Fast alle Zähne gezogen/Tierarztbesuch im Anschluss

Diskutiere Fast alle Zähne gezogen/Tierarztbesuch im Anschluss im Zähne Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen, meiner Katze werden heute fast alle Zähne gezogen - parallel dazu möchte der Tierarzt eine Immunkur mit Zylexis machen, weswegen...
RinkiTinki

RinkiTinki

Registriert seit
09.12.2018
Beiträge
92
Gefällt mir
30
Hallo zusammen,
meiner Katze werden heute fast alle Zähne gezogen - parallel dazu möchte der Tierarzt eine Immunkur mit Zylexis machen, weswegen ich am 2. Tag und in einer Woche noch einmal mir
ihr zum Tierarzt zwecks Spritze fahren soll.
Nun weiß ich aber von meiner anderen Katze (ihrer Schwester), wie grässlich es Katzen nach so einer OP geht und dass sie vor allem viel Ruhe brauchen wird. Ich möchte nicht in 2 Tagen schon wieder so eine Horror-Fahrt zum Tierarzt mit ihr veranstalten. Ich glaube sogar, dass das kontraproduktiv ist und ihr nur noch mehr schaden wird. Der Nutzen der Immunkur damit quasi gleich Null wäre.
Jetzt überlege ich: Keine Immunkur, die anderen beiden Spritzen ablehnen? Oder: Einen ambulanten Tierarzt suchen, der ins Haus kommt? Was würdet Ihr tun?
Liebe Grüße
Rinki
 
Zuletzt bearbeitet:
08.11.2022
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fast alle Zähne gezogen/Tierarztbesuch im Anschluss . Dort wird jeder fündig!
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.850
Gefällt mir
1.563
Zylexis ist schon ein gutes Mittel.

Vielleicht könntest du für die 2. Injektion einen mobilen TA beauftragen und für die 3. Gabe in einer Woche in die Klinik, die gerade die OP gemacht hat, fahren? Auf diesem Wege kann das Fachpersonal auch gleich noch mal ins Mäulchen schauen.
 
Öhrchen

Öhrchen

Registriert seit
12.12.2006
Beiträge
4.119
Gefällt mir
64
Hallo,
mein Kater hat vor einigen Jahren das Entfernen fast aller Zähne gut überstanden - nach zwei Tagen merkte man kaum mehr etwas. Icj nehme an, das hängt auch von der Art der Narkose ab und wie sie individuell vertragen wird. Zylexis hat bei ihm sehr gut angeschlagen, wobei das ja unterschiedlich ist.
Du könntest den Start der Zylexis Kur verschieben und erstmal schauen, ob die Entfernung der Zähne allein schon merklich Besserung bringt. Bei Snorre war das so, er bekam später allerdings in Stress Situationen gelegentlich Schübe von Zahnfleischentzündung, da half dann Zylexis zum pushen des Immunsystems.
 
RinkiTinki

RinkiTinki

Registriert seit
09.12.2018
Beiträge
92
Gefällt mir
30
Du könntest den Start der Zylexis Kur verschieben und erstmal schauen, ob die Entfernung der Zähne allein schon merklich Besserung bringt.
Der Tierarzt hat ihr das leider direkt schon verabreicht, wobei ich jetzt gelesen habe, dass manchmal auch schon eine einzige Dosis reicht (obwohl es lt. Hersteller drei sein sollten). Ich erkundige mich gerade nach mobilen Tierärzten, die am 2. Tag einen Hausbesuch machen könnten.... aber selbst da denke ich gerade, ob das nicht alles viel zu viel ist. Erst einmal sollte sie sich stabilisieren, wieder fressen, dann muss ich ja auch noch irgendwie Schmerzmittel in sie reinbekommen. Also, ich denke, dass es der Katze wahrscheinlich mehr bringt, wenn sie die nächsten Tage einfach nur ihre Ruhe hat.
 
Öhrchen

Öhrchen

Registriert seit
12.12.2006
Beiträge
4.119
Gefällt mir
64
Warte mal ab, wie es ihr geht. Vielleicht ist sie fitter, als du denkst - dann würde ich zum TA gehen und die 2. Spritze geben lassen.
 
RinkiTinki

RinkiTinki

Registriert seit
09.12.2018
Beiträge
92
Gefällt mir
30
Nur kurz: Danke für Eure Beiträge, es hat alles super geklappt! Meine Katze hat direkt am Abend nach der OP noch gefressen, auch die anderen Tage merkte man ihr eigentlich gar nicht an, dass sie so einen großen Eingriff hinter sich hat. Über Zylexis habe ich noch gelesen, dass in einer kleineren Studie sich auch das Wohlbefinden der Katzen, ihr Appetit etc. erhöht haben. Deshalb habe ich ihr direkt am 2. Tag nach der OP auch die 2. Spritze beim Tierarzt verabreichen lassen. Freitag kommt dann Spritze Nr. 3 dran und ich hoffe, dass dann alles weiterhin so gut verläuft.
 
Öhrchen

Öhrchen

Registriert seit
12.12.2006
Beiträge
4.119
Gefällt mir
64
Hallo,

Nur kurz: Danke für Eure Beiträge, es hat alles super geklappt! Meine Katze hat direkt am Abend nach der OP noch gefressen, auch die anderen Tage merkte man ihr eigentlich gar nicht an, dass sie so einen großen Eingriff hinter sich hat. Über Zylexis habe ich noch gelesen, dass in einer kleineren Studie sich auch das Wohlbefinden der Katzen, ihr Appetit etc. erhöht haben. Deshalb habe ich ihr direkt am 2. Tag nach der OP auch die 2. Spritze beim Tierarzt verabreichen lassen. Freitag kommt dann Spritze Nr. 3 dran und ich hoffe, dass dann alles weiterhin so gut verläuft.
Super, dann weiterhin gute Besserung für den (fast) zahnlosen Tiger!
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
11.569
Gefällt mir
3.439
Das ist prima,

als Dosi macht man sich immer Gedanken und freut sich, wenn etwas super verlaufen ist-

Alles Liebe weiterhin.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
4.321
Gefällt mir
4.077
Wie schön, das alles so gut verlaufen ist und es deiner Katze gut geht!
 
Thema:

Fast alle Zähne gezogen/Tierarztbesuch im Anschluss

Fast alle Zähne gezogen/Tierarztbesuch im Anschluss - Ähnliche Themen

  • Nanu...fast alle Zähne sind weg...mit 2,5 jahren.?

    Nanu...fast alle Zähne sind weg...mit 2,5 jahren.?: ::w ihr lieben, eben habe ich festgestellt, dass bei Floxx, er ist 2,5 jahre alt bis auf die 4 Fangzähne alle Zähne weg sind.8O Wie kann das...
  • Kater verhungert fast, Hilfe!

    Kater verhungert fast, Hilfe!: Ich bin gerade total verzweifelt: mein Pflegekater, der jetzt eine Woche hier ist, droht sich wegen seiner Zähne zu Tode zu hungern. Er ist schon...
  • eventuell Zahnprobleme?

    eventuell Zahnprobleme?: Hallo Hatte ja in einem anderen Bereich gefragt nach Rat zur Futtersituation weil mein einer Kater nicht das Nassfutter auffrisst. Habe das jetzt...
  • Zahn Op

    Zahn Op: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Zahnoperatioen? Ich habe dieses Jahr meinen Carlos verloren und es hat scheinbar mehr mit mir gemacht als ich...
  • Katze frisst nach Zahn-Op nicht

    Katze frisst nach Zahn-Op nicht: Hallo Zusammen :) Meine Norwegische Katze Aicha 7 Jahre alt, war heute Nachmittag beim Tierarzt und musste 8 Zähne ziehen. Ich konnte sie um...
  • Ähnliche Themen
  • Nanu...fast alle Zähne sind weg...mit 2,5 jahren.?

    Nanu...fast alle Zähne sind weg...mit 2,5 jahren.?: ::w ihr lieben, eben habe ich festgestellt, dass bei Floxx, er ist 2,5 jahre alt bis auf die 4 Fangzähne alle Zähne weg sind.8O Wie kann das...
  • Kater verhungert fast, Hilfe!

    Kater verhungert fast, Hilfe!: Ich bin gerade total verzweifelt: mein Pflegekater, der jetzt eine Woche hier ist, droht sich wegen seiner Zähne zu Tode zu hungern. Er ist schon...
  • eventuell Zahnprobleme?

    eventuell Zahnprobleme?: Hallo Hatte ja in einem anderen Bereich gefragt nach Rat zur Futtersituation weil mein einer Kater nicht das Nassfutter auffrisst. Habe das jetzt...
  • Zahn Op

    Zahn Op: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Zahnoperatioen? Ich habe dieses Jahr meinen Carlos verloren und es hat scheinbar mehr mit mir gemacht als ich...
  • Katze frisst nach Zahn-Op nicht

    Katze frisst nach Zahn-Op nicht: Hallo Zusammen :) Meine Norwegische Katze Aicha 7 Jahre alt, war heute Nachmittag beim Tierarzt und musste 8 Zähne ziehen. Ich konnte sie um...
  • Top Unten