Es geht wieder mal um Toni

Diskutiere Es geht wieder mal um Toni im Darmparasiten - Giardien Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, ich habe mal wieder eine Frage und zwar: Toni (genau 4Monate) hat seit längerer Zeit einen breiigen Kot. Ich habe nun einen Bekannten von...

Babsallee

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
Hallo,
ich habe mal wieder eine Frage und zwar:
Toni (genau 4Monate) hat seit längerer Zeit einen breiigen Kot. Ich habe nun einen Bekannten von Tiere in Not angerufen um zu Fragen was ich
machen muss (kenne mich nicht so gut aus).
So er meinte, dass er wahrscheinlich Giardien hat. Ich soll dem Kleinen 5mal eine halbe Tablette geben, die ich bei ihm für den Nettopreis von 3o€ kaufen kann.
Dann meinte er, wenn es dann immernoch nicht weg ist, soll ich doch zum TA und eine Kotprobe abgeben.
Was meint ihr dazu? Ich finde es eigentlich schwachsinnig erst 30€ zu bezahlen und dann vll. wieder Geld, falls es doch nicht Giardien sind.
Habe im Moment sowieso nicht so viel Geld.
Habt ihr eine Idee? Wisst ihr wie viel das beim TA kostet?
Danke im voraus.
Liebe Grüße
Barbara
 
02.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Es geht wieder mal um Toni . Dort wird jeder fündig!

feuerzahn

Registriert seit
29.07.2006
Beiträge
6.561
Gefällt mir
4
Hallo!
Auf KEINEN Fall würde ich da irgendwas auf Verdacht behandeln!!!

Sammle am besten eine Kotprobe über 3 Tage und gib sie beim TA ab.
Nur dann kannst Du sicher sein, was und ob dem Kleinen überhaupt was fehlt!
 

Lena06

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
12.629
Gefällt mir
1
sorry, falsche reihenfolge!!!

geh bitte erst zum ta und dann guck, was gemacht werden muss.
nicht, dass du das falsch behandelst und dein tierchen dadurch mehr leiden muss!!!

eine normale untersuchung ist nicht teuer und kostet sicher keine 30€!

tu deiner katze (in erster linie) und dir (in zweiter linie) den gefallen und geh sofort zum ta! mit durchfall oder breiigem kot ist, glaube ich, nicht zu spassen. die katzen verlieren dadurch sehr viel wasser (wie beim menschen auch!)
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
Bei einem Erstverdacht auf Giardien kannst du auch in der TK oder bei einem TA (wenn er entsprechend ausgestattet ist) einen Giardien-Schnelltest (Elisa) machen lassen. Wenn dieser dann positiv ausfällt, würde ich dann in erster Linie eine Behandlung mit Fenbendazol (Tablette) anstreben.

Es wäre fatal, einfach ein Medikament auf "Verdacht" zu geben.
 

Babsallee

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
okay, das habe ich mir auch gedacht, deswegen habe ich zur Sicherheit nochmal bei euch gefragt.
Er hat gerade auch noch gebrochen.
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
Lass' ihn einfach durchchecken. Das Erbrochene kannst du auch mit einer Einwegspritze aufziehen und im Labor untersuchen lassen...

Das Erbrechen KANN auch mit dem Giardienbefall zutun haben... Aber ich würde definitiv den Laborbefund einer Spekulation vorziehen...
 

Babsallee

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
er ist jetzt die ganze zeit am schreien.
soll ich ihm denn heute abend noch was zu fressen geben?
sorry, ich bin total katzenunerfahren. nicht böse sein bitte
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
Ich würde ihm was zum Futtern hinstellen.
Wenn's wirklich Giardien sind, hat er eh einen größeren Hunger...

Wenn er etwas anderes "ausbrütet", ist es auch nur gut, wenn er sich stärkt... Wenn es ihm so schlecht geht, dass es ihm übel ist, wird er auch nichts fressen...

Du kannst also nicht viel falsch machen, wenn du ihm noch etwas hinstellst...
 

Babsallee

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
jetzt spielt er schon wieder wie ein wilder mit seiner maus. und mein dicker guckt zu.
ich finde das so seltsam. also er frisst nicht viel mehr als sonst.
ich schätze so circa 300gramm pro tag. im prinzip darf er so viel fressen wie er möchte. er wächst ja noch.
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
jetzt spielt er schon wieder wie ein wilder mit seiner maus. und mein dicker guckt zu.
ich finde das so seltsam. also er frisst nicht viel mehr als sonst.
ich schätze so circa 300gramm pro tag. im prinzip darf er so viel fressen wie er möchte. er wächst ja noch.
Wenn dein Dicker zuguckt, musst du wohl ran... :lol:

Könnte es sein, dass er aus Langeweile maunzt??? :wink:
 

Babsallee

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
ne, weiß jetzt warum er gemauzt hat. die badezimmertür war zu, weil ich am lüften bin und er musste mal für kleine spielkinder
 

Don

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
720
Gefällt mir
0
Würde Schonkost raten, also viel gutes Fleisch und wenig doofes Getreide!
Wenn es sich nicht bald bessert mit Katerchen, ansonsten ohne Katerchen udn dafür mit Kotprobe alsbald zum Tierarzt und Giardien testen.

Wünsche gute Besserung

Donna
 

Lena06

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
12.629
Gefällt mir
1
süsser scheisser *lach* und wo der überall hindarf *wunder*
 

Babsallee

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
ja, da wunder ich mich auch manchmal drüber.
eigentlich soll er das nicht. mein großer macht das auch nicht. hab am anfang, dann mit der blumenspritze gespritzt, aber der kleine liebt wasser über alles.
 

Babsallee

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
mir ist gerade eingefallen. es kann ja auch sein, dass er das futter nicht verträgt und deswegen durchfall hat.
 

Babsallee

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
heute morgen war wieder alles normal. werde aber morgen trotzdem noch den tierarzt aufsuchen
 

Babsallee

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
könnt ihr mir sagen mit wie viel geld ich ungefähr rechnen muss, wenn ich morgen früh beim tierwrzt bin. nur so ungefähr.
 
Thema:

Es geht wieder mal um Toni

Es geht wieder mal um Toni - Ähnliche Themen

  • Es geht auch anders.

    Es geht auch anders.: Hi Wie vielleicht so manch einer noch weis hatten wir uns ja mit einem Jungkater von der "Züchterin" Giardien ins Haus geholt. Die ganzen Kater...
  • Es geht aufwärts!

    Es geht aufwärts!: Hallo Ihr Lieben, ich wollte mal unsere Behandlung der Giardien-Pest schildern und mich (mit Euch?) über unsere Fortschritte freuen. Weiter unten...
  • Giardien - und wie geht es dann weiter?

    Giardien - und wie geht es dann weiter?: Hallo Ihr Lieben! Wahrscheinlich ist meine Frage in einem anderen Thread schon beantwortet, aber ganz ehrlich, mir fehlt gerad die Zeit, alles zu...
  • Habe mich bei Katzen mit Giardien angesteckt - wie geht es weiter?

    Habe mich bei Katzen mit Giardien angesteckt - wie geht es weiter?: Ein verzweifeltes Hallo an alle! Unsere zwei Katzen Carlos und Rocco sind seit ca. 2 Monaten bei uns und haben aus dem Tierheim direkt...
  • auch mal wieder thema Giardien

    auch mal wieder thema Giardien: Mein anliegen betrifft die Giardien plage. Ich habe mir vor vier wochen, zwei katzen zu meinen beiden dazu geholt. Und es hat nicht lange...
  • Ähnliche Themen
  • Es geht auch anders.

    Es geht auch anders.: Hi Wie vielleicht so manch einer noch weis hatten wir uns ja mit einem Jungkater von der "Züchterin" Giardien ins Haus geholt. Die ganzen Kater...
  • Es geht aufwärts!

    Es geht aufwärts!: Hallo Ihr Lieben, ich wollte mal unsere Behandlung der Giardien-Pest schildern und mich (mit Euch?) über unsere Fortschritte freuen. Weiter unten...
  • Giardien - und wie geht es dann weiter?

    Giardien - und wie geht es dann weiter?: Hallo Ihr Lieben! Wahrscheinlich ist meine Frage in einem anderen Thread schon beantwortet, aber ganz ehrlich, mir fehlt gerad die Zeit, alles zu...
  • Habe mich bei Katzen mit Giardien angesteckt - wie geht es weiter?

    Habe mich bei Katzen mit Giardien angesteckt - wie geht es weiter?: Ein verzweifeltes Hallo an alle! Unsere zwei Katzen Carlos und Rocco sind seit ca. 2 Monaten bei uns und haben aus dem Tierheim direkt...
  • auch mal wieder thema Giardien

    auch mal wieder thema Giardien: Mein anliegen betrifft die Giardien plage. Ich habe mir vor vier wochen, zwei katzen zu meinen beiden dazu geholt. Und es hat nicht lange...
  • Schlagworte

    panacur apotheke

    Top Unten