Filu und FIP???

Diskutiere Filu und FIP??? im Infektionskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo! Vor ein paat Tagen ist Filu ja bei uns eingezogen. War gerade mit ihm beim TA weil ich keine Medikamente mehr wegen seinem Schnupfen habe...

Gast16255

Gast
Hallo!

Vor ein paat Tagen ist Filu ja bei uns eingezogen.
War gerade mit ihm beim TA weil ich keine Medikamente mehr wegen seinem Schnupfen habe und ich schauen wollte, ob er überhaupt noch welche benötigt.

TA hat
sich also den Kleinen angesehen und gefragt, ob irgendwas auffällig wär.
Hab gesagt das sein Bauch etwas dick ist und genau darauf wollte er hinaus.
Filu wurde natürlich auf Kreta entwurmt...

Verdacht also auf FIP.
TA hat ihn gleich punktiert um zu sehen, ob der Verdacht bestätigt werden kann oder nicht.
Zum Glück war dsa Bauchwasser ganz normal!

Muss allerdings am Mittwoch noch eine Kotprobe abgeben;
hoffe zum ersten mal auf Würmer!

Es wäre so schrecklich!
Der kleine Pinsel ist doch grad erst da...

Muss ihn jetzt auch erstmal einzeln halten bis alles auszuschließen ist.

Was mach ich denn mit ihm wenn er tatsächlcih FIP hat?!
Muss ja auch an Mo und Guste denken...

Alles Mist!

Janina
 
03.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Filu und FIP??? . Dort wird jeder fündig!

Bibi113

Gast
Hallo Janina,

sorry will deinen TA nicht angreifen oder schlecht machen ABER bitte die Doktoren sollten nicht gleich immer die Panik wegen einem dicken Bauch verbreiten. Vorab immer erst den Kot auf Würmer, Kokzidien und Giardien untersuchen. Für Giardien brauchst du eine Kotprobe von mehreren Tagen (4 Tage).

FIP hat deutlich mehr Anzeichen als einen dicken Bauch. MIr stellt es da immer sämtliche Nackenhaare auf, wie schnell Leute da verunsichert werden.

Auch ist der mutierte Coronavirus also FIP als solches NICHT ANSTECKEND, nur der erstmal harmlose und nur Durchfall machende Coronavirus.

Wenn Du irgendwelche Fragen zum Thema FIP hast, schau z.B. auf die Seite www.catgirly.de. Dort gibt es unheimlich viele Informationen über diese Krankheit. Und frag uns ruhig Löcher in den Bauch.
 

Gast16255

Gast
Nichts gegen unsere TA! :roll:

Er wollte auch eine Kotprobe...
Ich wollt halt nur was, was mir schneller wenigstens etwas mehr Klarheit bringt weil ich halt Angst um Mo und Guste habe!

Da hat er die Punktierung vorgeschlagen!

Durchfall hat der Kleine überhaupt keinen! Er pupst nur ständig...
Hoffe so sehr das er nichts schlimmes hat!

Was habt ihr denn für Vorschläge? Wie sollte ich denn jetzt handeln?
Vertraue meinem TA schon sehr auch wenn er mich mit seinem "Ohh" beim Abhören jedesmal fertig macht...

Werd mir jetzt erstmal den Link anschauen...
 

Bibi113

Gast
Hallo Du,

also ich würde über 4 Tage Kot sammeln und den auf Würmer, Kokzidien und Giardien testen lassen wenn Durchfall auftritt oder dir der Bauch wirklich immens groß vorkommt, oder Fieber auftritt oder irgendwelche Krankheitszeichen. Bis dahin würde ich schlichtweg nichts machen. Ausser die ganz normal "anstehenden Sachen" wie Entwurmen (wie lange ist die letzte her?) oder Impfen (da klar muss die Katze gesund sein bzw. auch die Entwurmung mindestens 1 Woche her sein).

Die "Pusperei" kann auch einen dicken Bauch verursachen .Sorry aber wenn wir Blähungen haben sind wir auch aufgebläht. Das ganze gut beobachten verändert sich der Bauch usw.. Kann auch durch die Futterumstellung sein.

Getestet wurde sie ja bestimmt vor der Ausreise auf FIV, Leukose und FIP. Da kannst du ja mal nachfragen ob ein Corona-Titer vorhanden war bzw. wie hoch dieser ist. 80 % aller Katzen sind positiv und haben den harmlosen Coronavirus gehabt und demzufolge einen Titer.

Und wenn die Mietze gesund ist, würde ich auch nicht trennen. Wäre mir für das Tier zu viel Stress. Würmer wären ansteckend und müssten alle entwurmt werden, Giardien auch. Da würde ich nochmal mit dem TA darüber sprechen.

und ich wollte ihm nicht zu nahe treten aber in der Vergangenheit war hier erst ein Fall: dicker Bauch - TA meinte FIP - und nun sind es wahrscheinlich "nur" Giardien...........und die Dosine hat ein Horrorwochenende und eine Riesenverunsicherung hinter sich
 

Gast16255

Gast
Kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, das er erkrankt ist.
Der TA in Griechenland hat einen Bluttest gemacht- aber ich hab leider nichts schriftliches...

Die letzte Entwurmung war am 25.8., also noch nicht so lang her.
Darum konnte Filu auch heut nicht schon wieder eine kriegen.
Müssen also einfach die Kotproben abwarten!

Das er einen dicken Bauch hat und pupst weil er sich an das neue Futter gewöhnen muss glaub ich nicht.
In der Station auf Kreta gab´s halt immer anderes Futter...
Da ist mir der dicke Bauch auch gar nicht so aufgefallen.
Vielleicht liegt´s doch daran und er hat da auch schon mit dem ständig wechselndem Futter zu kämpfen gehabt.
 

Bibi113

Gast
Hallo Du,

dann drücke ich jetzt einfach die Daumen für euch. Ganz feste und wenn es ihm gut geht und er keinerlei Krankheitszeichen hat, dann beobachte das mit dem Bauch und den Blähungen und gut. Mache dich bitte da jetzt nicht verrückt. Ok? Und für die Kotuntersuchung drücke ich auch die Daumen.

Wie lange ist der kleine schon bei Dir?
 

Gast16255

Gast
Danke für deine aufmunternden Worte...
Werd versuchen bis Mittwoch nicht auszuflippen. :cry:

Filu ist erst seit Samstag da! (Nachzulesen unter "Filu ist da!") :wink:
 

Bibi113

Gast
Hallo Du,

ich gehe gleich mal seinen Thread lesen und bin ganz neugierig auf den kleinen Kerl. Und wenn ich dir irgendwie helfen kann beim nicht ausflippen (ich kann mir gut vorstellen welche Horrorgedanken einem bei solchen Sachen durch den Kopf gehen) sage Bescheid und wenn "nur" jemanden zum zuhören brauchst. OK? Drücke dich unbekannterweise
 

Gast16255

Gast
Hab nochmal etwas gegooglet...
Natürlich kann ich ncihts diagnostizieren aber eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, das es FiP ist!

Auf allen Seiten steht, das bei der feuchten Form der Bauch dick aber weich ist.
Filu´s Bauch ist eher hart...
Außerdem ist die Bauchwasserflüssigkeit ja normal gewesen.

Bei der trockenen Form ist der Bauch doch gar nicht dick. Oder doch?!

Fieber soll ja auch nicht auf Antibiotika anschlagen...
Er hatte Schnupfen und auch Fieber, beides damit behandelbar gewesen.

Und er pupst noch immer wie ein Großer!
Denke eher das es damit zu tun hat.

Morgen dann Kotproben abgeben...
Hoffe dann wissen wir mehr!

Schrecklich diese Ungewissheit...
 

Bibi113

Gast
Hallo Du,

ich denke auch, dass der dicke Bauch durch die viele Luft im Bauch kommt. Zur Sicherheit, machst du ja, würde ich Kot untersuchen lassen auf die "üblichen Viecher" Würmer, Giardien und Kokzidien.

AB hilft nur bei bakteriellen Infekten und nicht bei Viren. Es wird manchmal bei Viruserkrankungen vorbeugend gegeben, damit sich nicht noch was Bakterielles draufsetzt.

Der dicke Bauch bei FIP kommt durch die Flüssigkeitsansammlung im Bauchraum oder Brustraum (unser Kleiner hatte damals die Flüssigkeit im Brustraum und der Bauch war ganz normal). Ob weich oder hart, denke ich, kommt auf die Menge der Flüssigkeit an. Bei der trockenen Form von FIP sind ja keine Ansammlungen oder wohl nur sehr kleine vorhanden. Demzufolge wieder kein dicker Bauch.
 
Thema:

Filu und FIP???

Filu und FIP??? - Ähnliche Themen

  • FIP oder Tumor? Wer hat ähnliches erlebt?

    FIP oder Tumor? Wer hat ähnliches erlebt?: Hallo ihr lieben, Meine 9 jährige Katze hat seit mindestens Mai Anfälle. Es sind fokale Anfälle und nach Mai war erstmal monatelang Ruhe (soweit...
  • Kira hat wahrscheinlich FIP

    Kira hat wahrscheinlich FIP: Meine Kira ist jetzt ca. 12 bis 14 Jahre alt(habe sie aus dem Tierheim geholt vor 8 Jahren - Alter dort geschätzt). Vor 4 Jahren habe ich ein...
  • Anämie bei FeLv negativer Katze

    Anämie bei FeLv negativer Katze: Hallo meine Lieben, meine Fellnase (EKH - weiblich - kastriert 1.5 Jahre alt) leidet seit kurzem an Anämie mittleren Grades. Blutbild wurde...
  • FIP, Kitten, Verantwortungslosigkeit

    FIP, Kitten, Verantwortungslosigkeit: (Kopiert aus Fb Gruppe) Hallo, ich bin neu hier (auch hier) und nachdem gestern der Verdacht auf FIP beim Tierarzt geäußert wurde. Ich habe alle...
  • Fip Diagnose

    Fip Diagnose: Hallo Ihr Lieben, bin ganz neu hier. Habe heute die Diagnose Fip für unseren 4 jährigen Kater erhalten. Er ist seit Dienstag beim Tierarzt weil...
  • Ähnliche Themen
  • FIP oder Tumor? Wer hat ähnliches erlebt?

    FIP oder Tumor? Wer hat ähnliches erlebt?: Hallo ihr lieben, Meine 9 jährige Katze hat seit mindestens Mai Anfälle. Es sind fokale Anfälle und nach Mai war erstmal monatelang Ruhe (soweit...
  • Kira hat wahrscheinlich FIP

    Kira hat wahrscheinlich FIP: Meine Kira ist jetzt ca. 12 bis 14 Jahre alt(habe sie aus dem Tierheim geholt vor 8 Jahren - Alter dort geschätzt). Vor 4 Jahren habe ich ein...
  • Anämie bei FeLv negativer Katze

    Anämie bei FeLv negativer Katze: Hallo meine Lieben, meine Fellnase (EKH - weiblich - kastriert 1.5 Jahre alt) leidet seit kurzem an Anämie mittleren Grades. Blutbild wurde...
  • FIP, Kitten, Verantwortungslosigkeit

    FIP, Kitten, Verantwortungslosigkeit: (Kopiert aus Fb Gruppe) Hallo, ich bin neu hier (auch hier) und nachdem gestern der Verdacht auf FIP beim Tierarzt geäußert wurde. Ich habe alle...
  • Fip Diagnose

    Fip Diagnose: Hallo Ihr Lieben, bin ganz neu hier. Habe heute die Diagnose Fip für unseren 4 jährigen Kater erhalten. Er ist seit Dienstag beim Tierarzt weil...
  • Schlagworte

    fip bauch hart oder weich

    ,

    fip katze bauch hart

    ,

    ,
    katze schlägt mit pfote
    ,
    Top Unten