Ersatz für Katzengras?

Diskutiere Ersatz für Katzengras? im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; hallo, der 10jährige BKH-Kater meiner Tochter macht sich über alles her, was grün ist......... nur Kakteen lässt er in Ruhe........... Selbst...

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
hallo,

der 10jährige BKH-Kater meiner Tochter macht sich über alles her, was grün ist......... nur Kakteen lässt er in Ruhe...........
Selbst der Adventskranz musste entfernt werden, weil er die Nadeln "gekaut" und runtergeschluckt
hat.........
Folge war natürlich Erbrechen.............

Katzengras geht gar nicht......... ist er zwar total wild drauf, aber man kommt dann mit dem Putzen gar nicht mehr nach..............

Malt- u. Vitaminpaste bekommt er regelmässig, um die lästigen Haare loszuwerden........... Butter ab und zu auch und Lachsöl-Kapseln........

Gesundheitlich ist alles ok, auch die Blutwerte stimmen......... wird regelmässig überprüft, da er eine Zeitlang Probleme mit den Nieren hatte..........

Kann es sein, das ihm irgendein "Stoff" fehlt und er deshalb immer an allem Grünzeug knabbert?
Was könnte man als Ersatz geben? Oder mal mit Gras von draussen versuchen? Er ist Wohnungskater.......

LG
Sabine
 
27.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ersatz für Katzengras? . Dort wird jeder fündig!

Shawna

Registriert seit
25.11.2007
Beiträge
578
Gefällt mir
0
Was macht er denn mit dem Gras, dass du mit dem Putzen nicht mehr hinterherkommst? :lol:

Im Prinzip kannst du normales Gras auf dem Fensterbrett wachsen lassen. Im Blumenkübel, Blumentopf oder auch im Kasten. (In der Natur fressen sie ja auch nix anderes.)
Topf oder Kasten haben den Vorteil, dass sie besser aussehen und ggf. nicht so schnell umfallen. Könntest ja noch 1-2 Töpfe Zyperngras besorgen und mitanbieten. Dann hat der kleine Racker Abwechslung und Auswahl.

Wenn er das Gras nicht frisst, würde ich es regelmäßig stutzen (nicht das Zyperngras) und weitergießen. Ich hab immer gedacht, Mimmi fresse kein Gras und hab sie neulich nach ganz heimlich am Topf knabbern sehen. ;-)
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Versuchs mal mit Schweineschmalz, Gänseschmalz oder reiner Butter (ohne mildgesäuert-Zusätze) anstelle von Malzpaste, die tut nicht gut.

Zugvogel
 

tasmo

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
2.755
Gefällt mir
0
Versuch es mal mit Zyperngras...

Meine Jungs lieben es:


Du bekommst es auch schon im "groß"! ::bg
Das sollte eine Weile halten und Sauereien gibt es damit auch nicht.
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
@ Shawna:

er bricht es postwendend wieder aus........

@ Zugvogel:

danke für den Tipp, werde ich weiterleiten........

@ tasmo:

das mit dem Zyperngras werde ich mal versuchen........

hoffentlich geht das dann nicht so aus wie mit dem Katzengras..... das hat er wirklich kaum drin, dann ist es wieder draussen und das Futter dann natürlich auch..........

ich danke Euch
LG
Sabine
 

Mama-Miezi

Registriert seit
19.10.2007
Beiträge
129
Gefällt mir
1
Aber ungewürzter Schweineschmalz ::w

LG
 

Shawna

Registriert seit
25.11.2007
Beiträge
578
Gefällt mir
0
Oh, er bricht nach Gras? Das ist allerdings unschön, wo er doch scheinbar auf Grünzeug steht.
Hat er sonst auch so einen sensibelen Magen?
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
@ Shawna:

ja, hat er............... aber ist gut im Griff............ wenn er nur sein Futter bekommt, ist alles ok, nur eben bei Katzengras........
Deshalb weiss ich nicht, ob er sich von Zyperngras auch erbrechen würde....... vielleicht mal einfach ausprobieren.......

LG
Sabine
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Bitte keine Mißverständnisse: die meisten Katzengräser, die angeboten werden, sind eine Sorte von Zypergras.
Vielleicht kann die Bekömmlichkeit etwas gesteigert werden, wenn man dem Gieswasser hin und wieder etwas Notfalltropfen beifügt.

Keine Gießkanne aus Metall verwenden, keinen metallnen Übertopf.

Zugvogel
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
oh Zugvogel, das ist aber eine gute Idee............

meine Tochter wird's ausprobieren...........

danke
Sabine
 

schnurr

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.333
Gefällt mir
2
::w

grade wenn der kater einen empfindlichen magen hat, würde ich sehr von allen arten von zyperngräsern abraten.

1.) sind die nicht als katzengras gekennzeichneten gräser häufig gedüngt und mit pestiziden eingesprüht, was definitiv nicht in einen katzenmagen gehört

2.) sind zyperngräser recht scharf an den kanten. und können damit (besonders auch beim erbrechen) zu verletzungen führen. und können auch einen sensiblen magen reizen...
(auch die als katzengras gekennzeichneten)


ich würde raten, in einem tierfachgeschaft eine schale "softgras" zu kaufen und auf der fensterbank keimen/wachsen lassen.

die softgräser (wie überhaupt die meisten gräser die zum selbst-wachsen-lassen sind) sind weizen- oder andere gräser. (keine zyperngräser, das sind die, die man fertig gewachsen kaufen kann)

sie "softe" version ist ein sehr weiches gras, was von vielen katzen besser vertragen wird - und auch keine verletzungen verursachen kann.


viele grüße
brigitta
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Bei den Softgräsern gehts fast durch die Bank um Avena sativa = Hafer.

Zugvogel
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
danke für den Tipp, werden wir mal ausprobieren...........

LG
Sabine
 

tiha

Gast
... Wollt mich herzlich für den Tipp mit dem Zyperngras bedanken. Meine Katzen haben sich gerade total glücklich drüber her gemacht... :lol:
 

Marie13

Registriert seit
16.12.2007
Beiträge
166
Gefällt mir
0
Hallo Zugvogel, warum soll man keine Gießkanne oder Übertopf aus Metall verwenden? Meine Lili ist ganz wild auf Wasser aus der Metallgießkanne, sie streckt ihren Fuß rein und leckt ihn dann ab. Kann das was schaden?
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Metallübertöpfchen sind nicht generell ungünstig (außer vielleicht Kupfer), nur im Zusammenhang mit Bachblüten im Gießwasser zu vermeiden.

Bachblüten + Homöopathie können durch Berührung mit Metall ihre Heilkraft verlieren.

Zugvogel
 

Julimond

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
35
Gefällt mir
0
Hallo Sabine,
ich hatte bei meiner Mimmi auch Bambus gegeben, bei empfindlichem Magen allerdings ist das wohl zu scharf (Zyperngras musste ich für meinen Kater damals auf Rat des TA leider abschaffen. Hatte auch ein so schön großes... :( der Raphaelo hatte lange Darmprobleme.)
Aber vielleicht klappt es ja jetzt bei euch. Ich drücke die Daumen!!
Falls es nicht klappt- wäre Trockenfutter mit Antihairball-Controll ein Lösung. Wenn es gutes von Hills , Royal Canin o.ä. ist....
Viel Erfolg!!:-)
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
Hallo Sabine,

tatsächlich könnte das Grünzeugfressen auf einen Mangel hinweisen. Katzen fressen nämlich auch vermehrt Gras, wenn sie einen Folsäuremangel haben.

Aber Katzen fressen auch Gras, WEIL sie brechen wollen.

Bist du sicher, dass ihm nicht übel ist? Es könnte ja auch eine Erkrankung dahinter stecken, die bei ihm ständige Übelkeit verursacht (wie z.B. eine Nierenerkrankung, Nahrungsmittelunverträglichkeit, etc.).

Ich würde einfach mal eine umfassende Blutuntersuchung machen lassen, die auch evtl. Mängel abklärt. Er ist ja nun auch in einem Alter, in dem man die Blutwerte regelmäßig checken sollte.

Ansonsten hätte ich da noch einen Tipp: Anstelle von Gras (bzw. Getreidekeimen) kann man auch noch prima die Bergpalmen anbieten. Die haben ganz weiche Blätter und können dadurch im Magen und in der Speiseröhre nicht solchen Schaden anrichten, wie das Zyperngras.
Ich hatte damals die TÄ der Tierklinik extra deswegen im Toxikologischen Institut anrufen lassen und die hatten "grünes Licht" gegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
hallo Andrea ::w

danke für Deine Tipps.................
Untersucht wird der Kater regelmässig, auch das Blut.......... er leidet an eG und ist daher sowieso regelmässig zur Kontrolle beim TA........

Kann Folsäuremangel im Blut nachgewiesen werden? Beim letzten grossen Blutbild war alles ok..........

hmmm, Bergpalmen kenne ich gar nicht............. werde ich aber mal nach suchen..........

er bricht wirklich nur, wenn er Katzengras kaut.......... bekommt er nur sein normales Futter, passiert nichts...........

LG
Sabine
 
Thema:

Ersatz für Katzengras?

Ersatz für Katzengras? - Ähnliche Themen

  • Fenstersicherung

    Fenstersicherung: Hallo ich suche dringend eine Fenstersicherung für Gismo also das Fenster auf, einen Ersatzrahmen mit Bespannung rein, ohne Bohren Hat jemand so...
  • Verdellte Dosen und Ersatz

    Verdellte Dosen und Ersatz: Hallo Habe vor einer Woche bei Zoobi reklamiert, das ich verdellte Dosen bekommen habe. Die Dosen waren reih an reih im Karton mit ein wenig...
  • Bambusgras als Katzengras-Ersatz?

    Bambusgras als Katzengras-Ersatz?: Hallo, ich habe zufällig auf einem Werbezettelchen gesehen, daß ein Baumarkt gerade günstig Bambusgras im Angebot hat. Wenn ich mich nicht...
  • fehlende Sozialisierung, Katzengruppe kein Ersatz ?

    fehlende Sozialisierung, Katzengruppe kein Ersatz ?: Hallo, des öfteren wird hier (mit Recht) darauf hingewiesen, das ein Kitten möglichst erst ab der 12. Woche von der Mutter getrennt werden sollte...
  • Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht

    Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht: Meine blinde Katze Moira war mit Geschirr und langer Leine in unserem Garten unterwegs, natürlich nur unter Aufsicht. Ich suche nun für meine...
  • Ähnliche Themen
  • Fenstersicherung

    Fenstersicherung: Hallo ich suche dringend eine Fenstersicherung für Gismo also das Fenster auf, einen Ersatzrahmen mit Bespannung rein, ohne Bohren Hat jemand so...
  • Verdellte Dosen und Ersatz

    Verdellte Dosen und Ersatz: Hallo Habe vor einer Woche bei Zoobi reklamiert, das ich verdellte Dosen bekommen habe. Die Dosen waren reih an reih im Karton mit ein wenig...
  • Bambusgras als Katzengras-Ersatz?

    Bambusgras als Katzengras-Ersatz?: Hallo, ich habe zufällig auf einem Werbezettelchen gesehen, daß ein Baumarkt gerade günstig Bambusgras im Angebot hat. Wenn ich mich nicht...
  • fehlende Sozialisierung, Katzengruppe kein Ersatz ?

    fehlende Sozialisierung, Katzengruppe kein Ersatz ?: Hallo, des öfteren wird hier (mit Recht) darauf hingewiesen, das ein Kitten möglichst erst ab der 12. Woche von der Mutter getrennt werden sollte...
  • Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht

    Halsband / Geschirr für Freigang im Garten unter Aufsicht gesucht: Meine blinde Katze Moira war mit Geschirr und langer Leine in unserem Garten unterwegs, natürlich nur unter Aufsicht. Ich suche nun für meine...
  • Schlagworte

    ersatz für katzengras

    Top Unten