Eure Erfahrungen zum Thema Katzenklo

Diskutiere Eure Erfahrungen zum Thema Katzenklo im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hi Leute! Bekomme in ein bis zwei Wochen meine Katze nach Hause und sehr wahrscheinlich ist sie noch nicht stubenrein. Sie lebt zwar im Moment...

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Hi Leute!

Bekomme in ein bis zwei Wochen meine Katze nach Hause und sehr wahrscheinlich ist sie noch nicht stubenrein. Sie lebt zwar im Moment mit 4 erwachsenen Katzen zusammen, aber die sind leider auch
keine Hilfe, da sie alle Freigänger sind und aufgrund der Katzenklappe ihr Geschäft jetzt nur noch draußen verrichten. Das macht sie wohl auch schon, aber wenn sie mal drinnen ist, hat sie auch keine Probleme damit sich aufs Bett zu hocken o.ä.. Mit dem Katzenklo/-streu kann sie noch rein gar nichts anfangen. Wenn man sie auf frischer Tat ertappt und reinsetzt, ist sie so erschrocken, dass sie aufhört. Wollte euch mal nach euren Erfahrungen fragen. Klar kenn ich einige Methoden, aber ob sie wirklich funktionieren ist ja so ne Sache. Wie haben eure Kitten denn auf die verschiedenen Erziehungsmethoden reagiert?
 
24.08.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Eure Erfahrungen zum Thema Katzenklo . Dort wird jeder fündig!

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Sorry, hab grad gesehen, dass es eine eigene Rubrik zu Katzenklo und Hygiene gibt. Hatte ich übersehen. :oops:
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hi Claudi!

Wie alt ist denn das Kätzchen? Wenn ich richtig verstehe, ist es noch sehr klein.

Also mit reinsetzen und immer wieder zeigen hat es noch bei jedem Kitten geklappt. Und das es am Anfang noch verunsichert ist, ist auch nicht ungewöhnlich.

Ich würde mir daher vorerst nicht den Kopf zerbrechen, sondern ihm noch etwas Zeit geben, bis es sicherer mit sich und der Umgebung ist.

LG Alex
 

Silverbell

Registriert seit
04.06.2003
Beiträge
419
Gefällt mir
0
Hallo,

mische viel Erde unter das Katzenstreu, damit sie begreift, dass es ihr Klo ist. Vorher hatte sie ja auch nur Erde. Nach und nach (wenn es funzt) nimmst Du immer weniger Erde.

LG
 

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Stimmt, sie ist wirklich noch etwas jung. Das mit der Erde wurde von den jetzigen Besitzern schon ausprobiert, zeigt aber noch keine Wirkung. Falls sie es immer noch nicht versteht, wenn sie zu mir kommt, versuch ich es wohl mal mit nem Klo voller Erde. Aber vielleicht hab ich ja Glück und sie entwickelt sich in der Zeit noch soweit, dass sie stubenrein ist.
 

Niki

Registriert seit
16.06.2003
Beiträge
1.556
Gefällt mir
0
Hallo,

ich denke mal so lange der kleine Wurm die Möglichkeit hat draussen zu pieseln, ist das Katzenklo sicher uninteressant.

Bei dir wird das dann anders aussehen. ich denke da wird sich die kleine schnell an das Klo gewöhnen,

Ich habe Pooh immer nach dem essen ins Klo gesetzt & mit ihm im Streu gescharrt. Ausser ein paar Ausrutscher im Badezimmer & Protestpinkeln auf der Couch war das alles kein Problem.
 

bea666

Gast
hallo Claudi,

also Mauzel war ein wirklich pflegeleichtes Exemplar.

Ich habe sie direkt nach der Ankunft in unsere Wohnung direkt mal in Kaklo gesetzt. Dann ist sie auch selbstständig reingegangen.

Nur zwei mal hat sie in die Höhle ihres Kratzbaums groß gemacht :?
Dann haben wir den aber so rumgedreht, dass sie da nicht mehr rein konnte und von da an ist nix mehr schiefgagangen.

Ich denke Niki hat recht, wenn sie nur in der Wohnung ist, wird sie wohl auf Kaklo gehen. Zumindest wenn es die einzige Möglichkeit ist, dass sie ihr Geschäft verscharren kann. Denn Katzen sind mega saubere Tiere. Vielleicht mag sie ja das Katzenstreu des jetzigen Besitzers nicht. Manche Katzen sind da sehr eigen. Oder sie bevorzugt nur ein offenes oder aber geschlossenes Klöchen.
Wenn´s nicht auf Anhieb klappt, dann geht probieren über studieren.

LG
Bea
 

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Am Anfang werd ich sie auf jeden Fall drinnen lassen. Wenn sie dann erst mal ne Woche bei mir ist, hatte ich mal vor mit ihr zum TA zu gehen. Die Eingewöhnung müsste schnell gehen. Sie kennt mich schon und war sogar schon mal mit hier bei uns. Wenn sie dann geimpft ist, soll sie auch ein Freigänger werden. Hoffe, dass ich es schaffe sie in der Zeit davor ans Katzenklo zu gewöhnen.
 

skyedreamer

Registriert seit
25.08.2003
Beiträge
485
Gefällt mir
0
Wir haben letzten Freitag 3 kleine Geschwisterchen ins Haus bekommen. Die Mutter ist eine halbwilde Katze, die kleinen sind jetzt 7 Wochen alt. Vorher waren sie auch reine Freilaufkatzen. Der größte, Galileo, hatte das mit dem Klo gleich raus. Die anderen beiden, Diego und Banshee, schienen es auch erst kapiert zu haben, dann haben sie aber doch wieder in der Wohnung Spuren hinterlassen. Diego habe ich dann gestern nochmal mitten in seinem Geschäftchen erwischt und ihn knallhart gegriffen und "umgesetzt" - anschließend war er zu jeder Stunde einmal aufm Klo, so hat ihm das gefallen. Banshee hat es leider immer noch nicht raus - da kümmern wir uns dann heute abend mal drum.
Ist halt individuell verschieden und man braucht Geduld...
Aber welcher Mensch war denn schon mit 7 Wochen soweit, selber aufs Klo zu gehen? :wink: So gesehen sind wir doch sehr nachsichtig :)
 

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Werd genug Geduld aufbringen, aber wer hätte die nicht, bei so ner Süßen. Sie kriegt's halt so oft gezeigt, bis sie es endlich verstanden hat. In der Zwschenzeit wird halt der Wischmop geschwungen, wenn's nötig ist.
 

Spooky

Registriert seit
25.04.2003
Beiträge
971
Gefällt mir
0
Hmmm, im Blick halten und in flagranti ertappen - und dann ab ins Katzenklo... Ist wahrscheinlich die einzig wahre Methode, um ihr das klar zu machen. Und wenn sie noch klein ist, dann lernt sie das auch schnell.

Eine Idee, dem Kätzchen beizubringen, wofür dieses komische Plastikding überhaupt gedacht ist, hatte ich noch (hab ich so ähnlich mal mit einem Hund gemacht, der nicht kapieren wollte, daß man auch auf der Wiese sein Geschäft machen kann... 8O ): Leg mal einfach ein Häufchen von der Süßen ins Klo, wenn du mal wieder nicht schnell genug zugreifen konntest. Wenns im Klo nach dem riecht, was rein soll (Katze dann erst mal dazusetzen) wird ihr vielleicht ein Licht aufgehen. Natürlich wird danach das KaKlo gleich wieder sauber gemacht... Wie gesagt, beim Hund hat der Trick geklappt, bei Katzen habe ich es noch nicht probiert...

LG
Alex
 

skyedreamer

Registriert seit
25.08.2003
Beiträge
485
Gefällt mir
0
Juhuu, unsere drei kleinen haben es geschafft! Als meine Mitbewohnerin und ich gestern von der Arbeit kamen hatten wir uns auf *AusdenLatschenkippGeruch* eingestellt, aber war gar nix! Die haben sich ganz alleine richtig umgestellt. Ich denke mal der große Bruder Galileo hat seine kleinen Geschwister da ordentlich beiseite genommen, weil er es auch satt hatte... :D
Die kleinen sind seit heute früh auch endlich richtig zahm - nachdem sie 3 Tage lang vor jeder ausgestreckten Hand weggelaufen sind, lassen sie sich jetzt ohne weiteres richtig schön knuddeln :D
 
Thema:

Eure Erfahrungen zum Thema Katzenklo

Eure Erfahrungen zum Thema Katzenklo - Ähnliche Themen

  • An erfahrene Katzeneltern: 9-10 Wochen alter Kater braucht Erziehungshilfe!!!

    An erfahrene Katzeneltern: 9-10 Wochen alter Kater braucht Erziehungshilfe!!!: Hallo! Mein Mann und ich sind sehr fürsorgliche Katzeneltern und haben im November unsere innigst geliebte Katze Nikita verloren. Sie litt an...
  • Hat jemand Erfahrung mit Get-off-Spray?

    Hat jemand Erfahrung mit Get-off-Spray?: Hallo zusammen, mein Willi (6 Monate alt, kastriert), kratzt uns buchstäblich alle Tapeten von den Wänden. Ich habe jetzt bei der...
  • Ähnliche Themen
  • An erfahrene Katzeneltern: 9-10 Wochen alter Kater braucht Erziehungshilfe!!!

    An erfahrene Katzeneltern: 9-10 Wochen alter Kater braucht Erziehungshilfe!!!: Hallo! Mein Mann und ich sind sehr fürsorgliche Katzeneltern und haben im November unsere innigst geliebte Katze Nikita verloren. Sie litt an...
  • Hat jemand Erfahrung mit Get-off-Spray?

    Hat jemand Erfahrung mit Get-off-Spray?: Hallo zusammen, mein Willi (6 Monate alt, kastriert), kratzt uns buchstäblich alle Tapeten von den Wänden. Ich habe jetzt bei der...
  • Top Unten