FIP oder Lungenentzündung

Diskutiere FIP oder Lungenentzündung im Infektionskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo wir waren mit Mika gestern beim TA da er doch Fieber hatte. Temperatur 40°. Der Ta hat gestern ein fiebersenkendes Mittel und Ab...

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Hallo

wir waren mit Mika gestern beim TA da er doch Fieber hatte. Temperatur 40°. Der Ta hat gestern ein fiebersenkendes Mittel und Ab gespritzt.

Vor 14 Tagen hatte Mika ja Schnupfen, der wurde zuerst mit 4 homöopathischen Injektionen und Bisolvon Sekretlöser behandelt. Nach 2 tagen rotzte Mika eitrig und viel. Beim nächsten Ta Kontrollbesuch wurde Ab gespritzt, das Rotzen war von einem Tag auf den anderen weg (trozu weiter Sekretlösergabe-hat sich Sekret festgesetzt???) und Clavaseptin Tbl. AB für 10 Tage verordnet. Ich habe ins Trinkwasser Echinacea D6 gegeben für
14 Tage.

Nach Abschluss der Behandlung ging es Mika eine Woche richtig gut, vor einer Woche fing er an mehr zu schlafen, seit gestern (vielleicht länger?) Fieber und Atembeschwerden. Das fiebersenkende Mittel von gestern schlug gut an. Heute beim Röntgen stellte man fest dass die Lunge nicht ausreichend belüftet wird, er verdickte Bronchialäste hat und vielleicht Sekret oder einen Erguss in der Lunge hat. FIP Profil (Blut) wurde abgenommen.

Weitere Therapie laut Tä unbedingt AB.

Ich bin mir so unsicher und mache mir Vorwürfe nicht schnell genug beim TÄ gewesen zu sein oder mit der AB Gabe was falsch gemacht zu haben. Wenn es FIP sein sollte ... mag ich garnicht dran denken:cry: .

Nun sitze ich hier ratlos und verzweifelt, dürfte eigentlich nicht mal Autofahren oder Stress haben (hatte letzte Woche einen epileptischen Anfall und habe eine Gastritis). Was mache ich? Habe gestern lange mit Zugvogel telefoniert (DANKE).

Mika wurde eigentlich viel zu früh geimpft, kam zu früh von der Mama weg (laut Freundin mit sieben einhalb Wochen:evil: ) und ist nun, mit viereinhalb Monaten so krank:cry: .

Wie kann ich ihm alles erleichtern? Zugvogel empfahl Propolis-wer weiss welche Potenz und Dosierung?
Heilerde?
Revet 3 C ?
Salbei-Meersalz Dampfbäder?

AB geben oder nicht????????

Die Angst was falsch zu machen ist groß. Sollte es Mika schlechter gehen oder hätte er FIP würden wir ihn gehen lassen:cry: . Momantan ist er wach, frisst immer wieder etwas und legt sich immer wieder hin, Spielen geht noch nicht wieder, Schnurren auch nicht so viel:cry: , sonst läuft er mal etwas rum und trinkt auch. Heute kein Fieber.

Bitte um Begleitung in der Not.

glg
cat
 
Zuletzt bearbeitet:
28.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: FIP oder Lungenentzündung . Dort wird jeder fündig!

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Wie sinnvoll sind Pulmostad? Immustim K? Wie dosiert man Heilerde und verabreicht diese?
 

fischi11

Registriert seit
27.04.2006
Beiträge
934
Gefällt mir
0
Hallo Cat,

ohje, laß dich erstmal virtuell drücken....

Leider kann ich dir deine Fragen nicht wirklich beantworten - allerdings denke ich, das in Zugvogel einen sehr kompetenten Ansprechpartner gefunden hast.

Als gutes Zeichen werte ich, das es Mika dazwischen eine Woche gut ging und er Fieberfrei war... Das ist er ja auch heute schon wieder.

Zuerstmal würde ich die Werte des Blutbildes abwarten und mich dann mit deinem TA besprechen. Es kann sovieles sein - es muss nicht FIP sein.
Hier ist eine sehr informative Seite: www.catgirly.de - dort findest du alles wissenswerte zu FIP und auch Hinweise darauf, was es sonst noch sein könnte.

Ich drück dir und Mika ganz fest die Daumen und schicke euch ganz viel positive Energie.

vlg
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Nach Abschluss der Behandlung ging es Mika eine Woche richtig gut, vor einer Woche fing er an mehr zu schlafen, seit gestern (vielleicht länger?) Fieber und Atembeschwerden. Das fiebersenkende Mittel von gestern schlug gut an. Heute beim Röntgen stellte man fest dass die Lunge nicht ausreichend belüftet wird, er verdickte Bronchialäste hat und vielleicht Sekret oder einen Erguss in der Lunge hat. FIP Profil (Blut) wurde abgenommen.

Weitere Therapie laut Tä unbedingt AB.
Ich würde das AB unbedingt weitergeben. Absetzen darfst Du es jetzt auf keinen Fall, wenn einmal damit angefangen wurde.
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Hallo

kann ich denn zum AB Propolis, Heilerde und Rv3C geben?

Seufz, ich danke euch.

glg
cat
 

Arborea

Gast
Naturheilkunde verträgt sich in der Regel gut mit Schulmedizin. Ich meine aber gelesen zu haben, dass Heilerde die Wirkung von AB schwächen kann. Aufgrund der großen Oberfläche ist sie in der Lage, Giftstoffe gut aufzunehmen, leider aber eben auch die nützlichen "Gifte". Lass die Heilerde am Besten erstmal weg.
Mit Propolis sehe ich keine Probleme.
Mit dem RV3c hab ich leider keine Erfahrungen::?.

Gute Besserung deinem armen Zwerg!!!
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben

Mika hat vorhin gespielt, war Pipi machen, hat gefressen und ist dann auf den grossen Kratzbaum hoch (war er länger nicht). Jetzt liegt er da oben und schläft. Ich hab mich beim TA erkundigt und kann Homöapathie zusätzlich geben. Heilerde vergaß ich natürlich zu fragen aber Magen Darm Probleme hat er ja nicht. Also kann ich die nehmen mit meiner Gastritis...

Jetzt bete ich nur dass es besser wird und keine FIP ist.
glg
cat
 
pünktchen

pünktchen

Registriert seit
31.05.2005
Beiträge
4.282
Gefällt mir
2
Ich drücke euch ganz fest die Daumen!
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Liebe Cat,

ich bin in Gedanken gerade ganz fest bei Deinem Mika und schicke Euch alle positive Energie, die ich habe.

Hoffentlich geht es ihm bald besser.
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0

ich danke euch!

Mika hat heute 38,5° Temperatur, frisst trinkt spielt flitzt8O ::bg
das Re Vet RV 3C habe ich gestern 2 stündlich gegeben, heute nur noch dreistündlich. Inhaliert hat er mit meinem Freund zusammen auch schon (um 7 Uhr8O ). Was mich bange macht ist dass sich keinerlei Sekret aus den Bronchien löst und ich habe Angst dass es doch ein Erguss sprich FIP seien könnte und er nur durch das homöopathische Medikament und das AB wieder fit ist. Ich bange also noch:| .

Sonst muss ich wirklich sagen geht es ihm wieder besser ,nicht ganz gut aber deutlich besser


glg
cat
 

Lisa Tursky

Registriert seit
10.07.2007
Beiträge
142
Gefällt mir
0
Hi Cat,
bei einem Erguß durch FIP schlägt kein AB an. Da würde höchstens punktieren (wenn weniger vom Erguß da ist atmet es sich leichter) und evtl. Cortison ein paat Tage Erleichterung bringen. Nicht jeder Bauch- oder Brusthölenerguß ist FIP !!! Nachdem es ihm heute schon soviel besser geht denke ich eher an eine Lungenentzündung. Gib das AB umbedingt weiter. Es scheint sehr gut anzusprechen. Wäre es FIP (sorry für die Härte) dann würdest du mit dem AB auch nichts mehr kaputt machen. Aber wie schon geschrieben. Ich glaube nicht daran. Nicht wenn es ihm heute so viel besser geht.
Ich drücke euch gaaaanz feste die Daumen das es weiterhin nur Berg auf geht.
Liebe Grüße, Lisa
 

tasmo

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
2.755
Gefällt mir
0
Hallo Cat!

Es tut mir wirklich leid, was ich da lesen muß!!! :cry:

Der arme kleine Mann!

Leider kenne ich mich damit nicht aus, so daß ich Dir keine Ratschläge bzgl. Medikamenten, etc. geben kann.

Aber wir drücken Euch Daumen und Pfoten, daß Mika schnell wieder auf die Beine kommt!!!

::knuddel


Liebe Grüße,
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Hallo

Lisa das macht mir doch Mut
. Heute atmet er auch nicht mehr so schwer. Meinst ich kann mich ein bisschen freuen?

Tasmo

DANKE

glg
cat
 

corifinchen

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
203
Gefällt mir
0
Hallo Cat ....

freue dich ruhig und ich freue mich mit dir, denn sollte es dem kleinen Kerl je wieder schlechter gehen, was ich aber überhaupt nicht hoffen will, dann bist du eh schnell genug wieder unten.

Diese Achterbahn der Gefühle kenne ich derzeit auch .... ich freue mich auch einen Tag und mache mir darauf am nächsten wieder die größten Sorgen.

Ich drücke dir weiterhin für dein kleines Katerchen gaaaaanz fest die Daumen und hoffe so wie ihr, dass er es schafft.

Nebst ganz lieben Grüßen an euch schicke ich dem haarigen Patienten eine ganz zarte Streicheleinheit ....

Sabine
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Hi Cat,
bei einem Erguß durch FIP schlägt kein AB an. Da würde höchstens punktieren (wenn weniger vom Erguß da ist atmet es sich leichter) und evtl. Cortison ein paat Tage Erleichterung bringen. Nicht jeder Bauch- oder Brusthölenerguß ist FIP !!! Nachdem es ihm heute schon soviel besser geht denke ich eher an eine Lungenentzündung. Gib das AB umbedingt weiter. Es scheint sehr gut anzusprechen. Wäre es FIP (sorry für die Härte) dann würdest du mit dem AB auch nichts mehr kaputt machen. Aber wie schon geschrieben. Ich glaube nicht daran. Nicht wenn es ihm heute so viel besser geht.
Ich drücke euch gaaaanz feste die Daumen das es weiterhin nur Berg auf geht.
Liebe Grüße, Lisa
Ich schließe mich Lisa an. Natürlich ist so ein Erguß auch eine üble und man muß es sagen, lebensgefährliche Sache. Ein Kater meiner Schwester ist an einem zu spät erkannten Pleuralerguß gestorben.

Aber Mika wird behandelt und scheint sehr gut auf die Behandlung anzusprechen. Wie Lisa schon sagte, das AB muß unbedingt weitergegeben werden.

Ich kann mir vorstellen, wie schrecklich die letzten Tage für Dich waren, aber ich glaube, jetzt geht es aufwärts!
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Streicheleinheit überbracht::w

morti danke! wäre zu schön wenn es Mika besser und besser geht. Ist ein kleiner Lichtblick.::w

glg
cat
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Hallo

Euer Daumsndrücken hat bis jetzt super geholfen (und Gottvertrauen). Mika geht es nicht wieder schlechter, er schläft heute viel entspannter und schnurrt wieder:-) . Ich hoffe so das Blutbild ->FIP Screening ist ok.


glg
cat
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Wieder Fieber, Hilfe

Hallo

Mikas Temperaturkontrolle nach einem verdächtig verpennten Nachmittag: 39,8 °:cry: Jetzt machen wir uns wieder Sorgen. Wie hoch darf die temperatur gehen bis man eingreifen muss?

Mist.
glg
cat
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Er schläft nur und liegt vor dem warmen Ofen:cry:
 
Thema:

FIP oder Lungenentzündung

FIP oder Lungenentzündung - Ähnliche Themen

  • FIP oder Tumor? Wer hat ähnliches erlebt?

    FIP oder Tumor? Wer hat ähnliches erlebt?: Hallo ihr lieben, Meine 9 jährige Katze hat seit mindestens Mai Anfälle. Es sind fokale Anfälle und nach Mai war erstmal monatelang Ruhe (soweit...
  • Kira hat wahrscheinlich FIP

    Kira hat wahrscheinlich FIP: Meine Kira ist jetzt ca. 12 bis 14 Jahre alt(habe sie aus dem Tierheim geholt vor 8 Jahren - Alter dort geschätzt). Vor 4 Jahren habe ich ein...
  • Anämie bei FeLv negativer Katze

    Anämie bei FeLv negativer Katze: Hallo meine Lieben, meine Fellnase (EKH - weiblich - kastriert 1.5 Jahre alt) leidet seit kurzem an Anämie mittleren Grades. Blutbild wurde...
  • FIP, Kitten, Verantwortungslosigkeit

    FIP, Kitten, Verantwortungslosigkeit: (Kopiert aus Fb Gruppe) Hallo, ich bin neu hier (auch hier) und nachdem gestern der Verdacht auf FIP beim Tierarzt geäußert wurde. Ich habe alle...
  • Fip Diagnose

    Fip Diagnose: Hallo Ihr Lieben, bin ganz neu hier. Habe heute die Diagnose Fip für unseren 4 jährigen Kater erhalten. Er ist seit Dienstag beim Tierarzt weil...
  • Ähnliche Themen
  • FIP oder Tumor? Wer hat ähnliches erlebt?

    FIP oder Tumor? Wer hat ähnliches erlebt?: Hallo ihr lieben, Meine 9 jährige Katze hat seit mindestens Mai Anfälle. Es sind fokale Anfälle und nach Mai war erstmal monatelang Ruhe (soweit...
  • Kira hat wahrscheinlich FIP

    Kira hat wahrscheinlich FIP: Meine Kira ist jetzt ca. 12 bis 14 Jahre alt(habe sie aus dem Tierheim geholt vor 8 Jahren - Alter dort geschätzt). Vor 4 Jahren habe ich ein...
  • Anämie bei FeLv negativer Katze

    Anämie bei FeLv negativer Katze: Hallo meine Lieben, meine Fellnase (EKH - weiblich - kastriert 1.5 Jahre alt) leidet seit kurzem an Anämie mittleren Grades. Blutbild wurde...
  • FIP, Kitten, Verantwortungslosigkeit

    FIP, Kitten, Verantwortungslosigkeit: (Kopiert aus Fb Gruppe) Hallo, ich bin neu hier (auch hier) und nachdem gestern der Verdacht auf FIP beim Tierarzt geäußert wurde. Ich habe alle...
  • Fip Diagnose

    Fip Diagnose: Hallo Ihr Lieben, bin ganz neu hier. Habe heute die Diagnose Fip für unseren 4 jährigen Kater erhalten. Er ist seit Dienstag beim Tierarzt weil...
  • Schlagworte

    lunge bei katze kaum belüftet

    ,

    lungenentzündung bei katzen oder fip

    ,

    fip lungenentzündung

    ,
    , fip oder lungenentzündung, clavaseptin bei lungenentzündung einer katze, fip katze lungenentzündung, , lungenentzündung fip katze, https://www.netzkatzen.de/threads/fip-oder-lungenentzuendung.105426/, katze lunge fip
    Top Unten