Erst die Katze oder den Kater kastrieren?

Diskutiere Erst die Katze oder den Kater kastrieren? im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo :-) Neulich beim TA (wegen Impfung), sagte der Arzt zum Thema Kastration, es wäre besser wenn man erst die Katze kastriert. So wird der...

Köln-x

Registriert seit
03.10.2007
Beiträge
14
Gefällt mir
0
Hallo :-)
Neulich beim TA (wegen Impfung), sagte der Arzt zum Thema Kastration, es wäre besser wenn man erst die Katze kastriert. So wird der Kater ein "richtiger" Kater. Ich finde aber mein
Kater ist schon gut gewachsen und auch gut kräftig. Würde zwar dem Rat dennoch folgen wollen, aber der Kater fängt schon an und bespringt auch mal die Katze. Sie scheint aber noch nicht soweit. Wenn er jetzt anfängt in der Wohnung zu markieren..naja. Bis jetzt macht er das nicht. Nur wenn die Türe auf ist und er auf Balkon darf. Dort dann schon.

Ich will also mit dem Kater anfangen. Die Katze würde dann auch nicht mehr so eilen.

Was meint ihr?

(Es sind Wohnungskatzen. Soweit mir bekannt 6 Mon.)

Viele Grüße aus Köln und Danke fürs Lesen :-)
 
07.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erst die Katze oder den Kater kastrieren? . Dort wird jeder fündig!

tasmo

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
2.755
Gefällt mir
0
Eine Kastration hindert die Katzen / Kater nicht am Wachstum.
Es gibt auch Katzen, die schon mit 14 Wochen frühkastriert werden.

Vielleicht kannst Du ja gleich beide kastrieren lassen?

Ansonsten, wenn der Kater schon Deckversuche macht und markiert, den Kater zuerst.
Und zwar schnellstens! Nicht, daß Du bald kleine Katzenbabys hast!
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Hallo! ::w

ich würde beide gleichzeitig kastrieren lassen. So haben es beide gleichzeitig überstanden. Ein Kater kann noch ca. 6 Wochen nach der Kastration potent sein und Nachwuchs zeugen.
Der Kater wird auch kastriert ein richtiger Kater. :lol: :lol: (interessante Aussage des Tierarztes). Mit 6 Monaten finde ich sie nicht zu jung und wenn sie gut entwickelt sind, sehe ich da kein Problem.
Wenn der Kater schon los legt, wird es Zeit. Es kann durchaus sein, dass die Katze ebenfalls ganz bald "Interesse" hat.
 

redlady

Registriert seit
28.10.2004
Beiträge
1.081
Gefällt mir
0
Hallo,

ich würde auch, wenn es geht, beide gleichzeitig kastrieren lassen.
Denn auch wenn der Kater der erste wäre, es dauert ja dann auch einige Wochen, bis er ganz sicher nicht mehr zeugungsfähig ist. Und da es auch Katzen gibt, die still rollen, könnte da vielleicht auch was passieren.
Mein jüngster Kater wurde mit 6 Monaten kastriert (der war etwas frühreif) und hat sich trotzdem völlig normal entwickelt.
 

cjh27

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
18.187
Gefällt mir
1
Hi Köln-x,


erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN hier ::w ::w ::w

um, bei zwei 6 Monate alten Gewschwister (?) würde ich zumindest schon mal sehr unruhig werden- Katzen können schon mit 4-5 Monaten gedeckt werden und bei euch währe das Inzucht und damit nicht so toll.

Der Kater kann bis zu 6 Wochen (wobei da einige zu 8 Wochen raten) nach der Kastration zeugungsfähig bleiben- insofern müßtest du eigentlich die Katze noch 6 Wochen lang von ihm getrennt halten.

Wenn du also wirklich nicht gleichzeitig kastrieren willst währe es wesentlich klüger mit der Katze anzufangen!

Was meinst du damit- Die Katze ist noch nicht so weit? Wehrt sie sich gegen den Kater? War sie schon mal rollig? Wenn man die Katze vor der ersten Rolligkeit kastriert erspart man der Katze das Rollen (besonders wenn sie eben nicht gedeckt werden soll).


Wenn der Kater die Katze schon bespringt solltest du den Tierarzt bei der Kastration der Katze darauf hinweisen- da währe es dann wohl bessr wenn der Tierarzt bei der Kastration gleich die Gebärmutter mit herausnimmt, fall ssie schon gedeckt worden sein sollte.

Christine
 

Peanuts1802

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
483
Gefällt mir
0
Hallo,

ich habe vor einige Zeit 4 Kitten zusammen kastrieren lassen, drei Kater und eine Katze.
Die kleinen haben das prima weggesteckt und ich war froh, dass die vier es zusammen hinter sich hatten.
Sie wurden Frühkastriert, sie waren gut 3 Monate alt.
Das sie anders wachsen als andere Kitten, kann ich nicht behaupten. ::?
Wenn Du dir und den Katzen einen Gefallen tun willst, lässt Du sie zusammen kastrieren.
 

Köln-x

Registriert seit
03.10.2007
Beiträge
14
Gefällt mir
0
Hallo ::w

Vielen Dank für Eure Antworten. Danke!
Morgen ist es soweit.
Ich lasse beide gleichzeitig machen. Bin froh, dass ich Euch gefragt hab.

Bis dann..
Gruß
 

cjh27

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
18.187
Gefällt mir
1
Hallo ::w

Vielen Dank für Eure Antworten. Danke!
Morgen ist es soweit.
Ich lasse beide gleichzeitig machen. Bin froh, dass ich Euch gefragt hab.

Bis dann..
Gruß
Hi,

wie gesagt- mit 6 Monaten sollte das kein roblem darstellen. Sag' deinem Tierarzt vorsichtshalber, das der Kater versucht hat, die Katze zu bespringen.

Viel Glück für Morgen,

Christine
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Wenn beide 6 Monate alt sind, würde ich sie beide bald kastrieren lassen (gleichzeitig).

Denn mit 6 Monaten kann bei beiden schon die Geschlechtsreife eingetreten sein und dann hast du schneller eine gedeckte Katze als dir lieb ist ;-)

Eine Kastration hindert keine Katze am Wachsen, denn dann müsste es hier wahnsinnig viel unterentwickelte kleinwüchsige Kater im Forum geben.

Mach einfach bald einen Termin aus, beide gleichzeitig wäre sicher am sinnvollsten.


Ach ja, herzlich Willkommen ::w

Hallo ::w

Vielen Dank für Eure Antworten. Danke!
Morgen ist es soweit.
Ich lasse beide gleichzeitig machen. Bin froh, dass ich Euch gefragt hab.

Bis dann..
Gruß
Ich sollte alles lesen was....gut, viel Erfolg für heute ::bg
 

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Viel Erfolg heute bei der OP. Oder ist sie schon rum? Hoffe, deine Süßen haben alles gut überstanden.

Deine Entscheidung war auf jeden Fall richtig. Es gibt nur einmal bissel Stress und keine Katze kann die andere ärgern oder nerven, weil beide platt sind :wink:

Außerdem kannst du so am besten ausschließen, dass nicht doch noch was zwischen den beiden passiert und du unerwünscht Nachwuchs bekommst.

Berichte doch mal, wie es den beiden geht ::w

LG
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Das finde ich super, dass du dich für diesen Schritt entschieden hast. Meine Daumen sind gedrückt.
 

Köln-x

Registriert seit
03.10.2007
Beiträge
14
Gefällt mir
0
Heute um 9h war es soweit. Eigentlich war der Termin für Gestern gedacht. Aber da waren beide Helferinen krank! Damit ich mir nicht noch einen Tag freinehmen muss, haben wir uns auf Samstag geeinigt.

Der Kater hat zuhause im Transport-Korb gepinkelt und da lagen sie beide im Suff! Hab sie dann rausholen müssen und mit nem feuchten Lappen sauber gemacht.
Den beiden geht es gut. Sind noch daneben. Lucy kotzt bisschen, aber netterweise macht sie das im Klo :-) Und Babies hat sie auch keine gehabt :-)
 

Terrybaby

Registriert seit
04.03.2007
Beiträge
793
Gefällt mir
0
Schön, wenn alles gutgegangen ist...

Knuddel die beiden mal von mir ::w
 

Köln-x

Registriert seit
03.10.2007
Beiträge
14
Gefällt mir
0
Ist die Narkose für die Katze eigentlich stärker?
Lucy ist sehr ruhig. Ob sie Schmerzen hat? Sie tut mir so leid und ich kann nix machen :cry: Nicht mal streicheln lässt sie sich, nur kurz.
Dem Kater geht es viel besser. Er ist schon so gut wie normal wieder. Überlege ob ich ihm schon was zu essen geben kann? Zu trinken hat er eben schon bekommen.
Sie haben beide sehr hungern müssen, weil die OP ja für gestern geplant war. 2x12 Std. hintereinander nichts essen dürfen.
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Ja, Katzen bekommen eine stärkere Narkose, weil der Eingriff bei ihnen länger dauert als bei Katern. Allein das vernähen der Wunde braucht schon seine Zeit, da wird ja zuerst die Unter- und dann noch mal die Oberhaut vernäht. Beim Kater braucht gar nicht genäht zu werden, die Schnitte am Hoden sind sehr klein und verheilen auch so gut. Wegen des größeren und tieferen Schnitts wird bei den Mädels meist auch das Schmerzmittel höher dosiert, das kann dann auch noch mal etwas benommen machen. Es ist also ganz normal, dass die Kleine etwas länger braucht um wieder ganz zusich zu kommen.

Wenn der Kater schon sicher auf den Füßen steht und normal herumläuft kannst du ihm etwas zu fressen anbieten. Für den Anfang aber lieber eine kleinere Portion, und aufpassen dass er nicht schlingt. Zuviel und zu schnelles fressen auf so leeren Magen kann leicht zum Erbrechen führen.

Gute Besserung den beiden!
 

dien

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.749
Gefällt mir
0
Hallo,

ich habe vor einem Jahr auch beide zusammen kastrieren lassen und war total froh, dass ich es so gemacht habe.
Bei mir hat die Katze gepieselt und alles war voll, auch der Kater :wink:
War aber nicht so schlimm.

Habe mich zu ihnen gelegt (hatten die OP abends um 17 Uhr) und sie haben sich bei mir gewärmt.

Abends habe ich dann mit im Wohnzimmer bei ihnen geschlafen. Damit nichts auf den Teppich im Schlafzimmer geht. Während der Nacht haben es beide auf die Couch zu mir geschafft und sich unter der Decke gewärmt.
Futter gab es morgens um 5 Uhr. Ganz wenig Nassfutter für beide. Das ging gut. Ich denke, Du kannst ihnen schon etwas geben. Das kann man relativ gut einschätzen finde ich.

Ist die Narkose für die Katze eigentlich stärker?
Lucy ist sehr ruhig. Ob sie Schmerzen hat? Sie tut mir so leid und ich kann nix machen :cry: Nicht mal streicheln lässt sie sich, nur kurz.
Sie hat bestimmt Schmerzen, der Eingriff ist ja viel heftiger.


Liebe Grüße
Nadine
 
Thema:

Erst die Katze oder den Kater kastrieren?

Erst die Katze oder den Kater kastrieren? - Ähnliche Themen

  • Wann werden Katzen das erste mal rollig?

    Wann werden Katzen das erste mal rollig?: Hallo, ich habe mal eine Frage, ich habe einen Mehrkatzenhaushalt und unsere Kleine Perserdame ist im September 1 Jahr alt geworden und wir...
  • Wann können Katzen das erste Mal schwanger werden?

    Wann können Katzen das erste Mal schwanger werden?: Hallo, wir haben eine Katze die wird Samstag 4 Monate. Da es unsere erste Katze ist hätte ich gern einmal gewußt wann Sie zum ersten mal rollig...
  • Erst Impfen oder erst Kastrieren bzw. was wann?

    Erst Impfen oder erst Kastrieren bzw. was wann?: Hallo zusammen. :D Und zwar geht es um unsere kleine Mipha. Sie ist jetzt etwa 11-12 Wochen alt. Zwar wohnt sie jetzt schon ein Weilchen bei uns...
  • Geschlechtsreif erst mit 2 Jahren!?

    Geschlechtsreif erst mit 2 Jahren!?: Hallo zusammen, wir haben zwei Maine Coon Kater (Brüder: Pepper und Charly), die am 05.06.2013 auf die Welt gekommen sind. Pepper hatte letztes...
  • nach 4 Jahren erst rammlig werden?

    nach 4 Jahren erst rammlig werden?: Hey Ihr Lieben, jetzt ist mir bissl mulmig zumute. Ich habe zwei kastrierte Kater - beide mit 5 oder 6 Monate kastriert - Der kleinere von...
  • Ähnliche Themen
  • Wann werden Katzen das erste mal rollig?

    Wann werden Katzen das erste mal rollig?: Hallo, ich habe mal eine Frage, ich habe einen Mehrkatzenhaushalt und unsere Kleine Perserdame ist im September 1 Jahr alt geworden und wir...
  • Wann können Katzen das erste Mal schwanger werden?

    Wann können Katzen das erste Mal schwanger werden?: Hallo, wir haben eine Katze die wird Samstag 4 Monate. Da es unsere erste Katze ist hätte ich gern einmal gewußt wann Sie zum ersten mal rollig...
  • Erst Impfen oder erst Kastrieren bzw. was wann?

    Erst Impfen oder erst Kastrieren bzw. was wann?: Hallo zusammen. :D Und zwar geht es um unsere kleine Mipha. Sie ist jetzt etwa 11-12 Wochen alt. Zwar wohnt sie jetzt schon ein Weilchen bei uns...
  • Geschlechtsreif erst mit 2 Jahren!?

    Geschlechtsreif erst mit 2 Jahren!?: Hallo zusammen, wir haben zwei Maine Coon Kater (Brüder: Pepper und Charly), die am 05.06.2013 auf die Welt gekommen sind. Pepper hatte letztes...
  • nach 4 Jahren erst rammlig werden?

    nach 4 Jahren erst rammlig werden?: Hey Ihr Lieben, jetzt ist mir bissl mulmig zumute. Ich habe zwei kastrierte Kater - beide mit 5 oder 6 Monate kastriert - Der kleinere von...
  • Schlagworte

    erst kater oder katze kastrieren

    ,

    kater oder katze zuerst kastrieren

    Top Unten