Findelkater ist eingezogen...

Diskutiere Findelkater ist eingezogen... im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Foris! Seit letztem Mittwoch wohnt ein neues Findelkind bei uns (Ich weiß auch nicht, wieso ich immer dieses "Glück" habe diese armen...

Paule+Lilu

Registriert seit
15.07.2006
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo Foris!

Seit letztem Mittwoch wohnt ein neues Findelkind bei uns (Ich weiß auch nicht, wieso ich immer dieses "Glück" habe diese armen Fellbündel zu finden...).
Es ist ein roter Kater, nicht kastriert, ca. 3 Monate alt. Er hatte klebrige Stellen im Fell, sah aber ansonsten ganz gut aus (Augen, Ohren). Auch Flöhe o. ä. konnte ich nicht entdecken. Ich hab ihm einmal übers Fell gestreichelt und schon wurd ich ihn nicht mehr los. Er ist fast überfahren worden um mich zu verfolgen. Ich habe ihm ein paar Hunde-Lekerlies (von unseren zwei großen Hunden ließ er sich übrigens auch nicht abschrecken) hingeworfen, weil ich nicht unbedingt noch
einen Kater nach Hause schleppen wollte. Doch er ließ sich einfach nicht abhängen. Tja, und jetzt liegt er hier und ich stell mir ein paar Fragen, bei deren Beantwortung ihr mir hoffentlich helfen könnt.

1. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er ein Straßenkater ist. Wie geschrieben, er hatte keine Parasiten, und bis auf die klebrigen Stellen im Fell (die müssen allerdings schon länger drin gewesen sein), war alles ok. Außerdem ist er super verschmust, ein Straßenkater wäre doch eher scheu, oder? Er versteht sich super mit Cheffe Paule, Lilu mag er auch (beruht noch nicht ganz so auf Gegenseitigkeit) und vor unserer Hündin hat ebenfalls so gut wie keine Angst (=hundeerfahren?). Was meint ihr, spricht doch eher alles dgg., dass er auf der Straße aufgewachsen ist, oder?

2. Sobald man ihn länger als 2-3min. streichelt, fängt er an, zu nuckeln. Er macht Milchtritt und nuckelt dann an der Kleidung, die ist hinterher richtig nass. Das macht er auch manchmal so, ohne dass wir ihn streicheln. Er legt sich dann zu uns und fängt an zu saugen etc. Auch z. B. an unserem Wäscheberg mit der dreckigen Wäsche. Was soll ich davon halten? Flaschenkind? Oder wurde er einfach nicht richtig gesäugt? Was mich zu Nr.

3. bringt: Er inhaliert das Futter nur so. Vorher habe ich Paule und Lilu immer gleichzeitig gefüttert, war kein Thema. Nun gebe ich jeder Katze einen Napf. Der "Neue" schlingt wie ein Irrer und macht sich dann über die anderen Näpfe her. Paule und Lilu ziehen dann auch ohne Protest und mit wahrscheinlich knurrendem Magen von dannen. Nun muss ich bei jeder Fütterung dabei stehen und aufpassen. Doch das ist ja auch keine Lösung auf Dauer. Wie schaffe ich es, dass er ruhiger frisst?

So, das war's erstmal, vllt. könnt ihr mir ja helfen?

Liebe Grüße
Andrea + Zoo

P.S.: Natürlich haben wir Zettel ausgehangen und eine Anzeige geschaltet, auf die sich allerdings bisher niemand gemeldet hat...
 
27.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Findelkater ist eingezogen... . Dort wird jeder fündig!

Rina

Registriert seit
04.05.2005
Beiträge
3.426
Gefällt mir
0
Das hört sich eher danach an, als sei der Kleine ausgesetzt worden.. armes Kerlchen!

Du kannst eigentlich nur abwarten, ob sich auf die Anzeigen jemand meldet - wenn nicht, dann meinen Glückwunsch zu dem Familienzuwachs.. :wink:

Rina
 

Uni

Gesperrt
Registriert seit
01.05.2006
Beiträge
494
Gefällt mir
1
Was fütterst du denn? Trofu oder Nafu? Wenn der kleine bisher hungern musste, dann hat er Nachholebedarf, bis er begriffen hat, dass es bei euch genug gibt. Gib ihm also ruhig so viel, dass er die Näpfe deiner andern beiden in Ruhe lässt. Junge Katzen dürfen fressen soviel sie wollen.
 

Freches

Registriert seit
08.08.2007
Beiträge
52
Gefällt mir
0
Zu 2. kann ich nur sagen das mein Kater auch zuzelt. Er braucht das oft zum einschlafen, das beruhigt ihn. Weiß aber nicht genau warum er zuzelt. Es kann sein, er ist mit 5 Wochen bei mir eingezogen (er wäre sonst erschlagen worden), vielleicht ist es das?

Wünsche Euch alles gute

Grüßle Freches
 

Paule+Lilu

Registriert seit
15.07.2006
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Habt erstmal Dank für eure Antworten!
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie man so eine süße Fellnase aussetzen kann...Wie kann man nur so herzlos sein? Vor Allem, er ist wirklich sooo verschmust, möchte ständig kuscheln etc.. Und er benimmt sich hier in der Wohnung auch, also stellt keinen Blödsinn an.

Zu dem Futter, ich füttere nur Nafu. Ist doch ok, oder? Und ich kann ihm soviel geben wie er möchte? Oh Gott, der hat so schon immer ein richtiges Bäuchlein nach'm Fressen...Ganz zu schweigen von dem ganzen Output 8O! Mein Freund hat grad schon gesagt dass er sich dann wohl 'nen Zweitjob suchen muss:lol:

Zu dem "Zuzeln" (geniales Wort :lol:), ich vermute ja auch, dass er etwas zu kurz gekommen ist als er Baby war. Paule und Lilu zeigen das Verhalten ja nicht und auch keine anderes Katzentier was ich kenne. Naja, mal schauen, wie sich das noch entwickelt...

Liebe Grüße und einen schönen Abend Euch allen
Andrea mit 24 Pfoten + 4 Beinen ::bg
 

Bibi113

Gast
Hallo Andrea,

ich gratuliere zum Findling.

Ja Nassfutter ist prima und er darf soviel futtern wie er will. Solltest ihn nur bald vom Tierarzt anschauen lassen. Entwurmen? Durchchecken usw.. Der Kugelbauch nach dem Futtern (Marke Fussball im Bauch) ist normal.

Vielleicht ist er ja doch irgendwo stiften gegangen und die Besitzer melden sich doch noch?
 
Thema:

Findelkater ist eingezogen...

Findelkater ist eingezogen... - Ähnliche Themen

  • zweitkatze zu findelkater?

    zweitkatze zu findelkater?: hallo an alle! ich habe ähnlich schon im erzeihungs-forum gefragt, aber ich denke, hier ist es passender. ich habe einen zwei jahre alten kater...
  • Hiiilfe!!! Katzenkrieg!! Habe 2 14jährige Mädels und seit heute einen Findelkater

    Hiiilfe!!! Katzenkrieg!! Habe 2 14jährige Mädels und seit heute einen Findelkater: Mir ist ganz schlecht und ich habe ein schrecklich schlechtes Gewissen meinen beiden älteren Damen gegenüber. Am Wochenende klopfte es an meiner...
  • Streunerkatze ist eingezogen und vertreibt meinen Kater

    Streunerkatze ist eingezogen und vertreibt meinen Kater: Hallo an alle und ich sage danke für die Aufnahme hier im Forum. Nun zu meinem Problem und ich hoffe auf Hilfe. 2019 habe ich angefangen eine...
  • Katze Nummer 3 ist eingezogen

    Katze Nummer 3 ist eingezogen: Hallo Leute, ich brauche Rat. Ich habe zwei kater, die sich tolerieren aber nicht lieben. Nun hat mein Freund eine kleine Katze mitgebracht die...
  • Findelkind Emma ist eingezogen

    Findelkind Emma ist eingezogen: Unverhofft kommt oft.......eigentlich wollten wir aus den verschiedensten Gründen keine Katze mehr, vor allem kein Kitten, aaaaber..........da saß...
  • Ähnliche Themen
  • zweitkatze zu findelkater?

    zweitkatze zu findelkater?: hallo an alle! ich habe ähnlich schon im erzeihungs-forum gefragt, aber ich denke, hier ist es passender. ich habe einen zwei jahre alten kater...
  • Hiiilfe!!! Katzenkrieg!! Habe 2 14jährige Mädels und seit heute einen Findelkater

    Hiiilfe!!! Katzenkrieg!! Habe 2 14jährige Mädels und seit heute einen Findelkater: Mir ist ganz schlecht und ich habe ein schrecklich schlechtes Gewissen meinen beiden älteren Damen gegenüber. Am Wochenende klopfte es an meiner...
  • Streunerkatze ist eingezogen und vertreibt meinen Kater

    Streunerkatze ist eingezogen und vertreibt meinen Kater: Hallo an alle und ich sage danke für die Aufnahme hier im Forum. Nun zu meinem Problem und ich hoffe auf Hilfe. 2019 habe ich angefangen eine...
  • Katze Nummer 3 ist eingezogen

    Katze Nummer 3 ist eingezogen: Hallo Leute, ich brauche Rat. Ich habe zwei kater, die sich tolerieren aber nicht lieben. Nun hat mein Freund eine kleine Katze mitgebracht die...
  • Findelkind Emma ist eingezogen

    Findelkind Emma ist eingezogen: Unverhofft kommt oft.......eigentlich wollten wir aus den verschiedensten Gründen keine Katze mehr, vor allem kein Kitten, aaaaber..........da saß...
  • Top Unten