Fenstersicherung

Diskutiere Fenstersicherung im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ich suche dringend eine Fenstersicherung für Gismo also das Fenster auf, einen firstErsatzrahmen mit Bespannung rein, ohne Bohren Hat jemand...
*Nala*

*Nala*

Registriert seit
19.08.2004
Beiträge
2.552
Gefällt mir
26
Hallo
ich suche dringend eine Fenstersicherung für Gismo
also das Fenster auf, einen
Ersatzrahmen mit Bespannung rein, ohne Bohren
Hat jemand so etwas in Benutzung und kann mir weiterhelfen bitte?
Gismo muss erst mal weiterhin bei mir bleiben, alles andere ist zu gefährlich.........

schon mal lieben Dank
 
27.05.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fenstersicherung . Dort wird jeder fündig!
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
6.520
Gefällt mir
982
Wie groß ist denn das Fenster ?
Ich hätte noch einen selbstgezimmerten Rahmen mit Karnickeldraht und Fliegengitter.
Den hatte ich in Landsberg außen am Fenster verkeilt, hat auch meine zwei dicken Katzen ausgehalten, auch wenn sie sich dran gehängt hatten.
Ohne Bohren und rückstandslos entfernbar.

2015-03-13-WA0002.jpg
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
2.168
Gefällt mir
1.833
Hei @*Nala*
Vielleicht machst du einmal ein Foto von deinem Fenster + Rahmen, dann kann man vielleicht noch Tips geben.
Alle drei meiner Katzen hat bisher immer der Fliegengitterrahmen abgehalten sich für unser Dach zu interessieren. Das ist der simple bei Aldi/Lidl gekaufte Rahmen mit dem steifen, etwas festeren Fliegengitter drin, den man sich passend zurechtsägen/schrauben muss.
Bisher hing keiner mit der Pfote drin oder dran .. irgendwie reicht wohl die Information der Schnurrhaare, dass es da nicht weiter geht, obwohl Luft und Geruch durchkommt.
Aber ich weiß ja nicht wie stark der Drang nach draußen von Gismo ist.
 
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
1.460
Gefällt mir
537
Hallo zusammen!
Ein Hinweis! Die "Netze" von diesen Fliegengitterrahmen werden über die Zeit morsch!!!! Wir hatten die etwas dünneren und auch die dickeren Netze. Aus einem der Fenster ist unser Kater Moritz 2,50 m tief gefallen und hatte einen Trümmerbruch im rechten Vorderbein. Bitte immer wieder zur Kontrolle mit dem Fingernagel und leichtem Druck drüberfahren ob das Material noch fest ist. LG Karin
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
3.079
Gefällt mir
4.313
Ich habe in solch einen Rahmen anstatt des Fliegengitters ein Katzennetz eingespannt. Den Rahmen auf die Fenstergrösse angepasst und wir konnten nachts das Fenster offen lassen. Mit etwas handwerklicher Begabung ist das gut machbar. Ich muss schauen, ob es noch Fotos davon gibt.

20170804_192632.jpg

Nachdem Cäsar hier in der neuen Wohnung das feine Fliegennetz bei der Mottenjagd gekillt hat, habe ich es, in Absprache mit meinem Vermieter durch ein krallenfestes Material ersetzt. Es ist deutlich dicker, die Fliegen bleiben draussen und die Katzen, trotz offenen Fenster, ganz sicher drinnen...
IMG_20200527_172532.jpgIMG_20200527_172603.jpgIMG_20200527_172636.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
1.460
Gefällt mir
537
Hört und sieht sich gut an, was ihr da auf den Bildern habt.
Wir haben uns auch Holzrahmen gebaut und mit Katzennetz bespannt. Auch unsere Katzentrenntür für Katzentrennung haben wir auch ein Katzennetz über die ausgeschnittene Öffnung getackert. LG Karin
 
MissAlice

MissAlice

Registriert seit
12.11.2019
Beiträge
888
Gefällt mir
1.180
@BlueCatWomen Wo bekommt man diese kratzfesten Fliegengitter, bzw. das Material dafür? Und hast du es befestigt, ohne zu bohren? Ich bräuchte auch sowas 😬
 
Zuletzt bearbeitet:
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
6.520
Gefällt mir
982
Kratzfestes Fliegengitter gibt es als Meterware im Baumarkt.
 
MissAlice

MissAlice

Registriert seit
12.11.2019
Beiträge
888
Gefällt mir
1.180
Danke. Hab gerade einen Anbieter gefunden, der fertigen Katzenschutz und Katzenbalkone verkauft. Muss nur noch montiert werden, glaub das ist eher was für mich. 😆
 
MissAlice

MissAlice

Registriert seit
12.11.2019
Beiträge
888
Gefällt mir
1.180
So teuer find ich es gar nicht, für meine Fenstergröße würde ich 66€ pro Fenster zahlen. Das Fliegengitter ist schon günstiger, aber da bräuchte ich ja auch noch den Spannrahmen, Tacker usw.
Ich überlege nochmal 😊
 
dobalou2000

dobalou2000

Registriert seit
12.02.2006
Beiträge
1.805
Gefällt mir
48
Ich habe einen kratzfesten Schutz seit Jahren in meinen Fenstern, Wurde genau ausgemessen und montiert,kann nur sagen super . Ist zwar etwas teurer gewesen, doch über die Jahre gerechnet hat es sich gelohnt.
Auch Mücken und sonstige Flieger bleiben draußen.
willst du denn alle Fenster machen?
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
2.168
Gefällt mir
1.833
So ich hab jetzt mal Fotos gemacht von unserem preiswerten Netz ausm Aldi, das wir im WZ haben:
Da man auf dem ersten die Netzstruktur nicht so sieht ... also dann ein zweites.
IMG_20200528_093808.jpgIMG_20200528_094047.jpg
Wenn dann irgendwann mal die Netzstruktur durch UV-Einstrahlung und Plastikaushärtung brüchig wird, kaufen wir entweder für den Preis ein neues Netz oder ich friemel das vorhandene Auf und kauf mir Meterware .. so war mein bisheriger Plan.
Wir haben kein Katzennetz allein drin, weil wir Fliegen hassen und keine unserer Senioren bisher mit den Krallen drin hing.
 
Zuletzt bearbeitet:
*Nala*

*Nala*

Registriert seit
19.08.2004
Beiträge
2.552
Gefällt mir
26
Danke Liz und allen

ja ich mache am WE ein Foto, morgen muss ich noch arbeiten

dann vermesse ich auch nochmal bzw. hole den Zettel aus dem Zimmer, Gismo schläft endlich, will ihn nicht wieder wecken
habe vorgestern Abend auf die Schnelle etwas gebastelt, nicht schön, aber selten und dachte, wie sehr er sich freut nun wenigstens am offenen Fenster zu sitzen,
aber kaum sass er oben, kam Joy von außen und er schrie um sein Leben
habe es dann gleich weggemacht, hat auch nicht wirklich so gepasst wie erwünscht, mal nicht so, dass ich ihn ohne Aufsicht dort sitzen lassen würde.

Wir waren ja nochmal beim TA, wieder Reinigung, wieder die gleichen Medis.
Er ist etwas sicherer, fällt aber immer noch um wenn erschmust, oder den Kopf schüttelt, klettert noch nicht.
Behalte ihn auf jeden Fall nochmal eine Woche hier, ist mir zu unsicher.
Berichte weiter
 
*Nala*

*Nala*

Registriert seit
19.08.2004
Beiträge
2.552
Gefällt mir
26
Liz

habe jetzt das Mass

Innen 1,10 breit und hoch 1,20cm
Stärke 2 cm

Versuch morgen mal Fotos zu machen.
Ist so schmal weil ein Riegel unten ist, kann da erst dahinter einsetzen.
 
*Nala*

*Nala*

Registriert seit
19.08.2004
Beiträge
2.552
Gefällt mir
26
Es geht ihm etwas besser, er läuft etwas sicherer, aber wenn er die Ohrentropfen bekommt oder den Kopf schüttelt, verliert er immer noch das Gleichgewicht, auch klettert er nicht, was mir Sorgen macht, wie soll ich ihn da raus lassen.
Hoch geht, wenn ich ihn locke, aber er sucht dann Wege runter und von einem Schreibtisch oder Komode runter, ist für eine Katze ja nichts, aber ere hat schon Probleme von dem Schreibtisch auf den Stuhl......
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
3.079
Gefällt mir
4.313
Nachdem meine Koboldkatze die Jalousie zum Balkon als Durchgangssperre ignoriert und ich in den Sommernächten trotzdem Lüften mochte, habe ich folgende Lösung. Das kratzfeste Fliegengitter wird zwischen Rahmen und Türe eingespannt. Aktuell ist es noch mit Klettband fixiert. Dies wird jedoch durch kräftige Magnete ersetzt.

IMG_20200707_140253.jpg
 
Thema:

Fenstersicherung

Top Unten