Eröffne Katzenzucht

Diskutiere Eröffne Katzenzucht im Katzenzucht Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo, bin relativ neu hier. Habe aber einige Zuchterfahrungen mit Katzen (bislang eine Kartäuser-Katz ohne Papiere). Habe mich nun entschlossen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

frieda2

Registriert seit
04.05.2007
Beiträge
34
Gefällt mir
0
Hallo, bin relativ neu hier. Habe aber einige Zuchterfahrungen mit Katzen (bislang eine Kartäuser-Katz ohne Papiere). Habe mich nun entschlossen eine richtige Katzenzucht zu beginnen. Dafür möchte ich mir 4 Kartäuser-Weibchen anschaffen und einen Deckkater. Die Tiere haben in meinem Haus genügend Auslauf.
Ich rechne damit, dass ich pro Katze ca. 5-10 Jungtiere pro Jahr bekomme, die ich zum günstigen Preis für 250 Euro verkaufen möchte. Ich schätze, dass ich so etwa 7000 Euro pro Jahr verdienen kann. Die Pflege - und Aufzuchtkosten von ca. 2000 Euro für die Katzen ziehe ich ab, so dass ich die verbleibenden 5000 Euro als Gewinn habe. Ich werde die Zucht dann auch beim Finanzamt melden, mal sehen, was ich an Gewerbesteuern zu zahlen habe. Ausserdem erkundige ich mich noch beim Tierschutzverband, welche Auflagen ich zu erfüllen habe. Als Rentnerin kann ich diesen Zuverdienst gut gebrauchen, zumal ich ein großer Katzenfan bin. Aber hier geht es natürlich auch ums Geld. Vielleicht werde ich auch einem Zuchtverein beitreten wegen den Papieren. Das werde ich später noch entscheiden.
 
28.07.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Eröffne Katzenzucht . Dort wird jeder fündig!

ansiso

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
1.147
Gefällt mir
0
Hallo!

Ich hab vom Züchten keine Ahnung, habe aber schon oft gehört, dass ein verantwortungsvoller Züchter - wenn er Glück hat - bei +/- Null herauskommt.
 

Gundula

Registriert seit
26.06.2005
Beiträge
1.879
Gefällt mir
2
hallo frieda 2,

was möchtest Du uns mit Deinem post sagen::?

ist das ein statement oder eine Vorstellung oder eine Frage::?

Gundula
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
5.953
Gefällt mir
323
Habe mich nun entschlossen eine richtige Katzenzucht zu beginnen. Dafür möchte ich mir 4 Kartäuser-Weibchen anschaffen und einen Deckkater. Die Tiere haben in meinem Haus genügend Auslauf. Ich rechne damit, dass ich pro Katze ca. 5-10 Jungtiere pro Jahr bekomme, die ich zum günstigen Preis für 250 Euro verkaufen möchte. Ich schätze, dass ich so etwa 7000 Euro pro Jahr verdienen kann. Die Pflege - und Aufzuchtkosten von ca. 2000 Euro für die Katzen ziehe ich ab, so dass ich die verbleibenden 5000 Euro als Gewinn habe. Ich werde die Zucht dann auch beim Finanzamt melden, mal sehen, was ich an Gewerbesteuern zu zahlen habe. Ausserdem erkundige ich mich noch beim Tierschutzverband, welche Auflagen ich zu erfüllen habe. Als Rentnerin kann ich diesen Zuverdienst gut gebrauchen, zumal ich ein großer Katzenfan bin. Aber hier geht es natürlich auch ums Geld. Vielleicht werde ich auch einem Zuchtverein beitreten wegen den Papieren. Das werde ich später noch entscheiden.

 

frieda2

Registriert seit
04.05.2007
Beiträge
34
Gefällt mir
0
Na ja, ist eigentlich eine Frage, ob das so funktionieren kann, wie ich mir das vorstelle. Ab wann muss ich ein Gewerbe anmelden? Ist der geplante Verkaufspreis OK? Sind Papiere wirklich so wichtig für den Verkauf oder ist das vielen Käufern egal? Kann man einen Deckkater im Haus halten? Sind 2 Schwangerschaftzen pro Katze und Jahr in Ordnung? ...
 

Raupenmama

Gesperrt
Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
ok, in Bayern sind Ferien udn die Trolle kommen aus ihren Löchern,......:roll::roll::roll::roll:
 

frieda2

Registriert seit
04.05.2007
Beiträge
34
Gefällt mir
0
kureia hat auch 5 Katzen auf ihrem Bild - sehr schön
 

cjh27

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
18.187
Gefällt mir
1
Na ja, ist eigentlich eine Frage, ob das so funktionieren kann, wie ich mir das vorstelle. Ist der geplante Verkaufspreis OK? Sind Papiere wirklich so wichtig für den Verkauf oder ist das vielen Käufern egal? ...
na ja, das kommt darauf an- was bietest du denn für diesen Preis an?

Werden die Tier geimpft abgegeben? Kastriert? Werden die Elterntiere auf Erbkrankheiten getestet? Und wenn ja- auf welche? Womit fütterst du die Tiere?

Die Papiere werden im allgemeinen für 15-20 Euro pro Katze vom Verein ausgestellt, die Vereinsmitgliedschaft kostet dich ca. 100 Euro im Jahr. Allerdings werden die meisten Vereine bei 2 Würfe im Jahrt nicht mitmachen.

Christine
 

frieda2

Registriert seit
04.05.2007
Beiträge
34
Gefällt mir
0
Die Tiere werden entwurmt, nicht geimpft nach ca. 10-12 Wochen abgegeben und haben einen Gesundheitscheck vom Tierarzt.
 

KittyNelli

Registriert seit
22.03.2005
Beiträge
2.774
Gefällt mir
4
@Frieda2

Toll. Erzähl ruhig weiter...
 

frieda2

Registriert seit
04.05.2007
Beiträge
34
Gefällt mir
0
Mit dem Spenden ist eine gute Idee. Kann mir vorstellen 10% von den Einnahmen an unser örtliches Tierheim zu spenden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Eröffne Katzenzucht

Eröffne Katzenzucht - Ähnliche Themen

  • Was braucht man für eine Katzenzucht?

    Was braucht man für eine Katzenzucht?: Hallihallo, ich würde gerne mal von euch etwas zum Thema Ausstattung und Katzenzucht hören. Ich habe schon einiges gelesen, ich will aber wirklich...
  • Dringend- suche Katzenzüchter

    Dringend- suche Katzenzüchter: Hallo, mein Name ist Andrea und ich bin stolze Mitbewohnerin von 4 Katzen: Diva, heilige Birma, *16.6.1997 Clarence und Caramello, Savannah...
  • Anfang einer Katzenzucht von MC's

    Anfang einer Katzenzucht von MC's: Hallo, also ich bin ein Neuling hier im Forum und hab dann doch ein paar Fragen ! :wink: Aaalso .. Ich wollte jetzt anfangen mit der Zucht von...
  • Katzenzucht - Aller Anfang ist schwer?

    Katzenzucht - Aller Anfang ist schwer?: Hallo liebe Fories ::w Ich hätte gerne gewusst, wie bei euch der Anfang eurer Zucht war? Hat es Probleme gegeben? Wie habt ihr euch vorbereitet...
  • Ein Anfänger in der Katzenzucht

    Ein Anfänger in der Katzenzucht: Hallo, Ich bin neu hier in dem Forum und steige schon direkt mit so einem (kontroversen)Thema wie Zucht ein. Aber da ich schon ein bisschen...
  • Ähnliche Themen
  • Was braucht man für eine Katzenzucht?

    Was braucht man für eine Katzenzucht?: Hallihallo, ich würde gerne mal von euch etwas zum Thema Ausstattung und Katzenzucht hören. Ich habe schon einiges gelesen, ich will aber wirklich...
  • Dringend- suche Katzenzüchter

    Dringend- suche Katzenzüchter: Hallo, mein Name ist Andrea und ich bin stolze Mitbewohnerin von 4 Katzen: Diva, heilige Birma, *16.6.1997 Clarence und Caramello, Savannah...
  • Anfang einer Katzenzucht von MC's

    Anfang einer Katzenzucht von MC's: Hallo, also ich bin ein Neuling hier im Forum und hab dann doch ein paar Fragen ! :wink: Aaalso .. Ich wollte jetzt anfangen mit der Zucht von...
  • Katzenzucht - Aller Anfang ist schwer?

    Katzenzucht - Aller Anfang ist schwer?: Hallo liebe Fories ::w Ich hätte gerne gewusst, wie bei euch der Anfang eurer Zucht war? Hat es Probleme gegeben? Wie habt ihr euch vorbereitet...
  • Ein Anfänger in der Katzenzucht

    Ein Anfänger in der Katzenzucht: Hallo, Ich bin neu hier in dem Forum und steige schon direkt mit so einem (kontroversen)Thema wie Zucht ein. Aber da ich schon ein bisschen...
  • Schlagworte

    kartäuser katze zucht beginnen

    ,

    katzenzüchter janisch

    ,

    katzenzucht cuba libre

    ,
    katzenzucht beginnen
    , , , katzenzucht finanzamt, katzenzucht gewerbe anmelden, Katze zucht beginnem, Katzenzucht unmoralisch, katzenzucht beginnnen
    Top Unten