Erster Freigang, aber wie?

Diskutiere Erster Freigang, aber wie? im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr Lieben, ich hätt da mal wieder eine Frage, die mir leider noch in keinem Buch oder Thread hier beantwortet wurde (vielleicht bin ich...

Acissej

Registriert seit
29.09.2007
Beiträge
38
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben,

ich hätt da mal wieder eine Frage, die mir leider noch in keinem Buch oder Thread hier beantwortet wurde (vielleicht bin ich auch einfach zu blöd, es zu finden..).

Ich hab
hier gelesen das man die Tiere nach ca. 4 Wochen nach Einzug raus lassen kann, unter der Voraussetzung natürlich das sie kastriert sind. Aber, wie genau läuft dieser 1. Freigang denn ab? Ich kann mir das nicht so recht vorstellen; Lässt man die Tiere einfach raus? Geht man mit? Nimmt man sie wieder mit rein? Wie lange sollte man draußen bleiben mit ihnen? Laufen die nicht weg? Bleiben die ganz sicher in meiner Nähe, bzw. der Nähe des Hauses?

Ihr seht - ich hab keine Ahnung. Und freu mich dementsprechend über Aufklärung :-)

Danke schonmal!
 
10.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erster Freigang, aber wie? . Dort wird jeder fündig!

Ulrich

Gast
Wir haben es immer so gemacht:

Immer mit der Katze raus gehen und immer die Tür zum sichern Zuhause auflassen. Dann die Katze dorthin gehen lassen wohin sie möchte, aber dabei bleiben. Ist auch nicht schlecht z.B. eine Leckerlistange oder die Trofu-Schachtel griffbereit zu halten (zum Rascheln oder Schütteln).

Das einige Male wiederholt und irgendwann einfach mal wagen die Katze unbeaufsichtigt heraus zu lassen und auf selbständige Rückkehr warten. Wichtig ist, dass die Katze vorher registriert wurde, per Tätowierung oder Chip und gemeldet ist (z.B. bei Tasso).

Wenn Du ein Geschirr und Leine nimmst, kann sie keinesfalls weglaufen, damit kommt aber nicht jede Katze zurecht und die Eigenständigkeit wird schwerer erlernt.
 

misphinxs

Registriert seit
04.03.2007
Beiträge
304
Gefällt mir
0
Hallo,

dem kann ich - mit Ausnahme auf den letzten Absatz - nur zustimmen. Nur zur Erklärung, ich halte nichts von solchem Schnickschnack wie Geschirr und Leine; entweder raus und frei oder rein und frei. Die Miezen lernen ziemlich schnell, wo ihr zu Hause ist.

Viel Glück - Silee

 

Katzenlady

Registriert seit
11.11.2006
Beiträge
657
Gefällt mir
0
Ich bin bei den ersten Malen auch mit raus, hab sie dann wenn sie sich zu weit entfernt haben auf den Arm genommen und wieder rein getragen, ab dem fünften Mal ungefähr haben sie sich allein rein gefunden, ich rufe sie und es dauert auch nicht lange bis sie kommen.
 
Flora

Flora

Registriert seit
25.10.2006
Beiträge
2.378
Gefällt mir
468
Meine beiden Katers durften dieses Jahr im Frühling das erste mal raus (Bilder hier: http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=87136).

Die erste Zeit war enorm aufregend, sie haben sich nie zu weit vom Haus entfernt und kamen alle paar Minuten wieder rein (wahrscheinlich um sich zu vergewissern, dass sie wieder herfinden und reinkönnen). Eine Katzenklappe ist dafür natürlich enorm praktisch :wink: . Das allererste Mal (noch ohne Katzenklappe) war ich natürlich mit draussen.

Es hat sich aber schnell eingependelt, meistens schlafen sie tagsüber drin und erst in der Dämmerung sind sie unterwegs zum jagen und spielen.

Viel Glück für eurer "1. Mal" ::w !
 

Fridolin

Registriert seit
24.11.2005
Beiträge
488
Gefällt mir
0
Ui der Erste Freigang, das ist doch immer wieder etwas aufregendes, aber auch immer etwas bedrückendes.

Wir haben das immer so gehandhabt, das die Katzen bei geöffneter Tür ihre Nasen rausstecken durften und dann entscheiden konnten, wie weit sie sich raustrauen. Eigntlich alle waren recht neugierig und sind vor die Tür gegangen, aber haben sich am Anfang nicht weit entfernt und sind immer wieder kurz reingekommen.
Der Radius ums Haus wurde von Mal zu Mal größer: Irgendwann ging es in den Vorgarten, später in Nachbars Garten, ...

Was ich nicht machen würde, ist die ganze Zeit der Katze direkt zu folgen, weil du das später ja mit Sicherheit auch nicht tun wirst. So lernt die Katze gar nicht erst, dass immer jemand dabei ist, sondern kann sich alleine auf die Umgebung konzentrieren.
Besser anfangs draußen irgendwo hinsetzen und die Katze aus sicherer Entfernung beobachten, sonst hat man ja eh keine Ruhe, ich kenn das ;-)

Macht euch nicht zu große Sorgen, das klappt bestimmt!
 
Thema:

Erster Freigang, aber wie?

Erster Freigang, aber wie? - Ähnliche Themen

  • Erster Freigang mit Schrecken

    Erster Freigang mit Schrecken: Heute war Charlys "großer Tag". Nachdem ich ihn ohnehin nach einem Monat rauslassen wollte und ich kurzfristig ein paar Tage frei habe, machte ich...
  • Minous und Fietes erster Freigang!

    Minous und Fietes erster Freigang!: Moin ins Forum! Heute durften Minou (die dunkle) und Fiete (der rote) eeendlich zum ersten Mal in unseren Garten. ::w Schwänzchen beben...
  • Katze kehrt nach erstem Freigang einmal täglich zurück und läuft weg

    Katze kehrt nach erstem Freigang einmal täglich zurück und läuft weg: Guten Morgen, Ich habe schon gefühlt das gesamte Internet durchgewühlt, aber so langsam sind wir mit unserem Latein am Ende. Unsere Katze ( 3...
  • Erster Freigang super gelaufen - wie geht's jetzt weiter?

    Erster Freigang super gelaufen - wie geht's jetzt weiter?: Hallöchen, vier Wochen sind nun vergangen, seitdem Sammy bei uns eingezogen ist. Heute war es endlich soweit und er durfte morgens das erste Mal...
  • erster Freigang für zwei sehr unterschiedliche Katzen - Problem

    erster Freigang für zwei sehr unterschiedliche Katzen - Problem: Hallo zusammen, ich habe ein hoffentlich nur kleines Problem und hoffe auf eure Hilfe. Wir haben seit 6 Wochen zwei neue Katzen aus dem Tierheim...
  • Ähnliche Themen
  • Erster Freigang mit Schrecken

    Erster Freigang mit Schrecken: Heute war Charlys "großer Tag". Nachdem ich ihn ohnehin nach einem Monat rauslassen wollte und ich kurzfristig ein paar Tage frei habe, machte ich...
  • Minous und Fietes erster Freigang!

    Minous und Fietes erster Freigang!: Moin ins Forum! Heute durften Minou (die dunkle) und Fiete (der rote) eeendlich zum ersten Mal in unseren Garten. ::w Schwänzchen beben...
  • Katze kehrt nach erstem Freigang einmal täglich zurück und läuft weg

    Katze kehrt nach erstem Freigang einmal täglich zurück und läuft weg: Guten Morgen, Ich habe schon gefühlt das gesamte Internet durchgewühlt, aber so langsam sind wir mit unserem Latein am Ende. Unsere Katze ( 3...
  • Erster Freigang super gelaufen - wie geht's jetzt weiter?

    Erster Freigang super gelaufen - wie geht's jetzt weiter?: Hallöchen, vier Wochen sind nun vergangen, seitdem Sammy bei uns eingezogen ist. Heute war es endlich soweit und er durfte morgens das erste Mal...
  • erster Freigang für zwei sehr unterschiedliche Katzen - Problem

    erster Freigang für zwei sehr unterschiedliche Katzen - Problem: Hallo zusammen, ich habe ein hoffentlich nur kleines Problem und hoffe auf eure Hilfe. Wir haben seit 6 Wochen zwei neue Katzen aus dem Tierheim...
  • Schlagworte

    erster freigang katze

    Top Unten