Extremer Speichelfluss, was kann das sein?!

Diskutiere Extremer Speichelfluss, was kann das sein?! im Zähne Forum im Bereich Katzenkrankheiten; firstHallo! Vorhin ist mir (zum ersten Mal) aufgefallen, dass meine Katze extremen Speichelfluss hatte. Sie saß auf meinem Schreibtischstuhl und...

shiny

Gast
Hallo!
Vorhin ist mir (zum ersten Mal) aufgefallen, dass meine Katze extremen Speichelfluss hatte. Sie saß auf meinem Schreibtischstuhl und ihr hing ein richtiger "Speichelfaden" am Kinn. Beim wegwischen merkte ich, dass da schon ein ordentliches Pfützchen auf dem Stuhl lag... :?
Sie wirkt ganz normal gut drauf, ihre Zähne sehen auch gut aus...
Meine Frage ist daher nun, kennt jemand was ähnliches oder weiß jemand, was das sein kann?!
Vielen Dank!
 
15.05.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Extremer Speichelfluss, was kann das sein?! . Dort wird jeder fündig!

Petra 1

Registriert seit
28.11.2005
Beiträge
1.442
Gefällt mir
0
Es könnte eine Zahnfleischentzündung sein.....

Geh auf jeden Fall zum TA und lass nachsehen, was es genau ist.

LG Petra
 

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
Hallo Shiny,

hat Deine Katze Freigang??? ::?

Falls ja, kann es auch sein, dass sie etwas im Mäulchen hatte, was ihr nicht gut getan hat. :?

Katzen können nicht wie wir Menschen "ausspucken" sie müssen das über den vermehrten Speichelfluß machen.
 

Bibi113

Gast
Hallo Shiny,

wenn es Dir heute zum ersten mal aufgefallen ist bzw. es heute zum ersten Mal aufgetreten ist, würde ich vorsichtshalber auch mal den Tierarzt um Rat fragen.
 

Jessi & Konrad

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
6.444
Gefällt mir
0
das hatte konrad auch neulich. ich bin mit ihm zum ta und er hat eine atropinspritze bekommen. danach war es weg.vermehrter speichelfluss wird durch übelkeit oder vergiftung hervorgerufen.vielleicht hat deine mieze irgendwas angeleckt oder angeknabbert...ich würde es auf alle fälle heute noch vom ta abchecken lassen!
 
Twigy81

Twigy81

Registriert seit
02.01.2006
Beiträge
3.676
Gefällt mir
0
das hatte konrad auch neulich. ich bin mit ihm zum ta und er hat eine atropinspritze bekommen. danach war es weg.vermehrter speichelfluss wird durch übelkeit oder vergiftung hervorgerufen.ich würde es auf alle fälle heute noch vom ta abchecken lassen!
Genau, vielleicht ist irgendwas mit dem Magen nicht in Ordnung ...::?

Ich würde auch mal beim TA vorbeischauen, sicher ist sicher!!!
 

Cathy

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
1.217
Gefällt mir
0
Definitiv zum TA ...
Hatte Teddy auch und hat Vomisal bekommen - allerdings ist das gegen ne Art Sodbrennen und übersäuertem Magen ...
Die sabberei hat nach 2 Tagen komplett aufgehört ..
 
Zuletzt bearbeitet:

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
Die sabberei hat nach 2 Tagen komplett aufgehört ..
Waaah 2 Tage sabbern ist aber lang 8O. Wir hatten das letztens auch, der TA hat was gespritzt für den Magen und ins Mäulchen kam was zur Neutralisation. Nach einer Stunde schon war der Spuck rum und ich durfte 38 EUR da lassen.

Aber egal, ich würde wieder so handeln. Ach so, der TA meinte noch, wenn eine Vergiftung vorliegen würde, wären die Katzen am brechen ohne Ende. ::?
 

shiny

Gast
Also draußen war sie definitiv nicht (sind beide Hauskatzen).
Vergiftung oder schlechtes Essen würde ich auch ausschließen, da sie beide das gleiche Futter bekommen und es dem Kater gut geht.
Ich denke, ich werde einfach noch etwas abwarten (der Kater von meinem Nachbar hatte das vor ein paar Wochen, aber das ging nach einem Tag auch von alleine wieder weg), und wenn es bis heute nachmittag nicht besser geworden ist, dann werde ich den Tierarzt anrufen ::?
 

Cathy

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
1.217
Gefällt mir
0
@Danny
ja :wink:
Mir ist aber grad eingefallen, dass Teddy vorab auch ne Spritze gekriegt hat (Alzheimer läßt grüßen ... ist ja schon 2 Wochen her :oops:)

@Shiny
Ich würde nicht zu lange warten - es ist wirklich ne Quälerei für die Fellnasen ... Teddy hat so sehr gewürgt, dass sogar "Tränen" in den Äugelchen standen ... gut, er ist noch ein Baby und reagiert anders als ne erwachsene Katze ... Ich würde den Fellpo einpacken und zum TA fahren - umso schneller gehts ihm besser ...
 

Jessi & Konrad

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
6.444
Gefällt mir
0
Also draußen war sie definitiv nicht (sind beide Hauskatzen).
Vergiftung oder schlechtes Essen würde ich auch ausschließen, da sie beide das gleiche Futter bekommen und es dem Kater gut geht.
Ich denke, ich werde einfach noch etwas abwarten (der Kater von meinem Nachbar hatte das vor ein paar Wochen, aber das ging nach einem Tag auch von alleine wieder weg), und wenn es bis heute nachmittag nicht besser geworden ist, dann werde ich den Tierarzt anrufen ::?
ich würde ihn jetzt schonmal anrufen und die situation schildern. ich konnte mir bei konrad auch nicht vorstellen, dass er irgendwas gefunden haben könnte(räum nämlich alles ungute immer gleich weg)- aber der ta sagte....die finden die merkwürdgsten sachen und es reicht schon aus, wenn sie an irgendwas einmal lecken....
 

shiny

Gast
So, komme gerade vom Tierarzt wieder :roll:
Ist mir schon fast ein bisschen peinlich... Hatte beim Tierarzt angerufen und nachgefragt was es sein könnte -hab dann nach einer Pflanze gefragt, die ich vor ein paar Tagen geschenkt bekommen habe, und dann sagte man mir, sie sei giftig für Katzen und ich solle sofort in die Praxis kommen.

Ich total den Schock gehabt (versuche die ganze Zeit, für eine Klausur morgen zu lernen -bin aber seit dem Wochenende nur abgelenkt :?), ab zum Tierarzt.... Und siehe da, ihr hing ein Haar von mir in der Speiseröhre fest :oops:
Naja, kaum war das Haar raus, hat sie zu Hause schon wieder mit ihren geliebten Haargummis (es gab gestern erst neue ::bg) gespielt...
Puh, bin ich jetzt erleichtert...
Ich danke euch für die Ratschläge!::bg
P.S. Die Pflanze schmückt nun das Treppenhaus :wink:
 

Jessi & Konrad

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
6.444
Gefällt mir
0
na gott sei dank, dann ist ja alles in ordnung!!! einen schönen abend und lern schön....;-) ;-) ;-)
 
Twigy81

Twigy81

Registriert seit
02.01.2006
Beiträge
3.676
Gefällt mir
0
Dann hast nicht nur Du ein Haarproblem mit ihr, sondern sie auch eines mit Dir, schon komisch :p

Schön, daß alles wieder gut ist!

Wünsch Dir einen schönen Abend
 

shiny

Gast
Guten Morgen!
So ganz ist es leider doch noch nicht überstanden... :?
Der Tierarzt sagte mir gestern, es müsse ihr innerhalb kürzester Zeit deutlich besser gehen. Das ist er auch der Fall; Babs spielt viel und hat auch normal heute Morgen gegessen.
Aber das "Sabberproblem" ist gestern Abend wieder gekommen, und hält auch heute Morgen noch an -also nachher wieder den Tierarzt anrufen und Fragen stellen ::?
Ich werde weiter berichten... Will ja auch endlich wissen, was sie hat, die kleine Maus :roll:
 
Twigy81

Twigy81

Registriert seit
02.01.2006
Beiträge
3.676
Gefällt mir
0
Oh und ich dachte, daß wäre jetzt erledigt...mmh.... ja dann ruf nochmal an beim Arzt...


Bis später ::w
 

shiny

Gast
Ich habe nun um 16:00 einen Termin bekommen...
Ich hoffe sehr, dass alles schnell und unkompliziert verläuft, da ich um 17:00 zwecks Klausur schreiben in der Uni sein muss :roll:
Werde dann heute Abend berichten, was die Ursache war.
Bis dann!
 
Kalimera

Kalimera

Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
3.659
Gefällt mir
144
Was hat denn die Untersuchung beim Tierarzt ergeben?

Und wie ist es mit der Klausur gelaufen?
 
Thema:

Extremer Speichelfluss, was kann das sein?!

Extremer Speichelfluss, was kann das sein?! - Ähnliche Themen

  • Extreme GV..alle Zähne müssen raus

    Extreme GV..alle Zähne müssen raus: Hallo ihr lieben, mein Kater Kasimir bekommt aufgrund übler GV vermutlich Freitag ALLE Zähne gezogen. Wie war das so bei euch?? Kommen die gut...
  • Speichelfluss

    Speichelfluss: Hallo, unser grosser Kater hat schon immer - seit wir ihn haben - problematische Zähne. Viel Zahnstein welches dann oft und schnell zu...
  • Ähnliche Themen
  • Extreme GV..alle Zähne müssen raus

    Extreme GV..alle Zähne müssen raus: Hallo ihr lieben, mein Kater Kasimir bekommt aufgrund übler GV vermutlich Freitag ALLE Zähne gezogen. Wie war das so bei euch?? Kommen die gut...
  • Speichelfluss

    Speichelfluss: Hallo, unser grosser Kater hat schon immer - seit wir ihn haben - problematische Zähne. Viel Zahnstein welches dann oft und schnell zu...
  • Schlagworte

    ,

    extremer speichelfluss bei katzen

    ,

    speichelfluss bei katzen

    ,
    katze starker speichelfluss
    , vermehrter speichelfluss bei katzen, , starker speichelfluss bei katzen, katze extremen speichelfluss, extremer speichelfluss katze, katzen starker speichelfluss, extremer speichelfluss bei katze, speichelausfluss bei katze, katze sabbert viel, was tun gegen ständigen juckreiz bei katzen, katzen, stareker speichelfluss
    Top Unten