Fehlendes Enzym der Bauchspeicheldrüse

Diskutiere Fehlendes Enzym der Bauchspeicheldrüse im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Also....seit zwei Wochen renn ich fast täglich mit Jules zum TA..zuerst Verdacht auf irgendwas mit Granulome...was immer das auch ist...aber...

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Also....seit zwei Wochen renn ich fast täglich mit Jules zum TA..zuerst Verdacht auf irgendwas mit Granulome...was immer das auch ist...aber negativ...Leukose auch Negativ....Nun ist A. der Verdacht auf Spuhlwürmer....( Wurmkur hat er heute bekommen) und B. Das er ein Problem mit der Bauchspeicheldrüse hat, und zwar scheint ihm das Verdauungsenzym zu fehlen....Das muß aber erst getestet werden und es dauert eine Woche bis ich das Ergebnis habe...also warten bis
nächste Woche....Jules hat starke Schmerzen beim fressen...er bringt nur wenige Bissen runter und bekommt dann Magenschmerzen.....zudem hat er Fieber 39,8° und ist Anämisch......ich bin ziemlich ratlos....bis zum Testergebnis kann man ihn nur mit Vitaminen und Schmerzmitteln behandeln....aber egal was er frisst einfach nicht richtig....und ist schon von 6Kg runter auf 3,4Kg
Mache mir große Sorgen und bin meist die ganze Nacht wach, und Versuche wenigstens ein bis zwei Bissen in Ihn rein zu bekommen
:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
So wie es aussieht habe ich wohl ein sehr krankes Tier gekauft.....denn diese Probleme hatte er ja schon als Baby, aber es legte sich ja wieder und so dachten wir halt, das es mit der schweren Halsinfektion zu tun hatte die er ja mitbrachte.
Die TA meint, wenn der Test positiv ist, dann kann er ohne Probleme sehr alt werden, er braucht dann halt nur diese Enzyme ( die gibt man dan wohl täglich ins Futter) aber im Moment bin ich halt ziemlich Down ,weil er so leidet und wohl auch starke Schmerzen hat.
Ich habe sie gefragt woher das kommt......ob ich was falösch gemacht habe....aber Sie meint, das sei wohl veranlagung, er scheint es wohl von seinen Eltern mitbekommen zu haben.


traurige Grüße Cat :cry:
 
15.08.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fehlendes Enzym der Bauchspeicheldrüse . Dort wird jeder fündig!

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Bernsteincat!

Das tut mir wirklich sehr leid für euch. Ich weiß wie es ist, wenn man der Katze alles hinstellt und sie frisst nichts. Nur ist meine halt nicht wirklich krank gewesen, aber man ärgert sich trotzdem.
Leider kenne ich mich mit den fehlenden Enzymen nicht aus, aber ich möchte einfach sagen, dass ich euch ganz fest die Daumen drücke und hoffe, dass ihr das Problem bald in den Griff bekommt.

LG Alex
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Danke Struppi,
ich bin nur so Down wenn ich sehe, das er ja Hunger hat...er geht dann zum Napf...Schleckt bissel und schon fängt er an zu Weinern, weils Ihm weh tut...wir sind seit ner Stunde vom TA zurück..und nach zwei Happen hat er sich wieder mit Schmerzen (trotz Schmerzmittel)unter die Couch verkrochen( tut er nur wenn er Krank ist)Das ist so schlimm, wenn man sieht wie doll er sich quält, und man kann erstmal nicht Helfen.

Jetzt heißt es einfach nur bis nächste Woche die Zeit so gut wie möglich rumzukriegen, und hoffen das die Schmerzmittel bald anschlagen.
Gruß Cat :cry:
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
...oh je, oh je. Klingt total schlimm.

Hab mal eine "Idee". Als eine unserer Katzen mal nicht fressen konnte oder durfte,...weiß nicht mehr was war, hat sie vom TA so einen "Rucksack" bekommen. Da waren sämtliche Vitamine und Nährstoffe für ca. 2 Tage drinnen. Wie wäre es, wenn du den TA mal auf das ansprichst, ob er das überhaupt hat. Es stärkt ja auch das Tier, wenn es Stoffe in irgendeiner Form bekommt. Dann müsste er nur noch etwas trinken. Wie alt ist der Kleine denn? Muss nochmal auf deine HP schauen.

Ist vielleicht keine Hilfe, ist mir aber grad eingefallen. Sieht zwar etwas komisch aus, wenn er eine Beule am Körper hat, aber wenn's hilft. Kommt übrigens via Infusion unter die Haut.

Echt Daumen drück. :twisted: <-- so doll drücken wir!!!

LG Alex
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
HI Struppi....Jules ist jetzt ein Jahr alt.....er bekommt alle zwei Tage Vitamine und so gespritzt....und jeden tag Schmerzmittel
mehr kann man bis zum test nicht machen :cry:
Gruß Cat :cry:
 

SilVi

Gast
Hallo Cat,
in einem anderen Forum gab es vor einigen Wochen die Geschichte von Kater Sam, der, wie es sich am Ende rausstellte, auch eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung hat. Ich weiß nicht, ob es sich um dasselbe Problem handelt, aber vielleicht kannst Du mal die Beiträge durchlesen? (Du wirst ja auch feststellen können, wie das ganze Forum um den Kater gebangt hat! :roll:).

http://www.zooplus.de/home.asp?P=forum_gattung.aspFFA=register.phpXXa=actXFXu=28XFXi=36512131

Ich drücke Deinem Joey auf jeden Fall die Daumen, dass es ihm bald wieder gut geht.

Silvia
 

Anonymous

Gast
Ooops... hab' eben festgestellt, dass man mit dem Link "nur" zum Katzentalk kommt.
Schade, dass man nicht direkt die gewünschten Beiträge erreichen kann.
Dann musst Du halt im "Katzentalk" von zooplus.de das Forum "Gesundheit und Medizin" anklicken und folgende Beiträge suchen:

"Bauchnarbe - Einfluß auf Motorik?" von kuschelsam
"Was hat er denn?" von kuschelsam (das ist die Vorgeschichte)

Ich werde mal eine Nachricht unter den Beitrag "Bauchnarbe..." lassen, damit dieser wieder nach vorne rückt. :wink:

Silvia
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hi Silvi Danke dir, der Beitrag ist sehr aufschlußreich, habe ihn mir gründlich durchgelesen. öööööhmmmmm noch was Silvi....mein Katerchen heisst Jules nicht Joey :wink: :wink: :wink: :wink: Aber es gibt ein wenig gute Nachricht...Jules hat gestern schon etwas mehr gefressen, und endlich auch mal wieder richtig getrunken, und abends wollte er sogar mal wieder spielen....das schmerzmittel scheint also gewirkt zu haben :)
Liebe Grüße Cat :)
 

Fischkopf

Gast
Hallo Cat,
ich kann gut nachfühlen, wie du dich fühlst. Wir haben im Frühling aus dem Tierheim ein krankes Kätzchen bekommen, Lisbeth, ca. 6 Monate alt. Man hatte uns nichts davon erzählt, daß sie einen schlimmen chronischen Darminfekt hatte (und Würmer und fast alles, was man sich sonst noch denken kann)... Ich bin 2 Monate lang jeden Tag mit dem total verängstigten kleinen Tier zum Tierdoc gefahren. Am Ende mußten wir den Kampf doch aufgeben und sie einschläfern lassen. Bin immer schon mit einem Kloß im Magen von der Arbeit heim gefahren, weil ich wußte, gleich muß ich es ihr wieder antun, sie einzufangen und mit dem Auto zum Tierarzt zu fahren. Man fühlt sich so hilflos, dabei will man doch gerade mit Tieren leben, weil sie einem so viel Spaß machen und man sich jeden Tag freut, mit ihnen zusammen zu sein. Statt dessen sieht man sie leiden. :(
Ich habe leider keine Ahnung von dieser Bauchspeichelsache, aber ich will dir (wie wohl alle hier) sagen, du bist nicht alleine, es ist völlig normal, daß du nicht schlafen kannst und traurig bist, besonders, wenn der Kleine sichtbar leidet. Ich weiß, daß jedes noch so kleine Anzeichen für Besserung Riesenhüpfer im Herzen verursacht und wünsche dir sehr, daß es aufwärts geht und daß die Zeit schnell vorbei geht, bis das Ergebnis da ist.

Viele Grüße aus Dänemark
Martina, Batman & Miss Sophie
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Danke euch allen für eure Unterstützung

Gruß Cat
 
Thema:

Fehlendes Enzym der Bauchspeicheldrüse

Fehlendes Enzym der Bauchspeicheldrüse - Ähnliche Themen

  • Fehlende Zähnchen...

    Fehlende Zähnchen...: Ich brauch dringend mal Rat von euch, vielleicht habt ihr ja ähnliche Erfahrungen. Meine Coonie-Kater sind jetzt knapp über ein Jahr alt und der...
  • Was tun bei Streik gegen Enzym-Futterzusatz?

    Was tun bei Streik gegen Enzym-Futterzusatz?: Wer weiß Rat, wie ich meiner Katze (16 Jahre) beibringe, dass der Futterzusatz "astoral almazyme" unbedingt auch in IHR Bäuchlein kommen soll...
  • Ähnliche Themen
  • Fehlende Zähnchen...

    Fehlende Zähnchen...: Ich brauch dringend mal Rat von euch, vielleicht habt ihr ja ähnliche Erfahrungen. Meine Coonie-Kater sind jetzt knapp über ein Jahr alt und der...
  • Was tun bei Streik gegen Enzym-Futterzusatz?

    Was tun bei Streik gegen Enzym-Futterzusatz?: Wer weiß Rat, wie ich meiner Katze (16 Jahre) beibringe, dass der Futterzusatz "astoral almazyme" unbedingt auch in IHR Bäuchlein kommen soll...
  • Schlagworte

    enzyme für katzen

    ,

    fehlendes enzym bauchspeicheldrüse katze

    ,

    fehlendes enzym bauchspeicheldrüse

    ,
    fehlendes enzym bei katzen
    Top Unten