlecht. Ich konnte ihn jetzt heim holen. Die Flüssigkeit war kein Blut, kein Eiter und nicht von einer Entzündung. Er sagte er könne keine Diagnose stellen, es sei Lymphflüssigkeit und das könne viele Ursachen haben. Es kann von einem Unfall sein, vom Herz kommen, oder Krebs. Es kann wieder kommen, muss aber nicht. Ich soll ihn jetzt gut beobachten, was die Atmung macht. Jetzt ist Darius Zuhause und recht torkelig. Er hat etwas zur Beruhigung bekommen. Er trinkt viel im Moment. Hat jemand von euch schon mal Erfahrung mit Thoraxerguss bei seiner Katze gehabt?
 
06.10.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Flüssigkeit im Brustraum . Dort wird jeder fündig!
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.851
Gefällt mir
1.703
Ja, ich
Leider

Dein TA hat mit den Möglichkeiten wg Thoraxerguss völlig recht.
Ist das Herz schonmal geschallt worden?
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.851
Gefällt mir
1.703
Bist du sicher das es zu keinem Unfall kam?
Ein Plumps vom KB, anditschen am Türrahmen beim um die Ecke pesen reichen u. U.
 
PCKatze

PCKatze

Registriert seit
25.10.2008
Beiträge
919
Gefällt mir
1.089
Ganz dringend ist Herzultraschall Untersuchung angesagt. Wenn es das Herz ist, dann bekommt er Medikamente für das Herz, und zum Entwässern.
 
Hudipfupf

Hudipfupf

Registriert seit
11.01.2006
Beiträge
344
Gefällt mir
73
Danke für die schnellen Antworten. Er meinte er müsse einen Fachmann kommen lassen für den Ultraschall. Ich pberleg mir das. Entwässerungstabletten wollte er nicht geben, da das den Kreislauf belastet. Vor etwa einem Monat ist er unglücklich vom Tisch gefallen und er musste hinten stark hinken. Das war aber nach einem Tag wieder gut. Der Tierarzt meinte er glaubt nicht dass es von daher kommen kann.
 
Hudipfupf

Hudipfupf

Registriert seit
11.01.2006
Beiträge
344
Gefällt mir
73
Der TA meinte dax Herz sei nicht auffällig und die Nierenwerte sind gut.
 
PCKatze

PCKatze

Registriert seit
25.10.2008
Beiträge
919
Gefällt mir
1.089
Danke für die schnellen Antworten. Er meinte er müsse einen Fachmann kommen lassen für den Ultraschall. Ich pberleg mir das. Entwässerungstabletten wollte er nicht geben, da das den Kreislauf belastet. Vor etwa einem Monat ist er unglücklich vom Tisch gefallen und er musste hinten stark hinken. Das war aber nach einem Tag wieder gut. Der Tierarzt meinte er glaubt nicht dass es von daher kommen kann.
Für die Ultraschall Untersuchung suche bitte einen Tierarzt der das macht. Wenn extra ein Fachmann kommen muss dafür, wird die Untersuchung extrem teuer. Ultraschalluntersuchung kostet 75 Euro.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.851
Gefällt mir
1.703
Danke für die schnellen Antworten. Er meinte er müsse einen Fachmann kommen lassen für den Ultraschall. Ich pberleg mir das. Entwässerungstabletten wollte er nicht geben, da das den Kreislauf belastet. Vor etwa einem Monat ist er unglücklich vom Tisch gefallen und er musste hinten stark hinken. Das war aber nach einem Tag wieder gut. Der Tierarzt meinte er glaubt nicht dass es von daher kommen kann.
Wäre ziemlich lange her. Ob man das ausschließen kann? ::?

Woran macht dein TA fest das Darius' Herz unauffällig ist? Rein vom abhören?
Da rate ich doch zu einem Kardiologen der auch einen US machen kann. Ebenso den Blutdruck messen

Vorerst bleibt dir leider nur abzuwarten ob der Thorax sich erneut füllt
Dann bitte sofort zum TA, noch besser in eine TK


Ich drücke fest die Daumen das es bei dem einen Mal bleibt
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
8.407
Gefällt mir
1.817
Hallo,

ich würde dir auch zu einem Herzultraschall raten, denn ein Chylothorax kann eine Herzerkrankung als Ursache haben und die lässt sich nicht unbedingt durch Beurteilung der Herzgröße im Röntgenbild und auskultatorisch beurteilen, Blutdruckmessung ist auch nicht verkehrt.

Wurde eine Röntgenaufnahme nach der Punktion gemacht, der Erguss könnte zB eine Hernie überdecken oder auch andere Zubildungen.

Trotz eingehender Diagnostik kann nicht immer eine Ursache gefunden werden, dies nennt man dann einen idiopathischen Chylothorax.

Wurde die Zusammensetzung getestet, Blut abgenommen?

Du schreibst, dass Darius wackelig auf den Beinen ist, hatte er für die Punktion eine Sedierung?

Alles Liebe dem Darius
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
3.412
Gefällt mir
1.280
Alles liebe und gute für Darius 🍀🍀🍀

Ein Herzschall in einer Klinik oder bei einem Fachtierarzt halte ich auch für das richtige.
 
Hudipfupf

Hudipfupf

Registriert seit
11.01.2006
Beiträge
344
Gefällt mir
73
Danke euch. Ja die Zusammensetzung wurde untersucht. Es war vor allem Lymphflüssigkeit. Ich glaube er nannte es sogar idiopatischen Chylothorax oder so. Blut hat er genommen. Darius wurde leicht sediert, weil er sehr unruhig war. Blutdruck hat er wegen seines Zustandes nicht gemessen. Er musste auch brechen. Die Atmung ist nicht viel besser. Jetzt schläft er....
 

Trubanixe

Gesperrt
Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.228
Gefällt mir
4.275
Fester Pfotendruck für Darius 🍀
Ich hoffe, er erholt sich über Nacht!
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
8.407
Gefällt mir
1.817
Idiopathischen Chylothorax nennt man es dann, wenn es keine Ursache gibt,

jetzt soll sich Darius erst einmal ausschlafen und morgen sollte es ihm dann eigentlich wieder gut gehen.

Bei Symptomen gleich welcher Art würde ich meine Katze in einer Klinik gründlich untersuchen lassen.

Hat das Blutbild was ergeben oder bekommst du das erst?
 
Hudipfupf

Hudipfupf

Registriert seit
11.01.2006
Beiträge
344
Gefällt mir
73
Darius hat die Nacht gut überstanden. Die Atmung ist normal und es scheint ihm gut zu gehen. Hat gefressen und die Krallen am Baum gewetzt. Ich beobachte das weiter und hoffe es kommt nichts mehr nach. Der TA meinte idiopathisch sei, dass keine Ursache feststellbar ist. Das Blutbild hatte keine Auffälligkeiten.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.851
Gefällt mir
1.703
Morgen
Das die Atmung normal wirkt ist schonmal gut. Du wirst Darius noch eine Weile beobachten müssen Wie schnell oder langsam sich erneut Lymphflüssigkeit im Brustraum sammeln kann ist kaum prognostizierbar

Wenn es mein Kater wäre - - ich ginge zum US zu einem Kardiologen
Hier mal ein Liste als PDF
 

Anhänge

Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
9.715
Gefällt mir
906
Eine Herzerkrankung
Der TA meinte idiopathisch sei, dass keine Ursache feststellbar ist. Das Blutbild hatte keine Auffälligkeiten.
Mein Kater ist herzkrank (HCM) und sein Blutbild ist auch immer völlig normal. Seine Erkrankung konnte nur anhand des Ultraschalls diagnostiziert werden.
Da wir die Erkrankung sehr früh erkannt haben, und er seit der Diagnose täglich ein Medikament bekommt, haben seine Werte sich sehr gut stabilisiert und er lebt jetzt schon 6 Jahre sehr gut damit, er ist 12 Jahre alt.

Wenn extra ein Fachmann kommen muss dafür, wird die Untersuchung extrem teuer. Ultraschalluntersuchung kostet 75 Euro.
Das ist so nicht unbedingt richtig.
Meine Haus-Tierärztin verfügt nicht über einen sog. Farbdoppler für einen Herzultraschall. Es kommt aber regelmäßig eine mobile Kardiologin dorthin (www.kardio-konsil.de). Das ist nicht wesentlich teurer als das, was ich anfangs in einer Praxis mit festem Ultraschall-Gerät bezahlt habe.
 
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
656
Gefällt mir
662
Meine Haus-Tierärztin verfügt nicht über einen sog. Farbdoppler für einen Herzultraschall. Es kommt aber regelmäßig eine mobile Kardiologin dorthin (www.kardio-konsil.de). Das ist nicht wesentlich teurer als das, was ich anfangs in einer Praxis mit festem Ultraschall-Gerät bezahlt habe.
Ich sehe, wir haben die selbe Kardiologin. :D
Auch bei meiner Haustierärtzin ist Fr. Dr. Niederhagen regelmäßig "zu Besuch". Ich bin inzwischen auch schon seit fast fünf Jahren mit meiner Hermine bei ihr in Behandlung und halte wirklich viel von ihr. (y)

Als meine alte Haustierärztin im letzten Jahr in Rente ging und die Suche nach einer neuen Praxis anstand, habe ich mich extra daran orientiert, mit welchen Praxen die Kardiologin kooperiert und bin ihr quasi "hintergergereist".
Mit einem HCM-Patienten ist man halt wirklich auf einen guten Kardiologen angewiesen. :?

Preismäßig macht das wirklich keinen Unterschied.
Als Hermine letzten November wegen ihrer Pankreatitis stationär in der Tierklinik war, wurden dort ja auch zwei HerzUltraschalle (Ultraschälle? Ultraschalls? :unsure:) - sagen wir einfach "Sonographien" :giggle: vorgenommen und die lagen preislich höher, als die von Fr. Dr. Niederhagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trubanixe

Gesperrt
Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.228
Gefällt mir
4.275
Ich hab für den Herzultraschall bei Peter auch deutlich mehr bezahlt (in der klinik).
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.851
Gefällt mir
1.703
Wie geht es Darius heute?
 
Thema:

Flüssigkeit im Brustraum

Flüssigkeit im Brustraum - Ähnliche Themen

  • Bluthochdruck - schwierige Tablettengabe - flüssiges Medikament?

    Bluthochdruck - schwierige Tablettengabe - flüssiges Medikament?: Hallo, mein Sorgenkind Lilith hat neben ihrer Schilddrüsenüberfunktion (Thema...
  • Lomo hat Flüssigkeit im Bauch

    Lomo hat Flüssigkeit im Bauch: Liebe Foris, auch wenn es Themen wie diese haufenweise im Forum zu lesen gibt, muss ich mir gerade mal meine Sorgen von der Seele schreiben...
  • Flüssigkeit im Bauch, aber keine FIP

    Flüssigkeit im Bauch, aber keine FIP: Hallo, vielleicht gibt es bereits einen ähnlichen Beitrag, aber ich möchte mir das von der Seele reden und vielleicht hilft es jemandem mit...
  • Katze frass / trank Schnittblumennahrung (flüssig)

    Katze frass / trank Schnittblumennahrung (flüssig): Hallo, hoffentlich kann mir da jemand helfen! Meine Katze hat in ein Säckchen Schnittblumennahrung (flüssig) gebissen und diese Flüssigkeit ist...
  • flüssigkeit aus momos maul

    flüssigkeit aus momos maul: hallo,ich habe eben gesehen,dass unser momo ein ganz nasses schneutzchen hat und als ich ihn mir dann genauer angescheut habe ,gesehen,dass er...
  • Ähnliche Themen
  • Bluthochdruck - schwierige Tablettengabe - flüssiges Medikament?

    Bluthochdruck - schwierige Tablettengabe - flüssiges Medikament?: Hallo, mein Sorgenkind Lilith hat neben ihrer Schilddrüsenüberfunktion (Thema...
  • Lomo hat Flüssigkeit im Bauch

    Lomo hat Flüssigkeit im Bauch: Liebe Foris, auch wenn es Themen wie diese haufenweise im Forum zu lesen gibt, muss ich mir gerade mal meine Sorgen von der Seele schreiben...
  • Flüssigkeit im Bauch, aber keine FIP

    Flüssigkeit im Bauch, aber keine FIP: Hallo, vielleicht gibt es bereits einen ähnlichen Beitrag, aber ich möchte mir das von der Seele reden und vielleicht hilft es jemandem mit...
  • Katze frass / trank Schnittblumennahrung (flüssig)

    Katze frass / trank Schnittblumennahrung (flüssig): Hallo, hoffentlich kann mir da jemand helfen! Meine Katze hat in ein Säckchen Schnittblumennahrung (flüssig) gebissen und diese Flüssigkeit ist...
  • flüssigkeit aus momos maul

    flüssigkeit aus momos maul: hallo,ich habe eben gesehen,dass unser momo ein ganz nasses schneutzchen hat und als ich ihn mir dann genauer angescheut habe ,gesehen,dass er...
  • Top Unten